C-MAX 2 (Bj. 10-**) DXA Convers+ ausbauen??

Diskutiere Convers+ ausbauen?? im C-MAX Mk2 / Grand C-MAX Forum Forum im Bereich Ford C-MAX Forum; Hallo zusammen, bevor ich zum FFH fahre, wollte ich mich erstmal hier im Forum umhören, ob man das Convers+ (einfache Ausführung) ausbauen kann...

  1. #1 Pappkarton, 23.02.2012
    Pappkarton

    Pappkarton Neuling

    Dabei seit:
    22.02.2012
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    C-Max Trend
    12.2010
    125PS
    Hallo zusammen,

    bevor ich zum FFH fahre, wollte ich mich erstmal hier im Forum umhören, ob man das Convers+ (einfache Ausführung) ausbauen kann und wenn ja...wie? Braucht man dafür noch Radioklammern in irgendeiner Form oder geht das über einen anderen Weg?

    Über ein paar Tips würde ich mich freuen, da ich per Suchfunktion hier und via Google nix finden konnte.

    Danke & lieben Gruß
     
    apedriver und Mistente gefällt das.
  2. #2 hubi85120, 27.02.2012
    hubi85120

    hubi85120 Guest

    unlängst habe ich in der Bucht ein Set für den C-Max neu gesehen, um ein Standard Doppel-Din-Radio einzubauen. Da war dann aber die komplette Cockpitblende incl. Rahmen für Infodisplay enthalten.

    Scheint also schon eine größere Herausforderung zu sein
     
  3. #3 Pappkarton, 27.02.2012
    Pappkarton

    Pappkarton Neuling

    Dabei seit:
    22.02.2012
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    C-Max Trend
    12.2010
    125PS
    Ich warte noch auf ein Ersatzteil und begebe mich dann diese Woche mal ans aufmontieren. Melde mich dann mit Fotos zurück....und hoffentlich einer Erfolgsmeldung :gruebel:
     
  4. #4 Pappkarton, 28.02.2012
    Zuletzt bearbeitet: 16.07.2012
    Pappkarton

    Pappkarton Neuling

    Dabei seit:
    22.02.2012
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    C-Max Trend
    12.2010
    125PS
    Erfolg!?

    Wie mir Mistente in einer PM mitteilte, ist er so weit gekommen wie ich heute:

    Schritt 1: Abdeckung vor dem Display entfernen (vorne mit Fingernagel rauslösen)
    Schritt 2: Torx Schrauben darunter entfernen
    Schritt 3: Zwischen der silbernen Radioblende und dem oberen schwarzen Plastik mit einem Schraubendreher (gepuffert) oder einem Plastikkeil rein und die Klammern lösen

    Schritt 4: Die obere Abdeckung (wo vorher die Matte war) ebenso lösen. Eigentlich sollte die ganz rausgehen, tut es aber nicht. Direkt unter dem Display hängt die Abdeckung bombenfest an zwei Pinnchen.

    Schritt 5: Zwischen Radioblende oben und der Abdeckung sind zwei Torxschrauben. Die kann man - so naja - ausschrauben und kann dann das Radiobedienteil rausnehmen. Vorsicht: Die beiden Lüfter sind ebenfalls in die Blende geclipst und hinter dem Bedienteil ist ein Stecker, der gelöst werden muss.

    Schritt 6: Radioblende raus. Jetzt müsste eigentlich noch die schwarze Abdeckung raus, damit man die zwei Schrauben auf dem Radio entfernen und auch dies rausnehmen kann.

    Da muss ich leider aufgeben. Vielleicht kann mir noch einer weiterhelfen??? Muss mal zum FFH...




    Achtung: Ich übernehme keine Haftung für verursachte Schäden. Jeder ist seines Glückes Schmied...
     

    Anhänge:

  5. #5 Pappkarton, 28.02.2012
    Pappkarton

    Pappkarton Neuling

    Dabei seit:
    22.02.2012
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    C-Max Trend
    12.2010
    125PS
    So sieht dann Schritt 6 aus...
     

    Anhänge:

  6. #6 Mistente, 29.02.2012
    Mistente

    Mistente Benutzer

    Dabei seit:
    29.10.2011
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    C-Max 2011 1,6 125 PS
    Herzlichen Glückwunsch. :-)

    ich bin ja sonst auch nicht so pingelig, wenns ans Abziehen einer Verkleidung geht. Wenn bei uns in der Firma was schief läuft, wird das Teil dann halt ausgebucht zu Lasten Werkstatt. Beim eigenen Auto ist das natürlich was anderes. Heute war ich bei Ford und hab mein Fzg zur ersten Inspektion abgegeben und ein paar kleine Sachen mit angegeben. Er wird mir auch einen Kostenvoranschlag für eine Nachrüstung von USB machen. Ich bin gespannt. Bis jetzt hab ich zwei Leute gefragt und zwei Meinungen gehört :-).
     
  7. #7 Pappkarton, 29.02.2012
    Pappkarton

    Pappkarton Neuling

    Dabei seit:
    22.02.2012
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    C-Max Trend
    12.2010
    125PS
    Könntest Du vielleicht bei der Gelegenheit mal nachhören, ob die Dir sagen können, wie man die obere Ablage rausbekommt, ohne sich nen Ast oder die Verkleidung zu brechen? Wäre super...

    Gruß, Tobias
     
  8. #8 Mistente, 01.03.2012
    Mistente

    Mistente Benutzer

    Dabei seit:
    29.10.2011
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    C-Max 2011 1,6 125 PS
    der Typ heute war völlig inkompetent....da werd ich nichts rausbekommen.
     
  9. #9 Pappkarton, 01.03.2012
    Pappkarton

    Pappkarton Neuling

    Dabei seit:
    22.02.2012
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    C-Max Trend
    12.2010
    125PS
    Ich hab für morgen (02.03.) nen Termin beim FFH. Da gibt es ne Anleitung, aber die brauchen extra Klammern und bauen mir das Ding aus. Werde das mal beobachten und berichten.

    Kosten: 40€

    Nach Rückfrage bei einem "Freisprecheinrichtungseinbauunternehmen" (?) wollen die 160€ aufwärts haben, so dass ich beim FFH günstiger fahre.
     
  10. #10 Mistente, 01.03.2012
    Mistente

    Mistente Benutzer

    Dabei seit:
    29.10.2011
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    C-Max 2011 1,6 125 PS
    mach mal wenn möglich nen Foto von den Klammern und wo die eingesetzt werden.
     
  11. #11 Pappkarton, 02.03.2012
    Pappkarton

    Pappkarton Neuling

    Dabei seit:
    22.02.2012
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    C-Max Trend
    12.2010
    125PS
    Ein- / Ausbauanleitung Convers+

    Hier nun die Ausbauanleitung für das Convers+

    Schritt 1:
    Die ganz vordere Abdeckung über dem Display muss weg. Dazu einen Spalt finden und mit einem Plastikkeil (am besten mit Tuch dazwischen) die Klammern aushebeln. (siehe Foto 1). Wenn das Teil so wie auf dem Foto draussen ist: VORSICHT! Ein Haken an der Kopfseite vorne in der Mitte hält das Ganze jetzt noch. Also Abdeckung nach rechts oder links drehen (horizontal) und dann kann man die Abdeckung komplett entfernen.

    Dann auf der Ablage die Gummimatte entfernen und die beiden Torxschrauben lösen.

    Schritt 2: Das Display und die Abdeckung davor sind nur gesteckt und können herausgenommen werden.

    Schritt 3: Jetzt wollen wir die Ablagefläche entfernen.
    @Mistente: Das ging bei uns nicht, weil unter dem Infodisplay noch eine Schraube versteckt ist (siehe Foto 4, die untere Torx).

    Also Schraube lösen und der Rest ist geklammert. Vorsichtig an den Lüftungsrädern.

    Schritt 4: Jetzt wird die Frontabdeckung des Radios entfernt.
    Dazu die beiden Torxschrauben (Foto 5) auf der Oberseite rausnehmen und die Blende vorsichtig abziehen. Dabei kann es passieren, dass die Lüfter links und rechts abfallen. Ist nicht weiter schlimm, die können nachher wieder angesteckt werden. Achtung: Die Blende ist hinten mit einem Stecker mit dem Fahrzeug verbunden (siehe Foto 7).

    Schritt 5: Das Radio liegt nun frei und ist ebenfalls mit zwei Torxschrauben befestigt. Löst man diese, kann man das Radio einfach rausziehen (Keine Klammern nötig!).

    Aufwand: Geht so...machbar
    Zeit: Ca. 20 - 30 min.
    Werkzeug: 1 - 2 Plastikkeile, Torxschrauber

    Ich übernehme wohl keinerlei Haftung für etwaige Schäden!! Wie Spaß...
     

    Anhänge:

  12. #12 Pappkarton, 02.03.2012
    Pappkarton

    Pappkarton Neuling

    Dabei seit:
    22.02.2012
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    C-Max Trend
    12.2010
    125PS
    Restliche Fotos...
     

    Anhänge:

  13. MoSo

    MoSo Forum Profi
    Administrator

    Dabei seit:
    17.02.2004
    Beiträge:
    17.963
    Zustimmungen:
    77
    Fahrzeug:
    Cougar V6 / Focus II (FL) Turnier
    soll ich mal eine kopie deines beitrages in den "anleitungs" bereich verschieben?
     
    apedriver gefällt das.
  14. #14 hubi85120, 02.03.2012
    hubi85120

    hubi85120 Guest

    Die Anleitung ist super - das kann auch gut als Basis genutzt werden, wenn mal der Halter und der Stromanschluss eines mobilen Navis integriert werden sollen. A-Säulenhalterung wie von Ford angeboten ist nicht jedermanns Ding und ansonsten hängt immer die Kabelage am Cockpit herum
     
  15. #15 Pappkarton, 02.03.2012
    Pappkarton

    Pappkarton Neuling

    Dabei seit:
    22.02.2012
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    C-Max Trend
    12.2010
    125PS
    Hi MoSo: Ja, wäre super.

    Gruß, Tobias
     
  16. #16 Mistente, 02.03.2012
    Zuletzt bearbeitet: 14.03.2012
    Mistente

    Mistente Benutzer

    Dabei seit:
    29.10.2011
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    C-Max 2011 1,6 125 PS
    Vielen Dank für die Anleitung. Ich werde mir mal noch bei Ford den Stromlaufplan für das Radio geben lassen.

    Grüße
    Stefan

    P.S. habe heute meinen Max bei Ford abgeholt und mir gleichzeitig noch die Stromlaufpläne für das kleine Radio ohne Sound & Connect ausdrucken lassen. Ich hab die auch schon eingescannt. Nur bekomme ich die nicht auf die notwendige Größe, um die hier reinzustellen. Bzw. wenn ich die klein genug habe, erkennt man nichts mehr. Wer also die Dateien haben möchte, einfach mal ne PN an mich.


    EDIT:

    heute war es soweit. Ich habe das Radio ausgebaut. Die oberste Verkleidung sitzt aber echt hammerfest. Als ich das Radio in der Hand hatte, ist mir aufgefallen, dass die Kabel für die AUX-Buchse schon angeschlossen sind. Nach einigem Suchen hab ich dann an der rechten Seite der Mittelkonsole einen dicken schwarzen Stecker mit blauer Rastung gefunden. Bis zu diesem Stecker kamen die entsprechenden 3 Kabel an. Das Gegenstück ,dass dann zur Mittelkonsole selbst geht ,weist diese Kabel nicht mehr auf. Ich habe dann an die vorhandenen Kabel eine AUX-Buchse angelötet und wieder alles komplettiert. Leider funktioniert die AUX-Buchse nicht. Entweder (was ich nicht glaube) habe ich mich verlötet, die AUX-Buchse, die ich angebaut habe ist defekt oder aber das Radio gibt den AUX-Eingang nicht frei. Sowas in der ART hat mir bei Ford damals der Elektriker gesagt.
     
  17. #17 86teufel, 19.10.2012
    86teufel

    86teufel Forum As

    Dabei seit:
    31.12.2010
    Beiträge:
    903
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    c max1,6 tdci.05//2L tdci .11.
    was machen die bilder wenn vorhanden. mfg fritz
     
  18. #18 Mistente, 19.10.2012
    Mistente

    Mistente Benutzer

    Dabei seit:
    29.10.2011
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    C-Max 2011 1,6 125 PS
    ich hab das Projekt AUX aufgegeben und mir über Ford von STC Europe eine USB-Musicbox geholt. Die wird zwischen das Radio geklemmt und man hat dann einen USB-Anschluss, an den man einen normalen USB-Stick steckt. Leider unterstützt diese Musicbox keine Anzeige im Display, man navigiert quasi im Dunkeln. Aber mir reicht das völlig. Der USB-Anschluss hat auch eine Ladefunktion. Das Abspielen von MP3 funktioniert super. :-)

    http://www.ford-musicbox.eu/index.php?page=products&group=1&product=5

    Interessant wäre jetzt noch, ob die von mir vorher angeschlossene AUX-Buchse jetzt zusätzlich funktioniert. Das schau ich aber mal in Ruhe, wenn ich meine Mittelkonsole nochmal zerlege um den USB-Anschluss an die originale Stelle zu legen.

    Die Kabelfarben für die AUX-Buchse sind Blau-Rot (links), Braun-Rot(rechts) und Schwarz(Masse).
     

    Anhänge:

    apedriver gefällt das.
  19. #19 86teufel, 20.10.2012
    86teufel

    86teufel Forum As

    Dabei seit:
    31.12.2010
    Beiträge:
    903
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    c max1,6 tdci.05//2L tdci .11.
    danke für die bilder, sieht doch super aus. mfg fritz:top1:
     
  20. #20 apedriver, 21.10.2012
    Zuletzt bearbeitet: 21.10.2012
    apedriver

    apedriver Neuling

    Dabei seit:
    03.10.2012
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Mistente,
    hast du eventuell auch Fotos wie du an die Mitelkonsole zerlegst? oder gibt es etwas einfacheres um an den richtigen Platz der anschlüsse unter der Armlehne zu kommen?

    vielen dank
    Apedriver
    Peter
     
Thema:

Convers+ ausbauen??

Die Seite wird geladen...

Convers+ ausbauen?? - Ähnliche Themen

  1. Ranger '02 (Bj. 02-06) Ranger 2.5 TD Antriebswelle / Manschette Ausbau problem

    Ranger 2.5 TD Antriebswelle / Manschette Ausbau problem: Hallo zusammen bin neu bei euch, und hoffe ihr könnt mir helfen.. Habe einen Ranger 2.5 TD 4x4 auf Besuch.. Jg. 2005, 80kw, Manschette...
  2. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 In Sitze Sitzheizung ausbauen & wieder einbauen

    In Sitze Sitzheizung ausbauen & wieder einbauen: Hallo zusammen, Ich bräuchte hilfreiche Informationen über den Ausbau bzw. Wiedereinbau der originalen Sitzheizung. Leider hat mir die SuFu...
  3. Türverkleidung ausbauen

    Türverkleidung ausbauen: Hallo an alle, Kann mir einer von euch sagen,wie man beim Ausbau der Türverkleidung beim 2016 Modell vorgeht?
  4. Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY GEM freilegen/ausbauen-WSSH nachrüsten

    GEM freilegen/ausbauen-WSSH nachrüsten: Hallo Mondeofreunde macht mich Blinden bitte sehend! Nach gut vier Jahren Frontscheibenkratzen möchte ich nun doch noch die...
  5. Luftfilterkasten ausbauen

    Luftfilterkasten ausbauen: [ATTACH] [ATTACH] Bin gerade dabei meinen Luftfilterkasten meinens Fiesta Mk7 auszubauen jetz gibt es nur ein Problem an der linken Seite befindet...