Cosworth-Bremse: Bremsschlauch-Wirrwarr und Anzugsmoment Schrauben Bremsbelagträger.

Diskutiere Cosworth-Bremse: Bremsschlauch-Wirrwarr und Anzugsmoment Schrauben Bremsbelagträger. im Escort Mk7 Forum Forum im Bereich Ford Escort Forum; Hällöchen... Die einfache Frage zu erst: Kennt jemand die Anzugsmomente der beiden Schrauben, die den Bremsbelagträger am Achsschenkel verbinden?...

  1. #1 CK1964-srm, 21.04.2012
    CK1964-srm

    CK1964-srm Benutzertitel ausverkauft

    Dabei seit:
    09.07.2008
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Escort 7
    Hällöchen...

    Die einfache Frage zu erst:
    Kennt jemand die Anzugsmomente der beiden Schrauben, die den Bremsbelagträger am Achsschenkel verbinden? (NICHT die Führungsbolzen)

    Die zweite Frage:
    Welche Bremsschläuche passen hier?

    Fahrzeug ist ein MK7, ich habe aber die Vermutung, dass die Bremsschläuche bis vor den flexiblen Teil die vom MK5/6 sind. Kann das sein?
    (Das würde erklären warum diveres Leute in der Vergangenheit geflucht haben, als sie für meinen möchtegern "MK7" Leitungen bestellt haben :))

    Bevor ich mich Wochen lang damit quäle die richtigen Leitungen zu finden, hoffe ich, dass vielleicht schonmal jemand von euch ne Erkenntnis gemacht hat, oder sogar ne Teilenummer für mich hat.

    Bremssattel ist der vom Cosw.->hier passt der Schlauch, der gerade in der Hand gehalten wird.
    Die andere Seite könnt nach augenscheinlicher Sichtung auch passen.

    ...nur die Länge passt halt garnicht. Der Schlauch ist wahrscheinlich einer vom Mondeo.

    Hat jem von euch die gleiche Kombo verbaut und kann mir eine Teilenummer von einem passenden Schlauch nennen, oder kennt sogar Stahlflexleitungen für diese Kombination?

    Danke!
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. MTC

    MTC ---

    Dabei seit:
    25.10.2009
    Beiträge:
    3.520
    Zustimmungen:
    25
    Glückwunsch. Du hast einen älteren MK7 als ich (hatte).

    Ich habe nämlich die kürzeren Bremsschläuche drinne ohne den Halter am Stoßdämfper. Daher ist auch meine Bremsleitung anders positioniert gewesen.

    Der Bremsschlauch war glaube ich Mondeo MK2 Hinterachse, Scheibenbremse.

    Die Länge kannste ja selber einfach rausfinden:

    Messe den verbauten Bremsschlauch ab und addiere noch 2-3cm dazu, da der Sattel weiter außen steht. Hab ich nicht anders gemacht mit dem Mondeo-Schlauch.
     
  4. #3 CK1964-srm, 25.04.2012
    CK1964-srm

    CK1964-srm Benutzertitel ausverkauft

    Dabei seit:
    09.07.2008
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Escort 7
    Jo, so in etwas habe ich mir das gedacht. Aber schonmal gut zu wissen das es tatsächlich doch MK7-Schläuche sind.

    Sicher wirds darauß hinauslaufen, dass ich hier Stahlfelxschläuche anfertigen lasse.

    Hat jemand eine Idee wg dem Anzugsdrehmoment der beiden Schrauben?
     
  5. #4 CK1964-srm, 28.04.2012
    CK1964-srm

    CK1964-srm Benutzertitel ausverkauft

    Dabei seit:
    09.07.2008
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Escort 7
    Ach jaaa... kennt jemand das Anzugsdrehmoment der beiden Schrauben, oder macht ihr das "nach Gefühl"?
     
  6. MTC

    MTC ---

    Dabei seit:
    25.10.2009
    Beiträge:
    3.520
    Zustimmungen:
    25
    Nach Gefühl. Dass da keine 100NM drauf sollten, ist denke ich aber klar ;)
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 CK1964-srm, 29.04.2012
    CK1964-srm

    CK1964-srm Benutzertitel ausverkauft

    Dabei seit:
    09.07.2008
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Escort 7
    Zu spät... habe schon 142 NM aufm Drehmomentschlüssel eingestellt :)
    Nein, das würde ich natürlich nicht tun... ja oki... Danke dir.
     
  9. #7 CK1964-srm, 23.12.2012
    CK1964-srm

    CK1964-srm Benutzertitel ausverkauft

    Dabei seit:
    09.07.2008
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Escort 7
    Bin gerade über meinen alten Artikel gestolpert.
    Sollte mal jemand das gleiche vorhaben möchte ich hier mal meine Ergebnisse mitteilen:

    Der Bremsschlauch des Ford Focus 2 (ab 2004) - Hinterachse ohne elektronische Feststellbremse passt plug&play beim Escort mit dem festen Bremsschlauchende "nach oben" und der Cossi Bremse,

    org. Teilenummern:
    1302600
    1306240
    1309224
    1321454
    1367293
    1387272 .
    (ca. 45cm Länge)

    Nach Anfrage bei zwei Herstellern von Stahlflesbremsleitungen, konnten diese mir keine Stahlflex-Bremsleitungen herstellen, da der obere Radius für Mehrschichtstahlflex zu eng ist.
    Als Durchführung am Federbein habe ich mir Aluwinkel zurecht gesägt und da dran Rohrschellen als Durchführung genutzt.
     
Thema:

Cosworth-Bremse: Bremsschlauch-Wirrwarr und Anzugsmoment Schrauben Bremsbelagträger.

Die Seite wird geladen...

Cosworth-Bremse: Bremsschlauch-Wirrwarr und Anzugsmoment Schrauben Bremsbelagträger. - Ähnliche Themen

  1. Bremssattelträger und Schrauben

    Bremssattelträger und Schrauben: Hallo erstmal, Ich bin Matthias und habe 2 ST'S zu Hause. Einmal nen Fiesta mk 7 st Und dann den Mondeo mk St wo ich halt Hilfe brauche. Kennt...
  2. Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 Bremsen Wechsel am Kombi mit Automatik

    Bremsen Wechsel am Kombi mit Automatik: Hallo, gleich vorab. Ich habe die Suche schon durch. Leider muss ich trotzdem fragen. Ich möchte an meinem Focus Facelift die Bremsen vorne und...
  3. Bremse umrüsten...

    Bremse umrüsten...: Hallo, vielleicht kann mir jemand weiterhelfen. Ich würde gerne in unseren Ka die innenbelüfteten Bremsscheiben verbauen... Weiß jemand, ob es...
  4. Bremse hinten

    Bremse hinten: Bremse hinten links wird warm, was könnte das sein? Danke schon mal
  5. Bremsen hinten wechseln...

    Bremsen hinten wechseln...: Hallo Forum... Bei meinem Mondeo BJ 2015 sind die hinteren Bremsen komplett eingelaufen. Habe es beim Räder wechseln bemerkt. Als mich letztes...