Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 Ciptuning 1,6 TDCI, der 713. Thread

Diskutiere Ciptuning 1,6 TDCI, der 713. Thread im Focus Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hi Leutz! Seit einigen Tagen plage ich mich mit dem Gedanken, meinen 1,6er TDCI chippen zu lassen... Da ich aber nicht irgend einen Dreck...

  1. #1 Raven 13, 17.05.2010
    Raven 13

    Raven 13 carpe noctem

    Dabei seit:
    04.06.2008
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C-Max EZ: 11.06.2007, 1,8 FFV
    Hi Leutz!
    Seit einigen Tagen plage ich mich mit dem Gedanken, meinen 1,6er TDCI chippen zu lassen...
    Da ich aber nicht irgend einen Dreck einbauen lassen möchte, habe ich mir folgendes Angebot von Wolf angeschaut:
    http://www.wolf-racing.de/uploads/Leistungssteigerungsliste.pdf

    Meine Fragen jetzt an euch:
    - Ist dieser Preis ok?
    - Kommt tatsächlich die versprochene Leistung von über 130 PS raus?
    - Was muss ich alles beachten, damit ich "legal" gechippt fahren kann
    (TÜV-Abnahme, Versicherung, usw.)
    - Wie verhält sich das bei Inspektionen, etc. wenn das Steuergerät ein Update
    bekommt?
    - Und zu guter Letzt: Hat schon jemand Erfahrungen mit Chiptuning, bezüglich Haltbarkeit des Turbos und Motor (ist bei mir sehr wichtig!) und gibt es evtl.
    gute Alternativen zum Wolf-Tuning?

    MfG. Raven 13
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 DarkAngel85, 17.05.2010
    DarkAngel85

    DarkAngel85 Benutzer

    Dabei seit:
    16.05.2008
    Beiträge:
    362
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus,2003,1,6l
    Focus (Baujahr 2008-2011) Da3/Db3 Chiptuning 1,6 Tdci,der 713. Thread

    Hallo Raven 13,
    Bei deiner Frage wegen der Inspektion und Steuergeräte updaten findest du Informationen in deiner Pdf Datei auf der letzten Seite.
    Die solltest du mal lesen vieleicht werden dir dann noch einige FRagen benatwortet beziehungsweise dir fallen noch welche ein.
     
  4. #3 rookie83, 17.05.2010
    rookie83

    rookie83 Benutzer

    Dabei seit:
    08.05.2010
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    VW T4 2.5TDI,
    Ford Ka
    Zu diesem Abschnitt würde ich auch gerne mal was hören. Wie gut ist das für das Aggregat?
     
  5. #4 fordracer82, 17.05.2010
    fordracer82

    fordracer82 Benutzer

    Dabei seit:
    15.09.2006
    Beiträge:
    433
    Zustimmungen:
    2
    Sicherlich ist eine Leistungssteigerung vom Fachmann schon brauchbar. Ich PERSÖNLICH würde es beim 1,6er nicht machen. Beim 2,0l dann schon eher. Der 1,6 wäre mir zu klein und ich hätte Bedenken wegen der Haltbarkeit. Wenn ich sehe was heutzutage gemacht wird ( Skoda Superb mit 1,4er Turbomotor). Wie soll denn der Motor 200.000km fahren, ohne wichtige Teile zu tauschen.

    Also ich denke der Haltbarkeit tut das nicht gut, je kleiner der Motor ist. Und ich halte nen 1,6er für zu klein dafür. Jedenfalls fürn Focus.

    Aber das ist ne persönliche Meinung.


    Mein Vater hatte im alten Galaxy 1,9er 90 PS nen Chip(gebraucht fertig gekauft) und da gabs viele Probleme. Der komplette obere Motorblock musste getauscht werden nach knapp 100.000km, und andauerns irgendwelche Sachen.
     
  6. #5 autohaus bathauer, 17.05.2010
    autohaus bathauer

    autohaus bathauer Guest

    Mein chef hatte bei seinem mk2 vfl 1.6 tdci eine powerbox von Steinbauer drin ,alles zum zwischenstecken also ohne veränderungen der orginalsoftware und alles mit tüv teilegutachten und garantie bei einbau in einer fachwerkstatt.Leistungszuwachs laut gutachten waren mein ich 36 ps und ne ganze menge mehr drehmoment und das ding is marschiert ohne ende .Vom anzug war der 1.6er subjektiv nicht schlechter wie ein 2 liter tdci der gleichen baureihe.Wir haben dieses chiptuning auch schon bei kunden verbaut und die waren alle sehr begeistert.Das auto vom cheffe hat mit diesem chiptuning schon mehr als 40000 km zurückgelegt inklusive 2000km dauertrips in die türkei und das alles ohne defekte.Der preis ist natürlich nichts für leute die an chronischem geldmangel leiden ,aber dafür bekommt man ein 100%es produkt. :top1:
     
  7. #6 Raven 13, 18.05.2010
    Raven 13

    Raven 13 carpe noctem

    Dabei seit:
    04.06.2008
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C-Max EZ: 11.06.2007, 1,8 FFV
    Vielen Dank schon einmal für die ersten Infos!
    Kann mir denn jemand evtl. nochmal genauer erklären, wie das alles Abläuft (mit TÜV-Eintragung, Versicherung melden, AU, etc....)
    Und natürlich wäre es schön, wenn nochmal jemand etwas schreiben könnte, der selbst einen Chip drinnen hat, bezüglich Leistung, Vor-und Nachteile eines Chips...

    MfG. Raven 13
     
  8. #7 Focus06, 19.05.2010
    Focus06

    Focus06 Forum Profi

    Dabei seit:
    25.10.2008
    Beiträge:
    3.063
    Zustimmungen:
    39
    Fahrzeug:
    Focus, 2006, 1,6 TDCi, 90PS
    Der Tüv sollte keine Probleme machen.
    Da du ein Gutachten von Wolf bekommst und sonst keine Modifikationen an Motor, Abgassystem, Bremsen etc. vornimmst und die Leistungssteigerung 25 PS nicht übersteigt, brauchst du meines Wissens nicht mal eine Eintragung.
    Die AU müsste auch kein Problem sein, zumindest nach den Angaben von Wolf bleibt da alles beim Alten.
    Im Prinzip reicht es, wenn du bei deiner Versicherung anrufst, und die Mehrleistung angibst. Im Zweifelsfalle könnte dein Beitrag dadurch etwas steigen, aber das kannst du ja im Vorfeld anfragen.

    Noch ein Wort zum Beitrag von "fordracer82":
    Warum sollte der Motor zu klein für eine Leistungssteigerung sein? Die auftretenden Kräfte sind beim großen Motor die Selben, oder möglicherweise sogar höher.
    Das die Haltbarkeit der Technik darunter leiden kann, ist durchaus möglich, jedoch schätze ich die Gefahr bei dieser noch relativ geringen Steigerung noch recht gering ein.
    Das der Galaxy soviel Probleme gemacht hat kann durchaus mit der verwendeten Technik zusammen hängen. Das Tuningboxen sehr negativ auf die Motoren wirken kann, hört man recht oft. Begründen lässt sich das wohl damit, dass Tuner wie Wolf eine richtige Anpassung der Kennfelder vornehmen, was tiefgreifende Veränderungen im gesamten Motormanagement bewirkt und somit alle Teile auf einander abgestimmt werden, wärend Tuningboxen nur den Luftmassenmesser austricksen und damit die Einspritzmenge des Kraftstoffs erhöht wird...
     
    Raven 13 gefällt das.
  9. #8 Raven 13, 19.06.2010
    Raven 13

    Raven 13 carpe noctem

    Dabei seit:
    04.06.2008
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C-Max EZ: 11.06.2007, 1,8 FFV
    Wolf-Chip

    Hi Leutz!
    Habe nun meinen Focus 1,6 TDCI nach Installation des von Wolf gechipten Steuergerätes vom FFH abgeholt. (Aktueller Kilometerstand: 60.000 Km)
    Erster Eindruck nach 100 Km "Probefahrt":
    Der Motor ist kaum wiederzuerkennen, er marschiert jetzt mit deutlich höherem "Druck" voran. Die Beschleunigungsphasen sind nun deutlich kürzer und die Laufruhe ist geblieben. Und das wichtigste (für mich als "Autobahnpendler") ist,
    das ich selbst an größeren Steigungen deutlich besser hochkomme und sogar noch beschleunigen kann (das war vorher nicht so)!!! Überholvorgänge sind nun übrigens auch viel schneller abgeschlossen;)

    Jetzt bin ich nur mal gespannt, wie sich die Leistungssteigerung auf die Haltbarkeit des Motors / Turboladers auswirkt, aber da dieses Tuning ja vom "Werkstuner" Wolf ist, denke ich, die wissen schon, was das Aggregat aushält...

    PS: Laut Wolf beträgt die neue Leistung jetzt 98 KW (~133 PS)....:)

    MfG. Raven 13
     
  10. #9 Focus06, 22.06.2010
    Focus06

    Focus06 Forum Profi

    Dabei seit:
    25.10.2008
    Beiträge:
    3.063
    Zustimmungen:
    39
    Fahrzeug:
    Focus, 2006, 1,6 TDCi, 90PS
    Nochmal zum Verständnis: Hast du eine einfache Tuningbox verbaut, oder direkt das Steuergerät bearbeitet?
     
  11. #10 Raven 13, 22.06.2010
    Zuletzt bearbeitet: 22.06.2010
    Raven 13

    Raven 13 carpe noctem

    Dabei seit:
    04.06.2008
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C-Max EZ: 11.06.2007, 1,8 FFV
    Ich habe mein Steuergerät von Wolf umprogrammieren lassen. Das Steuergerät wurde vom FFH ausgebaut und an Wolf geschickt. Nach erfolgter Veränderung der Kennfelder wurde es wieder zum FFH geschickt, der es dann wieder eingebaut hat. Hat aber (unter anderem auch Dank der "schnellen" Post) 5 Tage gedauert.
    Habe dann gestern alles vom DEKRA eintragen lassen, habe mir von der Zulassungsstelle neue Papiere ausstellen lassen und der Versicherung die Änderungen mitgeteilt.
    Hat alles reibungslos geklappt (wie zu erwarten).
    Kostenmäßig fand ich die ganze Aktion übrigens ganz ok:

    - Tuning von Wolf: 795 € (habe zwar noch keine Rechnung, aber laut FFH ist
    der Preis aus dem Internet korrekt)
    - Porto und Versand: 6,90 €
    - Eintragung bei der DEKRA : 49 €
    - Neue Papiere von der Zulassungsstelle: 20,50 €
    - Höhere Versicherung (PRO JAHR): 30 €
    - 1-Jahres-Versicherung von Wolf (u.a. auf Turbolader, Motor und LLK): 211 €

    Macht in der Summe: 1112,40 €. Ist zwar auch ein gewisser Einsatz, aber dafür habe ich auch ein "ordentliches", eintragungsfähiges Chiptuning von einem nahmhaften Hersteller.

    MfG. Raven 13
     
  12. #11 Olli2000, 22.06.2010
    Olli2000

    Olli2000 Forum Profi

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    1.586
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    FoFo Turnier MK2 FL 1.6 TDCI 11/2009
    @Raven 13

    wie sieht es denn jetzt mit der viel beschriebenen Anfahrschwäche aus?

    Gruß Olli
     
  13. #12 Raven 13, 23.06.2010
    Raven 13

    Raven 13 carpe noctem

    Dabei seit:
    04.06.2008
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C-Max EZ: 11.06.2007, 1,8 FFV
    Hat sich durch das Tuning endlich erledigt!
    Nur wenn ich die Klima auf vollen Touren laufen lasse und dann anfahren will, hat er noch eine leichte "Hürde" beim Anfahren (muss man halt ein kleines bisschen mehr Gas geben).

    MfG. Raven 13
     
  14. #13 Raven 13, 29.07.2010
    Zuletzt bearbeitet: 29.07.2010
    Raven 13

    Raven 13 carpe noctem

    Dabei seit:
    04.06.2008
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C-Max EZ: 11.06.2007, 1,8 FFV
    Hallo, alle zusammen!
    Im Folgenden möchte ich noch einmal für alle gut ersichtlich erklären, wie ein Chiptuning bei der Firma Wolf über den FFH abläuft, sodass man ganz legal und mit vollem Versicherungsschutz einen leistungsgesteigerten Wagen fahren kann.....

    Die genaue Kostenaufstellung für das Chiptuning kannst du auf Spritmonitor sehen! Einfach auf die Verbrauchsanzeige in meiner Signatur klicken, da steht alles.
    Als Erstes sagst du deinem FFH bescheid, dass du das Chiptuning machen lassen willst. Der ruft dann bei Wolf an, ob die Zeit haben (weil du willst ja bestimmt keine 3 Wochen auf dein Steuergerät warten). Dann wird das Steuergerät beim FFH ausgebaut und an Wolf geschickt. Dort werden dann die Kennfelder geändert und das Steuergerät zum FFH zurückgeschickt.
    Der baut dir das dann ein und gibt dir die Unterlagen, die du zum Eintragen benötigst. Die Rechnung für das Tuning bezahlst du beim FFH! Der Preis für das Tuning, welcher auf der Internetseite von www.wolf-racing.de angegeben ist (müssten ca. 795€ sein) ist der Komplettpreis fürs Tuning inklusive Ein- und Ausbau des Steuergerätes vom FFH (der FFH bekommt eine Pauschale von Wolf dafür bezahlt!!!). Also darauf achten, nicht dass der FFH das auch noch von dir bezahlt haben will!!! Ich musste nur zusätzlich noch ca. 8 € Versandkosten bezahlen.
    Wenn das dann alles gemacht ist, fährst du zum TÜV oder DEKRA... und lässt das Tuning eintragen. (Das Steuergerät befindet sich hinter dem Radkasten auf der Fahrerseite (ziemlich blöd zu finden!!!).
    Wenn der TÜV dir dann den Einbau bestätigt hat, fährst du mit allen Papieren zur Zulassungsstelle (den Fahrzeugbrief nicht vergessen!!!). Dort bekommst du dann einen neuen Fahrzeugbrief und -Schein mit den geänderten Motordaten!!! Diesen Fahrzeugbrief kopierst du und schickst ihn deiner Versicherung, damit die das in die Versicherungspolice mit aufnehmen können (du bekommst dann eine neue zugeschickt). Meine Versicherung hat übrigens auf eine Beitragserhöhung verzichtet!
    Wenn du das alles gemacht hast, fährst du vollkommen legal und mit vollem Versicherungsschutz ein getuntes Auto mit rund 135PS.
    -->ACHTUNG: Für die Zeit, in der das Steuergerät weg ist, bleibt dein Wagen beim FFH stehen!!! Du bekommst auch keinen Leihwagen gestellt! Du musst Dir halt bewusst sein, dass du dann für ein paar Tage nicht mobil bist (ausser du hast irgendwelche alternativen Fahrzeuge zur Auswahl daheim :))
    Der Verbrauch ist (bei mir) keinesfalls höher, sondern sogar niedriger geworden (vorher hatte ich einen Durchschnittsverbrauch von ~6,2 L/100KM, aktuell ~5,9L/100KM).
    Der Fahrspass ist durch das Tuning enorm gestiegen!
    Überholvorgänge auf der Autobahn gelingen quasi Mühelos und die Beschleunigung/der Durchzug ist eine Wucht!!! Nach dem Tuning erkenne ich den Motor/das Auto kaum wieder, für mich hat es sich auf jeden Fall gelohnt, dieses Wolf-Tuning durchzuführen!
    Jetzt bleibt nur zu hoffen, dass der Turbo das alles aushält (worin ich aber eigentlich keine Probleme sehe) und mich der Focus nicht im Stich lässt!

    MfG. Raven 13
     
  15. #14 rookie83, 29.07.2010
    rookie83

    rookie83 Benutzer

    Dabei seit:
    08.05.2010
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    VW T4 2.5TDI,
    Ford Ka
    Wie sieht das mit den Kosten bei Dekra/TÜV, Zulassungsstelle etc. aus? Was kommt da noch zusätzlich auf einen zu?
     
  16. #15 Olli2000, 29.07.2010
    Olli2000

    Olli2000 Forum Profi

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    1.586
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    FoFo Turnier MK2 FL 1.6 TDCI 11/2009
    Hat er doch geschrieben .....

    Olli
     
  17. #16 rookie83, 29.07.2010
    rookie83

    rookie83 Benutzer

    Dabei seit:
    08.05.2010
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    VW T4 2.5TDI,
    Ford Ka
    Ah ok, war zu faul die erste Seite noch mal zu lesen, sorry.
    Wie sieht es mit der ein Jahresgarantie von Wolf? Muss man die nehmen?
     
  18. #17 Raven 13, 30.07.2010
    Raven 13

    Raven 13 carpe noctem

    Dabei seit:
    04.06.2008
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C-Max EZ: 11.06.2007, 1,8 FFV
    Nein, musst du nicht. Ich fand das aber besser eine abzuschließen, weil man weiß ja nie wie der Turbo das so verträgt.
    Und die Garantie kannst du überhaupt erst abschließen, wenn das Tuning eingetragen ist...

    MfG. Raven 13
     
  19. #18 focusdriver89, 31.07.2010
    focusdriver89

    focusdriver89 Cruiser

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    5.137
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    C-Max 2.0TDCI, 05'
    bei www.codered-chiptuning.de hättest du das gleiche für 480€ gehabt.

    weil Codered/RaidHP und Wolf gehören eh zusammen.

    Ich werde mir für 588 euro ein Chiptuning gönnen. dann hat mein Max 132kW(180PS) und 400Nm:boesegrinsen: der soll richtig fliegen gehen, die karre. am besten sollen hinter mir die steine in die luft fliegen :cooool: nee, spass beiseite, aber es soll schon was bringen.

    nur jetzt ist die frage: halten turbo, motor und getriebe??? 44 Mehr-PS und 80Nm mehr Drehmoment sind schon nicht ohne!!!
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 rookie83, 01.08.2010
    rookie83

    rookie83 Benutzer

    Dabei seit:
    08.05.2010
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    VW T4 2.5TDI,
    Ford Ka
    Naja die TÜV - Bescheinigung musst du aber auch noch kaufen für 120€ und bei Bedarf noch mal 178€ für 1 Jahr Garantie.

    Ist aber trotzdem ein Unterschied. Weißt du schon, was das mit dem Handgerät auf sich hat, was da in Vorbereitung ist?

    Wenn du es machst poste bitte mal über den Verlauf und Ergebnis.
     
  22. #20 focusdriver89, 02.08.2010
    focusdriver89

    focusdriver89 Cruiser

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    5.137
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    C-Max 2.0TDCI, 05'
    ich hab jetzt nur das reine chiptuning verglichen. ok fairerweise muss man sagen, dass das Gutachten bei Wolf dabei schon ist. aber immerhin 200€billiger dafür dass man das gleiche erreicht.

    Das Handgerät bedeutet, dass man qusi "do it yourself" tunen kann, mAN schließt das GERÄT an OBD an und durch klare Instruktionen im Handgerät verändert man die Software. Kann man selber machen, aber ich lasse es auch lieber machen im Fachbetrieb der es verkauft.

    Ich hab ja den 2.oTDCI dafür gibt es ja schon das Handgerät. :top1:

    Wenn ich Zeit und Geld habe, werde ich es machen (lassen) den Verlauf, mit Leistungsdiagramm, Erfahrungswerte (auch wenn mir die Karre um die Ohren fliegt :rotwerden:) werde ich dann hier posten.

    Muss halt noch abklären, DPF, ATW, Turbo, Motor und Getriebe eine Mehrleistung von 32kW(44PS) und 80Nm ohne Probleme ab können...
     
Thema:

Ciptuning 1,6 TDCI, der 713. Thread

Die Seite wird geladen...

Ciptuning 1,6 TDCI, der 713. Thread - Ähnliche Themen

  1. Ford galaxy tdci 2.0 Baujahr 2007

    Ford galaxy tdci 2.0 Baujahr 2007: Hallo zusammen ich habe Probleme mein Auto Micht diese mit Öl zusammen kann jemand mir helfen vielleicht hatte jemand den gleichen Problem laut...
  2. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 P2458 nach STG Wechsel 1.6 TDCI

    P2458 nach STG Wechsel 1.6 TDCI: Hallo, ich weiss leider nicht mehr weiter. Mein STG war defekt, danach wurde ein neues verbaut und neu am Fahrzeug angelernt inkl. PATS...
  3. Focus 2.0 Tdci Klimakompressor und Glühstifte

    Focus 2.0 Tdci Klimakompressor und Glühstifte: Hallo erstmal bin neu hier :) Mein Focus treibt mich langsam aber sicher in den ruin ^^ Da der gute schon etwas älter ist ist er zumeist in einer...
  4. 1,6 CDCI Automatik verschluckt sich und raucht kurz

    1,6 CDCI Automatik verschluckt sich und raucht kurz: Guten Tag, bin neu hier im Forum und bräuchte eure Hilfe. Ich hab ein 1,6 CDCI Automatik (2004 ohne DPF) 125tkm der läuft soweit eigentlich ganz...
  5. Biete B-Max SYNC 1,6 Automatik AHK

    B-Max SYNC 1,6 Automatik AHK: Baujahr 11/13 Abnehmbare AHK Winterpaket Trendpaket Weiß 45000 Km 1. Hd, scheckheftgepflegt. TÜV 11/18 ABS, Anhängerkupplung, Bluetooth,...