Corsa B - extreme Vibrationen beim Bremsen

Diskutiere Corsa B - extreme Vibrationen beim Bremsen im Andere Modelle / Marken Forum im Bereich EU Modelle; Hallo, heute mal etwas OT ;-) Der Corsa B (1.2, EZ 2006) meiner Frau Mutter macht mir etwas Sorgen. Bereits letzten Herbst ist mir...

  1. mattis

    mattis Forum As

    Dabei seit:
    15.07.2007
    Beiträge:
    697
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier, 1.8B, EZ: 09/2006
    Hallo,

    heute mal etwas OT ;-)

    Der Corsa B (1.2, EZ 2006) meiner Frau Mutter macht mir etwas Sorgen.

    Bereits letzten Herbst ist mir aufgefallen, dass das Auto beim Bremsen (aus 80-100 km/h) extrem im Bereich der Vorderachse vibriert (wie bei verzogenen Bremsscheiben).

    Der FOH meinte nach einer Probefahrt, es liegt an den verschlissenen Bremsscheiben.

    Nach dem Wechsel von Alu-Sommer auf Stahl-Winter war das Problem wie von Geisterhand verschwunden.

    Jetzt, einige Monate später (in der Zwischenzeit wurden die Bremsen erneuert, da der TÜV den Verschleiß moniert hat) war ich mal wieder zwei Tage mit der Schüssel unterwegs und siehe da: Es rubbelt wieder wie damals.

    Es kommt also vermutlich von den Sommer-Alu-Felgen und ist erst bei Bremsungen aus ca. Tempo 80 deutlich zu spüren.

    An was könnte das liegen?


    Dank euch.


    Gruß
    Matthias
     
  2. #2 focusdriver89, 14.08.2008
    focusdriver89

    focusdriver89 Cruiser

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    5.137
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    C-Max 2.0TDCI, 05'
    das könnte davon sein, dass evt. die narbe nicht schön sauber gemacht wurde (drahtbürste) und die felgen dann ungleichmäßig aufliegen.

    ich würd dann mal alles schön abschrubben und dann mit kupferpaste einreiben und dann die felgen drauf...

    EDIT: bei 2006 sollte es sich um einen Corsa C oder sogar schon D handeln... und da dann schon verschlissene Bremsen?
     
  3. mattis

    mattis Forum As

    Dabei seit:
    15.07.2007
    Beiträge:
    697
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier, 1.8B, EZ: 09/2006
    Sorry. Meinte natürlich 1996 :rotwerden:
     
  4. #4 focusdriver89, 14.08.2008
    focusdriver89

    focusdriver89 Cruiser

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    5.137
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    C-Max 2.0TDCI, 05'

    Ok, dann passt!:)
     
  5. #5 Schwarzwälder, 15.08.2008
    Schwarzwälder

    Schwarzwälder Der Badner

    Dabei seit:
    08.05.2008
    Beiträge:
    6.844
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    FoFo ´04, 2.0L Zetec, 130 PS
    Es besteht auch die Möglichkeit, dass die Reifenprofil deiner
    Mutter einen Höhenschlag hat !?

    Weiterhin besteht die Möglichkeit das Dir ein Wuchtgewicht weggeflogen ist !?
     
  6. mattis

    mattis Forum As

    Dabei seit:
    15.07.2007
    Beiträge:
    697
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier, 1.8B, EZ: 09/2006
    Aber müsste man das nicht auch bei normaler Fahrt, also ohne Bremsen, merken?
     
  7. Koijro

    Koijro <img border="0" src="/images/misc/stern-smod.png"

    Dabei seit:
    30.09.2007
    Beiträge:
    9.103
    Zustimmungen:
    23
    Fahrzeug:
    VW T4 TDI/ Escort Cabrio 131ps auf suche
    Sollte man merken.

    Wann wurde das letzte mal die spur eingestellt bzw vermessen?
     
  8. #8 Mr. Binford, 15.08.2008
    Mr. Binford

    Mr. Binford Guest

    Hab das ganze mal zu "Andere Modelle / Marken" verschoben, nich wundern (:
     
  9. mattis

    mattis Forum As

    Dabei seit:
    15.07.2007
    Beiträge:
    697
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier, 1.8B, EZ: 09/2006
    Noch nie. Denke ich jedenfalls.

    Ich habe auch den Eindruck, dass das Fahrzeug links und rechts unterschiedlich einlenkt: Rechts geht schwer (keine Servolenkung), links hat man fast den Eindruck das die Lenkung "einknickt".

    Aber würde das dann nicht auch bei den Winterrädern auftreten?
    Winter sind 145er, Sommer sind 165er.


    Gruß
    Matthias
     
  10. Koijro

    Koijro <img border="0" src="/images/misc/stern-smod.png"

    Dabei seit:
    30.09.2007
    Beiträge:
    9.103
    Zustimmungen:
    23
    Fahrzeug:
    VW T4 TDI/ Escort Cabrio 131ps auf suche
    Na dadurch das die winterräder ne kleinere auflagefläche haben kann das schon sein das es bei denen nicht so auffällt.
     
  11. #11 JellyRoul, 19.11.2008
    JellyRoul

    JellyRoul Guest

    Das sind die Bremsscheiben, hab ich bei meim T4 auch, besonders stark beim bremsen um 70-80km/h. Aber ich brauch vorm Tüv im April´09 sowieso vorne und hinten neue Scheiben und Beläge, dann ist das auch gegessen.


    Reifen & Felgen kann man ausschließen, denn das müsste dann immer sein und nicht nur beim bremsen.
     
  12. mattis

    mattis Forum As

    Dabei seit:
    15.07.2007
    Beiträge:
    697
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier, 1.8B, EZ: 09/2006
    Nöö. Habs die Tage wieder beobachten können.
    Bremsen wurden kürzlich für den TÜV neu gemacht.
    Trotzdem vibrierte es.
    Letzte Woche dann auf Winter-Stahlfelgen gewechselt und es war wieder weg.

    Verrückt, oder?
     
  13. #13 Andreas_S., 10.01.2009
    Andreas_S.

    Andreas_S. Forum As

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    814
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Escort 1,4l 71PS EZ92
    Opel Omega 3,0 MV6 Cara
    Hallo mattis

    Nein, nicht verrückt. Ich habe 175/70 R13 Winterreifen und 195/50 R15 auf Alu im Sommer. Das ist ein himmelweiter Unterschied. Im Winter fahre ich mit 2,1 bar, im Sommer mit 2,4. Das sind deutlich spürbare Unterschiede beim Lenken. regel, je schmäler desto leichter geht die Lenkung.
    Felgen und Reifen auf Unwucht prüfen. Luftdruck prüfen, eventuell einseitig zu niedrig. Spur vermessen. Durch einparken auf Bordsteinkanten kann mal was krumm sein. Ist das Profil einseitig abgefahren? Winterreifen hinten und vorne mal wechseln zum Testen.
     
  14. mattis

    mattis Forum As

    Dabei seit:
    15.07.2007
    Beiträge:
    697
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier, 1.8B, EZ: 09/2006
    Die Vibrationen treten nur bei den Winterrädern und auch dort nur beim Bremsen auf.

    Ist mir aber mittlerweile Wumpe.
    Meine Frau Mutter stört es nicht und sie fährt eh nur noch im Stadtverkehr.
     
Thema: Corsa B - extreme Vibrationen beim Bremsen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Opel Corsa b hat ein rubbeln beim Bremsen obwohl vorne und hinten alles neu ist

    ,
  2. corsa b starkes bremsrubbeln

    ,
  3. corsa b vibration beim bremsen

Die Seite wird geladen...

Corsa B - extreme Vibrationen beim Bremsen - Ähnliche Themen

  1. ABS und Feststellbremse leuchten beim Starten

    ABS und Feststellbremse leuchten beim Starten: Hallo zusammen Bin im Forum für mein Problem leider nicht fündig geworden, deshalb frage ich jetzt mal. Ich habe mal eine Frage, seit etwa 5...
  2. Wie wechselt man den Wärmetauscher beim Ford Ka

    Wie wechselt man den Wärmetauscher beim Ford Ka: Halo liebe Foristis:top:,meine Frage steht schon in der Betreffzeile. Leider ist der Wärmetauscher in dem F.-Ka eines Freundes von mir defekt.Er...
  3. Fehlgeschlagener Versuch beim Autoradio anklemmen

    Fehlgeschlagener Versuch beim Autoradio anklemmen: Hallo! Ich habe heute probiert ein anderes Radio in meinem Ford einzubauen über Iso mit losen kabeln. Beim verbinden der Kabel ist ein leichtes...
  4. Geräusche beim Kuppeln

    Geräusche beim Kuppeln: Hallo zusammen. An meinem FocusTurnier (TDCI 1,6 2013 55tkm) kommt es beim Greifen der Kupplung, also nach ca 2/3 des Kupplungsweg beim Pedallösen...
  5. Fiesta 7 (Bj. 08-12) JA8 Bremsen(Pedal) quietschen

    Bremsen(Pedal) quietschen: Ist jetzt blöde zu beschreiben das Ganze, aber ich versuche es mal. Vorab zum Auto: 1.4er 97PS, Bj.2009. Wenn das Bremspedal losgelassen wird...