Escort 7 (Bj. 95-00) GAA/GAL/AAL/ABL Damit er noch lange hält...

Diskutiere Damit er noch lange hält... im Escort Mk7 Forum Forum im Bereich Ford Escort Forum; Guten Tag allerseits, ist mein erster Beitrag hier. Seit ca. 4 Jahren fahr ich einen Ford Escort 1,6l 16V Bj. 96, den ich von einem Rentner mit...

  1. #1 Onkelnb, 12.08.2016
    Onkelnb

    Onkelnb Neuling

    Dabei seit:
    12.08.2016
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Escort Bj. 96
    Guten Tag allerseits, ist mein erster Beitrag hier.
    Seit ca. 4 Jahren fahr ich einen Ford Escort 1,6l 16V Bj. 96, den ich von einem Rentner mit 45000km für nen Tausender gekauft hab. Reingesteckt hab ich bis jetzt: Neue Kupplung, neue Bremsen, ein neues Kurbelgehäusebelüftungsventil (1) und aktuell, nachdem er nochmal ohne Mängel durch den TÜV gekommen ist, ein neuer Zahnriemen, neue Kerzen und eine neue Wasserpumpe. Das war erstens verdammt teuer und die Werkstatt hat mir dazu noch eine defekte Riemenabdeckung mitgegeben, die ich "auch bald mal noch ersetzen" soll. Plus eine laaange Liste, was man sonst noch an dem Auto machen könnte :skeptisch:.

    Ich hab nach der Abdeckung gesucht, kostet 40€ für ein Stück Plastik. Teilenummer muß ich erst wieder raussuchen. Aber für den Preis hab ich nicht vor, das Ding zu kaufen. Entweder flicke ich das alte, bastle mir eine neue oder ich kriege es irgendwo günstig gebraucht her.

    Was ich jetzt demnächst selber machen möchte, wäre ein Ölwechsel/neuer Ölfilter und ein bißchen Konservierung, damit sich die Investition in den neuen Zahnriemen und die Wasserpumpe auch lohnen.

    Gibt es gute Tipps, wo und wie man seinen Escort am besten vor Rost schützt? Er fängt an diversen Stellen an zu rosten, die ich zum Teil schon geschliffen und überlackiert habe. Da ich aber befürchte, daß der sichtbare Teil des Rosts nur die Spitze des Eisberges ist, hoffe ich, daß mir jemand sagen kann, welche Stellen ein paar Spritzer Hohlraumwachs am nötigsten haben.

    Was für einen Ölfilter nehme ich am besten (Kostenpunkt?) und ist es ratsam, Ölablass-Schraube und Dichtung auch zu erneuern?


    (1): Das Kurbelgehäusebelüftungsventil hat für kräftig unrunden Motorlauf gesorgt. Die örtliche Ford-Werkstatt hatte nicht das passende da, sondern nur das eines älteren Motors. Passendes Ventil hätte 50€ gekostet, das vom alten Motor 10€. Der Werkstattchef hat mir das andere Ventil mitgegeben "Bau mal ein und kauf es, wenns funktioniert." Das tut es, trotz anderem Innendurchmesser und fehlendem Löcherkranz an der Unterseite! Nur zur Info, falls jemand ein ähnliches Problem hat.
     
  2. #2 FocusZetec, 12.08.2016
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    17.119
    Zustimmungen:
    377
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    der Ölfilter nennt sich bei Ford EFL600 ... bei ebay bekommst du ihn (fast) geschenkt, zB. www.ebay.de/itm/ORIGINAL-OLFILTER-DICHTRING-BENZINMOTOR-1119421-6835866-/161459391246, der Dichtring ist zwar nicht komplett richtig, aber du kannst ihn trotzdem verwenden! Die Schraube kannst du weiterverwenden, solange sie nicht beschädigt ist.



    Hohlraumwachs, damit alles einsprühen, den Unterboden, Schweller und Seitenwand von innen, und jedes Loch und jede Ritze die du sonst noch findest!
     
  3. #3 Ghost-Driver, 14.08.2016
    Ghost-Driver

    Ghost-Driver Guest

    Holraumkonservierung mit Mike Sanders .
     
  4. #4 Onkelnb, 15.08.2016
    Onkelnb

    Onkelnb Neuling

    Dabei seit:
    12.08.2016
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Escort Bj. 96
    @FocusZetec: Danke für den Link! Der Filter ist tatsächlich recht günstig. Kann sein, daß ich gleich zwei nehme, denn wie ich am WE erfahren hab, legt sich mein Bruder einen Mondeo zu. Ebenfalls mit dem 1,6L 16V und ähnliches Baujahr. Dann gibts wohl gleich zwei Ölwechsel.

    Was am Dichtring ist denn genau nicht richtig bzw. was wäre richtig?

    Sind die Öffnungen in den Schwellern zugänglich, wenn man beim Einstieg die verschraubten Kunststoffleisten ausbaut und den drunter geklemmten Teppich anhebt, oder muß man da noch mehr demontieren?

    Hohlraum-Wachs in Sprühdosen scheint mir einfacher zu verarbeiten als Mike Sanders-Fett, das man ja erst schmelzen muß, oder? Das setzt schon mehr Ausstattung und Können voraus. Ich glaub, ich probier es erst mal mit Sprühwachs.
     
  5. #5 Joshi Badford, 16.08.2016
    Joshi Badford

    Joshi Badford Guest

    der dichtring im link ist eigentlich für den dieselmotor , ist aber besser als dieser olle plastikdichtring für den zetec-e motor
    also kann man ohne bedenken verwenden .
     
  6. #6 Onkelnb, 17.08.2016
    Onkelnb

    Onkelnb Neuling

    Dabei seit:
    12.08.2016
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Escort Bj. 96
    Perfekt!
     
  7. #7 Onkelnb, 21.10.2016
    Onkelnb

    Onkelnb Neuling

    Dabei seit:
    12.08.2016
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Escort Bj. 96
    Mal ein Update zum Stand der Dinge:

    Habe die Hohlräume mit dem Endoskop angeschaut und war positiv überrascht. Längst nicht so schlimm wie befürchtet, Schweller waren noch gut gefettet und rostfrei. Einziger Schock war auf der Beifahrerseite hinter dem Radkasten. Mit der Erde, die da drin war, hätte ich einen großen Blumentopf füllen können. Jetzt ist mir auch klar, warum der dort außen ständig wieder gerostet hat. Scheinbar hat es das alles dank der Schmutzlappen durch diese blöde, muldenförmige Aussparung im Innenkotflügel in den Hohlraum geschaufelt. Habe also den Innenkotflügel ausgebaut, alles sauber gemacht, den Rost entfernt, neu lackiert und großflächig eingewachst. Viel Blech ist nicht mehr dran, aber wenn jetzt Ruhe ist, habe ich noch Hoffnung. Die Schmutzlappen bleiben allerdings in der Garage. Ich hab sowieso die Klammern nicht mehr gelöst bekommen.

    Die 20€ für ein billiges USB-Endoskop fürs Tablet haben sich aber auf jeden Fall schon gelohnt.

    Die Riemenabdeckung hab ich geflickt und wieder montiert, Ölwechsel kommt im Frühjahr.
     
  8. #8 Silver007, 22.10.2016
    Silver007

    Silver007 Benutzer

    Dabei seit:
    05.08.2016
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    26
    Fahrzeug:
    2016er St-Line, 1.0 -140ps
    Mike Sanders muss - wie Du schon richtig geschrieben hast - erhitzt und mit einer entsrechenden Sonde eingebracht werden. Wenn man selbst Hand anlegt, ist Fluid-Film besser. Das kannst Du aus der Srühdose mit einer langen Sonde in alle Hohlräume bringen. Es kriecht unheimlich gut und bremst auch vorhandenen Rost (was bei Wachs nicht der Fall ist, das im schlimmsten Fall Rost und Feuchtigkeit nur einschließt). Hier gibt es mehr Infos:
    Fluid Film AS-R Spraydose 400 ml Salzwasserbeständig, 9,00 &euro
    oder hier:
    Korrosionsschutz-Depot
     
  9. maxx12

    maxx12 Benutzer

    Dabei seit:
    25.02.2012
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Escort MK7 1,8 TD
    Taunus 1.6 Bj. 81
    Cortina
    Wenn Dus gscheit machen willst, empfehl ich Dir einen Durchgang mit Fluid Film A und ein paar Wochen später einen zweiten Durchgang mit etwas stabilerem ala Mike Sanders, Innotech High Temperasture Wax, Seilfett oder wie oben schon geschrieben Fluid Film ASR oder etwas ähnlich dickem / stabilen...
    Nimm kein echtes Wachs sondern Fett bzw. etwas, was elastisch bleibt... Sonst bricht das Wachs irgendwann wieder auf, da kommt dann Feuchtigkeit rein und es rostet drunter munter weiter. Das selbe gilt für den Bitumenunterbodenschutz...
    Das Fluid Film A ist so dünn, das kriecht wie Schnecke :D , kommt überall hin und verschließt Falze und Rostporen...
    Leider wäscht es sich schnell ab. Im Winter in ca. 3 Monaten...
    Deshalb kommt nach ein paar Wochen was stabileres drauf...
    Das High Temperatur Wax von Innotec gibts auch in Sprühdosen, ist elegant weißtransparent und hält ca. 1 Jahr...
    Die stabileren Fluidfilm Fette, Mike Sanders und Seilfett halten länger.
    Trotzdem sollte man jährlich nachkontrollieren.
    Das Seilfett ist das grausamste Zeug. Alles klebt wie Sau, es geht fast nicht runter und ist grüngelbbraun und wird irgendwann schwarz...
    Aber bei meinen Winterautos auf Jahre bewährt. Hat sogar meinem rostigen MK7 noch 4 Jahre geschenkt...

    LG, maxx
     
  10. #10 Onkelnb, 07.06.2017
    Onkelnb

    Onkelnb Neuling

    Dabei seit:
    12.08.2016
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Escort Bj. 96
    Ich wollte mich an der Stelle noch bedanken wegen des Tips mit dem besseren Dichtring! Der, der vor dem Ölwechsel eingebaut war (rissiges, transparentes, steinhartes Plastik) war echt ein ganz großer Mist und kaum noch vom Gewinde herunter zu bekommen. Der Neue hingegen hat prima gepasst und hält perfekt dicht. :top:
     
Thema:

Damit er noch lange hält...

Die Seite wird geladen...

Damit er noch lange hält... - Ähnliche Themen

  1. Escort 4 (Bj. 86-90) GAF/AWF/ALF XR3i ein langer weg...

    XR3i ein langer weg...: Hey Leute. Ich wollte euch mal kurz meinen Escort vorstellen den ich mir vor einer Woche gekauft habe. Ich hab ihn mir nun genau angeschaut und...
  2. Wie lange braucht der Diesel zur Betriebstemperatur

    Wie lange braucht der Diesel zur Betriebstemperatur: Hallo, Mein Galaxy 2,0 TDCI EZ. 2017 braucht bei 0 Grad und weniger ca. eine Fahrstrecke von mindestens 8-10 Km bevor sich überhaupt der Zeiger...
  3. Gibt es einen Fahrradträger für Ford Transit Connect (lang) mit Flügeltüren? Keine Anhängerkupplung

    Gibt es einen Fahrradträger für Ford Transit Connect (lang) mit Flügeltüren? Keine Anhängerkupplung: Hallo zusammen, ich habe eine Ford Transit Connect mit langem Radstand und Flügeltüren und suche hierfür einen Fahrradträger. Ich habe keine...
  4. Cougar (Bj. 98–01) BCV Motor startet schwer bzw. braucht lange

    Motor startet schwer bzw. braucht lange: Hallo zusammen, ich habe mir Anfang des Jahres einen Cougar gekauft und habe mich, wie viele andere Leute auch, ein wenig in das Auto verliebt....
  5. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Halter Dieselfilter bricht immer

    Halter Dieselfilter bricht immer: Hallo Ich habe ein Problem bei meinem 1,6er Tdci. Der Dieselfilter-Halter bricht immer an der hinteren linken Lasche durch. Zusätzlich reißt es...