Chiptuning - Mondeo 2.0 TDCI 115PS

Diskutiere Chiptuning - Mondeo 2.0 TDCI 115PS im Mondeo Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Hi Leute, die ich meinem Firmenwagen (Mondeo 2.0 TDCI 115PS Bj. 04/03)ein wenig auf die Sprünge helfen möchte suche ich eine günstige...

  1. #1 devoma, 25.01.2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25.01.2007
    devoma

    devoma Guest

    Hi Leute,

    die ich meinem Firmenwagen (Mondeo 2.0 TDCI 115PS Bj. 04/03)ein wenig auf die Sprünge helfen möchte suche ich eine günstige Motortuningvariante.

    Habe schon mehrere Firmen gefunden, aber die wollen alle 500 € oder mehr haben und das lohnt sich nunmal nicht für nen Firmenwagen.

    Hab dann durch Zufall diese anzeige bei ebay entdeckt:

    http://cgi.ebay.de/Ford-TDCI-ASA-T-...1QQihZ007QQcategoryZ40184QQrdZ1QQcmdZViewItem

    Was haltet ihr davon ? Dem Bewertungen nach scheints ja nicht schlecht zu sein.

    Mfg
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Chef_2

    Chef_2 Forum Profi

    Dabei seit:
    20.08.2006
    Beiträge:
    1.696
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo II 1,8i
    Also ich hab mich mit dem Thema auch schon ausführlich beschäftigt....

    Ergebnis: Mit so nem billigen Chip von Speedbuster lief meiner scho ma gar ned an...

    Zudem ist das alles andere als Motorschonend... mehr leistung besteht ned darin, den Einspritzdruck und die Einspritzzeit zu verändern... Dazu gehören viel mehr Parameter!

    Tunig auf nem Anbausystem kannst also vergessen...

    Gutes Tuning bekommst für Ford bei Wolf. kostet zwar, aber dann hast was richtiges... Weil die Überspielen deine ganze Motorsoftware, wie man es normal auch machen muss... zudem wird der Luftfilter gewechselt... Kostet um die 800 - 1000€.
     
  4. #3 Heizöl-Ferrari, 26.01.2007
    Heizöl-Ferrari

    Heizöl-Ferrari Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    26.04.2006
    Beiträge:
    2.536
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo MK III & Skoda Octavia 1Z
    Ich würds auch nicht machen, das Billig Chiptuning bringt sich gar nix. Können höchstens nur schäden auftreten.

    Meine Empfehlung wär MW-Tuning www.mw-auto-tuning.de .

    Von so Ebay zeugs würd ich die Finger lassen..
     
  5. #4 extracten, 26.01.2007
    extracten

    extracten Benutzer

    Dabei seit:
    19.05.2006
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
  6. devoma

    devoma Guest

    aber erfahrung hat keiner von euch mit diesem teil oder einem ähnlichen ?

    wie gesagt es ist nur für nen firmenwagen und deshalb soll es nicht so teuer sein. die bewertungen sprechen doch eigentlich dafür.
     
  7. Chef_2

    Chef_2 Forum Profi

    Dabei seit:
    20.08.2006
    Beiträge:
    1.696
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo II 1,8i
    lol, wenn das so jugis einbauen... klar stimmen dann die Bewertungen... jedoch wird dir da jeder Fachmann und bisschen normaldenkende Mensch abraten... Mehr Leistung durch teile anbauen und Manipulieren (was anderen ist das ned) ist absolut unseriös und billig.

    Dein Firmenwagen solltest, wenn wir schon dabei sind, ab 80tkm eh nimmer Tunen, da bei der km-Zahl dein Motor gut eingefahren ist... dann macht noch mehr Kaputt, wie wenn erwirklich NEU ist.

    Und mal ehrlich... hast es so nötig ?
     
  8. #7 Focus ST Fahrer, 26.01.2007
    Focus ST Fahrer

    Focus ST Fahrer Guest


    Liest sich nicht nur ist es auch. Habe da ja auch meine Optimierung machen lassen und muss sagen es ist 1a.
     
  9. #8 Focus ST Fahrer, 26.01.2007
    Focus ST Fahrer

    Focus ST Fahrer Guest


    Auf die Bewertungen kann man meistens "scheißen" die geben die ja meistens direkt nach erhalt der Ware ab ohne das Teil richtig im Alltag in gebrauch gehabt zu haben. Und wenn dadurch später was kaputt geht kann man ja dann keine schlechte bewertung mehr abgeben.
     
  10. #9 Stefan Deitenbach, 26.01.2007
    Stefan Deitenbach

    Stefan Deitenbach Ford Hornets Germany

    Dabei seit:
    12.01.2007
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MK 2 ,1998, 2,0 16V
    465 Euro für nur 12 PS =38,75 Euro pro PS ? Lohnt sich das oder besser merkt man das überhaupt? Wenn das eine Firmenwagen ist würde ich beim nächsten einfach auf mehr PS bestehen!Es gibt doch sicher bald mal einen neuen!Mfg Stefan
     
  11. #10 Focus ST Fahrer, 27.01.2007
    Focus ST Fahrer

    Focus ST Fahrer Guest

    Also ich würde sagen man merkt die 12 PS nicht. Aber es kommt ja eigentlic nicht auf die PS zahl an sondern auf die mehr Nm dadurch.

    Wenn man sich so manche LKW Motoren anguckt die ca 120 PS haben aber dann 1500 Nm haben da sieht man das auch 120 PS so ein schweren LKW ziehen kann was ein 300PS Auto Motor mit nur 450Nm nicht schaffen würde.
     
  12. #11 Taxidriver, 27.01.2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27.01.2007
    Taxidriver

    Taxidriver Guest

    Das ist doch Augenwischerei... Die sprechen von 20% Mehrleistung da ja genug Luftüberschuss da ist... durch die Vollastanreicherung haben moderne Diesel in diesem Bereich einen maximalen Luftüberschuss von 10%... der Mondeo TDCI durch die Overboost Technik eher weniger. Und selbst wenn diese 10% Luftüberschuss da sind, kann man die nicht, wie die Jungs ja selbst zugeben, voll ausschöpfen...
    na ja und wenn ma dan so rechnen will, gibts mit 5-10% mehhr gemisch sicher keine Leistungszuwachs von 20%!

    Du willst doch mehr Beschleunigung... also fahren unter Volllast... da wollen die Jungs dir mit nur 10 % mehr Luft 20% Mehr Leistung verpassen??? wie soll das denn gehen? Perpetuum Mobile? Und wie gesagt... der Luftüberschuss ist auf Grund von Strömungsverlusten und Schwierigkeiten bei der Durchmischung in diesem Lastbereich vmtl nicht mal zu nem Dritttel Nutzbar... das einzige was die Jungs um 20% steigern würden ist die Verbrennungstemperatur und den Russausstoß... wenn dein Firmenauto also n RPF hat würd ichs mir doppelt überlegen... Könnte ne Menger Ärger verursachen!!! Na ja, und wenn einer von unseren Jungs auf sone Idee käme ohne dass ichs im Vorfeld merken würde, würde ich mich darüber freuen, dass er sich mit seinen letzten Gehältern vor der Entlassung noch um die Reparaturkosten kümmert.
    Und falls du glaubst dass das nicht zu beweisen ist... stimmt nicht... aber mehr verrat ich hier nicht... man muss auch als Fuhrparkbetreiber seine Geheimnisse haben! ;)
     
  13. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 volvo-for-life, 28.01.2007
    volvo-for-life

    volvo-for-life Volvo-Fahrer

    Dabei seit:
    28.01.2007
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Volvo C30 1.6D für den Alltag und Volvo S70R
    Also der Ansatz der Rechnerei ist ja nicht ganz verkehrt...

    ABER: Es ist ja kein Saug-, sondern ein TURBO-Diesel! Und wenn dort mehr KS verbrannt wird (höherer Einspritzdruck - mehr ist es bei so einem Kasten ja nicht), dann wird auch der Turbolader eine höhere Drehzahl bekommen und somit der Ladedruck höher und die angesaugte (=reingepresste) Luftmasse größer...

    Damit kann man bei einer guten Abstimmung bei dem Motor auch noch gut was rausholen (20 % Mehrleistung sind realistisch).
    Das Problem ist eher (wie ich es kenne) die Mehrbelastung der Komponenten. Der Turbolader hält das beim 115 PS DuratorqDI eigentlich ohne Probleme aus - aber die Einspritzpumpe und die Dichtungen der Einspritzdüsen sind da doch etwas anfälliger.

    Übrigens fährt mein Chef mit einem solchen Kästchen bei nem 2,2l TDCI und nem 2,0l TDCI schon seit längerer Zeit viel sparsamer. Die 1l / 100km "Weniger-Verbrauch" sind da (fast) der einzige Grund, warum er das Ding drin hat. Allerdings war auch schon mal eine E-Pumpe undicht :krank:

    Ich würde den Diesel stattdessen mal auf freigegebener BAB richtig freipusten - unser 115 PS Mondeo macht locker Tacho 210 (Beladung egal):)

    Gruß Daniel
     
  15. #13 Taxidriver, 30.01.2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30.01.2007
    Taxidriver

    Taxidriver Guest

    Speziell. der Duratorq DI regelt seinen Ladedruck über ein sogenantes Wastegate... überschüssige Luft wird einfach abgeblasen. Die neueren mit varabler Turbogeometrie machen die Ladedruckregelung eben über diese VTG. Sollte es tatsächlich zu dem von dir zitierten Überdruck kommen (und das passiert nicht ohne weiteres!)würde der Ladedrucksensor das sofort merken und entsprechend reagieren... Diese Theorie ist aber völliger Quatsch!
    Übriggens sollte man aufpassen, die Begriffe nicht zu mischen... Die DI haben richtige Düsen, deren Hitzeblech als Abdichtung in der Regel völlig unproblematisch ist. Anders verhält es sich bei den Injektoren, die wg, der größeren Hitzeenttwicklung verkoken... Ach ja... dein Chef hat keine ESP im eigentlichen Sinne sondern eine Hochdruckpumpe... übrigens werden die Kraftstoffmehrmengen bei den Billigboxen über längere Taktzeiten der Einspritzventile realisiert(beim TDci... keinesfals über ne Druckerhöhung auch die würde von Sensoren bemerkt und als Fehler hinterlegt!)!
    Aber egal!
     
Thema:

Chiptuning - Mondeo 2.0 TDCI 115PS

Die Seite wird geladen...

Chiptuning - Mondeo 2.0 TDCI 115PS - Ähnliche Themen

  1. Von 5w30 auf 0w40? 1.6 TDCI

    Von 5w30 auf 0w40? 1.6 TDCI: Wäre es ein Vorteil, wenn ich von 5w30 auf 0w40 wechsel? Hat einer Erfahrung gemacht damit? Oder eher 5w40? Gesendet von meinem SM-G903F mit Tapatalk
  2. Allgemein HILFE - Radio Code fehlt - CD 6000 Mondeo - ??!!!

    HILFE - Radio Code fehlt - CD 6000 Mondeo - ??!!!: Hallo zusammen! Hab vor 2 Monaten meine Neue/Alte Ford MondeoMK3 2006 TCDI gekauft und jetzt musste ich neue Akku besorgen. NA toll, jetzt geht...
  3. Anzugsmomente / Drehmomente Ventildeckel, Glühkerzen, Injektoren 1.4 TDCi

    Anzugsmomente / Drehmomente Ventildeckel, Glühkerzen, Injektoren 1.4 TDCi: Servus, der Kleine (1.4 TDCI, BJ2002) hat neue Glühkerzen und ne Reinigung der Injektoren plus neue O-Ringe, Führungen, ... bekommen. Damit mir...
  4. Focus 1.6 TDCI BJ 03/2010 Geräusch ab 3500 Umdrehungen

    Focus 1.6 TDCI BJ 03/2010 Geräusch ab 3500 Umdrehungen: Hallo, habe heute beim fahren gemerkt, dass das Auto ab 3500 Umdrehungen einen komischen Klappern gibt. Wenn ich im Leerlauf bis 3500 drehe ist...
  5. Recaro-Kopfstützen Mondeo MK3

    Recaro-Kopfstützen Mondeo MK3: Hallo zusammen, habe ein Problem mit meinen Recaro-Sitzen. Ich bekomme die Kopfstützen nicht ganz runter. Sie rasten ein (siehe Bilder) und das...