Datalogging bei EEC-IV. Kann ich hiermit was anfangen?

Diskutiere Datalogging bei EEC-IV. Kann ich hiermit was anfangen? im Tuning, Styling & Pflege Forum im Bereich Ford Forum; Hallo Freunde! Bin dabei mir einen CarPC zusammenzubauen. Jetzt möchte ich ein Interface für Datalogging (fordiag.exe) einbeziehen. Ich habe ein...

  1. #1 stormanimal83, 22.02.2011
    stormanimal83

    stormanimal83 Storm@nimal

    Dabei seit:
    19.02.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Escort Rs2000 Mk5 Bj 92
    Hallo Freunde!

    Bin dabei mir einen CarPC zusammenzubauen. Jetzt möchte ich ein Interface für Datalogging (fordiag.exe) einbeziehen.

    Ich habe ein ELM 327 Interface. Kann ich das irgendwie mit dem Steuergerät verbinden um Daten zu erhalten?
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 MucCowboy, 22.02.2011
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.283
    Zustimmungen:
    191
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Hallo,

    Das EEV-IV hat kein OBD, nicht mal eine Vorstufe davon. Deshalb kannst Du natürlich auch keine OBD-Laufzeitwerte auslesen, nur die bekannten statischen Fehlercodes. Der Hersteller gibt außerdem an, die Box arbeite über CAN-Bus. Davon ist das EEC-IV gleich mehrere Generationen entfernt.....

    Grüße
    Uli
     
  4. #3 stormanimal83, 22.02.2011
    stormanimal83

    stormanimal83 Storm@nimal

    Dabei seit:
    19.02.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Escort Rs2000 Mk5 Bj 92
    Das der Anschluss nicht vorhanden ist, war mir natürlich bekannt. Die 97 Escort Mk7 usw haben aber einen OBD Anschluss obwohl sie ja auch "nur EEC IV" STG´s haben... irgendwie muss es ja möglich sein....
     
  5. #4 MucCowboy, 22.02.2011
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.283
    Zustimmungen:
    191
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Seit Mitte der 90er Jahre verbaut Ford in sämtliche ihre Autos einen Stecker in der Form der damals in USA bereits genormten Diagnoseanschlüsse, einfach damit man nicht ständig und für jedes Auto verschiedene Adapter herumschleppen muss. Aber wie gesagt, es ist NUR der Stecker, ein völlig banales, passives Bauteil. Seine Bezeichnung ist DLC (Diagnostic Link Connector), und das beschreibt auch sehr treffend, wofür er da ist. Irgendwann hat sich eingebürgert, den Stecker "OBD-Stecker" zu nennen. Das ist aber im Grunde Quatsch und stiftet nur Verwirrung, weil er von OBD unabhängig ist. OBD ist Software, kein Stecker.

    In diesem DLC-Stecker sind 16 Pins drin, nur 2 davon - 2 ganz bestimmte - werden für originales OBD via CAN-Bus verwendet, und sie sind bei Ford erst ab den Baujahren 2001 (Benzin) und 2005 (Diesel) belegt. Diese zwei Pins stehen auch nicht für OBD ansich, weil OBD wie gesagt nur Software ist, sondern für die CAN-Bus-Verkabelungstechnik. Ein reiner OBD-CAN-Tester wird an einem älteren Fahrzeug, der diese Pins garnicht hat, also logischerweise keinen Kontakt zum Steuergerät finden können.

    Nein, wieso denn? Das ist heutige Technik, die es zur Bauzeit dieser Autos noch nicht gab. Ganz einfach. Du kannst ja auch nicht an einem Saugermotor der 80er Jahre die Leistung durch aufgebohrte Einspritzdüsen erhöhen.

    Das EEC-IV kann einige ganz wenige Laufzeitdaten liefern. Wie das genau funktioniert, musst Du entsprechende Programmierprofis fragen, dazu gehöre ich nicht, ich bin Netzwerker. Das Protokoll ist PWM, das ist ein Ford-spezifisches Phasenlängen-Verfahren, das 1:1 von keinem PC verstanden wird und in jedem Fall einen entsprechenden aktiven Adapter braucht, um es auf seriell oder USB umzusetzen. Es liegt im DLC-Stecker in den Pins 2 und 10 an. Solche Adapter gibt es im Handel, sind aber nicht ganz billig. Die wenigen ausgegebenen Werte sind aber für einen ordentlichen Bord-PC eher zu wenig und vor allem zu langsam: nur etwa 2 Werte pro Sekunde, höher ist die Datenrate nicht.

    Grüße
    Uli


    Grüße
    Uli
     
  6. #5 stormanimal83, 22.02.2011
    stormanimal83

    stormanimal83 Storm@nimal

    Dabei seit:
    19.02.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Escort Rs2000 Mk5 Bj 92
    Vielen Dank. Das war sehr deutlich und verständlich. Top !
     
Thema:

Datalogging bei EEC-IV. Kann ich hiermit was anfangen?

Die Seite wird geladen...

Datalogging bei EEC-IV. Kann ich hiermit was anfangen? - Ähnliche Themen

  1. Suche Fiesta IV 60PS Batterie Minuspol komplett.

    Fiesta IV 60PS Batterie Minuspol komplett.: Hallo, wie oben beschrieben suche ich für einen 1999 TYP G/4JL . Batterie Minuspol komplett mit den kabeln zum Getriebe . Danke
  2. F-150 & Größer (Bj. 2004–2008) Bin Anfänger und brauch mal bitte Hilfe

    Bin Anfänger und brauch mal bitte Hilfe: Hab ein Problem.Unter last macht der wagen gräusche hört sich an als ob man ein stück plastik zwischen fahrradspeichen gesteckt hat nur...
  3. C-MAX (Bj. 03-07) DM2 Auto schaltet sich anfangs immer ab!

    Auto schaltet sich anfangs immer ab!: Guten Tag, ein Arbeitskollege hat mir dieses Forum hier empfohlen, also erstmal Hallo an alle und danke das ihr euch Zeit nehmt mir zu helfen! :)...
  4. Transit IV (Bj. 86-00) Transit IV Bj 87 ??

    Transit IV Bj 87 ??: Hallo, Ich möchte mir einen Transit IV Bj 87 kaufen. Erstbesitzer ist die FEUERWEHR, zweitbesitzer privat. War mal ein Mannschaftwagen. 160 tkm,...
  5. Escort 7 (Bj. 95-00) GAA/GAL/AAL/ABL Escort-Einsteiger erbittet Hilfe bei zwei Anfänger-Fragen

    Escort-Einsteiger erbittet Hilfe bei zwei Anfänger-Fragen: Hallo meine lieben Ford Freunde! Seit ein paar Tagen bin ich stolzer Besitzer eines wunderbar violetten Escorts, ein 1.6i 16V Zetec Schrägheck...