Fiesta 7 Facelift (Bj. 12-**) CAN Bus Belegung - Schaltung der Hupe

Diskutiere CAN Bus Belegung - Schaltung der Hupe im Fiesta Mk7 Forum Forum im Bereich Ford Fiesta Forum; Hallo an die Elektrik-Experten, da ich nur mäßig Lust habe, stundenlang alles durchzumessen, benötige ich 2 Informationen und hoffe, dass man mir...

  1. #1 Baumi182, 05.11.2014
    Baumi182

    Baumi182 Benutzer

    Dabei seit:
    22.07.2013
    Beiträge:
    271
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C-Max 2015
    Hallo an die Elektrik-Experten,

    da ich nur mäßig Lust habe, stundenlang alles durchzumessen, benötige ich 2 Informationen und hoffe, dass man mir hier helfen kann.


    1. Gibt es eine Belegungsplan für die CAN Bus Schnittstelle beim MK7 FL, also welche Leitungen welchen Verbraucher ansteuern?
    2. Ist die Hupe beim MK7 Plus oder Masse geschaltet?

    Oder sind das "streng geheime" Informationen? :rotwerden:

    Viele Grüße
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Baumi182, 06.11.2014
    Baumi182

    Baumi182 Benutzer

    Dabei seit:
    22.07.2013
    Beiträge:
    271
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C-Max 2015
    Ich konnte mir inzwischen selbst helfen. Vorneweg: Die Hupe ist Plus geschaltet.

    Und zwar beim MK7 FL nicht über den CAN Bus sondern über das zentrale GEM Modul. Wenn ich jetzt die Hupe ansteuern möchte, müsste ich mit Dauerplus über ein geschaltetes Relais direkt an die Hupe. Da diese wiederum direkt am GEM hängt müsste ich natürlich noch entsprechend potente Sperrdioden einbauen.

    Selbst wenn ich 5 Dioden parallel einbauen würde, ist mir die ganze Kiste aber zu heikel, da braucht nur 1mA irgendwo zurückzufließen und dann riskiere ich das gesamte Steuergerät!
     
  4. #3 BlackFocus2008, 06.11.2014
    BlackFocus2008

    BlackFocus2008 aka RedPuma

    Dabei seit:
    21.05.2009
    Beiträge:
    2.529
    Zustimmungen:
    29
    Fahrzeug:
    Focus MK3 FL ST BJ16
    Focus MK3 FL ST-Line Bl.
    Was haste denn vor? Ne CanBus Alarmanlage einbauen?
     
  5. #4 Baumi182, 06.11.2014
    Baumi182

    Baumi182 Benutzer

    Dabei seit:
    22.07.2013
    Beiträge:
    271
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C-Max 2015
    Genau. Morgen früh geht's los und ich wollte VORHER abklären, ob ich die Werksseitige Hupe anstatt des Sirenengedudels benutzen kann. Dem ist aber nicht so, zumindest ist mir dieser Workaround mit Relais und Sperrdioden zu heikel. Also entweder mit Sirene leben (worauf es hinauslaufen wird) oder separate, vom GEM entkoppelte Hupe einbauen (ist mir den Aufwand aber nicht Wert).
     
  6. #5 BlackFocus2008, 06.11.2014
    BlackFocus2008

    BlackFocus2008 aka RedPuma

    Dabei seit:
    21.05.2009
    Beiträge:
    2.529
    Zustimmungen:
    29
    Fahrzeug:
    Focus MK3 FL ST BJ16
    Focus MK3 FL ST-Line Bl.
    Hol Dir doch ein Soundgeber von nem Chirpmodul.
     
  7. Pommi

    Pommi Guest

    Oder setz doch einfach ein 2. Relais in die original Plusleitung zur Hupe. Dann ist der eigentliche Hupenstrom vom GEM komplett abgeschottet.

    Also eine extra Plusleitung zur Hupe, diese an einer Stelle teilen, so das 2 Leitungen kurz nebeneinander laufen. In diese 2 Leitungen jeweils ein Relais, das eine von der Alarmanlage gesteuert, das andere vom GEM, und schon dürfte nichts mehr passieren.
     
  8. #7 Baumi182, 06.11.2014
    Zuletzt bearbeitet: 06.11.2014
    Baumi182

    Baumi182 Benutzer

    Dabei seit:
    22.07.2013
    Beiträge:
    271
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C-Max 2015
    Du meinst in etwa so?

    Hupe_doppelt.jpg
     
  9. #8 GeloeschterBenutzer, 06.11.2014
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    wie wäre es ein wechselschaltrelais zu verwenden ;)
     
  10. #9 Pommi, 06.11.2014
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 06.11.2014
    Pommi

    Pommi Guest

    Genau, wobei dann aber noch die 2 Masseanschlüsse an den Relais fehlen. (Duck und weglauf)

    Oder, wie RST schrieb, Wechselschaltrelais. GEM-Plus an den Schaltteileingang, der ohne Erregung geschaltet ist. An den anderen Schaltteil 12+ und die Alarmanlagen+Plus an die Spule. Wenn dann die Hupe durch die Alarmanlage geschaltet wird, wird das GEM automatisch getrennt.
     
  11. #10 Baumi182, 07.11.2014
    Baumi182

    Baumi182 Benutzer

    Dabei seit:
    22.07.2013
    Beiträge:
    271
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C-Max 2015
    Guten Morgen,

    ich danke Euch allen für die wirklich hilfreichen Antworten. Nach einiger Überlegung habe ich mich doch für die absolut gefahrlose Variante entschieden, eine vom GEM-Kreis komplett entkoppelte, zusätzliche Hupe einzubauen. Diese dann über ein von der Alarmanlage geschaltetes Relais direkt an Dauerplus. Dann bin ich zu 100% auf der sicheren Seite und es sollte nichts passieren! :top:

    Außerdem kostet mit eine beliebige, herkömmliche Zweiklang-Hupe vom Schrott in etwa genauso viel, wie eine Relaisschaltung und verlässliche Freilaufdioden. Mit dem positiven Nebeneffekt, dass es so eben doch zu 100% entkoppelt ist.

    Der Einbau beginnt jetzt gleich, sobald ich 'ne gescheite Hupe aufgetrieben habe, werde ich wieder berichten.
     
  12. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 MaxMax66, 07.11.2014
    MaxMax66

    MaxMax66 Forum Profi

    Dabei seit:
    23.08.2013
    Beiträge:
    8.852
    Zustimmungen:
    112
    Fahrzeug:
    Ford Focus III vFL
    1.6L Ti-VCT (16V)
    125 PS
    genau, Relais bekommt auf der Wicklung Spannung von der Alarmanlage gegen Masse
    und schaltet die Hupe um von GEM auf (Dauer)Plus
     
  14. #12 Pommi, 07.11.2014
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 07.11.2014
    Pommi

    Pommi Guest

    Das verstehe ich nicht ganz. Wieso Freilaufdioden? Das Wechselrelais dürfte weniger wie 5 € kosten und trennt Alarmanlagen- und GEM-Kreislauf 100% sicher. Wenn das Teil umschaltet, geht erst der Kreislauf GEM auf, bevor der Alarmanlagenkreislauf zu geht.

    Noch mal die Kontakte von einem Wechselrelais angeschaut:

    85 und 86 sind die Kontakte der Erregerspule, da kommt die Leitung der Alarmanlage und Masse dran, Richtung egal.

    Dann gibt es 87, 87a und 30. 30 geht an Hupe, 87 ist im unerregtem Zustad offen, da kommt 12V Dauerplus dran, 87a ist in unerregtem Zustand geschloßen, da kommt die Hupenleitung vom GEM dran.
     
Thema:

CAN Bus Belegung - Schaltung der Hupe

Die Seite wird geladen...

CAN Bus Belegung - Schaltung der Hupe - Ähnliche Themen

  1. Hupen-Problem

    Hupen-Problem: Hallo Freunde, bin neu hier, habe seit kurzem einen Fiesta BJ 2005 und leider nicht viel Ahnung. Folgendes Problem: Wollte die serienmäßig recht...
  2. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Hupe ( Horn) kaputt

    Hupe ( Horn) kaputt: Hallo Forumgemeinde, ich wollte mal fragen wo beim Ford Focus 3 Turnier die Hupe also die (Hörner) sitzen und wie ich sie ausbauen kann ohne...
  3. Sicherungs Belegung F150 Raptor

    Sicherungs Belegung F150 Raptor: kann mir einer helfen LG Raptor77
  4. Cougar (Bj. 98–01) BCV Schaltung ging kaputt

    Schaltung ging kaputt: Hallo, gestern am Weg nach Wien ist beim überholen plötzlich kein Gang mehr reingegenagen, deR Schalthebel ist ganz locker, was soll ich tuen bzw....
  5. Hupe Keine Funktion

    Hupe Keine Funktion: Hallo und guten Tag Ich bin neu hier und entschuldige mich gleich dass ich kein Ford sondern einen Mazda fahre. Das Auto ist ein Tribute 2,0 4x4...