Dachantenne gesucht

Diskutiere Dachantenne gesucht im Car Hifi & Navigation Forum im Bereich Ford Forum; Hallo Forum, habe schon den einen oder anderen Beitrag zum Thema Radio und Empfang gier gelesen. Aber zu einem Fazit bin ich noch nicht...

  1. =DW=

    =DW= Neuling

    Dabei seit:
    06.02.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo 2.2 TDCi Turnier Titanum S
    Hallo Forum,

    habe schon den einen oder anderen Beitrag zum Thema Radio und Empfang gier gelesen. Aber zu einem Fazit bin ich noch nicht gekommen. OK. das Ford hier im Bereich Antenne irgendwie was verpaßt hat ist wohl fast allen klar ( Opel ist aber auch nicht besser, grins ) Trozdem hab ich keine Lust abends und morgens in guten Klammotten das Auto abzuwischen um die Antenne drauf oder runter zu machen. Tiefgarage ist aber nur 1.50 hoch. Da ich in sehr empfangsschwachen Bergregionen unterwegs bin brauche ich einen leistungsstarken Kurzstab. Und nun seid Ihr gefragt. Wer hat einen kurzen Stab verbaut und ist mit diesem in fast allen Gebieten zurfrieden.

    Ich danke euch im vorraus.

    MfG =DW=
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 mk6 1.6 16v, 08.02.2009
    mk6 1.6 16v

    mk6 1.6 16v Benutzer

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Escort Mk6 Cabrio, 93, 2.0, 150PS
    hallo,

    hab zwar keine erfahrungen mit kurzstabantennen in empfangsschwachen gebieten gemacht aber im zubehör handel gibt es empfangsverstärker und die sind nicht mal teuer, ich glaub damit könntest du den gewünschten effekt erzielen.
     
  4. #3 jörg990, 08.02.2009
    jörg990

    jörg990 Forum Profi

    Dabei seit:
    04.11.2004
    Beiträge:
    2.114
    Zustimmungen:
    30
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier, BA7, Baujahr 10/2014
    Das glaube ich nicht. Signale, die die Antenne nicht sauber liefert, werden durch Verstärkung auch nicht besser. Führt nur zu erhöhtem Rauschen. Wenn es so einfach wäre, gäbe es schon lange keine langen Antennen mehr.
    Fragt doch einfach mal einen Funkamateur oder CB-Funker, warum die mit meterlangen, senkrechten Stäben unterwegs sind.

    DW:
    dein Problem läßt sich nicht so einfach lösen. Früher hätte man einfach eine Motorantenne in den Kotflügle gebaut.
    Das Ford und Opel da ihre Hausaufgaben nicht gemacht haben, kann man so auch nicht sagen. Ist einfach immer die Gratwanderung zwischen optisch ansprechender, wenig auffälliger und techisch optimaler Lösung.


    Grüße

    Jörg
     
  5. #4 mk6 1.6 16v, 08.02.2009
    mk6 1.6 16v

    mk6 1.6 16v Benutzer

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Escort Mk6 Cabrio, 93, 2.0, 150PS
    hmm also wenn ich das richtig verstehe ist ne kurzstabantenne wegen der kürze einfach empfangsschwächer.

    aber ein antennenverstärker ist ja mit ner zweiten antenne ausgestattet die im armaturenbrett bleibt bzw schön unter die scheibe gesetzt wird.

    somit holt der sich ja die fehlenden signale über die zweite antenne.

    hab die dinger oft verbaut in fahrzeuen die das blaupunkt navi bekommen haben, das navi ist echt ******** in sachen empfang
     
  6. #5 jörg990, 08.02.2009
    jörg990

    jörg990 Forum Profi

    Dabei seit:
    04.11.2004
    Beiträge:
    2.114
    Zustimmungen:
    30
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier, BA7, Baujahr 10/2014
    Wäre mir neu, dass ein Verstärker eine separate Antenne hat.
    Hast du mal einen Link zu so einem Teil?

    Übrigens: wenn da eine Antenne drin wäre, würde es sich wohl auch um eine kurze handeln. Und aus 2 schlechten Signalen soll das Wunderteil ein gutes machen? Glaube ich erst, wenn ich es gesehen habe.


    Gruß

    Jörg
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 mk6 1.6 16v, 08.02.2009
    mk6 1.6 16v

    mk6 1.6 16v Benutzer

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Escort Mk6 Cabrio, 93, 2.0, 150PS
    finde da leider keine bilder darüber,

    die antenne ist ein 40cm langes kabel. so hat mir damals mein hifi spezialist das alles erklärt das das die zweite antenne darstellt
     
  9. #7 Yggdrasill, 09.02.2009
    Yggdrasill

    Yggdrasill ehem. Escort-Fahrer

    Dabei seit:
    18.06.2008
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Escort ´96 1.8 16V
    Warum sollte das nicht funktionieren?
    Mit 2 Signalquellen die aufeinander abgestimmt werden kann man durchaus aus 2 schlechten Signalen 1 gutes machen.
    Ist einfach eine Frage der Elektronik, wie gut diese die Signale aufeinander abstimmt und gleichzeitig Störgeräusche ausblendet.
     
Thema:

Dachantenne gesucht

Die Seite wird geladen...

Dachantenne gesucht - Ähnliche Themen

  1. Zündkontakt gesucht

    Zündkontakt gesucht: Moinsen, welchen Zündkontakt brauche ich genau für meinen Taunus 2,3l V6 Bj.74? Finde bei motomobil nix. Schön wäre mit Einkaufsquelle und/oder...
  2. Mittelkonsole in schwarz gesucht

    Mittelkonsole in schwarz gesucht: Hallo, es gibt von Ford die Mittelkonsole für die Automatische Klimaanlage mit der Nummer: 1434224 ich habe eben beim ford Autohaus angerufen...
  3. Suche Radabdeckung gesucht

    Radabdeckung gesucht: Hallo zusammen, dummerweise habe ich nach dem letzten Reifenwechsel eine der Radabdeckungen von meinem Ford Escort Cabrio, Baujahr 75, verloren....
  4. Gepäckraumabdeckung Ford Maverick gesucht

    Gepäckraumabdeckung Ford Maverick gesucht: Hallo, ich suche für einen Ford Maverick 2.3 Baujahr 2005 eine Gepäckraumabdeckung
  5. WDS Experte gesucht

    WDS Experte gesucht: Moin, nach langer Zeit lasse ich mich auch mal wieder blicken. Habe mir eine WDS Anlage zugelegt. Beim Auslesen meines 2002.er 2.0 TDCI sagt er...