Darf ich ein nicht angemeldetes Fahrzeug schleppen

Diskutiere Darf ich ein nicht angemeldetes Fahrzeug schleppen im Recht, Gesetz & Versicherung Forum im Bereich Ford Forum; Hallo, muss mein nicht angemeldetes Auto zur Halle von nen Freund bekommen (ca 13km) darf ich es einfach am Seil dahin ziehen??? Oder muss ich...

  1. #1 El-Milo, 05.02.2010
    El-Milo

    El-Milo Benutzer

    Dabei seit:
    05.11.2009
    Beiträge:
    437
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Escort RS 2000 & RS 2000 F1
    Hallo,
    muss mein nicht angemeldetes Auto zur Halle von nen Freund bekommen (ca 13km) darf ich es einfach am Seil dahin ziehen??? Oder muss ich mir nen Anhänger besorgen???
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 mk5_fahrer, 05.02.2010
    mk5_fahrer

    mk5_fahrer Hobby Kfz-ler

    Dabei seit:
    18.05.2007
    Beiträge:
    1.940
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Ford Puma 1.7 + Ford Escort RS Turbo
    darfst nicht abschleppen.mußt dir entweder rotes kennzeichen oder kurzzeitkennzeichen holen oder nen anhänger wie du schon gesagt hast,da du andernfalls kein versicherungsschutz hast
     
  4. #3 RH-Renntechnik, 05.02.2010
    RH-Renntechnik

    RH-Renntechnik <span style="font-weight: bold; color: rgb(117, 12

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    775
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Mondeo Mk4 Titanium S
    RS 2000 Gr. H
    RS 2000
    darfst schleppen aber nur wenn du einen LKW Führerschein hast, gilt dann als LKW mit Anhänger, der im geschleppten fahrzeug sitz muß dann aber auch einen Füherschein haben da reicht dann der normale PKW schein
     
  5. #4 Surfmasterwulf, 05.02.2010
    Surfmasterwulf

    Surfmasterwulf Benutzer

    Dabei seit:
    22.05.2007
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Puma
    und bei einem pkw mit anhänger muss der anhänger doch auch angemeldet sein, oder?

    ich würde auch zu darfst du nicht tendieren. das sagt mir mein menschenverstand. aber wie man weiß hat gesetz manchmal nichts mit menschenverstand zu tun :)
     
  6. #5 Fordbergkamen, 05.02.2010
    Fordbergkamen

    Fordbergkamen Forum Profi

    Dabei seit:
    11.04.2006
    Beiträge:
    2.979
    Zustimmungen:
    15
    ...und vergiss bitte die Sondergenehmigung fürs Schleppen nicht...
    Leih dir am besten einen Anhänger, ist am besten.
    MfG
    Dirk
     
  7. Jomei

    Jomei Benutzer

    Dabei seit:
    23.01.2010
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus MK2, 2005, 1.6 Ti-VCT
    Wir hatten mal das gleiche Problem, kurze Anfrage beim Freund und Helfer ergab "nicht erlaubt".
    Ok, die können sich auch irren, würde mich aber nicht darauf verlassen ;)
     
  8. #7 Koijro, 05.02.2010
    Zuletzt bearbeitet: 05.02.2010
    Koijro

    Koijro <img border="0" src="/images/misc/stern-smod.png"

    Dabei seit:
    30.09.2007
    Beiträge:
    9.103
    Zustimmungen:
    23
    Fahrzeug:
    VW T4 TDI/ Escort Cabrio 131ps auf suche
    Ich such jetzt mal in den tiefen diese forums aber ich weiss das es erlaubt ist. (finds nicht :rasend:)

    Vorraussetzung ist das Fahrzeug was schlept muss tüv ok sein und du brauchst keinen lkw schein.

    Pkw reicht und der im schleppenden fahrzeug muss noch nicht mal einen haben, er muss nur in der lage sein das kfz zu lenken und zu bremsen.

    Das geschlepte fahrzeug ist über das schleppende versichert.

    Da bei dir das getriebe sich nicht mehr schalten lässt ist es ja ein abschleppen.
     
  9. Jomei

    Jomei Benutzer

    Dabei seit:
    23.01.2010
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus MK2, 2005, 1.6 Ti-VCT
    Offensichtlich gab es im Aug. 2009 eine Änderung der StVO, wohl auch in Bezug auf (Ab)schleppen. Konnte jetzt aber nichts konkretes finden. Man sollte daher alte Beiträge mit Vorsicht genießen.
     
  10. Nico

    Nico aus der Traum..!

    Dabei seit:
    11.05.2008
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    1
    also wir habens schon 2 mal gemacht einmal ca 15km und einmal 22 beide Fzg. waren nicht angemeldet, bei dem einen waren allerdings die alten Nummernschilder noch dran...
     
  11. #10 Barocktaunus60, 05.02.2010
    Zuletzt bearbeitet: 05.02.2010
    Barocktaunus60

    Barocktaunus60 Benutzer

    Dabei seit:
    05.01.2008
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Scorpio 24V, 1995, BOB, Taunus 17m P2, 1960
    Abschleppen eines nicht zugelassenen Fzg.

    Hallo!

    Keine grosse Angelegenheit. Ein nicht zugelassenes Fzg. oder betriebsunfähiges Fahrzeug kann ohne Probleme abgeschleppt werden, da es ja nicht für den öffentlichen Straßenverkehr zugelassen ist/bzw. einen technischen Defekt hat.

    Der im "Zugfahrzeug" sitzt und das Fahrzeug führt, benötigt entweder die alte Fahrerlaubnisklasse 3 oder nach dem neuen Fahrerlaubnisrecht die Klasse BE.

    Der im gezogenen Fahrzeug sitzende "Helfer" benötigt keine Fahrlaubnis, wohl aber eine Privat-Haftpflichtversicherung, um bei eventuell verursachten Schäden diese ersetzen zu können (Zivilrecht).

    "Schleppen" bezieht sich auf die Betriebsfähigkeit eines Fzg. (Wegstrecke unerheblich) oder die zu ziehende Wegstrecke eines betriebsunfähigen Fzg.. Wenn das Fzg zugelassen und betriebsfähig ist (bei Treibstoffmangel gilt ein Fzg. trotzdem als betriebsfähig und wird somit geschleppt. Darauf ist mein Verkehrsrechtslehrer förmlich rumgeritten), benötigt der im Zugfahrzeug sitzende Pkw-Führer nach dem alten Fahrerlaubnisrecht die Führerscheinklasse 2, der im gezogenen Fahrzeug sitzende Helfer die Klasse 3. Nach dem neuen Fahrerlaubnisrecht reicht die Klasse BE (Zugfahrzeug) und für das gezogenene Fahrzeug die Klasse B.

    Soll das Fahrzeug über eine grössere Distanz geschleppt werden, ist eine Genehmigung durch die Behörde erforderlich. Die Behörde legt in der Genehmigung die Art und Umfang des Schleppvorgangs fest.

    Für die dreizehn Kilometer ist eine Behördengehmigung nicht erforderlich, da es sich rechtlich um das Abschleppen handelt (abgeschlepptes Fahrzeug ist nicht zugelassen).

    Viele Grüsse
    Michael
     
  12. #11 El-Milo, 06.02.2010
    El-Milo

    El-Milo Benutzer

    Dabei seit:
    05.11.2009
    Beiträge:
    437
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Escort RS 2000 & RS 2000 F1
    Na denn sind wir ja wieder nen bissle schlaeur... ich dank euch für die schnellen antworten:top1::top1::top1:
     
  13. #12 Barocktaunus60, 06.02.2010
    Zuletzt bearbeitet: 07.02.2010
    Barocktaunus60

    Barocktaunus60 Benutzer

    Dabei seit:
    05.01.2008
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Scorpio 24V, 1995, BOB, Taunus 17m P2, 1960
    Anfrage an das Bundesministerium für Verkehr

    Hallo!

    Also diese Aussage des Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung ist mir unbekannt. Die jeweiligen Gesetze und Paragraphen (FzV, StVZO, StVO), haben sich (außer die FzV) in den Jahren von der Novellierung nicht geändert. Ein derartiges Fernschreiben bez. dieser Umstände, ist niemals auf meiner Dienststelle eingegangen. Leider fehlt der Hintergrund dieser Anfrage und wer der Anfragende gewesen war. Zur Zeit ist die FzV in einer Phase der Neugliederung und Überarbeitung, da es in der polizeilichen Praxis immer wieder zu Widersprüchlichkeiten seitens der Auslegung und Verfahrensweise gekommen ist. Daher prüft der Gesetzgeber momentan die FzV, ob ein Teil wieder in die StVZO zurückgegliedert/umgeschrieben werden soll.

    Die FzV beinhaltet nur die Zulassungsbestimmungen für Fahrzeuge. Wie die Behörde den Umkehrschluss zum Abschleppen/Schleppen findet, ist mir völlig schleierhaft. So wie ich diese "Bandwurmsätze" entzerrt habe, geht es eigentlich nur um das "Kohle ziehen", in Form von Gebühren für die Ausnahmegehmigung (Schleppen nur mit Genehmigung). Natürlich wird sich derjenige ein Kurzzeitkennzeichen besorgen, um ein schrottreifes und verkehrsunsicheres Fzg (ist aber betriebsfähig Motor/Bremse funktionieren, Lenkung hat aber deftiges Spiel) zum zwei Kilometer entfernten Schrotthöker zu verbringen. Na aber klar doch!!!

    Dann würde er zweifelos Probleme bekommen, weil ja die Vorschriften für das Kurzzeitkennzeichen ganz klar sagen, nur für Probe-, Prüfungs-, und Überführungsfahrten. Die Verwendung von Kurzzeitkennzeichen besagt auch ganz klar (steht dick und fett im roten Fahrzeugschein zum Kurzeitkennzeichen), dass das Fzg. in einem verkehrssicheren Zustand zu führen ist. Die Quadratur des Kreises eben!!

    Ich kann aus den derzeit gültigen Vorschriften nicht erkennen, dass ein Abschleppen eines betriebsfähigen, aber nicht zugelassenen Kraftfahrzeug verboten wäre. In den Vorschriften taucht immer wieder der Begriff der Betriebnahme eines Fzg. auf. Betriebnahme bedeutet aber immer, dass das Fahrzeug mit Motorkraft unter Nutzung des eigenen Antriebs sich in Bewegung setzt. Ein abgeschlepptes oder geschlepptes Kraftfahrzeug (nicht gemeint ist ein Pkw-Anhänger) nutzt aber den Antrieb des vorausfahrenden Fahrzeugs. Hmmm, nun ja!

    Die Knackpunkte waren schon immer die fahrlaubnisrechtlichen Voraussetzungen (wegen der Betriebsfähig- /Unfähigkeit) oder die "Schleppentfernung" gewesen.

    Nächste Woche habe ich dienstlich auf der Wache zu tun, dann werde ich mal diesbezüglich juristische Kommentare aus Verwaltungsvorschriften wälzen.

    Der hier erwähnte Kommentar vom Bundesministerium wurde über ein anderes Forum hineinkopiert und ist erstmal ohne rechtliche Würdigung. Wie schon geschrieben, die Gesetze geben den angegebenen Sachverhalt des Ministeriums nicht wieder.

    Viele Grüsse
    Michael
     
    1 Person gefällt das.
  14. #13 gentlegiant, 06.02.2010
    gentlegiant

    gentlegiant Benutzer

    Dabei seit:
    20.12.2008
    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Kia Sorento 2,5CRDI EX
    Ein LKW Führerschein ist nur beim schleppen eines KFZ auf Autobahnen oder autobahnähnlichen Kraftfahrstrassen für den Führer des schleppenden Fahrzeugs nötig wobei dann auch eine Sondergenehmigung für das Schleppen vorhanden sein muss. Der Führer des geschleppten Fahrzeugs muss eine Fahrerlaubniss für PKW besitzen.
     
  15. #14 Syde, 06.02.2010
    Zuletzt bearbeitet: 06.02.2010
    Syde

    Syde Regrooveable...

    Dabei seit:
    30.01.2009
    Beiträge:
    1.077
    Zustimmungen:
    14
    Fahrzeug:
    Mondeo MK1 Turnier 1,8l 16V
    Ich will nicht pedantisch klingen, aber dasselbe Thema gibt es hier und soooo lang ist das auch noch nicht her.... :

    http://www.ford-forum.de/showthread.php?t=51489&highlight=schleppen


    Gruss Carsten



    EDIT: Ach so, es geht definitiv nicht, fertig, aus, basta. Beziehe mich auf meine in dem Thread geposteten Antworten, die auch CCDriverSaar gefunden hat. Habe meine Antwort von meinen damaligen 3 Fahrlehrern, 2 Verkehrsrechtsanwälten und 2 Freunden bei der Polizei überprüfen lassen, die alle dasselbe sagten.
     
  16. #15 El-Milo, 07.02.2010
    El-Milo

    El-Milo Benutzer

    Dabei seit:
    05.11.2009
    Beiträge:
    437
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Escort RS 2000 & RS 2000 F1
    Oh, tut mir Leid. HAb nicht vorher das ganze Forum durchgesucht, bevor ich das Thema eröffnet habe. War den Tag nen bissle angefressen, weil der Bock in dem Winter alles neu bekommen hat und 15 min. vorm TÜV sich das Schaltgestänge im Getriebe ausgehagt hat.... :rotwerden:
     
  17. #16 gentlegiant, 07.02.2010
    gentlegiant

    gentlegiant Benutzer

    Dabei seit:
    20.12.2008
    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Kia Sorento 2,5CRDI EX
    Da haben wir ja das Problem unsere Ordnungshüter wissen ja oft selber nicht was sie und andere dürfen und was nicht;)!!
     
  18. #17 El-Milo, 07.02.2010
    El-Milo

    El-Milo Benutzer

    Dabei seit:
    05.11.2009
    Beiträge:
    437
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Escort RS 2000 & RS 2000 F1
    Oh Oh.... ich wollt jetzt hier keinem auf die Füße treten mit dem Thread.... Ich denke, was das angeht, denke ich dass eine einzige Person sicher nicht alle Gestze aus dem Kopf wissen kann. Ich denke, jeder hat in seinem Leben auf der arbeit schon einmal eine Frage nicht beantworten können oder einfach etwas in den Raum geschmissen auf ein Frage ohne zu wissen ob es genau stimmt. Also ich mach das am Tag bestimmt min. 1 mal:) Aber ich arbeite auch in einem Hotel, bei mir hat das nicht so große Auswirkungen(Gott sei dank)
     
  19. #18 Selberschrauber18, 07.02.2010
    Selberschrauber18

    Selberschrauber18 Benutzer

    Dabei seit:
    07.01.2010
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo BWY
    Mach es nicht,denn ich bin dafür schon mal bestraft wurden.Hatte auch ein Fahrzeug geschleppt,was aber alerdings nicht fahrbereit war.Hatte die alten Schilder dran und eine Doppelkarte auf dem Amaturenbrett so wie es mir meine Versicherungstante gesagt hat,als uns die Polizei angehalten hat,war der ganze Spass vorbei und es wurde teuer.Also hol dir lieber einen Hänger.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Pommi, 07.02.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 07.02.2010
    Pommi

    Pommi Guest

    Das heisst also im Umkehrschluß: Ich kann keinen Anhänger in Betrieb nehmen?????

    Ein nicht angemeldetes Fahrzeug darf am öffentlichen Straßenverkehr nicht teilnehmen. Punkt, Ende, Aus. Rein rechtlich gesehen dürfte man es noch nicht mal mit Menschenkraft von einem Betriebshof über eine öffentliche Fläche (Straße, Parkplatz usw.) auf einen anderen Betriebshof (Z. B. Abstellplatz einer Werkstatt auf der anderen Straßenseite der Werkstatt selbst) schieben.

    Und das mit dem versichert über das Zugfahrzeug: Das zählt nur fürs Abschleppen und genehmigtes Schleppen.

    Wie schon mehrfach geschrieben: Abschleppen ist nur das Verbringen vom Pannenort zur Werkstatt, zum Stellplatz oder zum Verwerter. Sonst nichts. Und auch nur, wenn der Grund der Panne nicht vor Ort behoben werden kann bzw. die Behebung zu lange dauern würde (Verkehrssicherungspflicht). Alles andere ist Schleppen.

    Ich weiss jetzt nicht, ob es die Ausnahmen zur Zulassung noch gibt. Zu meiner Zeit durfte man vom Ort des Autokaufes zur Zulassungsstelle (Unter der Vorraussetzung, man hat die Deckunskarte schon) und von der Zulassungsstelle zum Verwerter fahren, ohne dass das Fahrzeug angemeldet war. Vorraussetzung war, dass es am diesem Tage an- bzw. abgemeldet wurde.

    MfG

    Pommi

    PS: @Barocktaunus60: Was mir noch gerade eingefallen ist: Nach deiner Angabe dürfte ich einen nicht angemeldeten Anhänger hinter meinem KFZ herziehen. Ein Anhänger ist bedeutend einfacher hinter sich her zu ziehen als ein KFZ, da ein Anhänger sozusagen zwangsgelenkt ist.
     
  22. #20 gentlegiant, 07.02.2010
    gentlegiant

    gentlegiant Benutzer

    Dabei seit:
    20.12.2008
    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Kia Sorento 2,5CRDI EX
    Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung (StVZO)

    B. Fahrzeuge
    III. Bau- und Betriebsvorschriften
    §33 Schleppen von Fahrzeugen
    [​IMG] (1) Fahrzeuge, die nach ihrer Bauart zum Betrieb als Kraftfahrzeug bestimmt sind, dürfen nicht als Anhänger betrieben werden. Die Verwaltungsbehörden (Zulassungsbehörden) können in Einzelfällen Ausnahmen genehmigen.
    [​IMG] (2) Werden Ausnahmen nach Absatz 1 genehmigt, so gelten folgende Sondervorschriften:

    1. Das schleppende Fahrzeug darf jeweils nur ein Fahrzeug mitführen. Dabei muß das geschleppte Fahrzeug durch eine Person gelenkt werden, die die beim Betrieb des Fahrzeugs als Kraftfahrzeug erforderliche Fahrerlaubnis besitzt. Satz 2 gilt nicht, wenn die beiden Fahrzeuge durch eine Einrichtung verbunden sind, die ein sicheres Lenken auch des geschleppten Fahrzeugs gewährleistet, und die Anhängelast nicht mehr als die Hälfte des Leergewichts des ziehenden Fahrzeugs, jedoch in keinem Fall mehr als 750 kg beträgt.
    2. Das geschleppte Fahrzeug unterliegt nicht den Vorschriften über das Zulassungsverfahren.
    3. Das geschleppte Fahrzeug bildet mit dem ziehenden Fahrzeug keinen Zug im Sinne des § 32.
    4. Bezüglich der §§ 41, 53, 54, 55 und 56 gilt das geschleppte Fahrzeug als Kraftfahrzeug.
    5. § 43 Abs. 1 Satz 2 und 3 sowie Absatz 4 Satz 1 ist nicht anzuwenden.
    6. Fahrzeuge mit einem zulässigen Gesamtgewicht von mehr als 4 t dürfen nur mit Hilfe einer Abschleppstange mitgeführt werden.
    7. Die für die Verwendung als Kraftfahrzeug vorgeschriebenen oder für zulässig erklärten lichttechnischen Einrichtungen dürfen am geschleppten Fahrzeug angebracht sein. Soweit sie für Anhänger nicht vorgeschrieben sind, brauchen sie nicht betriebsfertig zu sein.
    ----------
     
Thema:

Darf ich ein nicht angemeldetes Fahrzeug schleppen

Die Seite wird geladen...

Darf ich ein nicht angemeldetes Fahrzeug schleppen - Ähnliche Themen

  1. Fahrzeug ohne Öldruckwarnleuchte?

    Fahrzeug ohne Öldruckwarnleuchte?: Ich habe den Wagen nun knapp 2 Wochen, letztens fiel mir auf, dass die Öldruckwarnleuchte beim Einschalten der Zündung nicht leuchtet. Die...
  2. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Batterie entlädt sich bei versperrtem Fahrzeug

    Batterie entlädt sich bei versperrtem Fahrzeug: Hallo Ich hab seit 2 Wochen ein Problem bei meinem 2011er Focus Turnier Titanium. Und zwar entlädt sich die Batterie immer dann, sobald das Auto...
  3. Darf man nachträglich die Werkstatt wechseln?

    Darf man nachträglich die Werkstatt wechseln?: Ich hatte einen unverschuldeten Unfall (d.h. in meiner Abwesenheit). Bin mit meinem Problem zu einer Werkstatt gegangen, wo ich früher beste...
  4. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Fahrzeug versetzt bei Unebenheiten in Kurven

    Fahrzeug versetzt bei Unebenheiten in Kurven: Guten Morgen liebe Forengemeinde, ich habe ein Problem. Ich fahre seit Mitte Februar einen Focus MK3 1.6 EB mit 150PS. Turnier, Titanium. Bei...
  5. Automatisches Verriegeln nach Öffnung des Fahrzeugs

    Automatisches Verriegeln nach Öffnung des Fahrzeugs: Hallo Gemeinde, ich möchte nicht das mein Fahrzeug wieder verriegelt wenn ich die Türen nach dem entriegeln über die Fernbedienung nicht geöffnet...