Cougar (Bj. 98–01) BCV Cougar Schaltung

Diskutiere Cougar Schaltung im Ford Cougar Forum Forum im Bereich EU Modelle; Moin Jungs und Mädels, seit 4 Tagen bin ich Cougar Fahrer. Allerdings nur vorübergehend da der Cougar mein Übergangsauto ist bis ich gefunden...

  1. #1 uncle-speed, 08.10.2014
    uncle-speed

    uncle-speed Neuling

    Dabei seit:
    07.10.2014
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    1999 Ford Cougar 2.5 V6
    Moin Jungs und Mädels,

    seit 4 Tagen bin ich Cougar Fahrer. Allerdings nur vorübergehend da der Cougar mein Übergangsauto ist bis ich gefunden habe was ich suche.
    Ich bin übrigens der O.J., 41, aus Unterfranken. Ursprünglich aus North Dakota/USA, aber in D seit ich 4 bin, also schon nen ganze Weile. Denke ich gelte schon als eingedeutscht, grins.

    Der Cougar ist ein 99er V6 mit 140000 Km. Eigentlich wirklich guter Zustand, natürlich mit paar Abnutzungserscheinungen, aber das hält sich im Rahmen.
    Was mir aufgefallen ist, der Schalthebel ist, naja, etwas schlabbrig. Bei eingelegtem Gang kann man den Hebel gute 5 cm in jede Richtung bewegen. Normal? Oder sind irgendwelche Lager oder Führungen ausgeleiert? Bin leider Laie mit begrenzten Schrauberfähigkeiten.

    Sitzheizung Fahrer geht nicht, da hab ich schon was gefunden hier im Forum mit evtl. Überbrückung des Stroms von der Rückenlehne zur Sitzfläche. Das werde ich mal probieren.

    Radioempfang ist mehr als mies. Ist das original Radio/CD R 6000 irgendwas mit 6 Fach CD Wechsler. Normal? Oder taugt die Antenne nichts?

    Ich muss aber sagen für ein fast 16 Jahre altes Auto ist die Verarbeitung wirklich gut, so gut wie kein Klappern oder Knistern und die Materialien schauen auch noch gut aus innen wie aussen.

    Als dann, wir lesen uns und danke für evtl. Antworten.
     
  2. #2 RedCougar, 08.10.2014
    RedCougar

    RedCougar Euro NECO Member

    Dabei seit:
    18.07.2005
    Beiträge:
    2.074
    Zustimmungen:
    30
    Fahrzeug:
    Cougar 2.5, Bj. 1998 / Kuga 1.5, Bj. 2015
    Schade, dass du den Cougar nur zum Übergang behalten möchtest :(

    Normalerweise hat die originale Antenne auch mit dem Werksradio einen sehr guten Empfang. Aber es kann gut sein, dass der Vorbesitzer die Antenne gegen eine kürzere ausgetauscht hat. Die kurzen Zubehör-Antennen haben meist einen echt grottigen Empfang im Cougar.

    Der Schalthebel hat bei mir auch ein gutes Spiel. Darüber hab ich mir allerdings noch nie Gedanken gemacht, ob´s normal ist oder nicht. Ich glaub, das ist schon seit 13 Jahren so bei mir oder mir ist ein schleichender Verschleiß nicht aufgefallen. Schalten kann ich jedenfalls einwandfrei (mit Short-Shifter).
     
  3. #3 uncle-speed, 09.10.2014
    uncle-speed

    uncle-speed Neuling

    Dabei seit:
    07.10.2014
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    1999 Ford Cougar 2.5 V6
    Moin,

    ja, ist nur n Übergangsauto. Vielleicht aucht länger. Ich hatte vorher einen Cadillac CTS 3.6 und suche jetzt seit längerem einen 1994 bis 1997 er Ford Mustang V8. Das Angebot ist überschaubar und die Angebotenen sind entweder zu teuer, haben horrende KM drauf, sind runtergerantscht, brauchen jede Menge Arbeit, sind Automatik oder haben die falsche Farbe. Und da warte ich lieber bis ich genau finde was ich suche und gehe da keine Kompromisse ein.

    Die Antenne ist die Originale. Das ganze Auto ist bis auf die Anhängerkupplung original. Es macht nach fast 16 Jahren noch immer einen wertigen Eindruck. Einzig in der Fahrertür klappert etwas wenn zuviel Bass aus dem Lautsprecher kommt. Da muss ich mal schauen denn so was macht mich wahnsinnig.

    Schalten tut der Wagen schon gut, aber es ist schon manchmal schwierig die den links/rechts Spalt zu finden. Ein solche großes Spiel kenne ich von anderen Autos nicht. Dachte ich frag einfach mal nach bevor ich anfange mich in die Tiefen dort vorzuarbeiten und zu schauen.

    Ich möchte an dem Wagen auch nichts verändern. Einzig mein Kenwood Radio kommt rein und ich werde mich mal wegen Radioempfang und Antennenwechsel oder Antennenverstärker kundig machen. Ich verbringe viel Zeit im Auto und da muss das passen.
    Anderer Auspuff kommt auch drauf für den Klang. Hab auch schon meine Vorstellung was ich da mach. Günstig und super Sound, schön angepasst damit mit einer Schelle lösen der Originale schnell wieder drauf ist.

    Nun denn, vielleicht hat noch jemand eine Idee zum Schalten und dem miesen Empfang.

    Wünsche einen angenehmen Tag.
     
  4. Maik

    Maik Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    06.10.2007
    Beiträge:
    449
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Cougar 2,5L 24V, Galaxy 2,3L 16V
    Hallo, das mit dem Schalthebel ist glaube ich mittlerweile Normal, mein jetziger hat es doch schon sehr ausgeprägt, bei den 2 Vorgängern war es nicht ganz so schlimm aber auch spürbar.
    Bei dem Radioempfang kann es auch sein das der Antennenstab im inneren nach den vielen Jahren ein defekt erlitten hatt, mit einen neuen Originalstab sollte die Sache erledigt sein.
     
  5. #5 *Achim*, 12.10.2014
    Zuletzt bearbeitet: 12.10.2014
    *Achim*

    *Achim* Benutzer

    Dabei seit:
    09.12.2007
    Beiträge:
    377
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Cougar 2.0
    Zum Thema "wackelige Schaltung" fällt mir eine lose Schaltkulisse ein.
    Hab zwei Cougars mit gelösten Schrauben erlebt und ich weiß auch warum.
    Bei dem armen Wagen wurden die Gänge so brutal rein gehauen .... so was hatt ich bis dato nicht gesehen.
    Ich war fassungslos und hab mich nicht drüber gewundert warum alles locker war.
    Nimm mal den Schaltsack hoch (er ist nur geklippt) und schau nach.

    P.S. Antennenverstärker bringen nur selten Erfolg, da sie alles verstärken - auch Störungen.

    MfG
     
  6. #6 RedCougar, 18.10.2014
    Zuletzt bearbeitet: 18.10.2014
    RedCougar

    RedCougar Euro NECO Member

    Dabei seit:
    18.07.2005
    Beiträge:
    2.074
    Zustimmungen:
    30
    Fahrzeug:
    Cougar 2.5, Bj. 1998 / Kuga 1.5, Bj. 2015
    Nachdem ich in einem anderen Forum durch Zufall auf etwas Vergleichbares gestoßen bin, sind wir den Hinweis sogleich an meinem Cougar nachgegangen.

    Und siehe da, ein großes Spiel im Schalthebel hat tatsächlich eine technische Ursache. Das Gummi eines oder beider Klemmhülsen der Schaltzüge haben sich über die Jahre altersbedingt in Wohlgefallen aufgelöst, so dass die Schaltzüge bzw. die verbliebenen Hülsen auf dem Nippel erheblich zu viel Spiel haben und u.U. sogar vom Nippel rutschen könnten.

    Von oben ist leider ohne Demontage von Luftfilter und diverser Schläuche und Leitungen kein rankommen, aber mit etwas Fingerspitzengefühl kann man die Klemmhülsen von unten erneuern.

    Wessen Schalthebel also auch ein ziemlich großes Spiel aufweist, sollte vielleicht auch unters Auto krabbeln und diese Klemmhülsen überprüfen ;)

    Es sind für die beiden Schaltzüge zwei unterschiedliche Klemmhülsen verbaut, daher auch zwei Teilenummern:
    Finis 1084799
    Finis 1069050
    ca. 25 € je Stck

    Hier ein paar Bilder dazu, wie die eine Klemmhülse ohne Gummi ausschaut ...

    SAM_0667.jpg

    SAM_0667-1.jpg

    ... und eines wie diese Klemmhülse eigentlich ausschauen sollte. Ich denke, man kann den intakten Gummiring ganz gut erkennen ;)

    439248718242.jpg
     
  7. #7 uncle-speed, 20.10.2014
    uncle-speed

    uncle-speed Neuling

    Dabei seit:
    07.10.2014
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    1999 Ford Cougar 2.5 V6
    Ja das ist doch mal was. Danke für die Info, das werde ich bei mir mal prüfen.
     
  8. #8 uncle-speed, 04.11.2014
    Zuletzt bearbeitet: 04.11.2014
    uncle-speed

    uncle-speed Neuling

    Dabei seit:
    07.10.2014
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    1999 Ford Cougar 2.5 V6
    Gestern hatte ich endlich mal Zeit. Es war genau so wie oben beschrieben. Der Gummi hatte sich aufgelöst und fehlte. Das Plastikteil schlabberte nur lose dran rum.
    Ich habe dann bissi bei mir gesucht und dann auch gefunden. Statt neuer Teile zu kaufen habe ich mir runde Gummiteile gesucht, keine Ahnung für was die mal waren und die passend geschnitten. Dann mit Gleitstoff über den Stift geschoben und mit einem passenden E-Ring auf der Vertiefung des Stifts gesichert.
    Passt, hält, Spiel weg, schaltet gut und, 25 Euro gespart.

    Danke nochmal für den Tipp wo ich schauen muss.

    Den originalen CD-Wechsler habe ich auch getauscht gegen ein Kenwood Teil. Leider ist der Radioempfang damit auch nicht besser. Wechsel auf hochwertigere Antenne? Bringt das was?
    Kenwood Lautsprecher habe ich vorne jetzt auch verbaut nachdem der linke Lautsprecher kaputt war und nur noch gekracht hat.

    Zudem noch den rechten Scheinwerfer "entblindet", die Heckscheibenwischerspritzanlage gängig gemacht und noch paar Kleinigkeiten.

    Auch wenn es für mich nur ein Übergangsauto ist mag ich es wenn alles funktioniert.
    Paar Sachen noch dann passt das Auto. Bisher ging alles kostengünstig oder umsonst zu beheben.
     
  9. #9 Daytona1978, 18.08.2017
    Daytona1978

    Daytona1978 Benutzer

    Dabei seit:
    01.08.2017
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Cougar 2.5l 24V EZ/11.99
    Habe es auch heute erledigt. Rad runter Fahrerseite, alte gummireste entfernt, Stück Benzinschlauch 1cm im Durchmesser 9x16mm und passt perfekt, gesichert mit Kabelbinder. Arbeit komplett 10min.
    Ergebniss Schaltung hat weniger Spiel
     

    Anhänge:

Thema: Cougar Schaltung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Ford cougar 1 gang

    ,
  2. ford fiesta schaltzug jd3

    ,
  3. ford cougar v6 wackelig Gangschaltung

    ,
  4. Ford cougar schaltung,
  5. ford fiesta 2005 schaltung schwergängig,
  6. ford cougar v6 Gangschaltung schwer,
  7. Ford cougar schalt gestänge,
  8. ford cougar schaltung einstellen,
  9. klemmhülse ford cougar,
  10. seilzug cougar Schaltung,
  11. Seilzug Schaltung Ford Cougar,
  12. ford transit schaltung einstellen,
  13. ford focus schaltung hakt,
  14. ford transit schaltung defekt,
  15. schaltgestänge ford cougar,
  16. ford focus schaltzug wechseln,
  17. schaltgestänge ford fiesta,
  18. ford transit schaltzüge,
  19. klemmhülse ford,
  20. gangschaltung fort couga,
  21. ford galaxy getriebe schaltgestänge,
  22. Cougar v6 schaltzüge einstellen ,
  23. 1084799 ford klemmhülse,
  24. scgaltzug am Cougar v6,
  25. Cougar schaltzuge einstellen
Die Seite wird geladen...

Cougar Schaltung - Ähnliche Themen

  1. Schaltwellensimmerring defekt? Getriebeölverlust rund um Schaltung

    Schaltwellensimmerring defekt? Getriebeölverlust rund um Schaltung: Ford Focus Turnier 2006, 1.6 Benziner (74 kw) Hallo zusammen, habe mich ganz frisch angemeldet, weil bei dem TüV ein Problem aufgetreten ist -...
  2. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Kupplung defekt? Keine Schaltung mehr möglich, Pedal fällt

    Kupplung defekt? Keine Schaltung mehr möglich, Pedal fällt: Hallo Zusammen, vielleicht hat jemand ähnliches schonmal gehabt: Bj 2012 Ford Focus 5 Türer, 118 tkm, 1.6 TDCI Letzte Woche ist auf einmal die...
  3. Probleme mit der Schaltung

    Probleme mit der Schaltung: Hallo Leute, ich habe heute folgendes Problem. Ich bin schön am fahren und wollte in den 2. Gang schalten und dann ging der Drehzahlmesser hoch,...
  4. Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 Schaltung oder Getriebe?

    Schaltung oder Getriebe?: Servus Freunde, Auto: Fiesta 1.6 16V BJ 2005, 212.000 KM Problem: Bin auf die Autoban, hab ordentlich Gas gegeben und plötzlich lassen sich die...
  5. Automatik oder Schaltung- welchen Kuga würdet ihr leasen?

    Automatik oder Schaltung- welchen Kuga würdet ihr leasen?: Hallo liebes Forum, ich hatte bisher einen Ford Grand C-Max und möchte mir jetzt einen Kuga für 3 Jahre leasen. Hab zwei Kinder und der Kuga...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden