Fusion (Bj. 02-**) JU2 Coming Home am Fusion

Diskutiere Coming Home am Fusion im Ford Fusion Forum Forum im Bereich Fiesta Mk6 Forum; Habe bei Ebay ein solches Modul für meinen Fusion erstanden: :cooool:...

  1. #1 James, 22.07.2011
    Zuletzt bearbeitet: 25.07.2011
    James

    James ~>wertvoller Beitrag

    Dabei seit:
    06.06.2010
    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fusion
    Habe bei Ebay ein solches Modul für meinen Fusion erstanden: :cooool:

    http://cgi.ebay.de/Coming-Leaving-H..._Autoteile&hash=item3a67b9fa51#ht_4702wt_1160

    Gerne würde ich die NSW, das Rücklicht und das Kennzeichenlicht leuchten lassen.
    Dazu müsste ich ja eigentlich nur mit Kabe- bzw. Stromdieben am Lichtschalter die passenden Kabel finden und mit dem Modul verbinden!?

    NSW=grün/blau
    Rücklicht=orange/grün
    Kennzeichenlicht= orange/schwarz

    Von wo würdet Ihr das Signal abgreifen, von der ZV oder vom Innenraumlicht?
    Ist die ZV minus- oder plusgesteuert? Wo würde ich genau das Signal abzapfen!?
     
  2. James

    James ~>wertvoller Beitrag

    Dabei seit:
    06.06.2010
    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fusion
    Dass mal wieder keine eine Antwort hat wundert mich nicht!:eingeschnappt:
    Also werde ich in kurzer Dokumentation hier den Einbau meiner Coming Home Funktion reinschreiben wen es interessiert!?
     
  3. #3 TL1000R, 25.07.2011
    TL1000R

    TL1000R Forum Profi

    Dabei seit:
    30.09.2009
    Beiträge:
    1.494
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    FOCUS Mk1 ST 170 Turnier Mj.03
    Poste mal den Anschlußplan von dem Teil.

    Die ZV-Arbeitsleitungen ( 2 Stck ) mit ner Glühbirne/Prüflampe anzapfen.

    Meistens WH/BK oder YE/BK . Dicke 1.0 mm²
    -Eine Leitung der PL an Karosse.

    Dann ZV auslösen > "AUF" drücken.
    Wenns jetzt helle wird,ist das die "AUF"-Leitung.

    Danach mit "ZU" testen.

    Haste die hailer-pdf runtergeladen ?

    Mach mal Bilder von deinem Innenraumsicherungskasten ( CJB ).
    Vorder und Rückseite.
     
  4. James

    James ~>wertvoller Beitrag

    Dabei seit:
    06.06.2010
    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fusion
    :freuen2: Danke erst einmal für deine Antwort, freut mich, dass sich wenigstens einer dafür Interessiert bzw. Ahnung hat!

    Hier der Link zur Einbauanleitung:

    http://www.motor-talk.de/forum/aktion/Attachment.html?attachmentId=564346

    Mit dem Hailer Link konnte ich alles in Erfahrung bringen, was ich für den Einabu benötige.

    http://hailer.bplaced.net/docs/f02_p_gesamt.pdf

    Das Signal habe ich nunmehr von der Minusgeschalteten Innenraumleuchte angezapft. Die Arbeitseingänge des Moduls habe ich an folgende Anschlüsse über Stromdiebe verbunden:

    Ausgang 3 Nebelscheinwerfer 1,0 gn/bu
    Ausgang 13 Standlicht 0,75 og/bu

    Wie sonst üblich, Masseverbindung noch hergestellt und zur Batterie mit 20 A abgesichert. Funktioniert super!

    Wie hättest du das Modul angeschlossen, anders?:gruebel:
     
  5. #5 TL1000R, 26.07.2011
    TL1000R

    TL1000R Forum Profi

    Dabei seit:
    30.09.2009
    Beiträge:
    1.494
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    FOCUS Mk1 ST 170 Turnier Mj.03
    Ja.
    is aber egal.

    Die haben im Plan bzw. Anschlußtabelle einige Fehler drin.( nicht den du gepostet hast.Der is nur allgemein. Und sowas von *****isch,hab noch keinen schlechteren gesehen und ich hab schon viele Pläne gesehen.)

    Ich > homepage von denen > FORD > FOCUS > Tabelle runtergeladen.

    Das sind *****en.

    In 100 Jahren hat Kl.15 bei FORD nicht "SCHWARZ" als Farbe.
    Und "YE" ist Kl.75 und net 15.

    Und die Microschalter-Leitungen zapft man auch net an,sondern nimmt die Arbeitsleitungen der ZV-Motoren .
    -WH/BK - "AUF"
    -YE/BK- "ZU"

    Dann haben die Deppen noch nichtmal ein IMPULS-Relais drin,wenn sie an die MS-Leitungen müssen.

    Hab ich noch nie gehört/gesehen.

    Und Dioden muß man auch noch verbauen,damit der Rotz funzt.

    Ohne Worte.








    Funzt es jetzt alles so wie du willst ?

    Oder geht was jetzt net ?

    Kannst du beides unterschiedlich einstellen ?
    -LEAVING-HOME ?
    -COMING-HOME ?
     
  6. James

    James ~>wertvoller Beitrag

    Dabei seit:
    06.06.2010
    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fusion
    Das mit der Innenraumbeleuchtung ist wirklich nicht die klasse Idee von mir gewesen. :rotwerden:

    Morgen werde ich dir, wie du wolltest die Bilder vom Sicherungskasten schicken/online stellen. Dazu müssen einfach nur die beiden Schrauben gelöst werden, oder?
    Wo genau greife ich dann die beiden Signale ab, am Sicherungskasten oder an der Tür an diesem Rundstecker?

    Dioden habe ich mir auch schon besorgt....
     
  7. James

    James ~>wertvoller Beitrag

    Dabei seit:
    06.06.2010
    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fusion
    Wie meinstest du,

    "Meistens WH/BK oder YE/BK . Dicke 1.0 mm²
    -Eine Leitung der PL an Karosse.

    Dann ZV auslösen > "AUF" drücken.
    Wenns jetzt helle wird,ist das die "AUF"-Leitung."

    Was genau heißt PL?
    Also schließe ich das eine Kabel an WH/BK und das andere an YE/BK an?

    Viele Grüße und besten Dank!
     
  8. #8 TL1000R, 26.07.2011
    Zuletzt bearbeitet: 26.07.2011
    TL1000R

    TL1000R Forum Profi

    Dabei seit:
    30.09.2009
    Beiträge:
    1.494
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    FOCUS Mk1 ST 170 Turnier Mj.03
    Oder du nimmst ne Prüflampe mit Kroko-Klemme. PL = Prüflampe.
    Kroko-Klemme an Masse und am GEM-Modul oder auch am Türstecker.
    Am besten die hinteren Türen (an den Gummischläuche/Rüssel ) nehmen.

    Türpfostenstecker an der B-Säule.

    Zieh mal den Stecker raus und greif von hinten die Leitungen ab.
    Bilder bei veryoldmans thread.

    Also ( moment noch : muß erst Kabelfarbe prüfen,da ich ja vom FOCUS ausgehe )

    Leitung WH/BK anzapfen und "AUF" mit der FFB drücken > jetzt sollte die Lampe kurz brennen.

    Dann Spitze von der Prüflampe an YE/BK-Leitung und "ZU" auf der FFB drücken.
    > Jetzt sollte wieder die Lampe brennen.

    Kapiert ?
     
  9. #9 James, 27.07.2011
    Zuletzt bearbeitet: 27.07.2011
    James

    James ~>wertvoller Beitrag

    Dabei seit:
    06.06.2010
    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fusion
    Wenn ich beim Fusi den Gummirüssel an der B-Säule abziehe, sind die Farben nach dem Hailer pdf anders als wie beim Focus, für die ZV,

    Linke Seite B-Säule, Seite 42:
    ====================
    WH/BU weiß/blau 1mm² GEM 317/4 ZV Einheit Motor, ZV
    YE/BU gelb/blau 1mm² GEM 317/3 ZV Einheit Motor, ZV

    Rechte Seite B-Säule, Seite 43:
    =====================
    wh weiß 1mm² GEM 317/4 ZV Einheit Motor, ZV
    ye gelb 1mm² GEM 317/3 ZV Einheit Motor, ZV

    Dies müssten doch die richtigen Kabel sein, oder? :gruebel:
    Ich werde mich jetzt ersteinmal auf die Suche bzw. den Test machen....
    Und gleich das Foto des Sicherungskasten hochladen
     
  10. James

    James ~>wertvoller Beitrag

    Dabei seit:
    06.06.2010
    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fusion
    Hier nun das Foto com CJB


    [​IMG]
     
  11. #11 TL1000R, 27.07.2011
    Zuletzt bearbeitet: 27.07.2011
    TL1000R

    TL1000R Forum Profi

    Dabei seit:
    30.09.2009
    Beiträge:
    1.494
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    FOCUS Mk1 ST 170 Turnier Mj.03
    Jo,genau das sind se.

    Hinten in den Türen gibt es nur Arbeitsleitungen und keine Sensorleitungen der ZV.
    Und die sind mit 1.0 mm² leicht zu identifizieren.

    Die Sensorleitungen haben immer BK als Grundfarbe .
    Also BK/GN
    BK/RD
    etc.

    Is ja auch logisch nach FORD-Farbgebung > weil Kl. 31-S-Leitungen = geschaltete Masse

    Und BK = Kl.31/ Masse bei FORD.

    Und net kl.15 - Zündungsplus,wie die Knallerbsen schreiben,sondern GN als Grundfarbe.

    OG ist Kl.30 bei FORD.
    Oder RD.



    WH/BU müsste "AUF" sein
    YE/BU müsste "ZU" sein.

    Jetzt musste nur noch die Kabelfarben am CJB suchen und dort die gleiche Messung wie an der B-Säule machen.

    Anschluß am CJB-Ausgang ist am sinnvollsten,da hier alles liegen sollte was man braucht.

    - Kl.30-Dauerplus
    -Kl.15-Zündungsplus
    -Kl.31-Masse
    -Kl.56-Abblendlicht-PLUS
    -Kl.58-Standlicht-Plus
    -Kl.NSW-Ausgang

    Was willste denn bei CH bzw. LH brennen lassen ?

    LEAVING-HOME hat die Kiste serienmäßig.
    Sobald entriegelt ist,geht ja das Innenlicht an > da brauch man keine Zeitschaltung/Abschaltung bei LEAVING-HOME.

    Es soll ja sofort losbrennen,wenn entriegelt wurde.
    Man will ja im Hellen zur Kiste latschen = LEAVING-HOME.

    Also : Hütte raus > dunkel oder halt net dunkel > latschen > Taste drücken > hell > weiterlatschen> Kiste ankommen.

    Das CH-Modul,daß du gekauft hast,is nix anderes als ein einstellbares ( ich hoffe es zumindest,daß es einstellbar ist ) Impuls-Relais bzw. Zeitrelais.

    Die Zeitspanne sollte einstellbar sein.

    Für die LH-Funktion reicht ein einfaches Schließrelais " fast ver umme beim Schrotti"
    oder neu für 2,38 Euro.
     
  12. James

    James ~>wertvoller Beitrag

    Dabei seit:
    06.06.2010
    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fusion
    Den Anschluss habe ich wie folgt vorgenommen:

    Über Stromdiebe an der hinteren linken Tür bis nach vorne zum Modul gezogen.
    Das Coming Home Modul schaltet wenn es dunkel ist über Klemme 3 & 13 die Nebelscheinwerfer & Standlicht, Kennzeichenlicht, Rücklicht und die Tachobeleuchtung ein. Selbstverständlich wurden zwischen Modul und dem Lichtschalter Dioden verbaut.

    Den Sinn bzw. den Unterschied zwischen CH und LH konnte ich ehrlich gesagt noch nicht feststellen...!? :mellow:

    Wie du aber richtig erkannt hast, kann ich über den integrierten Poti die Leuchtdauer der Verbraucher einstellen!

    Viele Grüße
     
  13. #13 TL1000R, 27.07.2011
    Zuletzt bearbeitet: 01.08.2011
    TL1000R

    TL1000R Forum Profi

    Dabei seit:
    30.09.2009
    Beiträge:
    1.494
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    FOCUS Mk1 ST 170 Turnier Mj.03
    Wird bei LH überhaupt abgeschaltet ?

    Kann ich mir schlecht vorstellen.

    Und verwechsle mal net "Klemme" mit "PIN".

    Das heißt
    "PIN 3 am Modulstecker-Farbe lilablaßblau mit rosa Sternen"

    zum Bleistift

    Begriffserklärung > Klemme 30 < > Kl.30 <

    > Klemme < ist ein abstrakter Begriff.
    Nix physikalisch vorhanden.
    Nicht zu sehen/riechen/schmecken etc.

    Sowas wie "Glück/Hoffnung" etc.

    Das ist die allgemeingültige Bezeichnung für eine bestimmte Stromart,weil man sich nicht auf identische Farbstandards einigen konnte.

    Also ein "rotes" Kabel kann in jeder Kiste drin sein > muß aber net

    Klemme 30 - Batterie/Dauer-PLUS gibts aber in jeder Kiste auf unserem Planeten.

    Bei den AMIs heißt z.B. Kl.30 > "Hot all the times".

    Also frei übersetzt:
    -immer "Saft" drauf

    Die kapieren das eh net mit den Klemmenbezeichnungen....sind halt AMIs.

    Der Rest der Welt,weiß aber ,was Klemme 30 ist.
    Auch in Japan.


    Back to topic.

    Du solltest an der B-Säule nur testen > wegen Farbenbestimmung.
    Aber keine Strippen ziehen nach vorne.
    Haste gerade Kabel zuviel da gehabt oder warum haste das gemacht ?:)

    Am Lichtschalter kann man sowas auch einbauen.
    CJB is besser.

    Anklemmen solltest du natürlich am CJB.

    P.S.

    Du hattest geschrieben:
    .....wenn es dunkel ist schaltet .....

    Hat das Ding einen Lichtsensor ?

    Gib mal die möglichen PINs am Modulstecker an und die belegten Kabel an den PINs durch.
     
  14. James

    James ~>wertvoller Beitrag

    Dabei seit:
    06.06.2010
    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fusion
    Danke für die Belehrung, also PIN 3 nicht Klemme 3 :top1:

    Ich bin mir auch fast sicher, dass das Modul keine LH Funktion hat, da beim auf und zusperren sich die Funktion dessen nicht unterscheidet.

    Das Signal der ZV habe ich dort angezapft, da ich schon eh Kabel für eine Steckdose, um eine Kühlbox im Kofferraum zu betreiben verlegen wollte. Da bot sich dieses gleich mit an. :) Keine Frage, es wäre auf jeden Fall am CJB besser gewesen, was heißt eigentlich CJB genau, Central Jack Box? :gruebel:

    Auch hat das Modul einen Lichtsensor, hier ein gefundener Einbaulink.

    [​IMG]
     
  15. #15 TL1000R, 28.07.2011
    Zuletzt bearbeitet: 01.08.2011
    TL1000R

    TL1000R Forum Profi

    Dabei seit:
    30.09.2009
    Beiträge:
    1.494
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    FOCUS Mk1 ST 170 Turnier Mj.03
    Soll keine Belehrung gewesen sein,sondern nur ne Info,damit man da mal durchblickt,wenn so Knallköppe ( wie ich ) immer von den komischen Klemmen quatschen.

    Da muß man net viel labern,sondern sagt einfach :
    "...mach den Anschluß an Kl.15 ...... " > und man weiß : "......ahaaaa...der meint Zündungsplus"

    BTW

    Das Ding scheint garnet so übel zu sein.
    Da sind ja mehr Ein und Ausgänge dran wie ich dachte.

    Dann is deren Homepage net aktuell.
    Die vertickern den Rotz ja auch nur aus CHINA.
    Das kommt ja containerweise zu uns.

    Mach mal Bilder vom Stecker
    -im aufgeclipsten Zustand ( damit ich die Farben/Kabel sehe,die du angeschlossen hast =

    -im abgezogenen Steckerzustand ( damit ich die Metallpins vom Modul sehe )



    Kannste mal die Mindestzeit-Schaltdauer und die Maximalzeit-Schaltdauer am Poti ermitteln ?

    Wieso hat das Ding kein LEAVING-HOME ?

    Da geht doch das Licht an ,wenn du auf die " AUF"-Taste drückst mit der FFB ?

    Oder etwa nicht ?
     
  16. #16 James, 28.07.2011
    Zuletzt bearbeitet: 28.07.2011
    James

    James ~>wertvoller Beitrag

    Dabei seit:
    06.06.2010
    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fusion
    Das Modul hat schon CH & LH, jedoch konnte ich zwischen beiden Funktionen keinen Unterschied feststellen. Die Bilder werde ich vom Stecker heute Abend hochladen.
    Warte momentan noch auf meine bestellten Dioden von Conrad 50 V, 10 A.
    Somit konnte ich das Steuergerät immer nur kurzzeitig in Betrieb nehmen, da ansonsten wenn ich das Licht (Standlicht) eingeschaltet habe sofort das Modul auch noch die NSW angesteuert hat :rolleyes:

    Ich würde meinen, dass du die Dauer des Lichtes von ca. 5 Sekunden bis auf knapp 1 Minute über den Poti einstellen kannst.
    Auf jeden Fall ist es Chinaschrott, siehe Verarbeitung....

    Kabelanschluss:

    gelb/schwarz = PIN 13
    orange/schwarz= PIN 3
    gelb= nicht angeschlossen
    orange=nicht angeschlossen
    braun= ZV
    braun=ZV
    schwarz= Masse
    rot= Batterie+Sicherung 20 A
    blau=nicht angeschlossen
    blau=nicht angeschlossen

    Gelb und orange wurden deswegen nicht angeschlossen da ich nicht die Leitungen trennen wollte, lieber arbeite ich dann mit den Dioden am Lichtschalter bzw. vor PIN 3 & 13. Somit umgehe ich den negativen Nebeneffekt, welcher momentan ja leider noch auftritt sobald ich das Standlicht anschalte die NSW für ca. 30 sek. mit leuchten.... :)
     
  17. #17 TL1000R, 28.07.2011
    TL1000R

    TL1000R Forum Profi

    Dabei seit:
    30.09.2009
    Beiträge:
    1.494
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    FOCUS Mk1 ST 170 Turnier Mj.03
    Jo,Danke für die Infos bis jetzt.
    War ziemlich aufschlußreich für mich,da ich genau so was brauche/suche momentan.

    Haste mal die Ausschaltzeit bei LEAVING-HOME-Aktivierung getestet ?

    Die wär noch interessant.

    Ob die gleich ist mit CH oder ob brennt bis was anderes passiert.

    Achja.....geht ja net momentan......GELB bzw. ORANGE is ja net angeschlossen.

    Heißt das jetzt im Klartext :
    -obwohl Eingang GELB und ORANGE nicht belegt/angeschlossen sind,funktioniert

    CH und LH trotzdem ?

    BTW

    Du kannst aber jetzt noch gut "pimpen" mit dem Teil.

    Lichtautomatik z.B.

    Sollte auch funzen,wenn richtig angeschlossen wird.

    Also selbstständiges Einschalten des Lichtes bei Dunkelheit.
     
  18. James

    James ~>wertvoller Beitrag

    Dabei seit:
    06.06.2010
    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fusion
    Ich wollte wirklich nur die CH & LH Funktion, mehr traue ich dem kleinen Modul nicht zu, schon wenn ich die Relais höre.... die Klicken nicht wenn sie schalten, die surren ganz komisch.... Deswegen bin ich bewusst den Weg mit den anderen Kabeln nicht gegangen.
    _________________________________________________________________


    Die Bilder lasse ich dir morgen zukommen. Auf der Rückfahrt funktionierte momentan mein Rück- und mein Kennzeichenlicht nicht. Nach einer knappen halben Stunde suchen Problem gefunden:

    Sicherung F 17, Lichtschalter, welcher mit 15 A abgesichert ist

    Dort ist die Sicherung durchgebrannt, nur das Abblendlicht und das Fernlicht funktionierte noch.
    Wie kann das passieren, hat es etwas mit meiner Verkabelung zutun? :gruebel:

    I don´t think so.
     
  19. James

    James ~>wertvoller Beitrag

    Dabei seit:
    06.06.2010
    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fusion
    Hier nun das Foto vom Modul, Einbau vor 10 Minuten erfolgreich beendet! :cooool:

    [​IMG]

    Warum die Sicherung letztenendes gefolgen ist weiß ich noch immer nicht, werde es aber auf jeden Fall beobachten!

    Werde außerdem noch über den Unterschied der CH&LH Funktion berichten! ;)
     
  20. #20 TL1000R, 01.08.2011
    TL1000R

    TL1000R Forum Profi

    Dabei seit:
    30.09.2009
    Beiträge:
    1.494
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    FOCUS Mk1 ST 170 Turnier Mj.03
    Ich bräuchte noch ein Bild von der Rückseite des Moduls.
    Damit man die Farben/Strippenanzahl an den Steckern sieht.
     
Thema: Coming Home am Fusion
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ford fiesta mk6 sicherungskasten

    ,
  2. ford fiesta 2006 sicherungskasten

    ,
  3. wo ist der sicherungskasten beim ford fiesta baujahr 2007

Die Seite wird geladen...

Coming Home am Fusion - Ähnliche Themen

  1. Passen die felgen vom Fusion auf B max?

    Passen die felgen vom Fusion auf B max?: Hie Leute Ich habe da ma ne Frage. Hatte bis letztes Jahr ein Ford Fusion und haben uns nun ein B Max geholt. Habe nun noch ein winterreifen Satz...
  2. Fusion, gibt es wirklich keinen Reparaturradlauf ? ?

    Fusion, gibt es wirklich keinen Reparaturradlauf ? ?: Ich bin scheinbar einer der wenigen Fusion Fahrer dessen Radlauf hinten rostet? Und dann hab ich noch das Glück das es kein Reparaturblech...
  3. Biete Fusion 04/2010, TÜV 04/19; 3333.- €

    Fusion 04/2010, TÜV 04/19; 3333.- €: Ford Fusion, 04/2010, erster Besitzer Ford Köln, dann wir ab km-Stand 4000. 203.000 km, 1,6 l /101 PS, Verbrauch ca. 6,0 - 6,7 l. Es wurden...
  4. Fusion Umbau 5-Sitzer zum Lastenesel

    Fusion Umbau 5-Sitzer zum Lastenesel: Ich trauere immer noch meinem Peugeot 406 Kombi nach. Nicht nur der sowieso Kombi-like große Kofferraum sondern auch die durchgehende ebene...
  5. Starre AHK fusion

    Starre AHK fusion: eine starre AHK wäre abzugeben, für 50,-€, sie liegt in ingolstadt