Cougar V6 Neue Kupplung

Diskutiere Cougar V6 Neue Kupplung im Ford Cougar Forum Forum im Bereich EU Modelle; Hallo Leute, melde mich auch mal wieder,- diesmal NACH einer Reparatur. ;-) Bei meinem V6 war jetzt nach knapp über 200 tsd km die Kupplung...

  1. #1 cougarwah, 16.05.2009
    cougarwah

    cougarwah Benutzer

    Dabei seit:
    06.09.2008
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Cougar, 1998, 2.5 V6
    Hallo Leute,

    melde mich auch mal wieder,- diesmal NACH einer Reparatur. ;-)
    Bei meinem V6 war jetzt nach knapp über 200 tsd km die Kupplung fällig :weinen:
    Aber da darf man nicht böse sein ... bei der Laufleistung völlig akzeptabel. Aber eben auch wie befürchtet und oft angesprochen SEHR teuer!:entsetzt:

    Nur Dank meiner SUPER Werkstatt, (Ihr erinnert Euch vielleicht,- hatte mir auch bei der Lima einen Suoer Preis gemacht) war das ganze einigermaßen bezahlbar.

    Nun zum Vorgang:

    - wie gesagt mein 98er V6 hat jetzt über 200.000 runter
    - Pflegezustand (von mir ;-) ) sehr gut. Keinerlei Ölverlust, völlig trocken
    - hatte aber seit fast schon 6 Jahren manchmal "Anfahrrucken"
    wie vermutet war eine Torsionsfeder gebrochen (man kann gut weiterfahren
    aber eben öfters nicht ruckfrei)
    - die letzten Wochen dann vor allem im kalten Zustand dank auch synchronisiertem Rückwärtsgang, ging dieser und der Erste nur noch mit hängen und würgen rein. Des Weiteren kein klarer Druckpunkt mehr ...
    - also neue Kupplung fällig.
    - wenn dann natürlich gleich mit "Zentrlausrücker" (kein herk. Ausrücklager)
    sondern Kombination aus Lager und Nehmerzylinder der hydraulischen Betätigung.
    - Der große Schock: Die Kosten für das Teil!!! :entsetzt: Der Kupplungskit ohne den Ausrücker ist für knapp unter 300 € zu haben. MIT dem Ausrücker SAGE und SCHREIBE ÜBER 500 € !!! :kopfstoss::entsetzt::kopfstoss::eek:
    Gut,- aber bei dem Arbeitsaufwand und der Laufleistung muß man den mitmachen. :skeptisch:
    Ebenso,- obwohl im Augenblick noch trocken,- den KW Simmering hinten.
    Ein Pilotlager gibt es nicht.

    Zur Tat:

    Also laut Vorgabe sind nur auf den Kupplungswechsel 6,5 Std drauf,- ohne en KWS.

    Meine Werkstatt hat 1,5 Tage gebraucht. Ok,- bei nem Cougar war da auch das erste mal für die.
    Aber ich war DA!.
    Und ich sag Euch,- .... der ganze Fahrschemel raus etc. Auspuff usw ... EINE SCHWEINEARBEIT!

    Wie gesagt ... nu is für den Augenblick wieder alles super und meine Werkstatt hat mir nun für den ganzen Schlammassel tatsächlich NUR 960 € berechnet. :top1::top1::kuss2::freuen1:
    Da kann man nur Dankgebete sprechen und die Weiterempfehlen. Ok,- is auch en Spezipreis ... aber trotzdem auch regulär AÜßERST faire Preise!

    Also Leute: Hoffe Ihr benötigt so schnell keine Kupplung, aber falls doch denke ich habt Ihr jetzt einen groben Überblick. ;)
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 RedCougar, 16.05.2009
    Zuletzt bearbeitet: 16.05.2009
    RedCougar

    RedCougar Euro NECO Member

    Dabei seit:
    18.07.2005
    Beiträge:
    1.925
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    Cougar 2.5, Bj. 1998 / Kuga 1.5, Bj. 2015
    Es wäre erheblich schneller und einfacher gegangen, wenn man den Motor samt Getriebe von oben ausgebaut hätte ;)


    Für das Geld hättest du auch die komplette Sportkupplung (Kupplungscheibe Druckplatte und Ausrücklager) von Sachs bekommen :rolleyes:
     
  4. #3 cougarwah, 17.05.2009
    cougarwah

    cougarwah Benutzer

    Dabei seit:
    06.09.2008
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Cougar, 1998, 2.5 V6
    da hast Du womöglich recht,- aber ich denke viel schenkt sich das an der Zeit nicht. Die Querlenker müßen eh gelöst und die Wellen raus .. und dann eben alle Kabel und Schläuche des Motor´s ... aber is auch egal .. is so oder so ne Mord´s Arbeit ;)

    Und das mit der Sachskupplung ... hmpf ok .. welche Vorteile bietet das Teil? Und da is dann auch der Zentralausrücker dabei?
    Naja drin is se jetzt eh ... aber der Vorteil oder Erfahrungen mit und von der Sachskupplung würden mich trotzdem interessieren ..

    Grüße
     
  5. #4 cougarwah, 29.05.2009
    cougarwah

    cougarwah Benutzer

    Dabei seit:
    06.09.2008
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Cougar, 1998, 2.5 V6
    eine Sache hätt ich nu doch noch die nicht ganz perfekt ist. ;-)
    Die Schaltung / Schaltbarleit it nicht ganz 100%tig ..

    Gefühlsmäßig hat sich die "Schaltkulisse" etwas "verschoben" ... d.h. alle Gänge liegen etwas weiter oben und rechts ... hoffe Ihr versteht was ich meine ... die Einstellung ist also nicht ganz sauber ... so das der fünfte z.B. etwas hakt und der zweite eben auch etwas "zäh" reingeht ...
    Nicht ratschen oder sowas .. also kein Synchronisierungsprob oder so ...

    Nun meine Wrkstatt hatte das schon angedeutet dass das wohl knifflig war / ist ...

    Nun meine Frage: Weiß jemand ob es eine Art "Grudeinstellung" gibt an welcher man sich orientieren könnte??
    Hat da irgend jemand irgendwelche Manuals oder RA???
     
  6. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    7.580
    Zustimmungen:
    36
    Fahrzeug:
    Focus 2000 1,6l
    Jetzt mal provokant gefragt, hast du mal bei einem Fordhändler gefragt was der Wechsel gekostet hätte, wohl gemerkt mit korrekt eingestellter Schaltung?
     
  7. #6 cougarwah, 03.06.2009
    cougarwah

    cougarwah Benutzer

    Dabei seit:
    06.09.2008
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Cougar, 1998, 2.5 V6
    ... ja tatsächlich ... Angebot war bei 1100 € OHNE Ausrücker (also nur Druckplatte und Reibscheibe) und natürlich ohne KW-Simmering etc.
    :was:

    Also günstig war der schon und funktioniert ja auch bis auf die etwas "zähe" Schaltung ... klar sollte auch er hinkriegen und macht er ja wahrscheinlich auch noch.
    Ich wollte eben nur schon vorab Info´s einholen ....
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 CougarFan, 25.08.2009
    CougarFan

    CougarFan Neuling

    Dabei seit:
    23.08.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Es gibt verschiedene Sportkupplungen.Jenachdem für welchen Verwendungszweck.
    Die straßentauglichen Sportkupplungen besitzen ebenso wie die Serienkupplungen einen Schleifpunkt.
    Rennkupplungen sind starr und für Stop und Go nicht zu empfehlen.

    Der Vorteil bei Sportkupplungen liegt eindeutig im maximal übertagenen Drehmoment was natürlich um einiges höher ist als bei Serienkupplungen.
    Desweiteren wird bei Sportkupplungen der Kupplungsschlupf verringert.
    Somit treten weniger Leistungsverlußte auf bei Beschleunigung oder maximaler Höchstgeschwindigkeit.
    Die Serienkupplung gibt da immer etwas nach und somit wird nicht die volle Leistung auf die Räder übertragen.
    Vorallem bei hohen Drehzahlen und Vollast,wird beim Gangwechsel weit weniger Leistung durch den Schlupf verbraten. :)
     
  10. #8 CougarFan, 25.08.2009
    CougarFan

    CougarFan Neuling

    Dabei seit:
    23.08.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
Thema: Cougar V6 Neue Kupplung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ford cougar v6 sinkronringe Kupplung wechseln

Die Seite wird geladen...

Cougar V6 Neue Kupplung - Ähnliche Themen

  1. Neues Leder

    Neues Leder: Moin Gemeinde, mein 2001er Maverick steht noch sehr gut da. Einzig der Zustand des beigefarbenen Lederbezuges des Fahrersitzes will nicht so...
  2. Ford Taunus 20mTS V6

    Ford Taunus 20mTS V6: Ist ein Ford Taunus 20mTS V6 von 66 ein Auto das alltagstauglich ist (Sommer/Winter), oder nur was für Sonntags?
  3. Der Neue

    Der Neue: Hallo, ich heiße Danijel und bin der neue habe auf Ford gelernt bin Mechaniker und will mir einen RS1600i neu aufbauen gruß Dani
  4. Schönen Guten Tag sagt der Neue mit dem Alten.

    Schönen Guten Tag sagt der Neue mit dem Alten.: Der wagen hat vermutlich ein Öldruckproblem, denn bei der Kraftstoffpumpe saut es Öl aus dem Motorblock obwohl ich den dichtenden O-Ring...
  5. Neue Winterreifenvorschrift 2018

    Neue Winterreifenvorschrift 2018: Hallöchen allerseits, ich hoffe, ihr könnt mir bei folgendem Problem mit fachkundigem Rat aushelfen. Ab 01.01.2018 ist es bekanntlich Vorschrift,...