Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Daten Bremsbeläge vorne vs. hinten

Diskutiere Daten Bremsbeläge vorne vs. hinten im Focus Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo, ich habe bei Ebay Brems-Sättel, -Scheiben und -Beläge gekauft, von unterschiedlichen Anbietern. Die Beläge für vorne von der Firma...

  1. #1 Beifahrerle, 04.01.2012
    Beifahrerle

    Beifahrerle TDDI(DNW)8566/367EZ1001

    Dabei seit:
    13.11.2009
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier Ambiente
    Hallo, ich habe bei Ebay Brems-Sättel, -Scheiben und -Beläge gekauft, von unterschiedlichen Anbietern. Die Beläge für vorne von der Firma Spezial-Service GmbH aus Neunkirchen (bestpriceparts) ensprechen in Aussehen und Form denen von hinten. Bestpriceparts wehrt sich mit Händen und Füssen dagegen, etwas falsch gemacht zu haben. Ich hätte Beläge für vorne gekauft und welche für vorne bekommen. Dass die denen der Hinterachse entsprechen, dass die ausgebauten der Vorderachse nicht mal in deren Schachtel passen würden, dass die gleich stark wie die der Hinterachse sind, das alles interessiert die nicht. Wie kann ich beweisen, dass die mich veräppeln? Oder sind die Beläge normalerweise vorne und hinten gleich und ich habe eben als Sonderausstattung vorne eine besonders starke Bremse verbaut? Gibt es Spezifikationen für die Beläge von Ford, auf die ich mich ggf. vor Gericht berufen kann? Ich habe einen Schaden; die Hebebühne des KFZ-Meisters wird einen Tag länger belegt, die Beläge des Meisters kosten voraussichtlich mehr als das das Doppelte. Vielen Dank für eine Hilfe. Der kleine Beifahrer.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 vanguardboy, 04.01.2012
    Zuletzt bearbeitet: 04.01.2012
    vanguardboy

    vanguardboy JH1 1.3L 2002

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    4.887
    Zustimmungen:
    21
    Fahrzeug:
    Fiesta JH1 1.3l
    Internet kauf? Dann haste doch eh 14 Tägiges rückgaberecht OHNE Grund..

    Sind verschiedene, vorne ist die Bremsbelagschicht dicker, und die scheibe im durchmesser anders.
     
  4. #3 Beifahrerle, 04.01.2012
    Beifahrerle

    Beifahrerle TDDI(DNW)8566/367EZ1001

    Dabei seit:
    13.11.2009
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier Ambiente
    Recht hast Du. Aber der Verkäufer will, dass ich die Portokosten trage. Das kommt nicht infrage.

    .
     
  5. #4 vanguardboy, 04.01.2012
    vanguardboy

    vanguardboy JH1 1.3L 2002

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    4.887
    Zustimmungen:
    21
    Fahrzeug:
    Fiesta JH1 1.3l
    zurückschicken innerhalb der Wiederrufsfrist ist doch kostenlos. Oder will er die Porokosten erstattet haben für den Versand an dich?

    Schreib ihm eine Email , oder schick ihm das Paket erstmal auf deine Kosten zurück (Hermes ist da ziemlich billig) bewahre die Belege auf. und verlang sie später zurück..
    Weil 14 tage gehenschneller um als man denkt.
     
  6. #5 HeRo11k3, 04.01.2012
    HeRo11k3

    HeRo11k3 Forum Profi

    Dabei seit:
    12.07.2010
    Beiträge:
    1.059
    Zustimmungen:
    14
    Nur bei Warenwert über 40 Euro. Mit Bremsbelägen durchaus zu unterbieten.

    Bei Warenwert unter 40 Euro muss der Händler bei Rückgabe nach Fernhandelsrecht ("ohne Angabe von Gründen") die Rücksendekosten nicht tragen. Ich bin mir gerade auch nicht sicher, ob er dann die Hinsendekosten zurückzahlen muss.

    Wenn der Streit schon da ist, würde ich mich nicht auf eMails verlassen, sondern entweder Briefe schicken mit "Bitte bestätigen Sie mir den Erhalt" (und wenn er das nicht tut, das gleiche noch innerhalb der Frist als Einschreiben nochmal hinterher) oder eben gleich das Paket zurückschicken.

    Hier ist der Knackpunkt ja, dass der Händler andere Beläge geliefert hat als er angepriesen hat und die entsprechende Beschwerde nicht anerkennt. Ich vermute mal, das wird nicht gehen unter einem schönen sachlichen Schreiben auf Papier, Fotos dazu, Fristsetzung zur Rücknahme inkl. Erstattung der Rücksendekosten, ggf. im zweiten Schritt vom Anwalt (der dann auch gleich noch Kosten verursachen wird).

    Die Hebebühnenkosten und die teureren Ersatzbeläge wirst du aber vermutlich nur bekommen, wenn das kein Fehler sondern böse Absicht war (dürfte in den AGB des Händlers ausgeschlossen sein) - und Absicht wird es vermutlich nicht sein, und selbst wenn, wirst du es nicht nachweisen können.

    MfG, HeRo

    P.S: Ich weiß nicht, ob ich persönlich mir den Stress geben würde - wahrscheinlich würde ich die Beläge eher hier im Forum anbieten oder bei eBay einstellen, kommt nicht viel weniger Geld bei raus und kostet wesentlich weniger Zeit :)
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Beifahrerle, 05.01.2012
    Beifahrerle

    Beifahrerle TDDI(DNW)8566/367EZ1001

    Dabei seit:
    13.11.2009
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier Ambiente
    Die haben sich da so hineinargumentiert, dass man allein mit der Logik schon böse Absicht unterstellen konnte. Ich hatte ja zuallerletzt noch ein Telefongespräch mit dem Lagerchef versucht: "In meinem Computer sind die für die VA also ist das auch so. Auf unseren Etiketten steht nichts von Hinterachse, dass müsste ich wissen. Wie groß die Beläge sind, müssen Sie schon mir überlassen"

    Aber- der Stress ist vorüber. PayPal hat gesprochen, Beläge sind ersetzt mit Porto, ich habe nicht einmal mehr die Arbeit mit der Rücksendung.

    Vielen Dank für Euere Antworten.
     
  9. #7 HeRo11k3, 06.01.2012
    HeRo11k3

    HeRo11k3 Forum Profi

    Dabei seit:
    12.07.2010
    Beiträge:
    1.059
    Zustimmungen:
    14
    Ah, hat Paypal doch auch mal sein Gutes :)

    Freut mich für dich.

    MfG, HeRo
     
Thema:

Daten Bremsbeläge vorne vs. hinten

Die Seite wird geladen...

Daten Bremsbeläge vorne vs. hinten - Ähnliche Themen

  1. Achsträger Vorn und Hinten Ersatz

    Achsträger Vorn und Hinten Ersatz: Moin, fahre einen Turnier 1,6l / 100 PS Baujahr 2005. Wegen Gammel müssen jetzt wohl die Achsträger vorn und hinten getauscht werden. Werkstatt...
  2. Fiesta 7 Facelift (Bj. 12-**) Fiesta 2012-, 1.0L Duratec vs 1.0 Ecoboost

    Fiesta 2012-, 1.0L Duratec vs 1.0 Ecoboost: Hallo, ich versuche gerade Herauszufinden was für ein Öl mein Motor braucht. Da ich (noch) kein Handbuch bekommen habe hatte ich mir ein PDF vom...
  3. Fiesta 7 (Bj. 08-12) JA8 PDC vorn nachrüsten möglich?

    PDC vorn nachrüsten möglich?: Hi, ist es möglich bei meinem Fiesta Titan BJ.2012 (kein Facelift) die PDC vorn nachzurüsten? Hab leider nur hinten welche und würde mir vorn gern...
  4. Fiesta 2 (Bj. 83-89) FBD/FBDP Sicherheitsgurt vorne.

    Sicherheitsgurt vorne.: Hallo, kann mir jemand sagen, welche Gurte aus anderen Baureihen, in einen Fiesta MK 2 (Bj. 88) vorne passen könnten. MfG Gesendet von meinem...
  5. F-150 & Größer (Bj. 2008–****) Bremsbeläge Hinterachse

    Bremsbeläge Hinterachse: Servus, Ich heiße Andre. Fahre nen F150 King Ranch '13. Kann hier wer neue Bremsbeläge (Hinterachse) für nen F150 Bj: 09-12 brauchen? Die...