Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 Dachtraegermontage

Diskutiere Dachtraegermontage im Focus Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo, hat jemand so etwas schon erlebt? Habe zwecks Montage der Grundträger bei meinem 5-Türer die Abdeckungen abgenommen, aber da sind keine...

  1. #1 champmartin, 03.05.2009
    champmartin

    champmartin Benutzer

    Dabei seit:
    15.03.2009
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus ST MK3
    Hallo,

    hat jemand so etwas schon erlebt? Habe zwecks Montage der Grundträger bei meinem 5-Türer die Abdeckungen abgenommen, aber da sind keine Löcher zur Befestigung der Träger??????

    Wie soll ich die Traeger montieren? Scheint, als hätte Ford da was vergessen????

    Für Eure Hilfe wäre ich sehr dankbar.

    Gruß
    Martin
     
  2. #2 Janosch, 03.05.2009
    Janosch

    Janosch Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2007
    Beiträge:
    15.204
    Zustimmungen:
    41
    Fahrzeug:
    320d + C-Max + Bandit
  3. #3 champmartin, 03.05.2009
    champmartin

    champmartin Benutzer

    Dabei seit:
    15.03.2009
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus ST MK3
    Besten Dank.

    Fahre morgen zum FFH, soll mir mal zeigen, wo unter dem Lack die Löcher sein sollen. Melde mich dann wieder.
     
  4. #4 Carcasse, 03.05.2009
    Carcasse

    Carcasse Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    23.09.2007
    Beiträge:
    8.721
    Zustimmungen:
    21
    Fahrzeug:
    Focus MK2 FL 1.6 TDCI
    Das hätte ich jetzt fast als Scherz abgetan.

    Unbedingt zum FFH und von dem öffnen lassen. Selbst wenn es kostenlos gemacht wird...auf einen Zettel würde ich bestehen. Zu guter letzt fängt es dort an zu rosten und Ford stellt sich mit der Rostgarantie quer.
     
  5. #5 Black-Escort, 03.05.2009
    Black-Escort

    Black-Escort Replica ST

    Dabei seit:
    27.05.2006
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Ford Focus II 1.6 2007
    habe da eine schöne Montage anleitung, falls bedarf besteht.
     
  6. #6 vuffiraa, 04.05.2009
    vuffiraa

    vuffiraa Neuling

    Dabei seit:
    26.01.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ich wollte hier mal meine Erfahrungen zu diesem Thema niederschreiben. Ich habe mich am Wochenende daran gemacht, die Befestigungspunkte freizulegen.

    Erstmal zum Fahrzeug, ich habe einen C-MAX aus 12/08 und unter den Abdeckungen waren deutlich die Stellen zu erkennen, wo sich die Gewinde befinden. Es gab dort leichte Erhebungen, die überlackiert waren.

    Nach einen Hinweis hier aus dem Forum, dass es gar nicht so schwierig ist, wie es sich anhört, habe ich mich mutig mit einem kleinen Schraubenzieher ans Werk gemacht. Es war wirklich nicht schwer. Die Lackschicht lies sich einfach durchstechen. Einfach einen Kreis ausgestochen, wo ich die Öffnung vermutete, und dann konnte ich den Lack als Deckel abheben. Zu meiner Überraschung war darunter kein weiterer Kit, sondern die saubere Öffnung mit dem Gewinde. Dieser Lackdeckel hatte bei mir eine dicke von ca. 2 mm. Unter dem eigentlichen Lack war eine schwarze Masse, sah eher etwas porös aus. Es sah eigentlich nicht wie ein Dichtungskit aus, sondern eher wie ein Kunststoffdeckel, den man über das Loch getan und dann überlackiert hat.

    Insgesamt lief die Aktion einfacher als gedacht und war in weniger als einer halben Stunde erledigt.
     
  7. #7 champmartin, 04.05.2009
    champmartin

    champmartin Benutzer

    Dabei seit:
    15.03.2009
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus ST MK3
     
  8. #8 Janosch, 05.05.2009
    Janosch

    Janosch Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2007
    Beiträge:
    15.204
    Zustimmungen:
    41
    Fahrzeug:
    320d + C-Max + Bandit
    Ja ist komisch. Beim Focus sind die Punkte nicht zu sehen, beim C-max aber klar erkennbar
     
  9. #9 champmartin, 19.05.2009
    champmartin

    champmartin Benutzer

    Dabei seit:
    15.03.2009
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus ST MK3
    So, FFH hat die Löcher freibekommen und alles wieder lackiert/versiegelt. Sind mal eben knapp 70,- Euro. Ich werde jetzt versuchen, bei Ford zu reklamieren.

    Mal sehen, was geht..
     
  10. #10 roadrunner1956, 20.01.2010
    roadrunner1956

    roadrunner1956 Neuling

    Dabei seit:
    15.05.2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hab jetzt erst nach Befestigung für Dachträger gesucht und bin entsetzt über
    die Art der versteckten Hülse werde morgen mal nachsehen
     
  11. #11 Barfüsser, 20.01.2010
    Barfüsser

    Barfüsser Benutzer

    Dabei seit:
    13.11.2009
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    FocusII Turnier Bj. 09, 115 PS
    Ich habe die Original-Grundträger auch gleich beim Händler mitbestellt und montieren lassen.
    Wenn man die bei Nichtgebrauch abnimmt sehen die freigelegten Löcher tatsächlich eher nach "Lada"-Niveau aus. Ich frage mich, was passiert wenn da Wasser eindringt - die Plastikabdeckungen sind ja nicht wirklich dicht...

    Einiges bei Ford ist mit dem gesunden Menschenverstand wirklich nicht nachvollziehbar!

    An einem Samstag konnte die permanent brennende Handschuhfachbeleuchtung (lediglich Schalter defekt) an meinem drei Monate alten Focus nicht repariert werden, weil der Diagnosecomputer die Diagnose nicht nach Köln übermitteln konnte und deshalb keine Freigabe erfolgte !

    Offensichtlich war die Batterie mal ziemlich entladen, was dazu führte, dass die Fenster sich auf der rechten Seite nicht mehr schliessen liessen (Comfort-Schliessung) und das ganze Programm erneut aufgespielt werden musste.(!!!)

    Wenn ich verschiedene Aussagen beim FFH richtig interpretiere lässt Ford seine Händler bei Problemen auch ziemlich im Regen stehen (siehe mein Problem mit der Standheizungs-Fernbedienung) welches bis heute (seit über vier Monaten !) noch nicht gelöst ist - laut Aussage des Händlers "Schulterzucken" aus Köln.

    Ebenso wie beim Problem des hakenden und krachenden Rückwärtsgangs (Problem sei bei Ford bekannt - leider keine Abhilfe möglich...)
     
  12. #12 blumblebee, 28.12.2012
    blumblebee

    blumblebee Neuling

    Dabei seit:
    30.10.2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mk2 Limo, 2008 (DA3), 1.6 Benzin
    Ich wollte heute ebenfalls die Dachträger an meinem Focus (Schrägheck) montieren. Habe vorsichtig mit einer Nadel die Stelle gesucht, wo sich die Löcher befinden - konnte jedoch nicht finden. Ab zum Freundlichen, ... die haben erst nächste Woche Zeit für mich. Und ich wollte am Sonntag eine Skibox abholen ...

    Womit verschliesst ihr die Löcher, wenn die Träger nicht dran sind ? Maden- oder ander Schrauben ? Gummistöpsel ? Hält es dicht und passt die Plastikabdeckung da noch drauf ?
     
  13. #13 Barfüsser, 30.12.2012
    Barfüsser

    Barfüsser Benutzer

    Dabei seit:
    13.11.2009
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    FocusII Turnier Bj. 09, 115 PS
    Ich vermute mal, gleiches System wie beim Turnier - also die Träger die direkt und ohne Reling ins Dach geschraubt werden ?

    Bei Nichtgebrauch kommen wieder die serienmässigen Abdeckungen drauf, die Löcher lasse ich offen. (Nur die Gewinde halte ich gut eingefettet!)
    Ich gehe mal davon aus dass Ford etwas mitgeliefert hätte wenn das kritisch wäre, und dass da wie beim Schiebedach auch ein Abfluss vorhanden ist.

    Ingesamt finde ich die Lösung mit den erst mühsam unter dem dann freizulegenden Spachtel zu suchenden Gewinden sehr merkwürdig und es sieht danach ziemlich Sch... aus. Auch wenn es normalerweise abgedeckt ist.
    hat das Ganze was von russischer Automobiltechnik ...
     
  14. #14 Eulenmann, 02.01.2013
    Eulenmann

    Eulenmann Benutzer

    Dabei seit:
    11.06.2012
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Mk 3 Turnier BJ 2013
    Das mit den offenen Löchern bei demontiertem Träger gefiel mir auch nicht:

    Lösung : M6 Kunststoffschrauben mit ca 1Centgrossen Gummidichtungen(Die Gummidichtungen hab ich mir selbst mit einem scharfkantigen Rohr aus einer Gummimatte geschlagen) klappt prima!

    Viel schlimmer, bei meinem Dachträger waren die zugehörigen Abdeckungen mit Löchern nicht dabei. Fährt man durch Regen und will danach den Träger demontieren , läuft das in der Nut angesammelte Wasser direkt durch Loch in den Hohlraum. ( Übrigends :Blenden mit Löcher für Trägerbetrieb nicht einzeln erhältlich)

    Lösung: 2mm schwarzes PE Plattenmaterial zurechtgeschnitten und auf der Sichtseite gesandstrahlt. Optich kein Unterschied zum Original. Dann nur noch ein mittiges Langloch rein und das schlimmste ist verhindert.
     
  15. #15 blumblebee, 07.01.2013
    blumblebee

    blumblebee Neuling

    Dabei seit:
    30.10.2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mk2 Limo, 2008 (DA3), 1.6 Benzin
    Der FFH hat die Löcher freigemacht. Ich musste nichts dafür zahlen - schön. Die Löcher scheinen nicht durchgehend zu sein. Gut, weil das Wasser nicht durchfließen kann, schlecht weil es im Loch stehen bleibt. Wenn es draußen wärmer wird, werde ich die rausgekritzelte Kitt-Masse auffüllen. Eine kurze schraube mit Gummiunterlegscheibe müsste es dicht halten. Womit würdet ihr das Auffüllen ? Karosseriedichtmasse (zb. Sikaflex oder Uniflex) oder einfach Acryl-Dichtmasse vom Baumarkt ?
     
  16. #16 samsung, 07.01.2013
    samsung

    samsung Forum Profi

    Dabei seit:
    10.10.2012
    Beiträge:
    1.469
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    Focus, 2010, 1,6 Benzin
    Warum gibt es Karosseriedichtmasse ? Acryldichtmasse ist die billigste Dichtmasse, die es zu kaufen gibt. Acryl besteht zum grossen Teil aus Kreide/Wassergemisch. Das Wasser verdunstet mit der Zeit, und Acryl wird hart und löst sich auf. Im Autobereich hat Acryl nichts zu suchen. Es ist erfüllt bei weitem nicht die Eigenschaften, die eine Dichtmasse im Autobereich erfüllen muss. Das Auto, bzw. die Karosserie ist ständig Bewegungen, Kälte-Wärme-Witterung usw.. ausgesetzt. Die Karosseriedichtmasse macht all das mit, sogar ein Autoleben lang.
     
  17. #17 Eulenmann, 08.01.2013
    Eulenmann

    Eulenmann Benutzer

    Dabei seit:
    11.06.2012
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Mk 3 Turnier BJ 2013
    Tschuldigung, aber wenn man doch mit einer Masse die Löcher wieder schliesst bekommt man doch bei der nächsten Trägermontage nicht vernünftig wieder eine Schrauben rein,oder?
    Bei meinem 2005er Turnier sind die Gewinde übrigends nach ca 14 mm unten offen, d.h. das eindringende Wasser macht sich in irgendein Hohlraum oder Holm, daher meiner Meinung nach sorgfalt beim Abdichten mit Schrauben und Dichtungen.....
     
  18. #18 blumblebee, 08.01.2013
    blumblebee

    blumblebee Neuling

    Dabei seit:
    30.10.2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mk2 Limo, 2008 (DA3), 1.6 Benzin
    Daher werde ich vor dem Auffüllen der Masse eine Schraube (evtl. mit einer dünnen Plastik oder Alu Hülse drüber) in das Loch reindrehen. Eine alternative wäre ein grösseres (Durchmesser) Gummiring zu verwenden :gruebel:
     
  19. Riffer

    Riffer Neuling

    Dabei seit:
    29.03.2011
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus MK3 Turnier Sync Edition, 2014, 1.0L GTD
    Möchte mich einfach mal bedanken! :top:

    Ich habe mir gestern für meinen Focus 2006 einen gebrauchten Fahrrad-Dachträger gekauft und suchte auch erst erfolglos nach den Schraublöchern unter den 4 herausnehmbaren Blenden, der Verkäufer des Dachträgers war zwar sehr sicher, dass die da sein müssen, aber sichtbar war da nichts.

    Aber wie fast immer habe ich hier schnell den richtigen Hinweis gefunden und jetzt die Löcher frei gelegt.
    Werde mir zum verstopfen Kunststoffschrauben und Gummi-Unterlegscheiben besorgen und das ganze schön fetten. Das sollte eventuelle Korrosion verhindern.
     
Thema:

Dachtraegermontage

Die Seite wird geladen...

Dachtraegermontage - Ähnliche Themen

  1. Fiesta 6 Facelift (Bj. 06-08) JH1/JD3 Dachträgermontage

    Dachträgermontage: Habe heute für unseren Fiesta, BJ 2006, 3 Türer einen gebrauchten Ford-Dachträger erstanden ohne Montageanleitung. Verkäufer und ich waren...
  2. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Dachträgermontage

    Dachträgermontage: Hallo liebe Fordgemeinde. Ich benötige mal einen Rat. Mir ist bei der Dachträgermontage vorn links und rechts, der Kopf von der blöden...