Darf ich abschleppen lassen ?

Diskutiere Darf ich abschleppen lassen ? im Recht, Gesetz & Versicherung Forum im Bereich Ford Forum; hallo ! habe folgendes problem: parkplatz für tochter gemietet... montage eines poller`s noch nicht möglich... da immer fremdparker da sind...

  1. #1 ratte01, 03.02.2010
    ratte01

    ratte01 Forum As

    Dabei seit:
    04.11.2007
    Beiträge:
    768
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Fiesta 2002 1,6l
    hallo !

    habe folgendes problem:

    parkplatz für tochter gemietet...
    montage eines poller`s noch nicht möglich...
    da immer fremdparker da sind hab ich schon mehrfach mit nem zettel unterm scheibenwischer darauf hingewiesen dass ich den parkplatz gemietet habe.
    kein erfolg...
    nun hab ich heute ein schild aufgestellt mit:
    oben ,,P kennzeichen``
    drunter ein allseits bekanntes zeichen
    [​IMG]

    nun meine frage:
    darf ich da abschleppen lassen,und wer trägt die kosten ?

    danke für eure hilfe

     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Surfmasterwulf, 03.02.2010
    Surfmasterwulf

    Surfmasterwulf Benutzer

    Dabei seit:
    22.05.2007
    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Puma
    ja darfste und die kosten trägst erstmal du. du darfst sie dann beim besitzer des autos einklagen.

    so wurde mir das jedenfalls mal erklärt.
     
  4. Koijro

    Koijro <img border="0" src="/images/misc/stern-smod.png"

    Dabei seit:
    30.09.2007
    Beiträge:
    9.103
    Zustimmungen:
    23
    Fahrzeug:
    VW T4 TDI/ Escort Cabrio 131ps auf suche
    Die kosten wirst du erst mal tragen müssen.
    Am besten mit nem Abschleppunternehmen sprechen was die dazu sagen.
    Ansonsten beim Ortnungsamt mal anfragen.
     
  5. #4 ratte01, 03.02.2010
    Zuletzt bearbeitet: 03.02.2010
    ratte01

    ratte01 Forum As

    Dabei seit:
    04.11.2007
    Beiträge:
    768
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Fiesta 2002 1,6l
    so hab ich mir das fast gedacht...ich hoffe aber nun das der falschparker wenigstens ein kennzeichen und ein piktogramm erkennt wenn er denn schon nicht lesen kann...
    na ja,mal schaun:gruebel:
     
  6. #5 Kletterbuxe, 03.02.2010
    Kletterbuxe

    Kletterbuxe Benutzer

    Dabei seit:
    12.07.2006
    Beiträge:
    1.186
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Focus II (2006) 1.6 Benziner
    1. Du darfst den abschleppen lassen, denn du bist Besitzer. (§ 859 I BGB) und das freche "Ich stell mich da trotzdem drauf" ist verbotene Eigenmacht des Falschparkers. (§ 858 I BGB)
    2. Du darfst den sofort abschleppen lassen und musst nicht noch irgendwie ne Freist einhalten oder sowas...
    3. Kosten
    Wie schon oben genannt musst du die erstmal selber tragen. Ob du die überhaupt wiederbekommst ist so eine Sache. Ob sich dafür eine Klage lohnt glaube ich auch nicht...zumal es nicht 100 % sicher ist, dass du von einem Richter recht bekommst.
    Das klingt paradox, wo es sich ja um deinen Parkplatz handelt, ist aber nun mal so...wenn du willst kann ich dir das aber gerne ausführlicher erklären ;-)
    Der Anspruch wäre der Aufwendungsersatz nach den §§ 683 S.1 und 670 BGB

    Ich wünsche dir, dass sich der notorische falschparker von deinem Schild abschrecken lässt!
     
  7. #6 dickerliebhaber69, 04.02.2010
    dickerliebhaber69

    dickerliebhaber69 Benutzer

    Dabei seit:
    13.11.2008
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    kauf dir ne kralle und mach die dran.am besten irgendwo noch die handy nummer da lassen
     
  8. #7 Martin II., 04.02.2010
    Martin II.

    Martin II. der nie nen Diesel wollte

    Dabei seit:
    01.09.2009
    Beiträge:
    1.013
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    S-Max, 02/12, 2.0TDCi Titanium
    Damit wäre ich vorsichtig. Das kann schnell nach hinten losgehen, von wegen "habe ich nicht gesehen" und ist losgefahren... >.<
     
  9. Syde

    Syde Regrooveable...

    Dabei seit:
    30.01.2009
    Beiträge:
    1.083
    Zustimmungen:
    14
    Fahrzeug:
    Mondeo MK1 Turnier 1,8l 16V
    Also das ist verboten, du kannst nicht eigenmächtig irgendein Fahrzeug still legen. Noch dazu der Ärger wenn der, wie Martin schon bemerkt hat, einfach los fährt. Oder du triffst einen der dann sagt du hättest seine Felgen oder sonstwas beschädigt.

    Probatere Mittel: Kauf dir noch ein Nummernschild dass du an den Parkplatz hängst, zusammen mit dem Parken Schild hat das eventuell ne grössere Wirkung, als nur das Abschleppen Schild. Vielleicht eines machen, wie ich hier als Avatar schon gesehen habe: "Wer nicht nur singen und klatschen in der Schule hatte, dies ist ein Parkplatz.... " Muss nochmal gucken, aber erfahrungsgemäss sind solche Schilder wirkungsvoller, da sie den Parker persönlich ansprechen.

    Je nachdem wie deine Zeit und die dortigen Platzverhältnisse sind kannst du ja auch einfach mal denjenigen zu parken, mit ner Handynummer zusammen, falls er dringend weg muss, der kommt dann sicher nicht wieder.

    Sonst bleibt dir nur der Abschleppdienst, allerdings würde ich das mit denen vorher alles genau abklären. Wir schleppen z.B. nur gegen Vorkasse und auch wirklich nur wenn es behindernd ist, ansonsten macht man sich da nur Scherereien.
    Frag aber doch einfach mal auf eurem Polizeiposten bzw. dem Ordnungsamt nach wer für die Falschpaker abschleppt, meist ist das nämlich nur ein Betrieb. Dieser nimmt in der Regel keine Anfahrtspauschalen, wenn weg dann weg, ausserdem kennt der das Prozedere und hat meist auch einen Hof von dem das Fahrzeug nicht einfach weggeholt werden kann. Desweiteren ist dort die Chance grösser, dass der die Kosten von dem Falschparker für dich wieder eintreibt, denn Vorkasse wird für dich bleiben.


    Gruss Carsten
     
  10. #9 MucCowboy, 04.02.2010
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.273
    Zustimmungen:
    189
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Die Verwendung einer Kralle oder Festparken oder andere Mittel wären Nötigung, die zum Bummerang werden können. Also lass sowas lieber sein.

    Und das Schild solltest Du auch wieder wegmachen, denn sowas darf nur das Ordnungsamt aufstellen, wenn es vom Straßenverkehrsamt die entsprechende Weisung dazu bekommen hat. Du als Privatmensch darfst es nur, wenn es Dein Eigentums-Grund ist. Gemietet reicht nicht.

    Grüße
    Uli
     
  11. #10 dickerliebhaber69, 04.02.2010
    Zuletzt bearbeitet: 04.02.2010
    dickerliebhaber69

    dickerliebhaber69 Benutzer

    Dabei seit:
    13.11.2008
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    also ich bin mir relativ sicher,das eine kralle erlaubt ist,hab das letztens erst wieder im tv gesehen.nötigung ist es erst dann wenn du den falschparker damit "bestrafen" willst d.h. machst ne kralle dran,setzt dich gegenüber in die kneipe und lachst dir einen ab.wenn du ne kralle dran machst,deine handynummer dazu ist das vollkommen in ordnung.ich such mal rechtliche grundlagen dazu raus

    lange suche,es war bei vox "recht so" wo sie genau den fall hatten.jetzt müsste ich nurnoch die sendung finden
     
  12. #11 Martin II., 04.02.2010
    Martin II.

    Martin II. der nie nen Diesel wollte

    Dabei seit:
    01.09.2009
    Beiträge:
    1.013
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    S-Max, 02/12, 2.0TDCi Titanium
    Kann gut sein, dass es rechtlich möglich ist, aber wenn ich einen Schritt weiter denke, dann könnten wahrlich unangenehme Dinge auf mich zukommen - nämlich, wie schon gesagt, wenn der Falschparker trotz meines Zettels und der Parkkralle auf der Fahrerseite, losfährt. Die Gefahr des potentiellen Ärgers wäre mir einfach zu groß. Das ist aber nur meine persönliche Meinung.

    Vielleicht erreicht man etwas, in dem man die Falschparker freundlich, ja evtl. sogar mit ein klein wenig Witz gespickt, darauf hinweist. Wenn ich von mir ausgehe: parke ich (wissentlich oder unwissentlich) auf einem vermieteten Parkplatz, fänd ich es einfach nur belustigend, wenn man mich mit Witz darauf aufmerksam macht. Ich verstehe ja schon, was derjenige von mir erwartet und da ich dabei lächeln konnte, werde ich mich mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit auch daran halten. Das zielt in die Richtung von Sydes Vorschlag ab.:top1:
     
  13. #12 MucCowboy, 04.02.2010
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.273
    Zustimmungen:
    189
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Das ist ganz einfach: Du hast als "einfacher Bürger" nicht das Recht, einem anderen "einfachen Bürger" Zugang und Nutzen seines Eigentums zu verweigern - selbst wenn dieses sich derzeit auf unerlaubtem Gelände befindet. Und genau das wäre es nämlich. Sowas sind hoheitliche Vorgänge, also für die Staatsmacht und nicht für uns "kleine Bürger".

    Ich hatte den Fall mit wilden Falschparkern, die ihre Kisten einfach auf meiner Hofeinfahrt abgestellt hatten. Pech für mich, ich kam nicht raus und hätte nur die Polizei holen können.

    Grüße
    Uli
     
  14. #13 dickerliebhaber69, 04.02.2010
    dickerliebhaber69

    dickerliebhaber69 Benutzer

    Dabei seit:
    13.11.2008
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    macht die polizei da überhaupt was?ich muss nochmal in ruhe suchen,es gab da nen urteil zu,dass man dem einfach ne kralle dranmachen darf.wie groß ist eigentlich deine hofeinfahrt dass da immer leute stehen?
     
  15. #14 Martin II., 04.02.2010
    Martin II.

    Martin II. der nie nen Diesel wollte

    Dabei seit:
    01.09.2009
    Beiträge:
    1.013
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    S-Max, 02/12, 2.0TDCi Titanium
    Dazu braucht es keine große Hofeinfahrt. Bei meinen Eltern stehen ständig Kurzparker davor, die zum Nachbarn (Bäcker) wollen, aber zu faul sind, einfach 5m weiter zu laufen!:knarre:
    Wenn ich raus wollte, einer davor stand, hab ich mich entweder auf meine Hupe gestellt oder bin zum Bäcker rein und habe gefragt, wessen motorisiertes Gefährt denn da meinen Fluchtweg versperrt und ob dieses beseitigt werden kann, damit ich es nicht in den Gulli befördern muss - die Lacher hatte ich auf meiner Seite und frei war auch ganz schnell :lol:
     
  16. #15 ratte01, 04.02.2010
    ratte01

    ratte01 Forum As

    Dabei seit:
    04.11.2007
    Beiträge:
    768
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Fiesta 2002 1,6l
    vielen dank für die zahlreichen und hilfreichen antworten:top1:
    einiges davon hab ich mir schon fast gedacht...
    na ja,sobald der bodenfrost raus ist kommt da ein poller hin, sagte mir heute die wohnungsgesellschaft.
    dann brauch ich auch das schild nicht mehr:zunge1:
     
  17. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #16 MucCowboy, 04.02.2010
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.273
    Zustimmungen:
    189
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Hallo,

    Kommt darauf an. Wenn es ein Rettungsweg oder Feuerwehranfahrt ist, dann auf jeden Fall. Und dann wird's für den Falschparker richtig teuer. In anderen Fällen läuft das eher unter "Bagatelle", da kommt es auch auf den einzelnen Beamten an.

    http://bieberswoehr.bplaced.net/galleries/01/picture-0018.jpg
    Zur Straße völlig offen, und wenn irgendwo im Ort ein Fest ist, wird manchmal geparkt wo's geht.

    Grüße
    Uli
     
  19. #17 dridders, 05.02.2010
    dridders

    dridders Forum As

    Dabei seit:
    04.10.2009
    Beiträge:
    979
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Mondeo Mk2 3l CNGPL
    Mondeo Mk3 3l LPG
    Also die Polizei sollte aktiv werden wenn du Anzeige gegen den Falschparker erstattest. Deswegen wird er nicht unbedingt von ihnen abgeschleppt, aber bekommt wohl min. ein Verwarngeld aufgedrueckt. Es liegt wohl keine Gefaehrdung des Verkehrs vor, aber definitiv eine Behinderung. Alles weitere musst du zivilrechtlich klaeren, das heisst den Falschparker verklagen. Hier waere dann ggf. Schadenersatz drin, wenn du einen Schaden nachweisen kannst. Weg kommst du aber auch so nicht. Und: damit loescht du dann einen der Falschparker aus... das ganze bringts also nur wenn es immer der gleiche Depp ist. Ansonsten wirds ein Kampf gegen Windmuehlen. Und: jeder Depp an dem du dich so geraecht hast koennte auf die Idee kommen sich zu revanchieren... immerhin weiss er ja wo dein Auto wohnt... auch wenns wie hier womoeglich dann gar nicht deins ist das er zerkratzt, wenn du Glueck hast.
     
Thema:

Darf ich abschleppen lassen ?

Die Seite wird geladen...

Darf ich abschleppen lassen ? - Ähnliche Themen

  1. wo würdet ihr eine neue Windschutzscheibe einbauenen lassen

    wo würdet ihr eine neue Windschutzscheibe einbauenen lassen: Als ich mein Mondeo abgeholt habe , auf dem Heimweg , ein Stein auf die Windschutzscheibe geflogen. Resultat : ein Loch (also nicht durch) in der...
  2. Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW Antriebe wechseln lassen

    Antriebe wechseln lassen: Hallo, kann mir einer eine Richtung geben mit was ich in einer freien Werkstatt rechnen muss wenn ich beide Antriebe wechseln lasse. Ist ein 1,8L...
  3. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Darf ich die felgen fahren?

    Darf ich die felgen fahren?: Geht um die Platin P54 7x16 5/108 ET46 mit 205/55R16 Darf ich die auf meinem Turnier fahren? Muss ich damit noch zum TÜV oder oder muss ich da...
  4. Ich hab mir einen TDCI 1.6 CVT andrehen lassen...

    Ich hab mir einen TDCI 1.6 CVT andrehen lassen...: Hallo allerseits, ich bin seit ein paar monaten "stolzer" Besitzer eines Focus TDCI 1.6 mit CVT Getriebe, während ich am Anfang durchaus...
  5. Fiesta 7 (Bj. 08-12) JA8 1,6 tdci 90Ps chippen lassen

    1,6 tdci 90Ps chippen lassen: Hallo, wo kann ich im Münsterland am besten einen fiesta 1,6 tdci mit 90Ps cippen lassen. Suche bitte einen Tuner der über OBD die...