Escort 7 (Bj. 95-00) GAA/GAL/AAL/ABL CO-Wert bei erhöhter Drehzahl

Diskutiere CO-Wert bei erhöhter Drehzahl im Escort Mk7 Forum Forum im Bereich Ford Escort Forum; Hallo, kurze Schilderung meines Problems: 1. Tüv-Besuch: CO-Wert im Standgas zu hoch (viel zu hoch). Motoröl hatte starken Benzingeruch,...

  1. ben37

    ben37 Neuling

    Dabei seit:
    06.01.2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    escort 1998 1,4 l
    Hallo,
    kurze Schilderung meines Problems:

    1. Tüv-Besuch: CO-Wert im Standgas zu hoch (viel zu hoch). Motoröl hatte starken Benzingeruch, gewechselt. Schlauch am Luftfilterkasten befestigt.
    Außerdem das Ventil zur Kurbelwellenentlüftung erneuert.

    2. Tüv-Besuch: CO-Wert bei erhöhter Drehzahl, also bei 3000 Umdrehungen, stark erhöht (20-fach, 6,5 - 7 Vol.%), im Standgas nun normal!!!!!

    Hat hierfür jemand eine Erklärung?
    Luftmengenmesser? Lamdasonde?

    Bin dankbar für jeden Tip!
     
  2. #2 KalkiKoettel, 06.01.2012
    KalkiKoettel

    KalkiKoettel Forum Profi

    Dabei seit:
    13.01.2010
    Beiträge:
    4.876
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    Ford Focus MS Design 2.0L B. `06
    Motoröl hatte starken Benzingeruch?
    Kopfdichtung Platt? Riss im Block? :was:

    Sollte doch eig. nicht den Geruch vom Benzin annehmen das ÖL?

    also verbrennt er auch ÖL? evtl. Läuft der sogar zu fett wegen defekter Lamdasonde? :gruebel:

    Luftmengenmesser kann natürlich auch sein, dementsprechend schießt der Benzin in den Motor.


    Also wegen dem Benzingeruch warte ich hier noch andere antworten ab. Ich find das nicht normal.
    Genausoschlimm wäre doch auch ÖL im Wasser, von daher.
     
  3. ben37

    ben37 Neuling

    Dabei seit:
    06.01.2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    escort 1998 1,4 l
    Der Benzingeruch des Öls, meinte ein Mitarbeiter von der Ford-Werkstatt um die Ecke, lässt sich wohl auf das defekte Entlüftungsventil zurückführen.
    Ich glaube nicht, dass es ein Riss im Gehäuse oder die Kopfdichtung ist, kann aber natürlich sein.
    Merkwürdig finde ich halt, dass der CO-Wert erst im Standgas zu hoch war und nach dem Tausch des Gehäuseentlüftungsventils nun bei erhöhter Drehzahl die Skala sprengt, während die Standgaswerte normal sind.
    Hatte gehofft, dass jemand gerade anhand dieser Schilderung einen Rückschluss auf das Problem ziehen kann.
    Schon mal vielen Dank für die Tipps.
     
Thema:

CO-Wert bei erhöhter Drehzahl

Die Seite wird geladen...

CO-Wert bei erhöhter Drehzahl - Ähnliche Themen

  1. Drehzahl zu hoch

    Drehzahl zu hoch: Hallo, bei meinem Fiesta (1.3 60 PS, Bj 2004) bleibt seit gestern die Drehzahl auf ca 1500 Umdrehung im stand stehen. Motorkontrollampe ist nicht...
  2. Drehzahl bei 1200 U/min

    Drehzahl bei 1200 U/min: Hallo, ich fahre den Ford Fiesta Mk6 1,4 80 PS Baujahr 2008 Ich bin mit dem Fahrzeug supi zufrieden. Jedoch habe ich seit ca 1-2 Monaten das...
  3. Ausfall der Tacho-Anzeigen (Temperatur, Drehzahl, km/h und Tankanzeige)

    Ausfall der Tacho-Anzeigen (Temperatur, Drehzahl, km/h und Tankanzeige): Hallo! Ich hoffe, ich bin hier jetzt überhaupt richtig. Kenne mich leider nicht so mit den einzelnen Modellen aus. Mein Ford Focus (5-Türen) ist...
  4. Zu hohe Drehzahl

    Zu hohe Drehzahl: Hallo zusammen, Ein Jahr fahre ich einen Ford Focus und bin sehr zufrieden. Seit 4 Wochen hab ich ein Problem im Leerlauf, die Drehzahl steigt...
  5. Drehzahl im Leerlauf 3 sec. auf über 3000

    Drehzahl im Leerlauf 3 sec. auf über 3000: Schönen guten Abend Ich habe einen : Ford Focus C Max Bj 2004 1.8 120 Ps Duratec HE Ca 178 tkm Das Problem: Starte ich das Fahrzeug ohne Gas...