Cougar (Bj. 98–01) BCV Cougar V6 geht beim Lenken und Bremsen im leerlauf aus

Diskutiere Cougar V6 geht beim Lenken und Bremsen im leerlauf aus im Ford Cougar Forum Forum im Bereich EU Modelle; Moin, ich habe mir vor ca 4 Monaten einen Ford Cougar V6 zugelegt. Mit dem Wagen bin ich soweit zufrieden nur seit 2 Tagen geht der Motor...

  1. #1 Christian79, 18.08.2014
    Christian79

    Christian79 Neuling

    Dabei seit:
    16.08.2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Cougar V6
    Moin, ich habe mir vor ca 4 Monaten einen Ford Cougar V6 zugelegt.

    Mit dem Wagen bin ich soweit zufrieden nur seit 2 Tagen geht der Motor manchmal beim Lenken bzw Bremsen aus.

    Solange der Motor kalt ist gibts keine Probleme, aber sobald der auf Betriebstemperratur ist geht beim Bremsen, bzw Lenken die Motordrehzahl im leerlauf unter 500 Touren runter, schwankt dann zwischen 500-1000 touren und manchmal geht er ganz aus, lässt sich danach aber sofort wieder starten.

    Beim fahren hab ich keine probleme, nur halt im leerlauf

    Hatte jemand von euch auch schonmal so ein Problem, bzw kann mir jemand sagen woran das liegt?

    Mfg Christian
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 LastSmile99, 18.08.2014
    LastSmile99

    LastSmile99 Neuer Benutzter :-)

    Dabei seit:
    01.03.2010
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Cougar 2.0 blau
    Hallo Christian,
    (fast) dasselbe ist mir nach dem Wechseln des Akkus passiert. Ich, bzw. mein Cougar, bekam einen neuen Akku verpasst. Alles war ok, ausser, dass bei eingeschalteter Klimaanlage die Motordrehzahl ins Bodenlose gefallen ist beim Auskuppeln, zeitweise ging der Motor auch ganz aus. Nach ca. 100 - 200 km Fahrt müsste sich das aber wieder legen, weil, soweit ich das verstanden habe, das Steuergerät wieder genug Daten bekommen hat um eine normale Spritzufuhr zu gewährleisten.

    Erkundige Dich mal, ob Dein Cougar einen neuen Akku bekommen hat. Da könnte (!!!) schon der Fehler liegen.

    Best wishes
    Torsten
     
  4. #3 RedCougar, 19.08.2014
    Zuletzt bearbeitet: 19.08.2014
    RedCougar

    RedCougar Euro NECO Member

    Dabei seit:
    18.07.2005
    Beiträge:
    1.920
    Zustimmungen:
    18
    Fahrzeug:
    Cougar 2.5, Bj. 1998 / Kuga 1.5, Bj. 2015
    @ Christian

    Das hört sich stark nach einem defekten Leerlaufregelventil (LLRV) an. Grad die Schwankungen, Aufschaukeln und dann Ausgehen sind beim V6 dafür extrem typisch. Manchmal (eher in der kalten Jahreszeit) sind die Leerlaufschwankungen auch gepaart mit dem "Nebelhornsyndrom".

    Man kann versuchen das LLRV erstmal zu reinigen, aber das hilft wenn überhaupt meist nur kurzfristig. Langfristig hilft nur ein Neues von Ford. Finis für den V6 = 4429072, Preis ca. 90 Euro. Die dazugehörige Dichtung muss leider separat geordert werden. Den Aus- und Einbau kann auch ein Laie selbst machen. Es sind nur zwei Schauben und ein Stecker.


    Hier ein Bild vom Übeltäter
    [​IMG]
     
  5. #4 Christian79, 20.08.2014
    Christian79

    Christian79 Neuling

    Dabei seit:
    16.08.2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Cougar V6
    Hi, erstmal danke für eure Antworten.

    @ LastSmile99:

    Der Akku ist es warscheinlich nicht, der Wagen stand zwar laut Vorbesitzer ca 1 Jahr in einer Scheune aber mittlerweile hat der 4000 KM runter und der Fehler is leider immer noch da.

    @ Silke: (RedCougar)

    Dieses Nebelhornsyndrom hat meiner auch, es tritt meistens dann ein wenn es geregnet hat oder auch über Nacht durch eine hohe Luftfeuchtigkeit.

    Bis jetzt hab ich das dem Keilriemen oder auch den Rollen über die er läuft zugeschrieben, ich wusste nicht das ein Ventil so nen Lärm machen kann.

    Also gehe ich jetzt auch mal davon aus das es am LLRV liegt.

    Vielen dank für den Tipp, so erspare ich mir einigen ärger denn die Werkstatt wollte schon mein halbes Auto austauschen^^

    Mfg Christian
     
  6. #5 RedCougar, 20.08.2014
    RedCougar

    RedCougar Euro NECO Member

    Dabei seit:
    18.07.2005
    Beiträge:
    1.920
    Zustimmungen:
    18
    Fahrzeug:
    Cougar 2.5, Bj. 1998 / Kuga 1.5, Bj. 2015
    :D Ich hab immer meine ganze Nachbarschaft morgens damit geweckt :D

    Das Nebelhorn resultiert einfach aus einer Resonanzschwingung im Luftansaugtrakt, da das Ventil aufgrund einer ausgenudelten Feder nur mangelhaft geschlossen/geöffnet wird - daher auch die Leerlaufschwankungen. Bei den neueren Ventilen hat Ford die Konstruktion auch leicht geändert, dass auf die Feder verzichtet werden konnte. Ob das neuere Ventil nun länger hält, als das mit Feder wird allerdings nur die Zeit zeigen.

    Ford bietet ironischer Weise auch ein soganntes Resonanzrohr wegen des Nebelhornsyndroms an, das aber nur das Geräusch (Nebelhorn) unterdrückt und nicht die eigentliche Ursache (das LLRV) behebt. Dort hat wohl auch kaum jemand gedacht, dass ein Ventil solch einen Lärm machen kann :lol:
    Mittlerweile sollte aber jeder Vertragswerkstatt das Problem bekannt sein ... hoffe ich.

    Für alle Mitleser, die sich das Geräusch nicht vorstellen können

    [video=youtube;Zkys02XfIcA]https://www.youtube.com/watch?v=Zkys02XfIcA[/video]
     
Thema:

Cougar V6 geht beim Lenken und Bremsen im leerlauf aus

Die Seite wird geladen...

Cougar V6 geht beim Lenken und Bremsen im leerlauf aus - Ähnliche Themen

  1. IMRC ok, trotzdem geht´s nicht.

    IMRC ok, trotzdem geht´s nicht.: Hi, hab grad nen Mondi B5Y gekauft, macht nach ner knappen Stunde mucken...ab und an ruckeln, keine Leistung, max Drehzahl ca 4100 U/min. Ich...
  2. Ford Focus MK1 2.0l, 16V Leerlauf dreht hoch

    Ford Focus MK1 2.0l, 16V Leerlauf dreht hoch: Hallo, ich habe folgendes Problem: Ich habe einen Ford Focus MK1 (Baujahr 1998). Verbaut ist der 2.0l 16V-Zetec-Motor (250.000 km). Die...
  3. Navi nachrüsten beim S-Max

    Navi nachrüsten beim S-Max: Hallo, Kann ich einfach ein originales Navi nachrüsten ?? Ford S-Max bj 2010 es ist zurzeit das Standard Radio eingebaut , ich habe aber schon den...
  4. Sierra '90 (Bj. 90-93) GB*/BN* Krafstoffpumpe beim CVH

    Krafstoffpumpe beim CVH: Hallo Leute, Kann mir jemand sagen, wo bei einem ´91 1.6L CVH-Motor die Benzinpumpe sitzt? Der Sierra springt nicht an und man hört auch keine...
  5. DAB Nachrüstung beim FL

    DAB Nachrüstung beim FL: Moin zusammen, hat eventuell einer schon DAB beim FL nachgerüstet, ich hab mir ein original DAB-fähiges Radio und Antenne für den FL besorgt und...