C-MAX (Bj. 03-07) DM2 Das Mäxchen macht mätzchen...

Dieses Thema im Forum "C-MAX Mk1 Forum" wurde erstellt von konnoo, 12.05.2014.

  1. konnoo

    konnoo Neuling

    Dabei seit:
    12.05.2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    DM2 1.6 TcDI
    Hallo Gemeinde,

    ich habe mich gerade hier angemeldet da ich bei einem Problemchen nicht weiterkomme.

    FZG meiner Liebsten ist ein 2007 Mäx 1.6 TCDI mit ca. 160 TKM.

    seit 2 Wochen geht während der Fahrt beim schalten vom 4 in den 5.ten Gang kanz kurz der Tacho, Radio und das gesamte KI aus um dann gleich wieder anzuspringen. Der Motor sagt sie würde dabei anbleiben. Ich habe alles unternommen um das nachzustellen jedoch ohne Erfolg.
    Der Wagen ist dabei meisstens warmgefahren.

    Die Batterie ist noch die erste hat aber ausreichend Potenzial...weil gemessen. FZG springt super an.
    Ich habe auf Verdacht eines Masse-Problems alle im Motorraum befindlichen Masse-verbindungen aufgefrischt...Kupferpaste verteilt und die Ringöse der Hauptmasse zum linken FederbeinDom erneuert weil das Kabel massiven Grünspan zeigte.

    Weiterhin habe ich alle Sicherungen aus dem Hauptsicherungskasten Beifahrerseite gezogen, die Sicherungspaltiene ausgebaut und auf Lötstellen-Bruch untersucht....alles Ohne Erfolg. Neue Sicherungen da die Oberflächen angelaufen waren.... rein gemacht und das Problem besteht weiterhin. Beim FZG besteht kein Wartungsstau da ich Fachmann bin. ...jedoch im Bereich Rennmotorenbau und Audi-Maserati-VW....

    Wer hat ne Idee...zu dem Problem?
    Sensoren....Kabel, STRG??

    Keine Fehler per IDS erkennbar.

    bin mal gespannt auf eure Ideen.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 focusdriver89, 12.05.2014
    focusdriver89

    focusdriver89 Cruiser

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    5.141
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    C-Max 2.0TDCI, 05'
    KI wird defekt sein, damit haben die vFL manchmal Probleme.
     
  4. konnoo

    konnoo Neuling

    Dabei seit:
    12.05.2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    DM2 1.6 TcDI
    Ja...und wie löse ich das Problem ohne teuer Geld zum Inkompetenten Partner zu bringen...

    Ki ausbauen und zerlegen....Platine nachlöten... gibts dazu erfahrungswerte....? Es müssste ja theoretisch die Hauptspannungsversorgung des Ki s sein...?
    Warum tritt das nur im schalten (also nur beim Kupplung treten) zw. 4 und 5 auf ? gibts da ne Verbindung mit einem Pedalschalter?? Die Ansteuerung des Motors läufft ja weiter.... .

    Bei einem Berlingo hatte ich mal sowas gefunden nachdem der Freundliche meine Schwimu veralbern wollte.... .

    Ford....ein Rätsel.


    wer kanns lösen ohne das ich alles zerlegen darf...?
     
  5. konnoo

    konnoo Neuling

    Dabei seit:
    12.05.2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    DM2 1.6 TcDI
    Die Lösung...des Problems:

    Also habe ich heute mal das KI zerlegt und die Platine auf der Rückseite des Steckersockels nachgelötet da die VersorgungsPin 1 und 18 einen Haarriss / kalte Lötstelle hatten. Die Zeiger gehen sehr gut mit einer Gabel (Essbesteck) runter wenn man Gefühl hat und eine Blechunterlage gegen das verbiegen der Tachoscheibe benutzt.
    Zusammengabaut und ******** der Fehler ist weiterhin da. Schaltvorgang zw. 4 zum 5ten Gang KI fällt nun auch bei mir aus. Hm....
    Also wollte ich schnell zum Feindlichen ins Nachbardorf und Fehler auslesen lassen.... auf der Hinfahrt permanent mit der Schaltung gespielt...Fahre im 4ten und schalte in den 5ten...ohne das ich einkuppel...also Rollen mit ca. 80 und Kupplung treten....und nur den 5ten eingelegt Bums....KI aus +Radio weg.

    Nach mehrmaligen Spielen ging auch der Motor aus...und liess sich dann nicht mehr mit dem Anlasser starten....keine Reaktion des Anlassers nur noch Klick Klick...also FZG noch anrollen lassen und Motor geht...aber Batterieleuchte....an .

    Da habe ich einfach umgedreht und bin in meine Firma gefahren um dem nun auf den Grund zu gehen. Batterie gemessen an den Polen alles iO.
    Spannung an der Lima bei ausgeschalteter Zündung gemessen...NULL ??:verdutzt::gruebel:

    Ok...dann Anlasser Hauptkabel gemessen NULL ??:gruebel:

    Da der AnlasserMagnetschalter über den Zündanlasschalter aber auf der 15 Saft bekam habe ich einfach mal an der Hauptbatterieklemme nachgesehen...das entsprechende kabel Dauerplus (im KFZ Jargon Klemme 30) unterhalb dieser Kunststoffkonstruktion auf Spannung gemessen...NULL :zunge2:

    Da habe ich mit Zorn diese am Kabel befindliche Abdeckung weggebrochen und festgestellt das diese "Konstruktion" eine EinmalSicherung darstellt. Das bedeutet das das Hauptstromkabel zwischen Batterie, Anlasser und Lima mit einem Thermoschmelzelenemt fest verbunden ist was man nicht auswechseln kann das bedeutet immer in dem Fall teuer Kabelwechseln da das ganze um den Motor herum verlegt und an 1000 Stellen mit Kabelbindern fixiert ist .
    Aus Ermangelung an Muse beim Freundlichen für teuer Geld dieses Konstrukt zu erstehen habe ich einfach eine kleine Kupferplatte angefertigt und die durch zerschmelzen getrennten Anschlussplatten mit M5 Schrauben und fett Kupferfett verbunden. Ich kenne kein Auto ausser den Ford der sowas dazwischen hat...ne Sicherung zum Anlasser / Ladekabel Lima. nich mal n neuer Maserati... .

    Als Ursache ist folgendenes zu sehen:

    Das FZG war mal in einer Werkstatt (bevor ich mein Mädchen kennenlernte) nach einem Übefahren eines 20 KG Dachses....mit entsprechend Schäden. Das Auto bekam die ganze Front und 1000 Teile neu...da haben die Spezies in der Werkstatt vergessen das Plus-Pol Kabel zum Anlasser richtig zu verlegen und mit Kabelbindern zu befestigen (Plus und Hauptmasse-Kabel sind original ca.10cmvom Getriebe weg zusammengezipt ich habe die Schnürstellen gesehen) und jedesmal wenn der 5te Gang eingelegt wurde ist das Tilgergewicht des Schaltarmes 4 und 5ter gang an das Kabel gekommen. Durch diese dauerhafte Bewegung ist diese Schmelzsicherung gebrochen und hat einen Haarriss erhalten der zum Schluss zum Durchschmelzen wg. des stetig steigenden Wiederstandes / Haarrisses geführt hat. Grosses Glück gehabt...und 6 Stunden zeit verloren weil ich das auf der Strasse machen durfte....ohne Bühne .

    Im Anbetracht des Alters der Batterie werde ich jene trotzdem tauschen...nach 7 Jahren ist das nur noch ne Frage der Zeit

    Bei so einem Auto kann man garnicht soviel essen wie man kotzen will. Da wechsel ich lieber den ZR bei einem D11Audi V8.

    Guten Nacht....und schalten Sie auch das nächste mal wieder ein wenn es heisst...:

    Ford...ich such mir den Wolf.
     
  6. #5 focusdriver89, 14.05.2014
    focusdriver89

    focusdriver89 Cruiser

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    5.141
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    C-Max 2.0TDCI, 05'
    Ja das ist schon eine interessante Geschichte.Ob die Werkstatt das gefunden hätte?!
     
Thema:

Das Mäxchen macht mätzchen...

Die Seite wird geladen...

Das Mäxchen macht mätzchen... - Ähnliche Themen

  1. motor Nimmt kein Gas an und macht komische geräusche

    motor Nimmt kein Gas an und macht komische geräusche: hallo zusammen. ich habe ein Mondeo MK3 2.0l TDCI bj2004 und seit kurzem macht der Motor ein Lautes tackern wie ein traktor und ruckelt auch...
  2. Scorpio 1 (Bj. 85-92) GAE/GGE Feder wechseln hinten - Antriebswelle macht Stunk. Welche Nussgröße für die Schrauben?

    Feder wechseln hinten - Antriebswelle macht Stunk. Welche Nussgröße für die Schrauben?: Hallo liebe Ford Gemeinde, bin ganz neu hier und hab gleich das erste Anliegen. Ich muss eine Fahrwerksfeder wechseln (2. Achse Fahrerseite)....
  3. Scorpio 2 (Bj. 94-98) GFR/GGR/GNR Klimakompressor macht Geräusche

    Klimakompressor macht Geräusche: Hallo zusammen, Sobald ich die Klima anschalte und sie anfängt zu laufen macht sie Starke Geräusche. Mein Mechaniker meinte es ist die Kupplung...
  4. Mondeo 2 (Bj. 97-00) BAP/BFP/BNP ZV mit Alarmanlage macht Problem brauche dringe eure Hilfe

    ZV mit Alarmanlage macht Problem brauche dringe eure Hilfe: moin moin Habe folgendes Problem seit mein ST200 aus dem Winterschlaf ist. Und zwar geht mir die Alarmanlage tierisch auf den Pin. Sie löst...
  5. Ranger '12 (Bj. 12-**) Fahrtenschreiber nur schwierig zu bekommen, was macht Ford???

    Fahrtenschreiber nur schwierig zu bekommen, was macht Ford???: Habe nun meinen Ford Ranger 3,2 Limited seit drei Monaten, da er auf meine Firma angemeldet ist braucht er beim Anhängereinsatz einen...