Maverick (Bj. 00-07) Dachträger

Diskutiere Dachträger im Ford Maverick Forum Forum im Bereich Ford Offroad / SUV Forum; Hallo, ich fahre einen 05er 2,3L Maverick mit Ori. Dachträger ! Nun zu meiner Frage wie bekomme ich auf die Ori. Quertsteben einen Dach Korb oder...

  1. #1 Pascal XLT, 11.09.2015
    Pascal XLT

    Pascal XLT Neuling

    Dabei seit:
    22.08.2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Maverick XLT 2,3 Baj.2005
    Hallo, ich fahre einen 05er 2,3L Maverick mit Ori. Dachträger !
    Nun zu meiner Frage wie bekomme ich auf die Ori. Quertsteben einen Dach Korb oder Box Montiert ?
    Muss ich mir was selber bauen oder bekommt man etwas zu kaufen ?
    Danke schon mal für eure hilfe ! ;)

    MFG Pascal
     
  2. rko

    rko Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2013
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Maverick Limited V6 - 2006
    Meine Box hat so U-Bügel, die von unten um den Querträger nach oben in Bohrungen im Box-Boden gesteckt werden. Von innen kommen dann Muttern drauf. Damit läßt sich die Box auf jedem Querträger befestigen
     
  3. #3 Pascal XLT, 11.09.2015
    Pascal XLT

    Pascal XLT Neuling

    Dabei seit:
    22.08.2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Maverick XLT 2,3 Baj.2005
    Hallo, danke erstmal für die schnelle antwort !
    was für eine Box hast du denn drauf ?
    ich frage nur weil die Träger ja leicht nach oben gebogen sind , und macht das der Box nichts ?
    Weist du vieleicht auch wie die traglast von den Trägern Ist ?
     
  4. rko

    rko Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2013
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Maverick Limited V6 - 2006
    Ich habe eine Thule 360 Liter Box. Für den Maverick habe ich keine Träger. Hatte die bis jetzt auf einem anderen wagen. Ich weiß also nicht wie stark die Querträger gebogen sind. Der Boden der Box ist plan.
     
  5. rko

    rko Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2013
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Maverick Limited V6 - 2006
    Weiß jemand ob es den original Dachträger noch bei Ford gibt? Die Dachschienen habe ich, aber keine Querträger. waren die optional oder hat die vllt der Vorbesitzer behalten?
     
  6. #6 maverickdriver1, 30.09.2015
    maverickdriver1

    maverickdriver1 Benutzer

    Dabei seit:
    03.04.2011
    Beiträge:
    289
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Ford Maverick Highclass 2,3L
    hallo, lt.katalog: Dachquerträger, justierbar (US-Standard), nicht mit Ford-Dachträgersystemen (Europa) kombinierbar,
    serienmäßig bei allen Modellen ab Werk.
    dann gab's noch im Zubehör bis 2009: Dach-Grundträgersystem (Europa) für 155€.
     
  7. #7 maverick123, 02.10.2015
    maverick123

    maverick123 Benutzer

    Dabei seit:
    17.09.2011
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Maverick BJ 2005 2,3l Benziner
    Hallo rko,
    die Querträger gehören serienmäßig zum Auto dazu, ob man die bei Ford noch bekommt weiß ich nicht.
    Gruß Lars
     
  8. rko

    rko Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2013
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Maverick Limited V6 - 2006
    Danke! Dann werde ich mal versuchen den Vorbesitzer zu kontaktieren.
     
  9. rko

    rko Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2013
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Maverick Limited V6 - 2006
    Ich habe inzwischen die original Träger gekauft. Ich will darauf ein RoofLodge Dachzelt befestigen. Die Krümmung ist kein Problem.
    Allerdings mißtraue ich den Kunststoff-Haltern des Trägers. Das gebogenen Rohr ist ja Metall, Aber die Halter in der Dachschiene scheinen aus Kuststoff zu sein.
    Das Zelt wiegt 70kg und wenn dann noch 2 Erwachsenen drin liegen. Ob das hält?
     
  10. #10 Peter581, 11.04.2016
    Peter581

    Peter581 Forum As

    Dabei seit:
    02.05.2009
    Beiträge:
    679
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Maverick - 2005er - 2,3l - 150PS
    Also in der Anleitung steht "Die höchstzulässige Dachlast beträgt 100kg."
    Für Zeltkonstruktionen ist das auch eher nicht gedacht ;-)
     
  11. rko

    rko Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2013
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Maverick Limited V6 - 2006
    Die 100kg beziehen sich auf die dynamische Last. Während der Fahrt. Das ist für einen Gepäckträger schon ne Menge. Modelle von Thule oder Mont Blanc haben nur 70kg max. Last.
    Ob der Gepäckträger für Dachzelte gedacht ist oder nicht - schwer zu beurteilen.

    Dachzelt-Hersteller offerrieren ihre Produkte für alle möglichen Dachträger. Ob serienmäßig oder nachgerüstet - egal. Hauptsache die Traglast stimmt. Was Ford für den Maverick angibt reicht also völlig. Ich bin nur unsicher mit der 100kg Angabe wenn ich die Füße der Träger sehe. Scheinen ja komplett aus Kunsttoff zu sein.
     
  12. #12 Peter581, 13.04.2016
    Peter581

    Peter581 Forum As

    Dabei seit:
    02.05.2009
    Beiträge:
    679
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Maverick - 2005er - 2,3l - 150PS
    Also wenn das Zelt alleine schon 70kg wiegt... Dazu die 2 Personen, sagen wir je 70kg mit allem Zeug, Minimum, das sind schon deutlich über 200kg. Möglich, dass es noch hält, aber für so eine Last ist es wohl trotzdem nicht gedacht. Die gebogenen Aluschienen scheinen nur in die Kunststofffüße gesteckt zu sein und selbst die liegen nur recht schwach auf den Dachschienen auf, welche ebenfalls nicht für solche Lasten usw...

    Ich tippe auf folgendes: erst knirscht es, dann knackt es, dann brechen die Kunststofffüße seitlich weg, die gebogenen Aluschienen krachen zusammen mit dem Zelt und den 2 Personen auf das Autodach und verursachen dort eine ca. 10cm tiefe, riesige Delle. ...kommt das soweit hin? :lol:
     
  13. rko

    rko Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2013
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Maverick Limited V6 - 2006
    Die Dachschienen sind eine ordentliche Konstruktion. Die Kunststoff-Füße sind ungeeignet. Die gebogenen Aluschienen geben ebenfalls zu sehr nach.
    Jetzt kommt was eigenes...
     
  14. #14 rko, 01.05.2016
    Zuletzt bearbeitet: 02.05.2016
    rko

    rko Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2013
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Maverick Limited V6 - 2006
    20160430_122259.jpg

    Die neue Konstruktion ist komplett aus Stahl. Ich habe nichts vom Original-Träger wiederverwendet.
     
    Andi.K gefällt das.
  15. rko

    rko Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2013
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Maverick Limited V6 - 2006
    Die Konstruktion hat jetzt ihre Feuerprobe bestanden :-)

    [​IMG]
     

    Anhänge:

    Andi.K gefällt das.
  16. Andi.K

    Andi.K Neuling

    Dabei seit:
    16.04.2017
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Maverick Limited XLT 2004 3.0 V6
    Hallo rko. Ich bin seit gestern hier Mitglied im Forum und seit letzter Woche Maverick-Besitzer. Ich stehe jetzt auch vor dem Problem das Dachzelt (von der Bauart identisch mit deinem) aufs Dach zu bekommen. Kannst du mir bitte mitteilen, wie du das genau gemacht hast?
     
  17. rko

    rko Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2013
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Maverick Limited V6 - 2006
    Ich habe mir einen Träger selbst zusammengeschweißt. Die Querträger sind Vierkantrohr 40x20mm. Die Füße sind eine Konstruktion aus Winkeleisen. In der Dachschiene befinden sich pro Fuß 2 M8 Gleitmuttern mit denen die Füße verschraubt sind. Ich gucke mal ob ich ein paar Detailfotos finde. Bin damit schon ordentliche Pisten gefahren und nichts hat sich auch nur einen Millimeter bewegt. Mir wäre natürlich eine Kontsruktion aus Aluminium lieber gewesen, aber das kann ich nicht schweißen.
     
    Andi.K gefällt das.
  18. rko

    rko Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2013
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Maverick Limited V6 - 2006
  19. Andi.K

    Andi.K Neuling

    Dabei seit:
    16.04.2017
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Maverick Limited XLT 2004 3.0 V6
    Hallo rko Da war ich mit meinem Lösungsansatz ja schon auf dem richtigen Weg. Mit dem Unterschied, das ich gar nicht schweißen kann. Aber auch da sollte sich eine Lösung finden lassen.
    Danke erstmal
     
Thema: Dachträger
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. dachträger ford maverick

    ,
  2. ford maverick 2 dachgepäckträger

Die Seite wird geladen...

Dachträger - Ähnliche Themen

  1. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB E-Bike Dachträger

    E-Bike Dachträger: Hi Leute, Hat jemand von euch Erfahrung mit den Dachträgern von Thule (falls Markennamen verboten sind, bitte löschen). Ich würde mir gerne zwei...
  2. Dachträger ohne Reling

    Dachträger ohne Reling: Hallo! Wir haben uns einen Ford C-Max grand ohne Reling gekauft. Für den Urlaub würden wir gerne unsere Räder oder eine Dachbox am Dach...
  3. Dachträger beim S-Max

    Dachträger beim S-Max: N'Abend zusammen, hat wer Erfahrung mit Dachträgern beim S-Max? Taugen die was, mit 6er Gewinde ins Dach einschrauben? Gruß und danke schonmal!
  4. C-MAX 2 (Bj. 10-**) DXA Montage Dachträger

    Montage Dachträger: Guten Morgen, ich habe mir Dachträger (Grundträger, Fahrzeug ohne Dachreling) von Montblanc für meinen C-Max Mk 2, BJ 2013, gekauft. Aus der...
  5. Focus 3 Facelift (Bj. Okt.14-**) DYB Montage Dachträger

    Montage Dachträger: Hallo zusammen, Ich bin günstig an einen originalen Ford Dachträger für meinen Turnier (ohne Reling) gekommen. Ich hätte eine Frage zur Montage...