Darf Werkstatt bei Garantie ohne Auftrag einen Nicht-Garantiefall einfach reparieren?

Diskutiere Darf Werkstatt bei Garantie ohne Auftrag einen Nicht-Garantiefall einfach reparieren? im Recht, Gesetz & Versicherung Forum im Bereich Ford Forum; Hallo zusammen, sorry, dass ich jetzt einen neuen Thread aufmache, aber glaub, in meinen alten (->Warnleuchte Motorregelung) schaut niemand...

  1. #1 Melli80, 09.03.2011
    Melli80

    Melli80 Neuling

    Dabei seit:
    02.03.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    sorry, dass ich jetzt einen neuen Thread aufmache, aber glaub, in meinen alten (->Warnleuchte Motorregelung) schaut niemand mehr.

    Wer kennt sich rechtlich ein bisschen aus?

    Mein Auto war heute in der "Werkstatt meines Vertrauens", nachdem eine andere Werkstatt hier vor Ort zweimal den Fehler nicht finden konnte (Warnleuchte Motorregelung blinkte auf). Die Werkstatt hier hatte ich nach tel. Rücksprache mit meiner Heimatwerkstatt aufgesucht, weil diese mir riet, den Wagen möglichst zeitnah untersuchen zu lassen, um z.B. Marderbisse und weitere Folgeschäden auszuschließen.

    Ich war also sowohl Mitte Januar als auch letzte Woche hier in der Werkstatt und Marderbisse wurden beide Male DEFINITIV ausgeschlossen, ich habe explizit danach gefragt.

    Heute erfahre ich dann von meiner Heimatwerkstatt, dass sie zwei Zündkabel gewechselt haben, da seien Marderbisse dran gewesen.

    Irgendetwas ist doch hier faul! Entweder ist die Werkstatt hier total unfähig oder meine zuhause betuppt mich gerade.

    Eigentlich habe ich einen Garantie-Schutzbrief, der aber natürlich nicht für Marderbisse gilt. Meine Theorie ist, dass die Werkstatt keinen konkreten Fehler orten und somit nichts mit Ford abrechnen konnte und deshalb, um ihre verlorenen Kosten wieder reinzubekommen, nun einfach zwei Zündkabel wechselt, um sie mir dann in Rechnung zu stellen.

    Frage: Darf die Werkstatt einfach eine Reparatur durchführen, ohne mich vorher darüber in Kenntnis zu setzen, dass diese nicht durch die Garantie abgesichert ist?

    Was für Chancen habe ich, oder muss ich die Reparatur in jedem Fall bezahlen?

    Wäre euch für eure Tipps echt sehr dankbar, damit ich, wenn ich da morgen hin muss, weiß, mit welcher Sicherheit ich da was sagen kann...
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 focuswrc, 09.03.2011
    focuswrc

    focuswrc Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    08.01.2008
    Beiträge:
    13.197
    Zustimmungen:
    55
    Fahrzeug:
    Focus mk2 fl kombi 1,6 tdci, Smax mk1 2.0tdci
    lass dir auf alle fälle die alten kabel zeigen und dir die neuen im motorraum zeigen. die sollten gut ersichtlich sein. ebenso die bissspuren.

    2 so kabel kosten eigentlich nicht die welt, aber du kannst den schaden evtl. über deine kfz-versicherung abklären. was aber beitragssteigerung etc. hinter sich ziehen kann.
     
  4. #3 BarHusk, 09.03.2011
    BarHusk

    BarHusk Guest

    es kommt erst mal darauf an was im Werkstattauftrag steht, den Du Unterschrieben hast;) egal ob Garantie oder nicht
     
  5. #4 Melli80, 09.03.2011
    Zuletzt bearbeitet: 09.03.2011
    Melli80

    Melli80 Neuling

    Dabei seit:
    02.03.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe gar keinen Werkstattauftrag unterschrieben. Habe denen am Telefon von dem Problem mit der Warnleuchte erzählt, den Garantie-Schutzbrief erwähnt (das wollen die ja immer vorher wissen, ob man den hat, mir ist auch langsam klar, warum) und ihnen dann nach entsprechender Absprache das Auto vor die Tür gestellt und den Schlüssel in den vorgesehenen Kasten geworfen (da ich zu deren Öffnungszeiten noch selbst arbeite).

    Natürlich gelten auch mündliche Verträge, aber ich habe sicherlich nicht gesagt: Bitte reparieren Sie alles, was Sie finden, auch, wenn es nicht durch die Garantie abgedeckt ist.

    Meint ihr, die andere Werkstatt bestätigt mir, dass keine Schäden durch Marderbisse festgestellt werden konnten? Wahrscheinlich halten die alle zusammen, oder?

    Ich fühl mich einfach völlig vera****t von denen...

    Mir gehts auch weniger darum, wieviel das letztendlich kostet (wobei: je teurer, desto ärgerlicher natürlich) und ob das im Zweifel meine Versicherung bezahlt, ich WILL das einfach nicht bezahlen. Ich bezahle doch keine Reparatur oder Auswechslung von etwas, was meiner Meinung nach (bzw. der von zwei KfZ-Meistern!) nie beschädigt war!
    Ich find die Machenschaften einfach echt schon grenzwertig...
     
  6. #5 BarHusk, 09.03.2011
    BarHusk

    BarHusk Guest

    naja, mündliche Aufträge sind auch zulässig nur wird es schwer es zu Beweisen was besprochen wurde:rolleyes:

    In der heutigen Zeit würde ich aber auch nichts mehr ohne schriftlichen Auftrag machen:rolleyes:
     
  7. #6 MucCowboy, 10.03.2011
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    13.081
    Zustimmungen:
    298
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Hallo,

    Also hatte die Werkstatt die Aufgabe, nach der Ursache der Motorfehleranzeige zu suchen. Jetzt stell Dir das mal bildlich vor: sie machen die Motorhaube auf, schließen vielleicht ein Diagnosegerät an, lassen den Motor laufen, und das Gerät wirft den Fehler "Fehlzündungen Zylinder 2 und 3" aus. Ursache dafür könnten die Zündkerzen, Zündkabel oder die Zündspule sein. Sie schauen sich die Kabel an und sehen, dass sie nicht mehr gut aussehen (vielleicht wirklich Marderverbiss, auch Frostschaden möglich). Sie tauschen auf Verdacht diese Kabel und testen den Motor erneut. Ergebnis: keine Fehler mehr.

    Was sollen sie jetzt tun? Die ganze Arbeit zurückdrehen und nix dafür verlangen?
    Oder Dir sagen, "es waren die Kabel, wir haben's auch gleich erledigt, kostet ... EUR Material und Arbeit, sie können ihn wieder mitnehmen". Dafür hast Du ein repariertes Auto.

    Werkstätten haben für Kleinmaterial (und einzelne Zündkabel gehören dazu, so wie Schrauben und anderes Kleinzeugs) einen gewissen Ermessensspielraum. Wie hoch der ist, steht entweder in den AGBs der Werkstatt oder ein Jurist kann das beziffern.

    Nein, Werkstätten arbeiten meist nicht zusammen, außer sie sind in einer gemeinsamen Kette. Auf dem Markt sind sie Konkurrenten.

    Grüße
    Uli
     
  8. #7 RedCougar, 10.03.2011
    RedCougar

    RedCougar Euro NECO Member

    Dabei seit:
    18.07.2005
    Beiträge:
    1.925
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    Cougar 2.5, Bj. 1998 / Kuga 1.5, Bj. 2015
    Es kommt auch drauf, was genau beauftragt wurde.

    Wenn du das Auto bei den vor die Tür gestellt hat mit dem Auftrag "finden / beheben Sie den Fehler", hast du ihnen einen pauschalen Auftrag erteilt. Natürlich dürfen die dann auch Zündkabel berechnen. Garantie hin oder her, Marderbiss hin oder her ...
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 TychoGold, 10.03.2011
    TychoGold

    TychoGold Benutzer

    Dabei seit:
    17.02.2011
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Escort 16V 1,6, Fiesta 1,25 16V
    Leuchtet denn die Leuchte noch und um wie viel Geld reden wir hier eigentlich?
     
  11. cart

    cart Benutzer

    Dabei seit:
    06.01.2010
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus RS MK2
    wenn der fehler jetzt weg ist, würd ich bezahlen und froh sein. immerhin sind die kabel nun sicher nicht so teuer und hätten in dem fall ja eh gewechselt werden müssen, oder würdest du weiter mit dem fehler fahren wollen?

    ich kenn's allerdings so, dass ich, wennd er fehler gefunden wurde nen anruf kriege und mich dazu äußern muß, was geschehen soll, außer es wurde vorher schon abgesprochen das und das zu tauschen.
     
Thema: Darf Werkstatt bei Garantie ohne Auftrag einen Nicht-Garantiefall einfach reparieren?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. darf eine werkstatt ohne zusage einfach reparieren

Die Seite wird geladen...

Darf Werkstatt bei Garantie ohne Auftrag einen Nicht-Garantiefall einfach reparieren? - Ähnliche Themen

  1. Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 Fehlercodes...einfach löschen mit ForSCAN, DPF?

    Fehlercodes...einfach löschen mit ForSCAN, DPF?: Hallo, heute ist endlich das Paket mit dem OBDII-Kabel gekommen, sodass ich bei meinem Ford mal den Fehlerspeicher auslesen konnte (mit...
  2. Kosten Werkstatt-Ersatzwagen

    Kosten Werkstatt-Ersatzwagen: Kurze Frage in die Runde: Habe gerade den ersten Inspektionstermin für meien FoFi gemacht. Leider brauche ich immer einen Ersatzwagen für die...
  3. Oldie-Werkstatt in Berlin gesucht!

    Oldie-Werkstatt in Berlin gesucht!: Wer aus Berlin oder Umland kennt eine wirklich empfehlenswerte KFZ-Werksatt (am besten Nordberlin), wo die Jungs nicht nur mit dem Laptop Fehler...
  4. freie Werkstatt in (und um) Konstanz gesucht

    freie Werkstatt in (und um) Konstanz gesucht: Hi, weiß Jemand eine gute Werkstatt in Konstanz (oder näheren Umgebung) für meinen Ford Ka? Möchte von der Vertragswerkstatt weg und nicht erst...
  5. PDC selbst reparieren/Fehlerquelle finden

    PDC selbst reparieren/Fehlerquelle finden: Hallo, habe für wenig Geld ein Fiesta V, 2005, 1.4L 16V mit 80PS zugelegt. Dieses Auto hatte einen Auffahrunfall und seit dem funktioniert die...