Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 CB-Funkgerät mit Dauerstrom wo anschließen?

Diskutiere CB-Funkgerät mit Dauerstrom wo anschließen? im Focus Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Guten Tag, ich habe hier ein Ford Focus Turnier, Bj. 2010, (FL) in welchen ich ein CB-Funkgerät einbauen möchte. Es geht um dieses CB-Funkgerät:...

  1. #1 chris1112, 01.04.2012
    Zuletzt bearbeitet: 01.04.2012
    chris1112

    chris1112 Neuling

    Dabei seit:
    31.03.2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Guten Tag,

    ich habe hier ein Ford Focus Turnier, Bj. 2010, (FL) in welchen ich ein CB-Funkgerät einbauen möchte.

    Es geht um dieses CB-Funkgerät: http://www.voelkner.de/products/152299/Cb-Mobilfunkgeraet-Alan-78-B-Plus-Multi.html
    Die Betriebsspannung ist 13,2 V.

    Den Platz dafür habe ich auch schon gefunden und zwar möchte ich es links vom Lenkrad unterhalb des Lichtschalters anschrauben (etwas niedriger als auf dem Foto, da die Spalte mit der OBD2-Buchse verdeckt werden würde).

    [​IMG]

    Jetzt stellt sich mir nur die Frage wo ich das CB-Funkgerät anschließen soll? Es soll zumindest an Dauerstrom gehen, wenn möglich und es soll mit so wenig Aufwand und Schaden realisiert werden, da, wenn ich das Fahrzeug verkaufe, es wieder ausgebaut werden soll.

    Zuerst dachte ich an die Autobatterie, doch das ist mir zu aufwändig. Daher zum zweiten Gedanken und das wäre die 12 V Steckdose in der Mittelkonsole. Einige schreiben, dass da nur 10 Min. lang Strom ist nachdem man die Zündung ausgestellt hat, doch das ist bei mir nicht der Fall. Bei mir ist dort Dauerstrom. Nur reichen die 12 V für 13,2 V?

    Jedenfalls habe ich die Mittelkonsole an der Fahrerseite unten abgemacht um an die Kabel der 12 V Steckdose zu kommen, doch da sehe ich zwei Stecker. Einer mit drei Kabel und einer mit einem. Der eine mit einem Kabel ist denke ich für die Beleuchtung der Steckdose, richtig?

    Nur bei den anderen weiß ich nicht wie ich es anschließen soll. Also schwarz zu schwarz, dass ist klar. Nur wie schaut's mit dem Rest aus? Vom CB-Funkgerät geht ein rotes und ein schwarzes Kabel ab.

    [​IMG]

    [​IMG]

    Das letzte Bild mit den Klemmverbindern ist nicht von mir.

    Welche Klemmverbinder muss ich da am besten nehmen? Hab' jetzt die Kabelgrößen nicht im Kopf und wollte diese heute unbedingt bestellen.
     

    Anhänge:

    • .jpg
      .jpg
      Dateigröße:
      33,1 KB
      Aufrufe:
      262
    • ss.jpg
      ss.jpg
      Dateigröße:
      88,5 KB
      Aufrufe:
      197
  2. Vaya

    Vaya Benutzer

    Dabei seit:
    06.07.2011
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Nov/2010 1.6 Benziner
    Von der Autobatterie kannst du aber ein Kabel rechts hinter dem Handschuhfach reinlegen und dann hinter dem Radio bis unters Lenkrad ziehen.
    Ist relativ wenig Aufwand überlegs dir nochmal.

    Kanns gerne noch genauer beschreiben.
     
  3. #3 chris1112, 01.04.2012
    chris1112

    chris1112 Neuling

    Dabei seit:
    31.03.2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Nur dann müsste ich das Kabel vom CB-Funk um einiges verlängern und dann mit dem bestehenden crimpen. Dafür müsste ich mir erst eine Crimpzange kaufen.

    Was für ein Kabel würdest Du denn empfehlen? Schließlich wird der Motor heiß und Feuchtigkeit dringt ein.
     
  4. #4 westerwaelder, 02.04.2012
    westerwaelder

    westerwaelder Forum Profi

    Dabei seit:
    22.01.2011
    Beiträge:
    1.492
    Zustimmungen:
    40
    Fahrzeug:
    Ranger2AW,FiestaMK7tdci,FiestaMK1,MK2,MK3 XR2i
    hallo funker,
    der gewählte platz für das gerät sollte noch einmal überdacht werden. beim aussteigen wirst du sicher da öfter anstoßen, oder dich im kabel vom mikrofon verheddern.
    die stromversorgung des gerätes läßt sich einfach mit einem stecker für den zigarettenanzünder erledigen, oder eben am kabel zum anzünder beiklemmen. mit klemmverbindern wird es schwer werden, weil vermutlich 2,5mm kabel zum anzünder gehen und dein gerät nur 1,5mm kabel hat. verlöten, oder lüsterklemme sind besser geeignet.
    der nächste gedanke gilt dem antennenkabel. das muß nach außen gelegt werden. eine magnetfußantenne erzielt die beste charakteristik wenn sie mitten auf dem dach steht.
    bei zu kleinem magnetfuß fliegt die antenne bei mehr als 120 km/h vom dach.
    bei fest montierten antennen auf genügend masse achten, sonst bekommst du die stehwelle nicht richtig eingestellt. das gilt auch bei klemmfüßen zur antennenbefestigung.
    ohne massepotenzial funktionieren nur bootsantennen richtig.

    Arndt
     
  5. #5 Scorpio2.3i_xf, 02.04.2012
    Scorpio2.3i_xf

    Scorpio2.3i_xf Einfach nur Gaga

    Dabei seit:
    24.01.2011
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus MK1/1,8/85kw-116PS
    DA kann ich als Jahre langer Funker nur zustimmen das da keine Funke hingehört ! Ich hab unsere zwischen mittelkonsole und Beifahrer sitz geklemmt ohne das man irgendwelche löcher machen muss !HAbe auch die 78 Plus als 400 kanal drin !
     
  6. #6 xr2i-tuner, 02.04.2012
    xr2i-tuner

    xr2i-tuner Folien-Fritze

    Dabei seit:
    22.03.2011
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    XR2i 16V
    ich würde an das dauerplus am radio gehen.wenn die kiste einen anschluss für ext.speaker hat, würde ich sie ins handschuhfach packen und die ausgabe übers radio laufen lassen... dann kannst du das mic einfach da raus baumeln lassen... hat ja kanalwahl am mic... als ant würde ich als mag. variante wilson5000 nehmen... mich würde nur die kabellei nerven... vernünftigen festen fuß anstelle der ukw-ant., zur not von unten verstärkt... so hast du auch das “gegengewicht“ der sw nach vorn. wenn du dich also für ein qso auf nen hügel stellst hast du die beste abstrahlung immer in blickrichtung...

    so hatte ich das immer, bin am besten damit gefahren und würde es auch immer wieder so machen...

    find ich auch gut, wenn man dem stuhl nicht bewegt...

    sag das mal nicht so laut... die reg hört doch überall zu :cool:



    würde mir ja auch wieder meine roadcom einbauen... die stammt aus einer baureihe, wo sie vom werk unbeabsichtigt schon mit 12w gepowert hat... aber für die zwei gesprächspartner lohnt sich das ja schon garnicht mehr...

    Gesendet von meinem GT-I9001 mit Tapatalk
     
  7. #7 chris1112, 02.04.2012
    chris1112

    chris1112 Neuling

    Dabei seit:
    31.03.2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Also ich muss zugeben, ich bin ein kompletter Leihe was CB-Funk angeht. Ich möchte es halt nur aus "just for fun" einbauen, da ich Jährlich schon so an die 50.000 km quer durch die EU fahre, wenn nicht sogar noch mehr/weiter.

    Das die Stelle nicht die beste ist, ist mir schon klar, jedoch wollte ich es an eine Stelle anbauen an die ich leicht rankomme (obwohl ich am Mik. die Kanäle wechseln kann) und an welcher man das CB-Funkgerät nicht sofort von Aussen sieht (wie auf dem Armaturenbrett z.B. wie einige es machen). Mit dem Knie sooollte ich nicht gegen kommen - hab' "Trockenübungen" gemacht. Und das Kabel vom Mik. wollte ich oberhalb des Lenkrades führen und irgendwo an der Mittelkonsole befestigen.

    Im Handschuhfach habe ich hingegen schon einige Dinge, die da am besten auch bleiben sollten. Und wo ich es an der Mittelkonsole an- / einbauen sollte, weiß ich leider auch nicht, da ich in einigen Monaten auch das Ford-Radio gegen ein doppel DIN austauschen möchte.

    Das mit dem ext. an die Lautsprecher ist schon eine recht gute Idee (die Funke hat auch einen Ausgang), doch ich möchte nicht zu viel Arbeit da rein investieren. Vielleicht langweilt es mich nach einiger Zeit und es wird wieder ausgebaut. Bin da noch etwas unschlüssig, leider.

    Eine Antenne mit Magnetfuss habe ich bereits:
    http://www.conrad.de/ce/de/product/930526/ALAN-CB-MAGNETANTENNE-ML130

    Hab' nur auf Lambda-Typ 5/8 geachtet, da viele gesagt haben, dass es wichtig seih und auf eine mind. Antennenlänge von ca. 100 cm. Und ein Fuss mit 9 cm Durchmesser sollte laut vieler Aussagen bis 200 km/h aushalten können, obwohl ich mit Antenne dann nicht so schnell fahren würde - schließlich will man ja "quatschen" und nicht rasen.

    Das Ganze wollte ich eine Werkstatt meines Vertrauens machen lassen, doch die - und andere - hatten keine "Lust", da es sich für sie nicht rentiert denke ich mal. Jedenfalls meinte einer von den Werkstätten, dass das CB-Funkgerät an die Antenne (sie wussten nicht welche Antenne ich habe) "angepasst" werden muss. Stimmt das in meinem Fall? Wenn ja was und wie kann ich es selbst anpassen?

    Die Führung des Antennenkabels habe ich bis jetzt für recht simple gehalten, da ich die Antenne nur bei meinen langen Fahrten auf's Dach packe und so lange wollte ich sie im Kofferraum liegen lassen. Also links am Fahrersitz vorbei bis nach hinten in den Kofferraum und von da wieder zurück zur linken hinteren Tür nach oben auf's Dach und dann - auch wenn's hier einige schmerzt - Tür mit Antennenkabel dazwischen zu machen. Hab' das einmal gemacht um zu gucken ob es passt und ich sah keine Beschädigung am Kabel.

    Wie hast Du das ohne Löcher bohren hinbekommen? Könntest Du ein Foto einstellen? Rechts beim Beifahrer und Mittelkonsole wäre mir zu stark sichtbar und ich habe da einen Falschenhalter anmontiert.

    Ach ja, und per Zigarettenanzünder die Funke anschließen wollte ich auch nicht, da ich noch ein Navi und ein Smartphone habe, welche Saft benötigen.

    Ich hoffe, ich konnte alles beantworten. Vielen Dank für die vielen Rückmeldungen. :)
     
  8. #8 chris1112, 02.04.2012
    chris1112

    chris1112 Neuling

    Dabei seit:
    31.03.2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ach ja, Klemmverbinder mit zwei unterschiedlichen Größen gibt es doch, hab' zumindest einige bei Amazon gesehen.

    Die an der 12 V Steckdose haben 3 mm und die vom CB-Funk weiß ich jetzt nicht mehr so genau, denke aber 2 mm. Sollte denke ich kein Problem sein so einen Klemmverbinder zu finden, oder?
     
  9. Daim

    Daim Der etwas andere Focus

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    1.360
    Zustimmungen:
    29
    Fahrzeug:
    Volvo C30 2.0l
    Diese Stromdiebe würde ich nicht empfehlen. Die rosten schneller als man zählen kann. Ich würde dir Posi-Taps empfehlen. Die moderne, haltbare Version welches nicht versehentlich das Kabel durchtrennen kann ;)
     
  10. #10 chris1112, 02.04.2012
    Zuletzt bearbeitet: 02.04.2012
    chris1112

    chris1112 Neuling

    Dabei seit:
    31.03.2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Super, danke für den Tipp. :) Hab' nämlich letztens Stromdiebe bei meiner Rückfahrkamera verbaut und da hatte ich auch schon angst, dass sie das Kabel durchtrennen.
     
  11. #11 xr2i-tuner, 02.04.2012
    xr2i-tuner

    xr2i-tuner Folien-Fritze

    Dabei seit:
    22.03.2011
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    XR2i 16V
    die dinger heißen ja nicht umsonnst auch pfuscherklemmen... zu dem rest würde ich dir gern heute abend etwas sagen dürfen, denn ich bin jetzt auf der arbeit...

    Gesendet von meinem GT-I9001 mit Tapatalk
     
  12. Daim

    Daim Der etwas andere Focus

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    1.360
    Zustimmungen:
    29
    Fahrzeug:
    Volvo C30 2.0l
    Jop! Absolut!

    Keine Fachwerkstatt setzt Kabel mit den Klemmen ein.

    Aber mit den hier: http://www.posi-lock.com/instructions/posi-lock_6.jpg

    Ich habe sie in Blau. Gibt es bei Polo (Motorradzeugs) zu kaufen. Kosten im 8er oder waren es 10er Pack glaube 8€. Ich habe noch welche über... :D
     
  13. #13 chris1112, 02.04.2012
    chris1112

    chris1112 Neuling

    Dabei seit:
    31.03.2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Und, wie schaut's aus? :)
     
  14. Vaya

    Vaya Benutzer

    Dabei seit:
    06.07.2011
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Nov/2010 1.6 Benziner

    Sorry da hab ich absolut keine Ahnung. Ich hab mein Stromkabel 25mm2 durchgezogen und ein Kumpel hat es mir angeschlossen.
     
  15. #15 chris1112, 03.04.2012
    Zuletzt bearbeitet: 04.04.2012
    chris1112

    chris1112 Neuling

    Dabei seit:
    31.03.2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Sonst noch wer irgendwelche Ideen / Anregungen? :)
     
  16. #16 xr2i-tuner, 04.04.2012
    xr2i-tuner

    xr2i-tuner Folien-Fritze

    Dabei seit:
    22.03.2011
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    XR2i 16V
    bei dem möchtegern-tuning-laden mit den drei roten buchstaben gibt es kfz-kabel. ich glaube 2,5qmm. rot gummiert, 5m abgepackt. reicht völlig aus. wenn du planst, noch andere verbraucher nachher dort anzuklemmen, dann kannst du dir im car-hifi-laden 2m von der 10qmm-rolle abschneiden lassen.
    geh direkt an die batterie. vernünftigen kabelschuh, nach dem quetschen mit radiolot verlöten. sicherung in max. 30 cm entfernung von der batterie nicht vergessen...

    zur antenne:

    lambda ist die el. länge der antenne... das jetzt zu erklähren, würde den rahmen sprengen... frag mal die jungs von goggel ;-)



    5/8 braucht genaue abstimmung, zur best möglichen stehwelle, was mit mag.-fuß nicht so bombe ist. hat dann aber natürlich den meisten gewinn.

    1/4 braucht nur ein gröst mögl. gegengewicht (autodach, kofferraumdeckel) um einen guten swr-wert zu erreichen.

    wenn du die antenne nun schon hast, dann ist das halt so.. schau, dass du die stehwelle so um einen wert von 1:1,5 - 1:1,6 eigestellt bekommst. bei einem größeren schlechteren wert gibt es zuviel el. rückkopplung in der funke und sie kann schaden nehmen. ausserdem geht dir ne menge gewinn verloren.
    stehwellen von 1:1,2 halte ich in der konstelation für unmöglich...


    Gesendet von meinem GT-I9001 mit Tapatalk
     
  17. #17 chris1112, 04.04.2012
    chris1112

    chris1112 Neuling

    Dabei seit:
    31.03.2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ich weiß nicht welchen Tuning-Laden Du meinst, kenne mich da noch nicht so aus.
    Eine Sicherung habe ich bereits im Kabel von der Funke:
    [​IMG]

    Zur Antenne, nun ja. Kann ja immer noch eine andere kaufen. Und Du bist Dir sicher, dass ich mir mit dieser Kombination (Funke + Antenne) die Funke früher oder später zerschiesse? Was kann man da verändern, damit es passt (ohne eine neue Antenne zu kaufen)? Wie / wo kann ich die Stehwelle überprüfen? - Wie gesagt, bin noch Leihe.
     
  18. #18 xr2i-tuner, 04.04.2012
    Zuletzt bearbeitet: 05.04.2012
    xr2i-tuner

    xr2i-tuner Folien-Fritze

    Dabei seit:
    22.03.2011
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    XR2i 16V
    ich meine a..t...u...

    wenn du ein kabel an die batterie anschließt, gehöhrt dort IMMER eine sicherung in batterienähe rein...
    wobei du die wirklich mit an den zigarettenanzünder oder das autoradio anklemmen kannst!



    nein.. hab keine angst. du fährst die funke ja nur mit 4 watt, da passiert nix. nur hast du halt ein paar einbußen im gewinn.

    5/8 ist eigentlich keine mobilantennen-Länge... schon garnicht mit magnetfuß
    du müsstest mit einer 5,50m, respektiv noch längeren 5/8 durch die Gegend fahren.

    1 lambda ist im CB-bereich nämlich eine mechanische länge von 11m (11m-Band).

    hast du also eine 1/4 lambda, wären wir bei 2,75m strahlerlänge... das wäre die beste mobilantenne ever... die dv27lang!!!

    wird der strahler jetzt mechanisch verkürzt (1m strahlerlänge) muss man ihn physisch verlängern... das macht man mittels spule oder kondensatoren. du erreichst aber nie die richtige länge, was also noch einiges an abstimmung benötigt.
    der magnetfuß macht das ganze noch schwieriger...

    nun ist dir hoffentlich klar, dass eine 1/4 weniger verlußt und eine bessere stehwelle hat, wie eine 5/8...


    die stewelle, misst du mit dem stehwellen-messgerät, welches zwischen puste und antenne gepackt wird. vlt findest du ja beim funken jemanden in der nähe, der dir die stehwelle mal einmisst.

    ich würde dir auf jedenfall zu einer 1/4 raten, wenn du unbedingt beim magnetfuß bleiben willst...

    oder halt ne WILSON 5000 !!! :D
     
  19. #19 chris1112, 05.04.2012
    chris1112

    chris1112 Neuling

    Dabei seit:
    31.03.2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Tipps. Dann schau' ich mal, ob ich eine andere Antenne bekomme, denn beim Magnetfuss wollte ich schon bleiben. Bei meinem nächsten Fahrzeug werde ich eine fest im Dach verbauen, sollte es mich jetzt nicht nach einiger Zeit langweilen mit dem Funken. ;)

    Bin jetzt doch noch am überlegen, ob ich die Funke nicht wo anders ein- / anbauen sollte. Hab's gestern sporadisch in's Handschuhfach gelegt, doch irgendwie hat es mich noch nicht ganz überzeugt.


    Wie hast Du es denn nun verbaut ohne Löcher bohren zu müssen? Denn einfach dazwischen klemmen ist doch nicht wirklich sicher. Was ist, wenn jemand den Beifahrersitz verschiebt? - Kommt bei mir des öfteren vor.
     
  20. #20 xr2i-tuner, 05.04.2012
    xr2i-tuner

    xr2i-tuner Folien-Fritze

    Dabei seit:
    22.03.2011
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    XR2i 16V
    dann pack sie nicht dahin... wie siehts denn vor der schaltkulisse aus... kenn das interieur von dir nicht
     
Thema: CB-Funkgerät mit Dauerstrom wo anschließen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. focus cb funk

Die Seite wird geladen...

CB-Funkgerät mit Dauerstrom wo anschließen? - Ähnliche Themen

  1. Rückfahrkamera am Zentraldisplay anschließen?

    Rückfahrkamera am Zentraldisplay anschließen?: Moin :-) Ich hätte da mal eine Frage. Ich bin seit Dezember letzten Jahres stolzer Besitzer unserer neuen Familienkutsche, einem Tourneo Custom...
  2. Dauerstrom in den Laderaum

    Dauerstrom in den Laderaum: Wo kann ich beim Transit Connect Dauerstrom, auch bei gezogenen Zündschlüssel her bekommen und in den Laderaum verlegen? Für Kühlbox usw. Danke...
  3. Autoradio-Kabel-Stecker abgefallen - wo wieder anschließen? Ford Transit Connect '06

    Autoradio-Kabel-Stecker abgefallen - wo wieder anschließen? Ford Transit Connect '06: Hallo! Nachdem das neue Autoradio einfach nicht anspringen wollte, musste ich feststellen, dass der Kabelbaum nicht angeschlossen ist. Aber wo...
  4. B-MAX (Bj. 12-**) JK8 Stromquelle ohne Dauerstrom im B-Max

    Stromquelle ohne Dauerstrom im B-Max: Hallo, ich hab mir einen DAB Adapter gekauft, der per Zigarettenanzünderstecker betrieben wird. Leider sind diese Steckdosen im B-Max anscheinend...
  5. Sitzheizung nachrüsten Elektrisch anschließen

    Sitzheizung nachrüsten Elektrisch anschließen: Hallo Ich habe bei unserem KA nun eine Carbon Sitzheizung eingebaut. Kabel liegen nun unter den Sitzen. Wo ist im KA ein freier Platz im...