Focus 3 Facelift (Bj. Okt.14-**) DYB Chiptuning 1.5tdci mit 120 ps

Diskutiere Chiptuning 1.5tdci mit 120 ps im Focus Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo liebe gemeinde. Hat jemand von euch schon ein chiptuning beim 1.5 tdci mit 120 ps vorgenommen? Wüsste auch gerne ob das getriebe etc. für...

  1. #1 Philippo, 10.03.2016
    Philippo

    Philippo Benutzer

    Dabei seit:
    16.02.2016
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Focus Titanium 2015, 1.5 TDCI, 120 PS
    Hallo liebe gemeinde. Hat jemand von euch schon ein chiptuning beim 1.5 tdci mit 120 ps vorgenommen? Wüsste auch gerne ob das getriebe etc. für mehr leistung ausgelegt wäre. Einige werden sagen warum ich mir nicht gleich den 2.0er diesel geholt aber das auto war für mich damals nen schnäpchen. Gruss philipp
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 busch63, 10.03.2016
    Zuletzt bearbeitet: 10.03.2016
    busch63

    busch63 Forum As

    Dabei seit:
    03.01.2011
    Beiträge:
    822
    Zustimmungen:
    18
    Fahrzeug:
    Focus MK3 Titanium Turnier, 06/13, PowerShift
    Hier würde ich keine Empfehlung geben. Das
    Der 1,5 TDCI mit 120PS ist ja quasi schon leistungsgesteigert gegen über den früheren 1,6TDCi mit 115PS.
    -> kleinerer Hubraum mit höherer Leistung.
    Sicherlich kann man Softwaremäßig noch mehr ans Limit gehen. Da empfiehlt sich aber eher die Hardware anzupassen.

    Alternativ tatsächlich nach einem 163er 2,0tdci schauen und das jetzige Schnäppchen gegen ein neues Schnäppchen zutauschen.
    Saison passt ja gerade ...

    Den 163er kann man wiederum ganz zuverlässig tunen. Wenn ein Powershift verbaut ist, um so besser da es bis 450NM freigegeben ist.
     
  4. #3 Meikel_K, 10.03.2016
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    9.441
    Zustimmungen:
    218
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Leistung ist dem Getriebe wurscht, aber das B6 Schaltgetriebe und die Kupplung kann nicht mehr als die 270 Nm Drehmoment verkraften, die er schon in der Serie hat.
     
  5. #4 Philippo, 10.03.2016
    Philippo

    Philippo Benutzer

    Dabei seit:
    16.02.2016
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Focus Titanium 2015, 1.5 TDCI, 120 PS
    Danke für eure schnellen antworten. Werde das dann wohl sein lassen. Mal sehen was sich noch ergibt...
     
  6. kreso

    kreso Benutzer

    Dabei seit:
    08.01.2014
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Du kannst dein Auto durch viele verschiedene Varianten tunen. Chiptuning (wenn du das machen willst, solltest unbedingt https://mychiptuningfiles.com/de kontaktieren)
    Motortuning, tuning durch Auspuff oderGaseinspritzung, Sportluftfilter, etc.

    Sogar durch Gewichtsverlust kannst du deinen Ford natürlich auch tunen. Ich will aber darauf hinweisen - ein Chiptuning ist bei einem Dieselturbomotor die günstigste und effektivste Möglichkeit mehr Leistung aus Diesel-Wagen zu holen.
     
  7. #6 Meikel_K, 07.06.2016
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    9.441
    Zustimmungen:
    218
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Kurzfristig schon.
     
  8. #7 JoergFB, 07.06.2016
    JoergFB

    JoergFB Benutzer

    Dabei seit:
    21.02.2016
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    56
    Fahrzeug:
    Focus MK III FL 07/2016, 2,0 TDCI 110KW
    Das kann auch langfristig funktionieren. Z.B. beim 140er 2,0 TDCI, der Unterschied zum 163er war rein die Software.

    Aus einem 140er konnte man durch einspielen der originalen Ford Software einen 163er machen, Mechanik ist gleich.

    Da der 120er 1,5 TDCI aber schon die höchste Ausbaustufe ist, dürfte es schwieriger werden viel mehr zu erreichen und dann auch auf die Standfestigkeit gehen. Vom Getriebe mal ganz zu schweigen. Nicht umsonst werden beim 2,0 TDCI, egal welche Ausbaustufe (140,150,163,185 oder mit BI-Turbo 210PS), andere Getriebe verbaut.

    Ob da die 10 Mehr-PS und 50 NM vom Chiptuner es wert sind??? Das mehr an Drehmoment hört sich zwar erstmal gut an, die 10 PS sind eher Serienstreuung, aber wenn dir dann das Getriebe um die Ohren fliegt....

    Die 32PS Unterschied beim 1,5er Ecoboost bringen gerade mal 0,3 Sec. in der Beschleunigung und wann kann ich anstatt 210 mal 222 Km/h, dort ist nicht umsonst das gleiche Drehmoment vorhanden, nur der 182er dreht oben ein wenig mehr.
     
  9. #8 Meikel_K, 07.06.2016
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    9.441
    Zustimmungen:
    218
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Nicht beim 1.5 TDCI (primär wegen Kupplung / Getriebe), und der ist hier das Thema.
     
  10. #9 JoergFB, 07.06.2016
    JoergFB

    JoergFB Benutzer

    Dabei seit:
    21.02.2016
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    56
    Fahrzeug:
    Focus MK III FL 07/2016, 2,0 TDCI 110KW
    Meikel wenn du die Zeile bis zum Ende liest und nicht nur einige Worte zitierst, ist dort ja auch vom 2,0 Tdci die Rede.

    Chiptuning kann auch langfristig funktionieren, wenn die Voraussetzungen stimmen, nichts anderes habe ich geschrieben. Bitte lies dann auch alles bis zum Schluss, bevor du dich drüber auslässt.
     
  11. #10 Facu1ty, 08.06.2016
    Facu1ty

    Facu1ty Benutzer

    Dabei seit:
    26.02.2015
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Focus MK3 2.0 TDCI Powershift 163PS Stufe
    Es wird immer einfach behauptet, dass die 2.0er TDCis sich nur durch Software unterscheiden...

    Ich poste hier mal wieder den gleichen lesenswerten Beitrag zur Gleichteilefertigung:
    http://www.hatzer.at/bmw-motoren-ein-offener-brief-eines-insiders/

    Die meisten 2.0er TDCis bei Ford leisten wohl 140PS/150PS. Warum sollte Ford (oder ein anderer Hersteller) so dumm sein, und in alle Motoren unnötig Geld zu investieren, obwohl man durch recht simple Werkstoffkunde die Festigkeit/thermische Leitfähigkeit (und somit die Produktionskosten!) wunderbar an die gewünschte Leistung des Motors anpassen kann.

    Der zusätzliche Entwicklungsaufwand ist sehr gering: Es wird ein Motor entwickelt, der 163PS leisten kann. Nun wird sinnvoll nach unten abgestuft (140PS, 115PS). Für diese Leistungsstufen werden dann lediglich andere Legierungen verwendet, weil die Bauteile ja weniger aushalten müssen...
     
  12. #11 busch63, 09.06.2016
    busch63

    busch63 Forum As

    Dabei seit:
    03.01.2011
    Beiträge:
    822
    Zustimmungen:
    18
    Fahrzeug:
    Focus MK3 Titanium Turnier, 06/13, PowerShift
    Das BMW unterschiedliche Motorgrössen und Leistungsklassen bedient ist bekannt. 4l V8, 3l 6zyl. etc. macht dort auch Sinn Werkstoff downgrading im unteren Leistungsbereich zu betreiben und passt dort zur Philosophie da weniger große Stückzahlen möglich.

    Das ist beim PSA DW Aggregat (2,0TDCI) etwas anders. Ich habe mir mal vor einiger Zeit die Mühe gemacht und die Teilern. der Kolben jeweils vom 115 PS, 140PS und 163PS rausgesucht und verglichen. Sie ist für alle 3 Leistungstufen identisch. Das wäre sie nicht wenn unterschiedliche Legierungen im Einsatz sind.
    Die Anzahl der PSA/Ford Diesel ist auch ungleich größer als bei BMW. Ford hat eine andere Philosophie und spart überwiegend durch höhere Stückzahlen und Gleichteilebaugruppen, was dort auch beachtliche Skalierungseffekte bringt.
    Ich schaue in Kürze noch mal bzgl. dem 185PS Diesel nach. Ich vermute das es ebenfalls identisch sein könnte.

    Da da der TO aber nach dem 1,5 TDCi mit 120Ps fragt, der Link auf eine nur gerngfügige Steigerung hinweist, kann man nur nochmal bestätigen das beim kleinen Diesel eher rausgeschmissenes Geld ist.

    Wenn Softwaretuning (Kennfeldoptimierung) dann beim 2,0TDCI wie bereits geschrieben.

    bzgl. Haltbarkeit: meine ex115PS Drosselversion fährt seit fast 80TKm mit einer ~ 170Ps Software ohne Probleme und würde es sofort wiedermachen bzw. plane beim 150PS FL die 185PS ST Version zuverwenden.
     
  13. #12 Meikel_K, 09.06.2016
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    9.441
    Zustimmungen:
    218
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Bei BMW kommen Kolben mir deutlich unterschiedlichen Eigenschaften in der Produktion zum Einsatz. Als Ersatzteil wird nur die jeweils hochwertigste Ausführung vorgehalten, weil die Lagerkosten in der Logistik die entscheidende Rolle spielen, während es in der Großsereinproduktion auf die Stückkosten ankommt.

    Dass es nur eine Ersatzteilnummer gibt, heißt also noch lange nicht, dass in der Serie in allen Motoren die gleichen Teile verbaut werden.
     
  14. #13 dario74, 09.06.2016
    dario74

    dario74 Benutzer

    Dabei seit:
    13.07.2015
    Beiträge:
    295
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Focus Turnier 1.0 EB 125 Titanium
    Es wird bei jeder Änderungen ein neuer Index vergeben.Es kann also nicht sein dass Verschiedene Ersatzteile die gleiche Nummer haben.Sowas gibt's nicht.Wie soll man dann unterscheiden welche Kolben welche Beschichtung haben.
     
  15. #14 Facu1ty, 09.06.2016
    Facu1ty

    Facu1ty Benutzer

    Dabei seit:
    26.02.2015
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Focus MK3 2.0 TDCI Powershift 163PS Stufe
    BMW bietet schon längere Zeit keinen V8 Diesel mehr an. Außerdem verkauft BMW prozentual wohl deutlich mehr von den leistungsstärkeren Motoren als Ford/PSA. Aber gerade bei Ford/Peugeot/Citroen entscheiden sich wohl nur wenige Kunden für das Topmodell. Gerade da macht eine Abstufung Sinn.

    Meikel hat's verstanden:
    Wenn ich dem Kunde ein Ersatzteil verkaufe, dann kann ich es mir selbst und meinem Logistikzentrum einfach machen und nur die Teile verkaufen, die am belastbarsten sind. Dann wird es niemals passieren, dass eine Werkstatt aus versehen den 115PS Kolben in den 163PS Diesel einbaut und nen Motorschaden produziert. Und bezahlen tut's ja der Kunde. Was bleibt ihm auch übrig, wenns nur das eine Teil zur Auswahl gibt?

    Das ist doch kein Beweis, dass Chiptuning haltbar ist. Die meisten Berechnungen in der Motorenentwicklung legen für Dichtungen, Lager usw. meist 300.000km zugrunde. Du hast also mit deinem Auto gerade 27% der Soll-Laufleistung zurückgelegt. Wenn du wenig Vollgasanteil fährst wird der Motor evtl. kaum thermisch überbeansprucht und Schäden entstehen erst bei 120.000km. Oder bei 160.000km.
     
  16. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. #15 Meikel_K, 09.06.2016
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    9.441
    Zustimmungen:
    218
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Eben deshalb gibt es möglicherweise nur das eine Teil im Service, das für die stärkste Beanspruchung geeignet ist. Das ist ja abwärtskompatibel für die schwächeren Motoren. Daraus zu folgern, dass auch an der Linie dasselbe Teil für alle verbaut wird, kann eben ein gefährlicher Trugschluss sein.

    Naja... kein Kunde bezahlt mehr, weil das Teil im Einkauf teurer ist. Es interessiert ja auch keinen, was der Bäcker für sein Mehl bezahlt. Unterm Strich kann die Gleichteilestrategie im Service aber für alle günstiger sein (sicherer ist sie sowieso). Es gehen ja - im Gegensatz zur Serienproduktion - nicht täglich Tausende von Kolben über den Tisch. Dafür ist eine komplexe Lagerhaltung viel teurer.
     
  18. Faint

    Faint Forum Profi

    Dabei seit:
    26.12.2012
    Beiträge:
    1.354
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK3 '12 1.6 TDCi
    Das ganze wird nicht nur bei Motorteilen so gehandhabt. Beim Audi A3 8P gibt es ab Werk sowohl einen unbeleuchteten, als auch einen beleuchteten Becherhalter - als Ersatzteil gibt es nur den mit LED :D wäre wahrscheinlich teurer, zwei verschiedene Halter zu lagern.. wird sicherlich eh nur von Nachrüstern bestellt ^^
     
Thema: Chiptuning 1.5tdci mit 120 ps
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. chiptuning ford focus diesel 1.5 dci

    ,
  2. ford fiesta 1.5 tdci chip tuning

    ,
  3. Ford Focus 120 ps

Die Seite wird geladen...

Chiptuning 1.5tdci mit 120 ps - Ähnliche Themen

  1. Biete Escort Cabrio Bj.: 1986 1,9 90 PS RS umbau

    Escort Cabrio Bj.: 1986 1,9 90 PS RS umbau: Biete meinen Escort Cabrio zum Verkauf an. VHB 4500 € Der Wagen ist in gutem gepflegtem Zustand, leider habe ich meinen Führerschein verloren und...
  2. Ford Focus 2 Stufenheck Baujahr 2007 2.0 145 PS

    Ford Focus 2 Stufenheck Baujahr 2007 2.0 145 PS: Hallo Zusammen, ich benötige einen neuen Querlenker Vorderachse, Vorne Links bei meinem Ford Focus 2 Stufenheck siehe oben. Könnt ihr mir sagen...
  3. Biete Focus Turnier DI 90 PS Ghia

    Focus Turnier DI 90 PS Ghia: Focus Turnier Turbodiesel mit 90 PS. EZ 1999, Tüv 11,2017, 310 tkm, silber, AHK, Klima. Mängel: Rost, Klima ohne Funktion,...
  4. Fiesta 6 Facelift (Bj. 06-08) JH1/JD3 Motoröl für Fiesta 1.4 Benziner 80 PS

    Motoröl für Fiesta 1.4 Benziner 80 PS: Hallo zusammen, habe einen Fiesta 1.4 Benziner mit 80 PS (Baujahr 2007) gekauft. Nun meine Frage: Welches Motoröl empfiehlt Ford für diesen...
  5. Biete Mazda 3 MPS - Scheckheft, 8 Fach bereift, 260 PS

    Mazda 3 MPS - Scheckheft, 8 Fach bereift, 260 PS: Vielleicht hat hier im Ford Forum ja jemand Interesse an einem halben Ford Focus ST mit teilen vom RS (MK2) im Mazdakleid. :) Fahrzeug wurde fast...