Ranger '12 (Bj. 12-**) Da macht sich doch Frust breit....

Diskutiere Da macht sich doch Frust breit.... im Ford Ranger Forum Forum im Bereich Ford Offroad / SUV Forum; ... wenn man einen Ranger ordern will und der Händler lacht und mit dem Kopf schüttelt :nene2: Wenigstens war er ehrlich - Limited mit...

  1. k50767

    k50767 Benutzer

    Dabei seit:
    12.08.2013
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    2006er Ford F150 5,4L V8 4x4 Harley Davidson
    ... wenn man einen Ranger ordern will und der Händler lacht und mit dem Kopf schüttelt :nene2:

    Wenigstens war er ehrlich

    - Limited mit Automatik - Automatikgetriebe nicht bestellbar:rasend:
    - Limited mit Schaltung - frühestens Juni 2014:rasend:

    - Wildtrack - nicht vor Oktober 2014:rasend:

    - Hardtop - zur Zeit nicht Lieferbar
    - Laderaumabdeckung Flexibel - nicht lieferbar

    Tja, die Lieferzeiten sind mir dann doch etwas zu lang:weinen2:. Ich werde wohl auf einen Gebrauchten ( Vorgängermodell ) zurückgreifen und warten, bis sich da etwas tut. Automatik ist aus gesundheitlichen Gründen leider ein Muss.

    Schade, aber so spare ich dann auch 15 t€
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Rathi

    Rathi Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    20.06.2010
    Beiträge:
    13.195
    Zustimmungen:
    47
    Fahrzeug:
    Focus Tita Indi 210PS
    Ich wüßte Dir einen schwarzen Limited Automatik mit 2.2 Diesel.
    Laderaumabdeckung ist aber starr, und: er steht in Österreich. :weinen2:
     
  4. hoko

    hoko คนขับรถ ฟอร์ด

    Dabei seit:
    29.07.2013
    Beiträge:
    1.934
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    C-Max Mk2 1.6 EB, 150PS, Titanium, EZ 11/13
    Wenn auch vielleicht nicht ganz vergleichbar, aber wie schaut's mit Toyota Hilux, Isuzu DMax, VW Amarok, Nissan, Mitsubishi & Co. aus?
     
  5. Vavuum

    Vavuum Benutzer

    Dabei seit:
    20.09.2012
    Beiträge:
    446
    Zustimmungen:
    3
  6. #5 Big Frosti, 18.08.2013
    Big Frosti

    Big Frosti Benutzer

    Dabei seit:
    05.03.2013
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    '05 300C V8, '12 Z4 35i,
    '09 Siesta Exlusive
    jaja, ist nicht schön
    Bestellung im jan 2013 aufgegeben
    dann hieß es 6 Monate
    dann August 2013
    letzter stand: nicht vor ende 3. Quartal 2013
    warten wir mal ab...
     
  7. #6 WolfStryker, 18.08.2013
    WolfStryker

    WolfStryker Benutzer

    Dabei seit:
    07.08.2013
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ranger 3.2 L Automatik Wildtrak Bj. Sept. 2013
    Hallo Georg (k50767),

    ich verstehe Dein Problem nicht. Wenn Du beispielsweise einen 2.2 L möchtest (schwarz, weiß oder blau), dann gibt es im Internet diverse sofort verfügbare Angebote bei Ford-Händlern. Möchtest Du einen 3.2 L gibt es einige Doppelkabinen. Ich habe gerade mal bei mobile.de geschaut.

    Die meisten Fahrzeuge davon sind Tageszulassungen. Anders ist derzeit kein wirklich guter Preis erreichbar.

    Wieso muss man dann auf einen Gebrauchten ausweichen?

    Gruß
    Wolfgang
     
  8. #7 k50767, 18.08.2013
    Zuletzt bearbeitet: 18.08.2013
    k50767

    k50767 Benutzer

    Dabei seit:
    12.08.2013
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    2006er Ford F150 5,4L V8 4x4 Harley Davidson
    Tja, da geht es los......

    1. bin ich WA und würde gerne die Prozente und Vergünstigungen nutzen, was bei Tageszulassungen entfällt, da dies für Neuwagen gilt.
    2. möchte ich den Neuwagen so ordern, wie ich ihn möchte (und die Konfiguration es hergibt), wenn ich das Geld ausgebe und 5 Jahre fahre.

    Also Limited, 150PS, Doppelkabine, schwarz oder grau met., Automatik, Navisystem, Standheizung, Hardtop, AHK.

    Unterfahrschutz, Spurverbreiterungen oder andere Felgen/Reifen sollen ab Händler, oder eben kurzfristig drauf. Eventuell sind noch weitere Änderungen nötig, um eine Absetzkabine nutzen zu können.

    Natürlich kann ich jetzt bestellen, aber eben aktuell nicht als Automatik, was aus gesundheitlichen Gründen ein *Must have* ist. Und die Wartezeit von fast einem Jahr ist auch nicht einkalkuliert.
     
  9. #8 Powerflash, 18.08.2013
    Powerflash

    Powerflash Neuling

    Dabei seit:
    20.02.2013
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Ranger Wildtrak 3,2 2013 bestellt
    Also ich weiss nicht was sich Ford dabei denkt habe im Februar 2013 bestellt da sagte man mir 6 Monate Lieferzeit da anscheinend schon Juli 2012 von meinem Händler bestellt jetzt soll er dann frühestens Dezember gebaut werden jedoch auch ohne Garantie deshalb habe ich mittlerweile storniert.
    Grüsse Claude
     
  10. #9 WolfStryker, 19.08.2013
    Zuletzt bearbeitet: 19.08.2013
    WolfStryker

    WolfStryker Benutzer

    Dabei seit:
    07.08.2013
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ranger 3.2 L Automatik Wildtrak Bj. Sept. 2013
    Eine Neuwagenbestellung ist natürlich etwas anderes. Ich empfehle bei Autohaus24 anzurufen. Die geben ehrliche Auskünfte, wie die aktuellen Lieferzeiten sind, weil sie auch Informationen aus dem Ford Händlersystem haben. Bei Mobile und Autoscout habe ich nur gelogene, falsche Wartezeiten bekommen.

    Eine Internetbestellung ist jedenfalls der preiswerteste Weg, und absolut sicher.

    Als Alternative hatte ich mir den Nissan Navara überlegt. Das Preis-Leistungsverhältnis ist ähnlich dem Ford. Der Nissan, wenn auch schon älter, ist modern ausgestattet und hat 190 PS. Als Automatik ist er besonders leistungsfähig, topp ausgestattet, aber auch schön teuer. Den Automatik gibt es als Doppelkabine.

    Der Ford allerdings hat die meisten Sicherheitssterne, Airbags, Sitze mit Divingschutz, Sicherheitslenkrad und Pedale usw.

    Der Toyota Hilux ist ähnlich alt wie der Nissan, aber viel zu teuer, es sei denn, man kennt jemanden, dann sind max. 25 % drin. Der Hilux ist insgesamt schlecht ausgestattet. Es gibt beispielsweise keinen Tempomaten. Ende 2013/Anfang 2014 gibt es ein Facelift. Ca. 2015/2016 kommt ein neuer raus.

    Für Hilux und Navara gibt es Hinterachssperren, für den Ford in Europa nicht.

    Nachrüsten mit besserem Fahrwerk und schöneren Reifen kann man alle. Der Hilux -ich denke auch der Navara- müssen nachgerüstet werden, damit sie besser geländegängig werden. Der Hilux ist im Auslieferzustand eine "Krücke" mit schmalen Reifen und dünnen Federn und schwachen Stoßdämpfern. Der Hilux ist langjährig ausgereift und sehr erfolgreich.

    Ford, Toyota und Nissan brauchen, wenn man sie ein paar Jahre rostfrei behalten will, eine Hohlraumkonservierung und Unterbodenschutz.

    So könnte man das lange fortsetzen. Du hast Dich sicher selbst ausführlich informiert.

    Den Isuzu würde ich persönlich nicht kaufen. Es ist ein Exot. Es gibt fast keine Händler und Werkstätten. Seine Fahreigenschaften sind auf der Straße schlecht (4Wheel-Fun). Der Isuzu hat aber recht viele verschiedene Bestellmöglichkeiten und ist preiswert.

    Der Mitsubishi hat nach meinem Geschmack keine schöne Form. Er ist mir zu rund.

    Der Amarok ist teuer und ein Golf fürs Gelände. Für eine Wohn-Kabine ist er sicher geeignet, wenn die nicht zu schwer ist. Wer vorrangig Straße fährt, ist damit sicher optimal bedient.

    Es ist mir klar, dass ich nicht 100%ig genau auf Deine Frage eingegangen bin.

    Soweit meine Meinung. Was heißt WA?

    Gruß
    Wolfgang
     
  11. k50767

    k50767 Benutzer

    Dabei seit:
    12.08.2013
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    2006er Ford F150 5,4L V8 4x4 Harley Davidson
    Erst mal vielen Dank für die ausführliche Antwort und Einschätzung.

    Das deckt sich mit meinen Erfahrungen. Alternativ kommt nur der Navara in Betracht, bei den anderen Alternativen decken sich unsere Meinungen auch.

    WA = Werksangehöriger / Ford Mitarbeiter

    Ich werde erstmal Informationen einholen, was mit den Automatikgetrieben beim Ranger los ist und warum es nicht bestellbar ist und mir Infos zur Lieferzeit besorgen - Morgen ist der Urlaub vorbei und ich kann wieder ein paar Leute um Infos bitten.
     
  12. #11 WolfStryker, 19.08.2013
    WolfStryker

    WolfStryker Benutzer

    Dabei seit:
    07.08.2013
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ranger 3.2 L Automatik Wildtrak Bj. Sept. 2013
    Lies mal in der heutigen Welt-Online:

    http://www.welt.de/wall-street-journal/article119155399/US-Autobauer-drehen-Produktion-voll-auf.html

    Der Artikel legt dar, wieso diverse Unternehmen -nicht nur Ford- Lieferschwierigkeiten haben. Wenn die Getriebe aus den USA kommen, kann man nachlesen, wie die Engpässe entstehen. Alle Autobauer, außer Asiaten, erweitern ihre Kapazitäten nicht und arbeiten am Limit. Somit entstehen lange Wartezeiten.

    "Schön" ist auch diese Information von heute zum Ford Ranger:

    Heute im Pickuptrucks Forum veröffentlicht:


    "Liebe Freunde die noch warten.

    Hier die neuste Meldung von BLG bzw. Ford:

    (Zitat Anfang)

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    hiermit möchten wir Sie darüber informieren, dass europaweit alle Ford Ranger auf dem Transportweg in Bremerhaven gestoppt wurden, da alle Fahrzeuge nachgearbeitet werden müssen (Unterboden- / Hohlraumkonservierung).

    Mit den Arbeiten wird am 20.08.2013 begonnen. Normalerweise werden die Fahrzeuge nach Ihrem Einlagen nachgearbeitet (first in first out).

    Mit freundlichen Grüßen

    Ihr Supply Team

    (Zitat Schluss).


    Die Fahrzeuge stehen aber teilweise bereits über 4 Wochen im Hafen. Wenn Ford solch einen Aufwand betreibt, scheint es echte Rostprobleme zu geben. So ist es, wenn immer billiger produziert wird und dann noch in Ländern, wo die Arbeiter historisch unzuverlässig sind.

    Gruß
    Wolfgang
     
  13. Rathi

    Rathi Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    20.06.2010
    Beiträge:
    13.195
    Zustimmungen:
    47
    Fahrzeug:
    Focus Tita Indi 210PS
    Ist es nicht so daß der Ranger ab Werk sowieso keinerlei Schutz drauf hat?
    Also so gut wie keinen UBS und keine Hohlraumkonservierung?
    Das würde ja erklären warum Ford das erst in Deutschland macht.
     
  14. #13 WolfStryker, 20.08.2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20.08.2013
    WolfStryker

    WolfStryker Benutzer

    Dabei seit:
    07.08.2013
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ranger 3.2 L Automatik Wildtrak Bj. Sept. 2013
    Ich denke so wie Du. Es dürfte kein Schutz drauf sein, bei allen Firmen. Hier wird wohl die Qualität so schlecht sein, dass die Dinger schon vor der ersten Auslieferung nicht mehr tragbar waren. Die schon einen Ranger haben, müssen mal schauen, wie es weiter geht.

    Aus dem pickuptrucks Forum von heute:

    Hallo folgende Mail habe ich heute bekommen.
    Übrigens in 2 Wochen jährt sich mein Bestelltermin [​IMG]


    Sehr geehrte Kunden,

    gern möchte ich Sie bezüglich des Auslieferungstermines für Ihren neuen Ranger auf dem Laufenden halten.

    Alle Ranger, welche am 29.06. in Bremerhaven angekommen sind, sollen bis zum 05.09. nachbearbeitet sein und uns zugehen.
    Alle Ranger, welche am 22./30.07. eingegangen sind, sollen im Laufe des Septembers abgearbeitet werden.
    Alle Ranger, welche aktuell auf dem Seeweg nach Bremerhaven sind, werden ebenso die Nacharbeit durchlaufen.

    Die Ranger werden nach dem "first in - first out" Prinzip abgearbeitet. Das Herauzsziehen einzelner Fahrzeuge aus dem Prozess ist nicht möglich.

    Wir werden Sie informieren, sofern Ihr Wagen angeliefert ist bzw. es konkretere Termine gibt.

    Aufgrund gehäufter und bislang stets abgelehnter Anfragen zum Thema "zusätzliche Unterbodenversiegelung" haben wir folgende Pakete geschnürt:

    Stufe 1: kompletter Unterbodenschutz(UBS) 250,- zzgl.Mwst.
    Stufe 2: kompletter UBS+ Hohlraumversiegelung Schweller 300,- zzgl. Mwst.
    Stufe 3: kompletter UBS+komplette Hohlraumversiegelung 400,- zzgl. Mwst.

    Die Arbeiten werden von einer zertifizierten Fachfirma durchgeführt. Dauer ca. 2 Tage.

    Da die Aulieferung Ihres Rangers naht, möchten wir nochmal auf unsere im Vergleich sehr preisgünstigen Versicherungsangebote verweisen. Anbei übersende ich Ihnen ein Musterangebot für 3,2l und 2,2l. Sofern Sie an einem konkreten Angebot interessiert sind, so übersenden Sie mir bitte beigefügtes Anfrageformular ausgefüllt zurück.


    Mit freundlichem Gruß

    Sachsengarage GmbH
    Reisewitzer Str. 82 - 01159 Dresden
    Postanschrift: PF 270178, 01172 Dresden
    Internet: www.sachsengarage.de
    Facebook: www.facebook.com/sachsengarage

    Geschäftsführer: Chris Wyrembeck, Bernhard Linnenschmidt, Michael Ziegler, Donat Pflug

    Amtsgericht Dresden: HRB 1517
    USt-ID: DE811388598
    Alleiniger Gesellschafter ist die Schwabengarage AG in Stuttgart.
     
  15. #14 WolfStryker, 20.08.2013
    WolfStryker

    WolfStryker Benutzer

    Dabei seit:
    07.08.2013
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ranger 3.2 L Automatik Wildtrak Bj. Sept. 2013
    Von gestern Abend:

    Zitat:"

    dpa-AFX · Mehr Nachrichten von dpa-AFX
    Streiks legen Südafrikas Autoproduktion lahm



    Eine am Montag gestartete Streikwelle hat die Autoproduktion in Südafrika völlig zum Erliegen gebracht. An den Produktionsstätten aller sieben großen Hersteller, die in dem Land fertigen, wurde die Arbeit niedergelegt. Dazu gehören Volkswagen , BMW , Daimler , Ford , General Motors , Toyota und Nissan . Für die Wirtschaft könne dies pro Streiktag einen Verlust von 600 Millionen Rand (rund 45 Mio Euro) bedeuten oder 3.000 nicht gebaute Fahrzeuge, die maßgeblich für den Export bestimmt seien, hieß es vom Arbeitgeberverband Naamsa.
    Die Gewerkschaften fordern mit 14 Prozent eine deutliche Erhöhung des Lohns. Die Arbeitgeber haben acht Prozent in Aussicht gestellt. Der Streik werde fortgesetzt, wenn die Arbeitgeber ihren Forderungen nicht nachkämen, kündigte ein Sprecher der Auto-Gewerkschaft Numsa an. Nach Angaben der Industrie beteiligen sich 17. 500 Arbeiter an den Streiks, die Gewerkschaften sprechen von 30.000 Teilnehmern./shg/DP/stb
    " Zitat Ende
     
  16. #15 Oelprinz, 29.08.2013
    Oelprinz

    Oelprinz Benutzer

    Dabei seit:
    26.10.2012
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ranger, 2012, 2.2l
    in Neumarkt beim Ford-Dealer steht ein Doka, Silber, XLT, neu für 23480,- wenn man nicht auf Automatik o.ä andere besondere Features angewiesen ist...ist für mich ein gutes Angebot.

    Gruß
    Volker
     
  17. #16 Onkel Jo, 03.09.2013
    Onkel Jo

    Onkel Jo Neuling

    Dabei seit:
    21.04.2013
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Ranger XLT DC
    Meinen schwarzen XLT Doka kein Automatik habe ich im Februar 2013 bestellt, am 17.06. stand der kleine zugelassen vor meiner Tür. Ich habe in einem anderen Forum schon mal gelesen, daß die Ranger keine Konservierung jeglicher Art haben sollen, außer natürlich dem Lack. Als ich bei meinem einen Blick drunter geworfen habe fand ich erstaunlicherweise Unterbodenschutz. Bei genauerer Inspektion des Fahrzeugs waren an allen Öffnungen der Türen, der Rahmen der Heckklappe usw. deutliche Spuren von überschüssiger Hohlraumversiegelung zu erkennen. Und so weit ich mit einer Taschenlampe tiefer schauen konnte sind die o.g. Hohlräume alle schön "vollgerotzt". So viel dazu. Es könnte sein das die Lieferschwierigkeiten evtl. mit Getriebeproblemen zusammenhängen. Aufschrift auf meinem G-Trak Getriebe "Made in China".

    Gruß Joachim
     
  18. #17 WolfStryker, 04.09.2013
    Zuletzt bearbeitet: 05.09.2013
    WolfStryker

    WolfStryker Benutzer

    Dabei seit:
    07.08.2013
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ranger 3.2 L Automatik Wildtrak Bj. Sept. 2013
    Hallo Joachim,

    das hört sich interessant an. Ich denke, Du hast bei einem Händler bestellt, der den Wagen im "Vorlauf" hatte, also schon früher bei Ford bestellt hat.

    Was mich allerdings erstaunt, ist der ausgeführte Rostschutz. Vielleicht haben zu dieser Zeit, also im Mai/Juni, als Ford die Misere erkannt hat, Händler das im Auftrag von Ford selbst gemacht?

    Die derzeit seit Ende Juni gestoppten 4 Schiffsladungen in Bremerhaven mit ca. 4.000 aufgehaltenen Fords wurden und werden, beginnend mit 20.08.2013, in Bremerhaven mit Hohlraumkonservierung und Unterbodenschutz ausgestattet. Das sind eindeutige Informationen aus dem Ford-Computersystem an die Händler. Es gibt klare Aussagen, wann die Fahrzeuge (angeblich) ausgeliefert werden sollen.

    Ich vermute, Ford wird für Deutschland, und eventuell ganz Europa, generell mit Rostschutz nachrüsten. In Bremerhaven macht so etwas die BLG für auch andere Unternehmen. Z.b. wird der Suzuki Jimny teilweise umgebaut, früher wurde der LADA komplett inkl. neuem Lack für Deutschland angepasst. Das ist natürlich im Großauftrag billiger, als wenn jeder Händler selbst ran geht. Die Fahrzeuge für die meisten Länder werden wahrscheinlich nicht extra geschützt, sonst könnte man das ja gleich ab Werk machen.

    Diese Information von Dir, müsste heißen, dass früher ausgelieferte Fahrzeuge ungeschützt sind.

    Ich hoffe, es melden sich noch mehr Leute, damit man ein paar Informationen zusammenträgt und weiß, wie die Seriosität von Ford zu bewerten ist.

    Gruß
    Wolfgang
     
  19. #18 WolfStryker, 05.09.2013
    WolfStryker

    WolfStryker Benutzer

    Dabei seit:
    07.08.2013
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ranger 3.2 L Automatik Wildtrak Bj. Sept. 2013
    Eine Information aus Tschechien: Die ersten Ranger sind angekündigt und werden wieder ausgeliefert. In diesem Fall ein Wildtrack Doka.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 paddy84, 09.09.2013
    paddy84

    paddy84 Neuling

    Dabei seit:
    09.09.2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    habe heute vom Händler die Nachricht erhalten das der Fahrzeugbrief bei ihm eingetroffen ist. Er meinte das ich Ihn noch diese Woche abholen kann. Er stand seit 30.06.13 in Bremerhaven.

    Ford Ranger Limited 3.2
    Bestellt am 3.12.12

    Ich hab schon nicht mehr daran geglaubt das ich ihn bekomme:)


    Gruss
     
  22. hadef

    hadef Forum As

    Dabei seit:
    23.05.2010
    Beiträge:
    815
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    RS2000 Rallye, Galaxy, Amarok, Astra Rallye

    Wenn der Brief da ist, hat er das Fahrzeug ja schon ein paar Tage.
     
Thema: Da macht sich doch Frust breit....
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ford ranger rost

    ,
  2. ford ranger konservierung

    ,
  3. unterbodenschutz ford ranger

Die Seite wird geladen...

Da macht sich doch Frust breit.... - Ähnliche Themen

  1. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Mein Kurvenlicht macht was es will!!!

    Mein Kurvenlicht macht was es will!!!: Habe bereits in einem anderen Blog geschrieben, doch noch keine Antwort bekommen. Vielleicht kann mir hier jemand helfen. Ein user cheekky hatte...
  2. C-MAX (Bj. 03-07) DM2 Zentralverriegelung macht probleme

    Zentralverriegelung macht probleme: Hallo zusammen, bei meinem C-Max funktioniert auf der Beifahrerseite die Verriegelung nur noch sporadisch, Mein Mechaniker meint ich brauche...
  3. Mittelschalldämpfer macht zicken...

    Mittelschalldämpfer macht zicken...: Hallo zusammen, 2015 ging ein Traum in Erfüllung, ich habe mir den neuen Mustang bestellt. Nach etwas Lieferverzögerung ist er im Februar 2016...
  4. Handbremse macht zicken

    Handbremse macht zicken: Hallo Leute, bei meinem FOFO bockt die Handbremse rum. Ich habe folgendes Problem. Handbremse wird angezogen (alles schick soweit, und wie es...
  5. Focus 3 Facelift (Bj. Okt.14-**) DYB Sync 2 Gehäuse/Blende macht Geräusche

    Sync 2 Gehäuse/Blende macht Geräusche: Hi! Ich wollte mal fragen ob es nur bei mir oder eine Art "Krankheit" beim Sync 2-System ist: und zwar vor allem wenn es jetzt draußen wieder...