Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB China Radio und der nicht auffindbare Can-Bus

Diskutiere China Radio und der nicht auffindbare Can-Bus im Car Hifi & Navigation Forum im Bereich Ford Forum; Guten Tag, ich hatte diese grandiose Idee mein altes Radio gegen ein neues mit großem Display auszutauschen, insbesondere damit ich nicht immer...

  1. #1 floomat, 18.06.2021
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18.06.2021
    floomat

    floomat Neuling

    Dabei seit:
    18.06.2021
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus 3 EZ 2012 (BJ 2011?)
    Guten Tag,

    ich hatte diese grandiose Idee mein altes Radio gegen ein neues mit großem Display auszutauschen, insbesondere damit ich nicht immer das Handy irgendwie als Navi da hinhängen muss und auch, dass die Musiksteuerung ausschließlich übers Auto funktioniert statt übers Handy.

    Gesagt getan, Radio bestellt. Mein Auto ist laut Händler Baujahr 2012, also ein Radio ausgewählt, dass diese Serie unterstützen sollte: ELus 3G/32GB darf keine Links posten: aliexpress.com********* (Link entfernt)**********

    Naja der Einbau war entsprechend fummelig, es war keine Anleitung dabei und am Ende war ich frustriert. Es funktioniert jetzt zwar, aber die Lenkradsteuerung geht natürlich nicht. Das war so ziemlich eins der einzigen Dinge die mir wichtig waren an Zusatzfunktionen. Fehler ist auch klar, der Can-Bus-Decoder hat diesen großen schwarzen Stecker, dafür hab ich keinen hinter meinem Radio passenden gefunden und ich recherchiere jetzt seit Stunden wo sich dieser befinden könnte.

    Gestern hatte ich noch ein Youtube Video entdeckt, der den Stecker vermeintlich hinter der Lüftungssteuerung vorne mittig anpreiste, dort befand sich bei mir aber natürlich kein SYNC Modul. Jetzt zweifle ich ob mein Focus wirklich Bj 2012 ist und nicht etwa 2011. Zudem hab ich beim Versuch da ran zu kommen zwei Plastikrasten abgebrochen und jetzt hab ich zwischen Verkleidung und Lüftungsmodul einen Spalt. Noch mehr Frustration.


    Also aus purer Verzweiflung versuche ichs nun hier. Wo zum Henker ist dieser Can-Bus-Stecker? Und ist das unbedenklich das Radio dort einzustecken?

    Ich hätte schon gerne eine funktionierende Lenkradsteuerung.. seltsam finde ich, dass ich ja sämtliche Stecker die auch im alten Radio waren ins neue gesteckt habe und dort ging die Steuerung? Befinden sich die Leitungen die ich benötige vielleicht auf den vorhandenen Steckern und ich brauche noch einen Adapter?

    Fragen über Fragen...
    Grüße und danke schonmal für die Aufmerksamkeit. :)
    Flo

    ---------------
    EDIT by Mod: Link entfernt, auch wenn er nicht anklickbar ist. Unsere Linksperre für bis 10 Beiträge hat schon seinen Zweck.
     
  2. Anzeige

  3. #2 MucCowboy, 18.06.2021
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    24.763
    Zustimmungen:
    2.721
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Fiesta MK7 1,4
    Hallo und willkommen.

    Wenn Du eine direkte Antwort möchtest: Wer billig kauft, kauft zweimal ;)

    Erstens:
    Ein zum Radio passender CAN-Bus-Adapter muss als Zubehör mit dem Radio mitgeliefert werden, sonst hast Du keine Chance. Diese Dinger sind auf der einen Seite spezifisch passend zu diesem Radio, auf der anderen Seite zum Fahrzeugmodell. Normalerweise ist der Adapter (eine kleine Plastikbox) Teil des Anschlusskabelbaums des Radios. Wenn da nichts dabei war, und wenn Du vom Hersteller oder vom chinesischen Wunderlampenversender nichts bekommst, dann leider Pech gehabt.

    Das Serienradio hat keine CAN-Box und braucht auch keine. Es ist ja für Dein Auto entwickelt worden und verarbeitet die CAN-Befehle selbst intern.

    Zweitens:
    Die fahrzeugseitigen 2 Kabel vom CAN-Bus sind im fahrzeugseitigen Quadlockstecker vorhanden. Mehr ist da nicht, und mehr brauchst Du auch normalerweise nicht.

    Drittens:
    Die Lenkradfernbedienung läuft nicht über den CAN-Bus. Damit diese funktioniert, braucht es eine Zusatzfunktion in der CAN-Box. Wenn der Hersteller das auf der chinesischen Seiten angepriesen hat, dann dokumentieren (Screenshot), ausbauen, einpacken, zurücksenden, reklamieren, und hoffen dass Du Dein Geld zurückbekommst.

    Viertens:
    Vorher in einem Forum wie diesem hier fragen, hätte sicherlich viel Ärger erspart ;)
     
  4. #3 floomat, 18.06.2021
    floomat

    floomat Neuling

    Dabei seit:
    18.06.2021
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus 3 EZ 2012 (BJ 2011?)
    Erstmal Danke für die Antwort, etwas harsch aber okay. Habe mich evtl. auch nicht deutlich genug ausgedrückt.

    Die CAN-Box ist tatsächlich vorhanden, es fehlt einfach der gegenüberliegende Anschluss im Auto für das Kabel das ich dort anschließen soll oder ich finde ihn nicht.

    Zum Radio bzw ähnlichen aufbauten fand ich sogar hier im Forum Beiträge, leider gingen diese auch nicht näher drauf ein wo sich nun dieser Anschluss befindet, scheint für jemanden mit Ahnung eindeutig zu sein, für mich leider nicht. Auch fand ich im restlichen Internet, dass eben die Lenkradsteuerung über diese CAN-Box bzw diesen Anschluss funktioniert, sofern man ihn denn findet oder er überhaupt vorhanden ist. Zum Teil fand ich auch angaben darüber die beiden CAN-Leitungen direkt am Sicherungskasten abzugreifen aber da gehen gefühlt 1000 Kabel rein also für mich zu heikel

    Hinter meinem Radio findet sich im übrigen auch ein Kabel, das einfach zusammengeschnürt in einer schwarzen Hülle an die Wand geklebt ist, für mich fühlt es sich so an als ob hier irgendwas nicht ganz Original ist.

    Was ist ein Quadlock-Stecker?
    Ich hatte oben einen kleineren Stecker mit Bügel, an dem werden lediglich 4 Pins abgegriffen von einigen, evtl versteckt sich ja hier die Lenkradsteuerung. Irgendwo in den unzähligen weiten meiner Recherche war von 2 Drähten die Rede die Blau-Grau und Violett-Grau seien sollen.

    Zu guter letzt, das Gerät ist Top, der Preis war es auch, der Support von denen ist Ansich auch super reagiert nur entsprechend langsam wie mans aus Fernost gewohnt ist und ich warte auch dort noch auf eine Reaktion. Bis auf die Lenkradsteuerung funktioniert auch ALLES tadellos, sogar wenn ich den Rückwärtsgang einlege wird auf die Rückfahrkamera umgeschalten. Irgendwie scheint ja die Kommunikation mit dem Auto zu funktionieren nur eben nicht alles.

    Nur gedacht man könne ja hier mal fragen, scheinen ja einige Experten unterwegs zu sein. Eine solche Antwort hatte ich allerdings nicht erwartet...

    Grüße
     
  5. #4 MucCowboy, 18.06.2021
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    24.763
    Zustimmungen:
    2.721
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Fiesta MK7 1,4
    Das wird gerne so landläufig dahingesagt, aber es stimmt halt einfach nicht. Die Fernbedienung läuft nicht übber digitale Datenübertragung, sondern ganz konventionell analog. Trotzdem braucht man einen Umsetzer (Adapter), der diese analogen Signale passen für das Radio übersetzt. Und das passiert in aller Regel eben gleichfalls in der CAN-Box. Immer vorausgesetzt, das Ding passt tatsächlich auf Dein Fahrzeugmodell.

    Das ist der Stecker am Kabelstrang aus Deinem Fahrzeug, an dem alle Signale für das Radio anliegen. Jedes Radio wird daran angeschlossen, entweder direkt oder mittels eines Radio-spezifischen Kabelstrangs. In Letzterem muss sich bei Zubehörradios die CAN-Box befinden.

    Google mal nach "Quadlock Belegung". Dann findest Du auch die Pins in dem Stecker, auf denen der CAN-Bus vorgehalten wird.

    Hast Du das Rückwärtsgangsignal separat ans Radio verkabelt? Wenn nicht, dann funktioniert der CAN-Bus doch bereits, weil das Radio dann über den CAN-Bus erfährt, dass der R-Gang eingelegt ist.

    Das könnte vielleicht daran liegen, dass Deine Informationen hier ein ganz falsches Bild erzeugt haben.
    Wieviel das Gerät gekostet hat und was es (angeblich) alles kann, können wir nicht mehr checken nachdem ich den Link entfernt habe.
    Und bei Chinaware direkt aus China haben wir hier schon die tollsten Sachen erlebt.
     
  6. #5 MaxMax66, 19.06.2021
    MaxMax66

    MaxMax66 Forum Profi

    Dabei seit:
    23.08.2013
    Beiträge:
    12.071
    Zustimmungen:
    780
    Fahrzeug:
    Ford Focus III vFL
    1.6L Ti-VCT (16V)
    125 PS
    1. das Original-Radio hat keine Quadlock-Stecker mehr
    2. der CAN kommt am Original-Hauptstecker an
    C1-14 MM_CAN_HIGH (Multimedia-CAN) BU-GY
    C1-15 MM_CAN_LOW (Multimedia-CAN) VT-GY
    ...das ist aber nur der Multimedia-CAN, der verbindet aber nur
    AMPLIFIER (US) , OBD-II, SYNC GEN2, BVC (Bluetoothmodul), IAM (Radioeinheit), EFP / MINI -EFP (Tastensatz) u. MFD (Display)
    3. der Tastensatz vom Lenkrad hängt nicht direkt am Radio, sondern am MFD, und das direkt (nicht über einen CAN)
     
    floomat gefällt das.
  7. #6 Wheely-Speedy, 19.06.2021
    Wheely-Speedy

    Wheely-Speedy Benutzer

    Dabei seit:
    08.08.2018
    Beiträge:
    370
    Zustimmungen:
    114
    Fahrzeug:
    Focus MK3
    2014 ST
    Interessiert dich garnicht. Der Bus ist im Hauptstecker verkabelt. Heißt die Box baumelt nur am Kabelstrang des Radios ohne Verbindung zum Auto.
    Der freie Stecker an der Box ist für das Sync Modul, hast du ein solches nicht, bleibt der Stecker unbenutzt.
    Pfiffigerweise gleich komplett an der Box abstecken, ist eh schon genug Kabelverhau im Radioschacht.

    Warum zeigst du nicht mal ein Bild von der Geschichte? Ist das speziell für dein Auto gedacht, passen nur die richtigen Stecker in die richtigen Buchsen.
    Da kann man eigentlich nix verkehrt machen. Und das funktioniert in der Regel auch sofort. Du kannst versuchen mal die Anlernfunktion der Tasten benutzen.
    Du bist dir ganz sicher dass das Radio für das Vorfacelift (2011 bis frühe 2014) ist?
     
    floomat gefällt das.
  8. #7 floomat, 21.06.2021
    floomat

    floomat Neuling

    Dabei seit:
    18.06.2021
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus 3 EZ 2012 (BJ 2011?)
    Nochmals Danke fürs näher drauf eingehen..
    Die "Fernbedienung" vom Lenkrad funktioniert leider noch immer nicht - Ich schätze, dass dafür Radio-seitig einfach ein paar Pins fehlen. Der alte Stecker der im Radio war hat deutlich mehr Pins, als der den ich dort vom neuen Radio einstecke. Eventuell finde ich ja irgendwo ein Datenblatt des Autos und kann herausfinden, welche Pinbelegung dieser Stecker hat.

    Im übrigen ist das nicht der Quadlock-Stecker, den hat mein Auto nämlich gänzlich nicht. Ich kann im Laufe der Woche mal ein Foto machen, wie es da hinter dem Radio derzeit aussieht und was ich für Stecker zur Verfügung habe vom alten aufs neue Radio, an dem ja die LRS ging also dürfte sich diese auf einem dieser Stecker verbergen.

    Das Rückwärtssignal habe ich nicht extra abgegriffen es wird also der CAN-Adapter irgendwie funktionierten, ja.

    Das "China-Radio" ist übrigens sogar aus Polen. Der Support ist auch nichtmal schlecht, nur langsam. Ich bekomme die Tage ein Software-Update und eventuell bin ich dann ja schon schlauer.

    Der Quadlock-Stecker ist bei mir auch nirgends auffindbar, die Original-Hauptstecker werden rechts im Beifahrerfußraum auf dem Sicherungskasten sein richtig? Ich schätze aber, dass ich diesen CAN nicht benötige. Die Funktionen die du dort auflistest sind entweder bei meinem Focus nicht vorhanden oder brauche ich auch nicht am neuen Radio anschließen wie z.B. OBD2.

    Was ist denn MFD und EFP? :) Danke schonmal.

    Hallo und Danke, ja so weit war ich jetzt auch schon, dieser Adapter ist lediglich für das Abgreifen der SYNC-Modul-Signale. Das heißt den benötige ich nicht. Ich werde ihn womöglich abkleben, da es sich um einen zusammenhängenden Kabelstrang handelt.

    Ich werd versuchen ein ordentliches Bild die Tage hinzubekommen, ist etwas warm um im Auto rum zu basteln. :D
    Es ist speziell für mein Auto gedacht, die Stecker passen alle und es läuft. Lediglich der von dir erwähnte SYNC existiert nicht, ist aber soweit ich verstanden habe nicht weiter tragisch.

    Die Anlernfunktion erkennt die LRS leider auch nicht, alle anderen Tasten des Radios aber schon. Ich bin mir ziemlich sicher, dass die LRS Signale auf dem Stecker oben mittig liegen aber dafür brauch ich ein Datenblatt des Kabelbaumes denke ich.

    Ganz sicher kann ich nicht sein, aber da es in den Schacht passt und alle Stecker auch passen denke ich schon das es das richtige Radio ist.
     
  9. #8 MaxMax66, 21.06.2021
    MaxMax66

    MaxMax66 Forum Profi

    Dabei seit:
    23.08.2013
    Beiträge:
    12.071
    Zustimmungen:
    780
    Fahrzeug:
    Ford Focus III vFL
    1.6L Ti-VCT (16V)
    125 PS
    nochmal: der Tastensatz vom Lenkrad hängt nicht direkt am Radio, sondern am MFD (Stecker), und das direkt (nicht über einen CAN).
    MFD = Multifunkionsdisplay. Vom MFD geht es dann (original) über den MM-CAN zum Radio,
    heisst, du musst das neue Radio mit einem Adapter mit dem freien Stecker vom MFD (was ja sicher demontiert wurde) verbinden.
    So kommen die Steuersignale vom Tastensatz erstmal zum neuen Radio.
     
  10. #9 Focus_1.0, 21.06.2021
    Focus_1.0

    Focus_1.0 Forum Profi

    Dabei seit:
    16.10.2018
    Beiträge:
    1.251
    Zustimmungen:
    208
    Fahrzeug:
    Focus Turnier 1.0 EB
    125PS
    Bj. 05/2018
    Moin,

    sind die Funktionen der einzelnen Tasten am Lenkrad nicht über unterschiedliche Widerstandswerte dargestellt? :gruebel:
    Diese Werte müssten dann ja für das neue Radio irgendwo "übersetzt" werden...
     
  11. #10 MaxMax66, 21.06.2021
    MaxMax66

    MaxMax66 Forum Profi

    Dabei seit:
    23.08.2013
    Beiträge:
    12.071
    Zustimmungen:
    780
    Fahrzeug:
    Ford Focus III vFL
    1.6L Ti-VCT (16V)
    125 PS
    ja, normalerweise übernimmt das das SYNC-Modul oder eben das MFD und gibt es via MM zu Radio weiter.
    entweder das China-Radio erkennt die Werte oder es gibt eine Blackbox, die an den MM-CAN angschlossen wird.
     
  12. #11 floomat, 21.06.2021
    floomat

    floomat Neuling

    Dabei seit:
    18.06.2021
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus 3 EZ 2012 (BJ 2011?)
    Alle vorhandenen Stecker die am alten Radio waren wurden ans neue Radio angeschlossen. Ich kann also nicht nachvollziehen, welchen Stecker du mit dem MFD-Stecker meinst. Ich bin ziemlich sicher, dass die Signale auf einem der beiden Stecker liegen die ich angeschlossen habe aber das auf Seiten des neuen Radios diese leer sind und das sind leider Viele.

    Alle anderen Berichte zum Radio die ich finden konnte besagen, dass die LRS über den Stecker funktioniert den ich nirgends einstecken kann da mir das SYNC Modul fehlt. Das würde bedeuten, dass dieses Kabel (die Leitungen davon) irgendwie an die offenen Pins an einen der Stecker müssen die ich bereits eingesteckt habe.

    Hier hängt auch die von dir erwähnte Blackbox/CAN-Decoder.

    Ich dachte der MM-CAN liegt auf dem Hauptmodul rechts beim Beifahrer? Dann würde dieser ja auch nie ans alte Radio angeschlossen gewesen sein?
     
  13. #12 MaxMax66, 21.06.2021
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21.06.2021
    MaxMax66

    MaxMax66 Forum Profi

    Dabei seit:
    23.08.2013
    Beiträge:
    12.071
    Zustimmungen:
    780
    Fahrzeug:
    Ford Focus III vFL
    1.6L Ti-VCT (16V)
    125 PS
    Was hast du denn mit dem Display oberhalb des Radios gemach?

    nein, der MM-CAN verbindet nur audiohardware ... siehe oben...und liegt nicht am BCM auf...warum auch....
     
  14. #13 floomat, 21.06.2021
    floomat

    floomat Neuling

    Dabei seit:
    18.06.2021
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus 3 EZ 2012 (BJ 2011?)
    Das liegt im Kofferraum, ergo flog raus. Wo soll sonst das 10" Display Platz finden? :)
    Hatte irgendwie im Kopf das C1 dort unten liegt. Laut dir also BU-GY und VT-GY suchen und dann versuchen korrekt zu verbinden? Könnte ich dabei irgendwas an Elektronik im Auto zerstören?
     
  15. #14 MaxMax66, 21.06.2021
    MaxMax66

    MaxMax66 Forum Profi

    Dabei seit:
    23.08.2013
    Beiträge:
    12.071
    Zustimmungen:
    780
    Fahrzeug:
    Ford Focus III vFL
    1.6L Ti-VCT (16V)
    125 PS
    Display ...und was ist mit dem Stecker? passt der vielleicht an deine Black-Box?

    nein, der MM-CAN liegt nicht am BCM an
    ...der CAN kommt am Original-Hauptstecker (des Radios) an
    C1-14 MM_CAN_HIGH (Multimedia-CAN) BU-GY
    C1-15 MM_CAN_LOW (Multimedia-CAN) VT-GY
    und wie ich schon schrieb
    ...der verbindet aber nur
    AMPLIFIER (US) , OBD-II, SYNC GEN2, BVC (Bluetoothmodul), IAM (Radioeinheit), EFP / MINI -EFP (Tastensatz) u. MFD (Display)
     
  16. #15 BlackFocus2008, 21.06.2021
    BlackFocus2008

    BlackFocus2008 aka RedPuma

    Dabei seit:
    21.05.2009
    Beiträge:
    6.199
    Zustimmungen:
    505
    Fahrzeug:
    Focus MK3 FL ST BJ16
    Focus MK3 FL ST-Line Bl.
    :offtopic: Jetzt weiß ich auch, wie @MaxMax66 soviele Beiträge zusammen bekommt.
    Er benutzt nämlich die Edit scheinbar sehr ungern ;)

    Hab ich jetzt schon oft gesehen
     

    Anhänge:

  17. #16 Wheely-Speedy, 21.06.2021
    Wheely-Speedy

    Wheely-Speedy Benutzer

    Dabei seit:
    08.08.2018
    Beiträge:
    370
    Zustimmungen:
    114
    Fahrzeug:
    Focus MK3
    2014 ST
    Ist definitiv falsch. Die Lenkradtasten haben mit dem Sync nix zu tun.
    Sync ist ein System auf einem System, deswegen (so vorhanden) die doppelgemoppelte Verkabelung an der CanBox und der extra Lautsprecher.
    Hast du das nicht dann ist das eben so, dir fehlt deswegen trotzdem nix.

    Du musst grundsätzlich angeschlossen haben: Hauptstecker Radio (der große), Stecker des ehemaligen Displays (der kleine mit Bügel), Antenne, USB, und natürlich muss die CanBox am Radiostrang baumeln und zum Schluss der kleine fürs Warngeblinke/Türverriegelung. Alles andere ist zusätzlicher Spielkram der zum grundsätzlichen Funktionieren erstmal nicht notwendig ist..

    Hab selber so ein System verbaut. Verbaut war die simpelste Grundausstattung Radio mit USB, kleines Infodisplay, nix BT, keinerlei Sync.
    Das tut plug and play seinen Dienst, sogar die Logik der Lenkradtasten stimmt sofort überein. Laut/leise, Titelsprung, M schaltet die Quellen durch.
    Ich *meine* mal gelesen zu haben dass unter Umständen die falsche Box beiliegt. Kann das aber weder bestätigen noch verneinen.

    Auf keinen Fall sind einzelne Strippen zu ziehen.
     
  18. #17 floomat, 21.06.2021
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21.06.2021
    floomat

    floomat Neuling

    Dabei seit:
    18.06.2021
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus 3 EZ 2012 (BJ 2011?)
    *fullquote entfernt*

    Ja dann weiß ich auch nicht, warum die es mehrfach so berichtet haben, dass der Stecker der zum SYNC führt dort abgesteckt wird und in den CAN-Decocder eingesteckt wird und damit die LRS funktioniert. Ich darf ja keine Links posten also kann ichs euch schlecht zeigen, sofern ichs denn überhaupt wieder finde.

    Ja der "Große" Stecker vom Radio ist dran (der ist übrigends im Vergleich zu dem der am CAN-Decoder hängt winzig) und der mit dem Bügel, der größer ist als "der große".
    Die Canbox baumelt, aber das eigentliche Kabel was dort angeschlossen werden soll hängt offen im Schacht. Die LRS bezeichne ich jetzt mal nicht als Spielkram, finde das relativ wichtig.

    Das kann natürlich sein, das weiß ich nicht. Sämtliche Sets für eben diese Baureihe haben die gleiche Decoder Box beliegen mit dem dicken Stecker.

    EDIT:
    Hänge mal ein Bild des Kabelstrangs an, welcher beim Radio beilag. Der Stecker der nirgends Anschluss findet ist der ganz oben rechts. Bis auf die Kamerageschichte hat also alles seinen Platz gefunden.

    Bild entfernt, Du hast garantiert keine Bildrechte daran.

    Wenn ich keine einzelnen Strippen ziehen soll, wird die LRS nicht funktionieren mit diesem Radio. Denn offensichtlich liegt diese auf einem der beiden Stecker die ich ja schon verwende.
     
  19. Rathi

    Rathi Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    20.06.2010
    Beiträge:
    15.523
    Zustimmungen:
    651
    Fahrzeug:
    C-Max Titanium 2.0 TDCI Powershift 2018
    Freund der Berge, wenn Du die Forenregeln weiterhin gekonnt ignorierst wird Dich das Forum wohl oder übel nicht mehr lieb haben.
    Was Dir lieber ist, es liegt an Dir!
     
  20. #19 floomat, 21.06.2021
    floomat

    floomat Neuling

    Dabei seit:
    18.06.2021
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus 3 EZ 2012 (BJ 2011?)
    Dann dauerts noch ne Weile bis ich ein Foto des Kabelstrangs machen kann... Ja die Forenregeln scheinen mir Steine in den Weg zu legen bei meiner Hilfesuche, aber schon verstanden. Ich sag mal entschuldigung, wusste nicht das ein einfaches Bild von einem Kabel nicht erlaubt ist.
     
  21. #20 Wheely-Speedy, 21.06.2021
    Zuletzt bearbeitet: 21.06.2021
    Wheely-Speedy

    Wheely-Speedy Benutzer

    Dabei seit:
    08.08.2018
    Beiträge:
    370
    Zustimmungen:
    114
    Fahrzeug:
    Focus MK3
    2014 ST
    Exakt, dieser Stecker wird ohne Sync-Modul nicht benötigt. Sprich in die Box gehen nur auf einer Seite Kabel. Die Lenkradtasten funktionieren trotzdem.
     
Thema:

China Radio und der nicht auffindbare Can-Bus

Die Seite wird geladen...

China Radio und der nicht auffindbare Can-Bus - Ähnliche Themen

  1. China Radio Brummschleife

    China Radio Brummschleife: Abend, ich hab seit ca 2 Jahren ein China radio. So ein all in one. ich bin zufrieden damit.es hat alles an bord was ich brauche. im...
  2. China Radio ohne Auto zurücksetzen

    China Radio ohne Auto zurücksetzen: guten abend zusammen, ich habe hier ein china radio mit android aus meinem alten auto und möchte mein googel konto und apps löschen vor verkauf....
  3. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 China Radio für meinen Focus

    China Radio für meinen Focus: Ahoi in die runde, bin der neue :D Meinefrage ist nun, habe ein 6000cd drin, was ja quasi Nutzlos ist :P Würde nun gerne son China Radio einbauen,...
  4. Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 China Radio Erisin ES7409FS oder ES7809F Erfahrungen

    China Radio Erisin ES7409FS oder ES7809F Erfahrungen: Hallo, ich möchte mir gern ein Erisin ES 7409FS oder ein Erisin ES 7809F in den Focus MK2 einbauen. Hat schon jemand Erfahrung mit diesen Modellen...
  5. Ford Sync Navi raus - China Radio rein?

    Ford Sync Navi raus - China Radio rein?: Hallo ich heiße Thomas und bin seit 2 Wochen Besitzer eines Ford Focus STMK3, BJ2012 Mein Auto hat vom Werk aus ein kleines Navi verbaut, was ich...