Car-Hifi Anlage zusammenstellen!

Diskutiere Car-Hifi Anlage zusammenstellen! im Car Hifi & Navigation Forum im Bereich Ford Forum; Hallo, da ich mich 0 auskenne frage ich euch, ob ihr mir eine Komplette Anlage ohne Dämmmaterial und Kabel zusammenstellen könnt. Mit Radio...

  1. #1 Get_Crunk18, 28.05.2009
    Get_Crunk18

    Get_Crunk18 Neuling

    Dabei seit:
    05.05.2009
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    da ich mich 0 auskenne frage ich euch, ob ihr mir eine Komplette Anlage ohne Dämmmaterial und Kabel zusammenstellen könnt. Mit Radio Endstufe usw. für meinen Ford Focus MK1 Baujahr 1999 höre sehr viel HipHop! Preis liegt bei ca 800 Euro
     
  2. #2 Dr. Low, 28.05.2009
    Dr. Low

    Dr. Low Guest

    Vorschlagen könnte ich Dir:

    - Headunit Kenwood KDC-BT 6544 U (ca. 180€)
    - Frontsystem Eton Pro 170 (ca. 170€)
    - Hecksyytem nix
    - Subwoofer JL 12W1V2 (ca. 150€)
    - Amp: Eton EC 500.4 (ca. 270€)

    Bleibt noch Geld für Woofergehäuse (ich denk, 35l Netto geschlossen nimmt da nicht gar so viel Platz weg, Bassreflex 45l kommt für den Woofer auch nicht verkehrt... musst mal simulieren).

    Dazu Stromkabel nicht unter 20mm², Cinchkabel der besseren Art und LS-Kabel mit 2,5mm² für Front und 4-6mm² für Sub.

    Empfehlenswert ist ein Speakon-Terminal, zur schnellen sicheren Entnahme des Gehäuses, wenn der Platz mal gebraucht wird. Wenn nicht, vergiss den Tipp.


    Auf in die Diskussion, würd ich sagen. Alternativen gibt's - natürlich - zuhauf!
     
  3. #3 carhifi-depot_steffen, 29.05.2009
    carhifi-depot_steffen

    carhifi-depot_steffen Klangfetischist

    Dabei seit:
    21.08.2006
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Ford Puma
    solltest grob 100-150 euro für dämmung und kabel berechnen. beim rest bleibt dir relativ freie wahl.
    wenn du haptsächlich hiphop hörst sollte der sub nicht zu klein dimensioniert werden und schön tief spielen.

    kann auch gern ein angebot erstellen dies aber nur per pn. desweiteren spare bite nicht am einbaumaterial, der einbau ist meist wichtiger als die verwendeten komponennten.

    mfg
    steffen
     
  4. #4 wholefish, 29.05.2009
    wholefish

    wholefish Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2009
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus, 2009, 1.4
    get crunk hört sich sehr nach harter Tiefbass Musik an, a la Lil Jon und so.

    Da würde ich dir empfehlen, dein Budget im Bassbereich aufzustocken.
    Zum Beispiel als Endstufe eine Audio System F2-300 und dazu bspw. ein SPL Dynamics Pro 12. Bei extremeaudio.de bekommt man im Moment einen günstigen Pro MK V
     
  5. #5 Dr. Low, 29.05.2009
    Dr. Low

    Dr. Low Guest

    Er sagte ja "800 ohne Dämmung und Kabelzeugs", dass damit dann der 1000er voll wird, sollte ihm hoffentlich klar sein?!?
     
  6. #6 Get_Crunk18, 29.05.2009
    Get_Crunk18

    Get_Crunk18 Neuling

    Dabei seit:
    05.05.2009
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    habe von einem bekannten nun folgende vorschläge bekommen:

    Anlage:

    alpine 9882
    Dämmung: xplus1
    und zwar aussenblech bimast standart
    agregateträger/innenblech bimast bomb
    ls-adapter, türverkleidung und kleinigkeiten bimast vibroplast
    Set: http://www.audio-system.de/audio/set.html das für 524
     
  7. #7 Dr. Low, 29.05.2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 29.05.2009
    Dr. Low

    Dr. Low Guest

    Jo, kannst auch machen, allerdings würd ich das mit dem Alpine nochmal überlegen.
    Das 9882 kann streng genommen nix, hat 0 Ausstattung und kostet immerhin 200€.

    Auf der Haben-Seite bei dem Ding steht echt nur, dass es 3 Vorverstärkerausgänge und USB hat. Das war's. Keine LZK und auch sonst nix, was irgendwie "kicken" könnte. Auch Imprint geht mit dem Ding nicht. Von daher würde mein Rat eher in eine andere Gegend gehen. Für 200€ kriegst Du jedenfalls mehr, wenn Du den Fuffi noch drauf legst und mit der Optik leben kannst, wäre das 788RUSB von Clarion - meiner Meinung nach - der um Welten bessere Kauf.

    Das Gesamtpaket geht soweit i.O., gibt aber auch Interessanteres für's Geld...

    Nachtrag: ich les grad, das 9882 hat nur 2V-Ausgänge. Ja, die Welt macht's zwar nicht, aber mal ehrlich: je mehr da ist, desto höher die Störungsresistenz... ich würd das Alpine nicht kaufen!
     
  8. #8 Get_Crunk18, 29.05.2009
    Get_Crunk18

    Get_Crunk18 Neuling

    Dabei seit:
    05.05.2009
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    was würdest du vorschalgen wenn es mehr für das Geld geben könnte also 800 Euro hätte ich zur Verfügung möchte nicht gleich das erst beste kaufen!
     
  9. #9 Dr. Low, 29.05.2009
    Dr. Low

    Dr. Low Guest

  10. #10 Get_Crunk18, 29.05.2009
    Get_Crunk18

    Get_Crunk18 Neuling

    Dabei seit:
    05.05.2009
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    habe ich natürlich auch gelesen! dachte nur vll hast du noch andere ideen! aber danke an dich!
     
  11. #11 Dr. Low, 29.05.2009
    Dr. Low

    Dr. Low Guest

    Ich denk, viel mehr wirst Du aus dem Budget nicht rausholen können, wenn es "harmonisch" bleiben soll.
    Sicher kannst Du einen brutaleren Bass für das Geld realisieren, aber dann bleibt das Frontsystem - das ja den Klang macht - auf der Strecke.
    Oder Du kannst ein besseres Frontsystem erhalten, dann aber ohne Bass... für Deine Musik auch nicht so erstrebenswert.
    Oder Du kannst am Radio sparen, aber wirklich viel geht da auch nicht. Sind halt die günstigsten Kisten mit LZK, ohne wirst Du keine Bühne hinbekommen, sondern halt undefinier- und ortbarer Krach...

    Alles irgendwo ein Kompromiss, ob's gefällt, ist natürlich Deine Sache...
     
  12. #12 wholefish, 29.05.2009
    wholefish

    wholefish Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2009
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus, 2009, 1.4
    Die Frage ist nur, wie viel "Bühne" man bei Hip Hop braucht.

    En Anfänger braucht auch nicht gerade ne HU mit LZK. Allein das Einstellen ist wohl für den Anfänger ein Ding der Unmöglichkeit. Und nach jedem Batterie Abklemmen zum Händler...

    Ich bin auch eher High Fidelty Vertreter, aber bei manchen Leuten ist es einfach besser, wenn der Spaß im Vordergrund steht.

    Wenn jemand sagt er höre Hip Hop und nennt sich get-crunk... Dann wird er viel mehr Freude haben mit ner überbetonten Bassabteilung als mit ner tollen Bühnendarstellung und LZK.

    Die meisten Anfänger sind ja eh von dem Klang eines gut verbauten Einsteiger Frontsystem ohne Schnick Schnack Hellauf begeistert, wenn man sonst nur Werkströten gewohnt ist. Naja, vielleicht noch Toxic Lautsprecher in der Hutablage beim Kumpel kennt ;)
     
  13. #13 Dr. Low, 29.05.2009
    Dr. Low

    Dr. Low Guest

    Nur, weil jemand get-crunk heißt und (heute) Hip Hop hört (wer weiß, wie's morgen aussieht?), muss ich meine Prinzipien über den Jordan werfen? Und zu einer der Prinzipien gehört schlussendlich: keine HU ohne LZK!
    Außerdem kann man die Einstellungen der LZK, des EQ usw. auch aufschreiben. Dann ist das auch nach einem Batterie-Abklemmen kein Problem mehr. Das Argument zählt nicht.
     
  14. #14 wholefish, 29.05.2009
    wholefish

    wholefish Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2009
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus, 2009, 1.4
    Du sollst deine Prinzipien ja nicht über Board werfen.
    Aber letztendlich geht es darum, eine Zusammenstellung zu finden, die dem Besitzer möglichst viel Spaß bereitet. Dem einen bereitet die LZK Freude, dem anderen der überbetonte Bass.

    Normalerweise ändert man seinen Musikgeschmack nicht über Nacht, das passiert nur, wenn man nie einen hatte.
     
  15. #15 Heinerich, 29.05.2009
    Heinerich

    Heinerich Benutzer

    Dabei seit:
    11.02.2009
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    2
    :cooool: Einer unserer besten Lautsprecherentwickler (HiFi-Selbstbau-Gruppe Rhein & Ruhr) hört übrigens überwiegend HipHop! :) Und der würde in Deine Vermutung nun nicht unbedingt passen. Natürlich gebe ich zu, dass Du -bezüglich der überwiegenden HipHop (im Auto) Hörer recht hast.
    Aaaaaber: schlechter spielt ein Radio (Clarion 788RUSB z.B.) auch nicht (im Gegenteil) und man braucht später nicht unzubauen, wenn man den Klang doch mal verbessern will.
    Statt dessen würde ich eher versuchen an das (unter den HippigenHoppern) nicht unbeliebte Powerbass ES 6C zu kommen. Gerade für die HaHa-Musikrichtung sicher (bei entsprechendem Einbau) eine seeehr preisgünstige Wahl (ca. 99 €uronen).

    Gruß
    Bernd

    Gruß
    Bernd
     
    Dr. Low gefällt das.
  16. #16 Dr. Low, 29.05.2009
    Dr. Low

    Dr. Low Guest

    Stimmt, das Powerbass wäre eine Alternative. Aber eine HU ohne LZK ist und bleibt indiskutabel, egal, was andere Leute behaupten mögen.
    Sowas war vor 10 Jahren okay, da gab's halt nix Anderes...
     
  17. #17 Get_Crunk18, 01.06.2009
    Get_Crunk18

    Get_Crunk18 Neuling

    Dabei seit:
    05.05.2009
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
  18. #18 Dr. Low, 01.06.2009
    Dr. Low

    Dr. Low Guest

    Die passende Endstufe wird gut nochmal so viel kosten, dazu gut 80% des Woofer-Preises für Dämmung, Trennrelais, Kabelgedöns, Zusatzbatterie,...

    Vom Frontsystem, das dann damit "klarkommt", damit es wenigstens ansatzweise harmonisch klingt, möcht ich garnicht erst sprechen... Ist irgendwie eher was für Freaks, Leute mit (nahezu) unendlichem Budget, Draggern (wenn das Ding drücken kann, keine Ahnung, kenne die klanglichen Qualitäten nicht) oder Leute, denen es nur und ausschließlich um Bass ankommt.

    Da es aber ein Leben über 80Hz gibt und Du Dein Maximalbudget im anderen Thread auf 800€ beziffert hast, rate ich vom Kauf eines solchen Woofers dringlichst ab.
     
  19. #19 carhifi-depot_steffen, 01.06.2009
    carhifi-depot_steffen

    carhifi-depot_steffen Klangfetischist

    Dabei seit:
    21.08.2006
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Ford Puma
    um was dazu sagen zu können stellst du leider die falschen fragen.

    zum ersten wäre es gut zu wissen was du vorhast. als zweites was du erreichen willst (klang/pegel). als drittes um welches fahrzeug es sich handelt und zu guter letzt was das ganze kosten darf.

    ohne anhaltspunkte dieser richtung bleibt leider wenig zu sagen.

    mfg
    steffen
     
  20. #20 Mr. Binford, 01.06.2009
    Mr. Binford

    Mr. Binford Guest

    Hab die beiden Themen mal zusammengefasst.
     
Thema:

Car-Hifi Anlage zusammenstellen!

Die Seite wird geladen...

Car-Hifi Anlage zusammenstellen! - Ähnliche Themen

  1. In defense of the electric car–part 1

    In defense of the electric car–part 1: Hier In defense of the electric car–part 1 läuft seit kurzem eine sehr, sehr interessante Diskussion zum Thema Elektromobile und deren Aussichten....
  2. Tuning -Allgemein May Turbo Anlage

    May Turbo Anlage: Hallo, Bin auf der Suche nach einer vollständigen Turbo May Anlage. Wenn wer eine verkauft bitte melden. Mfg Tom
  3. Anlage für Fiesta MK4

    Anlage für Fiesta MK4: Moin zusammen Bei uns gibt ein Teilehöker aus Altersgründen auf und verramscht seinen Lagerbestand. Ich könnte für 400€ folgende Teile bekommen...
  4. Klima Anlage funktioniert nicht mehr

    Klima Anlage funktioniert nicht mehr: Hallo ihr Lieben.. Schon mal vorab, ich habe nicht viel Ahnung :) aber vielleicht hat ja der eine oder andere eine Tipp der helfen kann bevor...
  5. Transit Custom VII (Bj. 13-**) Car HiFi auf Wohnbatterie legen

    Car HiFi auf Wohnbatterie legen: hi Zusammen Ich habe einen neuen Transit Custom Baujahr 2017 und baue ihn zum Camper um. Eingebaut ist das AudioPacket 40 (Sync / Navi /...