KA 1 (Bj. 96-08) RBT Dauerbaustelle KA bj. 96(Kupplung, Wischwasserpumpe, Auspuff) Fragen!

Diskutiere Dauerbaustelle KA bj. 96(Kupplung, Wischwasserpumpe, Auspuff) Fragen! im KA Mk1 Forum Forum im Bereich Ford KA Forum; Nun hab ich seit März Tüv und es kommt eins nach dem anderen:weinen2: Baustelle numero Eins ein längeres Problem is der Auspuff, hab ich schon...

  1. lulila

    lulila Neuling

    Dabei seit:
    22.08.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ka, 98
    Nun hab ich seit März Tüv und es kommt eins nach dem anderen:weinen2:

    Baustelle numero Eins

    ein längeres Problem is der Auspuff, hab ich schon paarmal schweißen lassen aber eigentlich wollte ich mal ein neues endrohr anbringen lassen... nur leider ist das nicht so einfach da der muff letztes jahr noch durchgerostet war und nun müsste ich Flexen...
    Was denkt Ihr? Flicken lassen oder wirklich neu machen?

    Baustelle nummero Zwei

    meine Wischwasserpumpe, ist eigentlich nicht der kostenintensivste Faktor, da ich die mitlerweile schon blind ausbauen kann:skeptisch: Jedesmal funktioniert sie irgendwann nicht mehr... hört einfach auf und ist tod... egal ob gebrauchtes orginalteil von ford oder neuteil anderer hersteller...
    An was kann das liegen? Überspannung???
    Hat einer eine rum liegen?

    Baustelle nummero Drei

    jetzt fängt die Kupllung an zu mukken, ich komm an bergen teilweise kaum hoch und hier gibts vieeeelllleeeee Berge:rasend: .... ich wohne auf nem Berg
    Frage dazu, wieviel würde es mich kosten? Kennt ihr jemand im raum chemnitz Zwickau Wilkau-Haßlau Schneeberg Aue???
    Selbermachen fällt aus das trau ich mir allein nicht zu....


    Dabke euch für die Info´s!!!!

    Liebe Grüße

    Nikki
     
  2. #2 vanguardboy, 16.08.2013
    vanguardboy

    vanguardboy JH1 1.3L 2002

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    5.143
    Zustimmungen:
    33
    Fahrzeug:
    Fiesta JH1 1.3l
    1) Würde ma sagen Neu ist besser, dauent flicken kostet ja auch geld ;)

    2) Ist der behälter sauber , nicht das die Pumpe sich immer voller dreck etc saugt und dadurch verreckt. Es hilft auch oft nur 1-2sekunden die Pumpe zu betätigen, und dann warten und wieder 1.2sekunden. Mehr als 10sekunden darfste ja eh nicht laut Handbuch ;) Sonst miss die Stromaufnahme von der Pumpe mal, und guck nach der Sicherung, vllt ist die Absicherung zugross ausgelegt ;) Bzw dein Vorgänger hat gefuscht :D

    3)Kosten wirds ca 300-600euro. Je nachdem wo du es machen lässt.
     
  3. lulila

    lulila Neuling

    Dabei seit:
    22.08.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ka, 98
    danke für die antworten!

    dreck ist keiner drin die pumpen die ich raushole sind immer sauber ^^ na dann mal papa stromdingsda raus holen und messen :)
     
Thema:

Dauerbaustelle KA bj. 96(Kupplung, Wischwasserpumpe, Auspuff) Fragen!

Die Seite wird geladen...

Dauerbaustelle KA bj. 96(Kupplung, Wischwasserpumpe, Auspuff) Fragen! - Ähnliche Themen

  1. Rutschende und Spät Kommende Kupplung

    Rutschende und Spät Kommende Kupplung: Hallo, Seit kurzem hat mein Mondi ein Problem, und zwar rutscht die Kupplung durch. Mir ist von Anfang an aufgefallen das die Kupplung spät kommt...
  2. Frage zu ESP

    Frage zu ESP: Hallo, Es geht um einen Focus MK2 Bj.2005. Mir ist jetzt schon 2 bis 3 mal passiert, das ich im Regen zu schnell in die Kurve gefahren bin und...
  3. Ford ka Urlaubsumbau

    Ford ka Urlaubsumbau: Guten Morgen Ihr, ich besitze einen Ford Ka bj. 2001 44KW Im Sommer möchte ich mit meinem Auto eine Skandinavien Reise machen (Ü5000 Km)...
  4. Kupplung weich / Verlust Bremsflüssigkeit

    Kupplung weich / Verlust Bremsflüssigkeit: Hallo Gemeinde, ich habe mich vor Kurzem in meinen FoFo gesetzt und beine Auskuppeln erstmal ins Leere getreten. 90% vom Kupplungsweg sind...
  5. Gelenkwelle: Frage zu Tilgergewicht bzw. Schwingungsdämpfer

    Gelenkwelle: Frage zu Tilgergewicht bzw. Schwingungsdämpfer: Hallo, mir ist (vermutl. aufgrund Verschleiss am Querlenker) das Tilgergewicht an der Gelenkwelle abgefallen. Im "So wird's gemacht" steht für...