China Navi

Diskutiere China Navi im Car Hifi & Navigation Forum im Bereich Ford Forum; Hallo Leute Bin neu hier. Suche für meinen Focus 2007 eine Alternative in Sachen Radio (CD 6000). Was haldet ihr von diesem Gerät. Oder könnt ihr...

  1. #1 MarioBO, 08.12.2011
    MarioBO

    MarioBO Neuling

    Dabei seit:
    08.12.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus 2007 Benzin
    Hallo Leute
    Bin neu hier.
    Suche für meinen Focus 2007 eine Alternative in Sachen Radio (CD 6000).
    Was haldet ihr von diesem Gerät.
    Oder könnt ihr mir etwas anderes empfehlen?
    Der Preiss sollte aber 450,00Eur nicht überschreiten.
    Vieleicht gibts da drause jemand der mir helfen kann.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. CleaN

    CleaN Guest

    was für ein Gerät?

    Was muss es alles können etc etc?
    Erzähl mal, was du dir wünscht. Denn kann man dir was gutes Raussuchen!
     
  4. #3 MarioBO, 08.12.2011
    MarioBO

    MarioBO Neuling

    Dabei seit:
    08.12.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus 2007 Benzin
    Hab ich doch klatt vergessen dem Navi einen Namen zu geben
    Sorry
    Das habe ich gemeint BLUETOOTH AUTORADIO 2 Din Doppel DVD USB MP3 Navi GPS

    das gibt es bei Ebay
     
  5. CleaN

    CleaN Guest

    Lass bitte davon die Finger. Damit wirst du auf keinen fall glücklich werden.

    AVH P4300DVD Top Modell, Zum Top Preis!

    AVH 3300BT Vorgänger Modell, Günstiger, aber trotzdem alles was man brauch.

    Sind jetzt 2 Pioneer Beispiele die ich dir ans Herz legen kann.
    Du hast da eine Top Marke zum Top Preis. Da bleiben keine Wünsche Übrig.
    Navi Reader sind Beide.
     
  6. #5 MarioBO, 09.12.2011
    MarioBO

    MarioBO Neuling

    Dabei seit:
    08.12.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus 2007 Benzin
  7. #6 pansenbernd, 11.12.2011
    pansenbernd

    pansenbernd Benutzer

    Dabei seit:
    31.07.2011
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C-Max 1.6Ti-VCT Ghia, 08/2006
    Die beiden letzten sind die selbe klasse, wie die anderen Billigdinger aus der Bucht. Da ist beim Navi ein Telefon fast schon besser.
    Ich unterstütze den Vorschlag bei den Pioneers.
    Das 3300er habe ich in meinem Max und bin sehr zufrieden. Gerade die Dual-Zone-Funktion will ich nicht mehr missen. Hinten läuft Bob der Baumeister auf Monitor und Kopfhörer und vorn gibt es Musik für die Eltern vom Stick oder der SD-Karte.

    Gruss
     
  8. #7 EinseinserVergaser, 11.12.2011
    EinseinserVergaser

    EinseinserVergaser Guest

    Hi,

    wer hat denn schon so ein Navi, wie oben von MarioBo beschrieben, getestet? :gruebel:

    Ich habe auch einige Chinaprodukte hier daheim, die ich direkt aus China gekauft habe (Unterhaltungselektronik, div. elektronische Spielereien) und hatte noch garkeine Probleme...
    Kann ja selber jeder mal durchstöbern: http://www.chinavasion.com/

    Das Argument " Made in China taugt nix" zieht seit geraumer Zeit nicht mehr, wie ich selber festgestellt habe. Gerade bei Elektronik

    Gruß

    Daniel
     
  9. #8 MarioBO, 11.12.2011
    MarioBO

    MarioBO Neuling

    Dabei seit:
    08.12.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus 2007 Benzin
    Ein echter Testbericht würde mich auch mal interesieren
    Kann mir nicht vorstellen das die alle nur schrott sind
    Vorallem würde mich interesieren wie das mit Tv Empfang so ist
     
  10. CleaN

    CleaN Guest

    Ich hatte damals mal ein Touchscreen Radio von Bla bla gehabt (Fällt der Name nicht einmal, jedenfalls Billig und Made in China"
    Das Teil war der letzte Dreck. Zum Anfang konnte ich nicht meckern. Aber so nach 1-2Monaten ging es los- Kaum noch eine CD gelesen - Touchscreen wurde immer bescheidener (hatte den Touch nicht mehr gemerkt) bis im Endefekt nix mehr passiert ist.

    Wenn man´s so sieht "Made in China" selbst Top-Marken werden in China Produziert, aber haben halt bessere Bauelemente als die "No-Name" produkte.

    Ich rate von allen ab, was keine Marke hat aus China Stammt sich ins Auto zu Basteln. Man wird damit nicht glücklich. ;)
     
  11. #10 MarioBO, 11.12.2011
    MarioBO

    MarioBO Neuling

    Dabei seit:
    08.12.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus 2007 Benzin
  12. #11 Krypton, 12.12.2011
    Krypton

    Krypton Manus manum lavat

    Dabei seit:
    09.04.2010
    Beiträge:
    366
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    BMW 5er Touring 3.0 R6 (F11 )
    Hist: E61/S-Max
    Na Super, wen interessiert, von wem das Display ist, wenn der Rest Schrott ist - Es gibt generell nur eine Handvoll Diplay-Hersteller, von daher...

    Ich kenne einige, die in den letzten Jahren auf so ein Gerät, umgesattelt sind, mit den gleichen Argumenten wie oben bereits angeführt...am Ende sind die Dinger wieder raus geflogen weil:
    RDS = miserabel dargestellt
    Radioempfang = oftmals sehr schlecht
    Qualität = billig
    Software = wird eine Menge geboten, die leider auch sehr Fehlerhaft ist

    UND m.E. sind 450 € für so einen "Haufen" dann doch zuviel Geld! Dazu kommt, dass wenn man eine Werks-FSE hat, diese nicht mehr funktioniert, genauso wie Displayansteuerungen (gerade Convers+ im Mondeo/S-Max/Galaxy), die geht meist garnicht!

    Fazit - Lasst es lieber bleiben und gebt das Geld für was sinnvolles aus

    Gruß
    Krypton
     
  13. #12 FordCMaxFahrer, 18.01.2012
    FordCMaxFahrer

    FordCMaxFahrer Benutzer

    Dabei seit:
    04.02.2009
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    C-Max, 2006, 1,6 TDCi DPF
    Hallo,

    also ich habs jetzt auch getan...ein "China-Navi"

    Die gründe dafür:

    1. Travelpilot EX (Ford/bzw. Blaupunkt) zeigte vermehrt Defekte (die bekannten Display-Fehler etc.), Radioempfang war eh nie wirklich sonderlich dolle. Soviel also erstmal zu Qualitätsprodukten.

    2. Irgendein Ding an die Scheibe pappen, und sei es noch so teuer: Nein, niemals

    3. Lege Wert auf eine gute Integration im Fahrzeug (siehe auch 2).

    So, der Ersatz eines Original Navis von Ford/Blaupunkt (EX bzw. FX) kommt aufgrund der utopischen Preisvorstellungen der Hersteller nicht in Frage (Hallo, 3500 EUR für ein eckiges FX ?!. Die Spinnen total.)

    "Anerkannte" Hersteller (Zenec, Pionieer u.a.) bieten Geräte im Ford-Design aber eigentlich nur die ovale Form und mit roter Beleuchtung. Nein Danke (siehe 2.)

    Es bleiben also nur China-Navis.

    Meines habe ich via ebay (idrive24) gekauft. TMC, RDS und der ubliche "SchnickSchnack (DVB-T, DVD, BT, USB, iPOD u.v.m)

    Integration ins Fahrzeug: Herrvorragend. Passt alles und sieht aus wie von Anfang an drinne.
    Funktionsumfang: Gigantisch.
    Qualitätseindruck: Herrvorragend.

    Radio:

    Super-Empfang (Besser als Original)
    RDS: Nunja, "halbherzig". Die Sendernamen werden einwandfrei angezeigt. Aber eben meist nur klein oder unter der Frequenzanzeige. Demnach kein techn. Problem sondern nur eines der Oberfläche.

    DVB-T: Ich kriege auf Anhieb mehr Sender rein als zu hause mit meinem Neuen und hochklassigen Fernsehgerät. Die Antenne liegt dabei im Handschuhfach. Während der Fahrt noch nicht ausprobiert...hab ich auch nicht wirklich vor. Ne Spielerei halt. Aber was man hat das hat man.

    Navi: Bekannte Basis (igo8) mit allen Möglichkeiten die man so im Netz findet. Gerät ist schnell aktiviert (auch schneller als das EX) und bisher Einwandfrei. Bedienung auch ohne Handbuch zu schaffen.

    BT: Kopplung mit dem Handy auf Anhieb und ohne Probleme. Sprachqualität gut (Gegenpart über die Lautsprecher), beim angerufenen klingt es etwas "blecherner" als wenn man direkt via Handy kommuniziert. Alles in allem also mehr als akzeptabel. Abspielen von Dateien auf dem Handy (via BT) auch problemlos und in guter Qualität.

    DVD: Noch nicht probiert

    USB-Adapter: Ebenso einwandfrei.USB-Stick in das Kabel im Handschuhfach gesteckt. Super. Einfache Bedienung, spielt bisher alles ab.

    (Mini-)USB in der Gerätefront: Noch nicht probiert

    Micro-SD in der Gerätefront: Noch nicht probiert.

    TMC: Gut (seperate Antenne). Läuft also im Gegensatz zum EX auch ohne dass man einen TMC-Sender hören muss.

    Kurzum:

    Ein bisher erstklassiges Gerät dass auch einen wertigen Eindruck macht. Die LFB, funktioniert noch nicht (da muss ich noch nen PIN umstecken ums laienhaft auszudrücken). Und, bevor ich mir ein Zenec oder so für den doppelten oder dreifachen Preis kaufe und dann noch irgendwas rumbasteln muss damit es halbwegs passt. Ich würde es immer wieder machen
     
  14. #13 Dr.Mosh, 19.01.2012
    Dr.Mosh

    Dr.Mosh Neuling

    Dabei seit:
    26.12.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier 2005 Ti-VCT
  15. #14 FordCMaxFahrer, 19.01.2012
    FordCMaxFahrer

    FordCMaxFahrer Benutzer

    Dabei seit:
    04.02.2009
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    C-Max, 2006, 1,6 TDCi DPF
  16. #15 Dr.Mosh, 22.01.2012
    Dr.Mosh

    Dr.Mosh Neuling

    Dabei seit:
    26.12.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier 2005 Ti-VCT
    Endlich mal ein guter Erfahrungsbericht über das Gerät. Mich würde noch interessieren, wohin die GPS- sowie TMC Antennen verlegt worden sind und ob ID3 Tags, auch von der Micro SD, gelesen werden. Funktioniert die LFB inzwischen?
     
  17. #16 FordCMaxFahrer, 23.01.2012
    Zuletzt bearbeitet: 23.01.2012
    FordCMaxFahrer

    FordCMaxFahrer Benutzer

    Dabei seit:
    04.02.2009
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    C-Max, 2006, 1,6 TDCi DPF
    Also mit den Antennen habe ich es mir einfach gemacht. Es handelt sich ja insgesamt um 3 (zusätzliche) Antennen (DVB-T, TMC und eben die GPS-Maus).

    Da ich eh den USB und iPOD-Adapter ins Handschuhfach gelegt habe habe ich dort auch einfach die DVB-T und die TMC Antenne rein. Die liegen also quasi "lose" im Handschuhfach (hat auch den Vorteil dass man immer drankommt und stören tun sie mich da auch nicht). Ist zum einen natürlich ne einfache Lösung, Empfang gibt es keine Probleme und gerade hinsichtlich DVB-T hat es den Vorteil (wenn der Empfang wirklich mal schlechter ist: Fach auf, Antenne raus und irgendwo hingestellt. Kabel sind lange genug.

    Die GPS-Maus habe ich erstmal rechts oben auf dem Armaturenbrett (ganz am Rand, also dezent) verlegt. Wahrscheinlich könnte man die genauso gut unsichtbar hinter dem Handschuhfach befestigen ohne Empfangsprobleme.

    Micro-SD habe ich (mangels micro-SD-Karte :-) ) immer noch nicht ausprobiert. Den USB-Adapter inzwischen schon. Problemlos. Hab nen 2 GB USB Stick in den Adapter gesteckt und er liest und spielt problemlos (mp3) ab und zeigt auch die id3-Tags an

    Einziges kleines Manko: Dateinamen werden nur mit 8-Stellen angezeigt. Das kenne ich allerdings von vielen Geräten.

    Heute mittag probiere ich avi-files via USB. Ebenso werde ich demnächst auch ein bisschen mit der iGO-Software spielen nachdem ich mir erstmal ein Backup gezogen habe.

    Vom "Handbuch" sollte man wirlich gar nichts erwarten. Das ist eher miserabel. Die Bedienung ist allerdings auch wirklich kinderleicht und man kommt auch ohne zurecht.

    Die Lenkrad-FB funktioniert noch nicht. Muss aber auch zugeben dass ich in der letzten Zeit eher mit "Spielerei" beschäftigt war als damit.

    Zum Support seitens idrive24: Per Email muss man eher viel Geduld mitbringen. (Hab da angefragt wegen der LB-FB)

    Telefonisch: Sehr gut. Hab da einmal angerufen an einem Samstag nachmittag (nach Einbau des Gerätes wegen der LB-FB). Sofort jemanden erreicht aber: Erzähl einem Blinden (mir) was von Farben :-) Es hörte sich so an dass, wenn da jemand ein wenig Ahnung hat von den ganzen Kabeln, das Problem schnell zu lösen wäre. Habe ich aber nicht (Ahnung) und den Stecker natürlich auch nicht vor mir liegen.

    Kurzum: Ich werde mich jetzt wieder drum kümmern und hoffe natürlich auch das es funktioniert. Wenn es nicht funktionieren würde bei meinem Fahrzeug. Ok, schade aber da könnte ich dann auch noch mit leben.
     
  18. #17 Dr.Mosh, 23.01.2012
    Dr.Mosh

    Dr.Mosh Neuling

    Dabei seit:
    26.12.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier 2005 Ti-VCT
    Besten Dank für die Antwort! Dann leg ich mir das Teil auch mal zu.
     
  19. #18 FordCMaxFahrer, 23.01.2012
    Zuletzt bearbeitet: 23.01.2012
    FordCMaxFahrer

    FordCMaxFahrer Benutzer

    Dabei seit:
    04.02.2009
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    C-Max, 2006, 1,6 TDCi DPF

    Viel Spass.
    Ein Tipp: Kuck bei ebay. Dort ist der shop auch vertreten. Mit einem "Preisvorschlag" von 480 EUR solltest auf jeden Fall dabei sein.
    Musst halt nur kucken (gibt auch Geräte ohne RDS/TMC).

    Lieferung war erstaunlich schnell (2 Tage bei mir)

    Denk ggf. daran Dir auch Ausbauwerkzeug zu besorgen (die Haken um Dein vielleicht vorhandenes gerät auszubauen. Für Dieses Gerät passen auch die entsprechenden Ford-Ausbauhaken (4 Stück brauchst). Pass auch auf. Es ist etwas eng im Radioschacht. Es bedarf einiger Fummelei bis das Gerät auch unten richtig einrastet (zumindest bei meinem C-Max)

    Achja: Je nachdem was für ein Wagen Du hast: Viel Spass beim Ausbau des Handschuhfachers :-) Ich hatte das Glück dass es mir mein Freundlicher gemacht hat.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 kubeandi, 01.02.2012
    kubeandi

    kubeandi Neuling

    Dabei seit:
    25.12.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Galaxy 2.0 TDCi
    Na, dann werde ich mir mal auch zu Wort melden. Habe mir seit langen Überlegen auch ein Chinaradio zugelegt. Hauptgrund war mehr oder weniger die Passform.
    Da ich gleich um die Ecke den Händler von Maxyon Radios habe, ist natürlich der Ansprechpartner auch greifbar.
    Als erstes ist noch lobend zu erwähnen, dass es ein Forum für diease Radios gibt und einen dort auch fast immer am gleichen tag geholfen wird. Perfekter Support.
    Also Radio gekauft ( eine Woche Wartezeit wegen extrawunsch).
    Nach einer Woche kam der Anruf das das Gerät abgeholt werden kann( wollte ich so)
    Kostenlos nach anfrage das Montagewerkzeug dazu bekommen und eine kurze Einweisung zum Ausbau bekommen ( Geil):top1:

    Altes Radio raus, dazugehörige Kabel und Antennen angeschlossen und passt. Kleine Umbauarbeiten waren nötig.
    Erster Eindruck sehr zufrieden. Radioeistellung einfach und verständlich, DVD geht super und vor allem die Bildqualität ist einfach nur spitze.
    DVB-T Fernsehen funzt auf anhieb. 32 Sender.
    Lieder vom USB Stick funzt, Bluetooth nach PIN eingabe perfekt, Telefonbuch wird übertragen (geil)

    Problem gab es eben halt beim Radioempfang( schlecht).
    Habe mich dann bei der Firma gemeldet, ein Termin gemacht. Der Verkäufer( auch Techniker) neuen Kabelbaum rangesteckt und Radioempfang funzt jetzt auch:top1::)
    Ein Problem besteht aber bis jetzt noch, das ist das meine Lenkradbedinung nur teilweise funktionier. Aber auch hier soll es bald eine Info vom Verkäufer geben. Es wird daran gearbeitet um dieses Problem zu lösen.

    Dieser Einbau erfolgte in meinem Ford Galaxy 2007.
    Hier der Link:
    Soll keine Werbung sein:cooool:
    http://www.maxyon.com/

    Gruß
    Andreas
     
  22. #20 FordCMaxFahrer, 01.02.2012
    FordCMaxFahrer

    FordCMaxFahrer Benutzer

    Dabei seit:
    04.02.2009
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    C-Max, 2006, 1,6 TDCi DPF
    Hi,

    also wenn ich mir das Gerät ankucke. Wir haben mit Sichereit exat das identische Gerät; also sowohl von der Optik wie auch von den beiliegenden Kabeln, Handbuch (soweit man das so nennen kann), Funktionsumfang etc.

    Meine Lenkrad-FB...naja. Muss immer noch zugeben dass ich zu sehr mit all den anderen Funktionen (iGO8 pimpen :-) ) beschäftigt war und bin dass ich mich darum immer noch nicht wirklich gekümmert hab; sprich telefonisch Kontakt aufgenommen.
    Aber wenn du Infos hast/bekommst kannst die ja auch posten.
     
Thema:

China Navi

Die Seite wird geladen...

China Navi - Ähnliche Themen

  1. Focus 3 Facelift (Bj. Okt.14-**) DYB Blaue Punkte Navi Sync3

    Blaue Punkte Navi Sync3: Kann mir jemand verraten, was die blauen Punkte auf der Kartenansicht vom Sync3 zu bedeuten haben? Werden auf fast jeder Strecke angezeigt. Ich...
  2. Biete Zenec ZE-NC3811D Navi

    Zenec ZE-NC3811D Navi: Hallo! Da ich auf ein NX Navi umrüsten will, würde ich mich von meinem ein paar Monate alten Zenec Radio trennen. Top Zustand inkl. Rechnung mit...
  3. Radio/Navi-Blende für S-MAX WA6

    Radio/Navi-Blende für S-MAX WA6: Liebe Gemeinde, nach einem Batterietausch bei fehlendem Radiocode wurde bei meinem S-MAX 05/2006 durch einen FFH nach meiner Erlaubnis die Blende...
  4. !!!!! das NAVI ist verkauft !!!!!

    !!!!! das NAVI ist verkauft !!!!!: Hallo zusammen, ich habe einen Focus Turnier MK3 von 2012, wo das Ford-Sound und Connect System mit Sprachsteuerung/ USB und Bluetooth verbaut...
  5. Navi MCA redet nicht mehr --> firmware update?

    Navi MCA redet nicht mehr --> firmware update?: Hallo, ich habe das Navi MCA in meinem mk4 facelift. Seit kurzem sagt mir die Navi-Stimme nicht mehr wo ich lang fahren soll. Die grafische...