DB test nur 119,3db..

Diskutiere DB test nur 119,3db.. im Car Hifi & Navigation Forum im Bereich Ford Forum; Hallo, ich bin heute mit meinen Puma mal aus spaß auf dem Ford Treffen Obervichtach gewesen und habe dort einen DB test mitgemacht. Leider...

  1. Ben@85

    Ben@85 Benutzer

    Dabei seit:
    21.07.2006
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta BJ 11/07, 1.6l TDCI
    Hallo,

    ich bin heute mit meinen Puma mal aus spaß auf dem Ford Treffen Obervichtach gewesen und habe dort einen DB test mitgemacht.

    Leider waren es nur 119,3db. Habe auch nicht ganz aufgedreht wollte meine Anlage nicht schießen. Habe ein Pioneer deh-p6800 und dort auf 50 von 60 aufgedreht.

    Meine Komponenten

    Radio: Pioneer DEH-P6800,
    Verstärker: 4 Kanal Rodek R4100N,
    Frontsystem: Rodec RC135 Compo System,
    Subwoofer: Radical Audio 12",
    Kondensator: 1 Farrad

    Meine Box:
    http://www.rizl.de/5353119852112a301/535311991911fc701/b5353119919120d30410.jpg


    die vorderen Türen sind komplett gedämmt. Nur der Kofferaum konnte noch nicht gedämmt werden weil ich die Verkleidung nicht abbekomme. Meine Freundin meinte das von aussen das Blech sich fast 1-2cm bewegt.

    Hilft bei DB test die rückbank umlegen oder Hutablage weglassen?
    Einstellen habe ich die Anlage von ACR lassen da wo ich die Komponenten gekauft habe. Die meinten Frontsystem 60% und Sub auch so 60% von der Amp.
    Was meint ihr dazu?

    Bin schon etwas entäuscht dachte ich bekomme mehr so 125db - 130..

    Bin auf eure Meinungen gespannt.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Christian, 19.08.2007
    Christian

    Christian Hifi Händler

    Dabei seit:
    04.04.2004
    Beiträge:
    2.620
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Fiat Stilo
    119,3?
    Noja... Der Wert ist sag ich mal minnimal mehr als nen Standartlautsprechersystem in nem aktuellen Model schafft. Sprich gar nichts.
    Wenn du drückst solltest du erstmal die Resonanzfrequenz deines Autos herausfinden (www.wikipedia.de)
    Das ist die Hertzzahl an welcher dein Auto am lautesten ist.
    Endstufe ist mit Sicherheit zu hoch eingepegelt.
    Das Pioneer hat ne recht hohe Ausgangsspannung am Cinchkabel anliegen. Normalerweise reicht in dem Fall locker 1/3...
    Einpegeln der Anlage ist: Radio auf 3/4 der Lautstärke. Dann "Gain" bis es anfängt zu verzerren und wieder einen kleinen Hauch zurück.
    Subwoofer einfach schön danach ins Frontsystem lautstärketechnisch integrieren.
    Frequenzfilter bei deinem 13er System: ca. 100 Hz Highpass
    Subwoofer ca. 80 Hz Lowpass
    Dein Subwoofer lacht sich übrigens tod über deine Endstufe. Ziemlich das verkehrteste was es für den Woofer gibt.
    Ich kann nur von falschen Einstellungen bei dir ausgehen. Ich hab mitm Frontsystem (1 mal 16er pro Seite) 128,4 dB geschafft...
     
  4. #3 Ben@85, 19.08.2007
    Zuletzt bearbeitet: 19.08.2007
    Ben@85

    Ben@85 Benutzer

    Dabei seit:
    21.07.2006
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta BJ 11/07, 1.6l TDCI
    Deine Tipps hören sich echt sehr sehr gut an!
    Nur hab ich davon so gut wie nichts verstanden. Habe mich damals da beraten lassen und einstellen lassen. Mir kam das system nach dem einstellen schon so leise vor vorallem der Sub.

    Hat der Subwoofer wirklich mehr Power als das restliche system?

    Habe erst gedacht liegt am Gehäuse des Sub. doch das habe ich von meinen Nachbarn bauen lassen (Schreiner) und wir haben es genau nach den Optimalen Maßen gebaut die dabei waren.

    Irgendwie fühle ich mich jetzt aufgeschmissen. Weiß nicht wie ich das am besten hinbekomme.

    PS: (hilft sowas wie rückbank umklappen oder Hutablage wegmachen überhaupt was und würde das dämmen auch noch etliches bringen)?


    Was sollte ich jetzt ändern? Anders einstellen? Das hilft dann super?! Die Endstufe viel zu schwach? Frontsystem auch?
    Und sollte man am Radio bei subwoofereinstellungen vom bass 0 auf bass +2 oder +4 ... einstellen oder ist das nicht gut? Habe meistens +2 da sonst der subwoofer fast nicht hörbar ist...


    Hab mal eben nachgesehen: Im Radio is bei Subwoofer Tiefpassfilter 125hz und bei Hochpassfilter 80hz eingestellt kann nur 50/80/125 einstellen so wie ich das gesehen habe ist das falsch? Hat der ACR typ so eingestellt.

    Wäre ein schwächerer Sub besser bei mir gewesen? So viele Fragen ich hoffe du kannst mir weiterhelfen.
     
  5. #4 Christian, 19.08.2007
    Christian

    Christian Hifi Händler

    Dabei seit:
    04.04.2004
    Beiträge:
    2.620
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Fiat Stilo
    Ruf mich mal an.
    Telefonnummer steht auf meiner HP.
     
  6. Ben@85

    Ben@85 Benutzer

    Dabei seit:
    21.07.2006
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta BJ 11/07, 1.6l TDCI
    ok ruf dann gleich mal an
     
Thema:

DB test nur 119,3db..

Die Seite wird geladen...

DB test nur 119,3db.. - Ähnliche Themen

  1. Test Ford Edge Biturbo

    Test Ford Edge Biturbo: Hey liebe Ford Fahrer, Ich habe gerade den Test mit dem Edge beendet und war sehr begeistert. Das ist wohl der ausführlichste Test, den es zu...
  2. Rallye-Magazin.de: Erster Test des neuen Ford Fiesta WRC 2017

    Rallye-Magazin.de: Erster Test des neuen Ford Fiesta WRC 2017: Wie angekündigt hat M-Sport mit der Testarbeit für das neue World Rally Car begonnen. Hinter dem... Zum Artikel... Quelle: rallye-magazin.de
  3. Scorpio 1 (Bj. 85-92) GAE/GGE 2.9 Einstellung und MAP-SENSOR testen, wie und WERTE.

    2.9 Einstellung und MAP-SENSOR testen, wie und WERTE.: Hallo, bei meinem Motorumbau ist der Motorlauf noch nicht ganz fein. Kann mir jemand eine gute Methode nennen um den Verteiler neu...
  4. Presseportal.de: Ford geht mit DB Rent den nächsten Schritt beim Carsharing (FOTO)

    Presseportal.de: Ford geht mit DB Rent den nächsten Schritt beim Carsharing (FOTO): Ford-Werke GmbH: Köln (ots) - - Ford und DB Rent integrieren Buchungsplattform für Ford Carsharing-Kunden in die Mobilitätsplattform FordPass. -...
  5. auto-news.de: Vier zu wenig? Test Ford Mustang Cabrio EcoBoost mit Preisen, technisch

    auto-news.de: Vier zu wenig? Test Ford Mustang Cabrio EcoBoost mit Preisen, technisch: Der neue Ford Mustang ist das pure Vergnügen. Das liegt zu großen Teilen an seinem wundervollen V8. Aber was passiert eigentlich, wenn man den...