defekte Kupplung und Rost am 3 Jahre alten Fiesta!

Diskutiere defekte Kupplung und Rost am 3 Jahre alten Fiesta! im Fiesta Mk4/5 Forum Forum im Bereich Ford Fiesta Forum; Hi, an dem Fiesta (MK6) meiner Mutter ist nach 3 Jahren und 22000km schon die Kupplung defekt! Zudem noch Rost an der rechten Tür :twisted: Ich...

  1. #1 Smart1986, 14.10.2006
    Smart1986

    Smart1986 Guest

    Hi,
    an dem Fiesta (MK6) meiner Mutter ist nach 3 Jahren und 22000km schon die Kupplung defekt! Zudem noch Rost an der rechten Tür :twisted:
    Ich glaub ich spinn!
    Wegen dem Rost schickt unser Händler einen Kulanzantrag an Ford, weil das ja ein bekanntes Problem ist, aber das eine Kupplung nach so kurzer Zeit verklebt kann ja wohl echt net sein.
    Wegen der Kupplung werden wir ein Schreiben an Ford schicken und wenn die nicht annähernd alles übernehmen, dann geht es an den Kummerkasten von Autobild.
    Für meine Familie steht fest: NIE WIEDER FORD! Zumal wir an unserem 2. Fiesta (MK4) jetzt eine Rechnung von 900€ hatten, weil der MSD/ESD durch waren und die Wasserpumpe sowie die Servopumpe getauscht wurden. Das ganze nach 6 Jahren und 105000.
    Uns kommen nur noch Japaner ins Haus, da haben wir solche Probleme nicht (fahren noch Honda Accord und Jazz).
    Wollte Euch meinen Unmut nur mal mitteilen.

    Hat schon jemand ähnliches erlebt besonders mit der Kupplung?
    Wie sieht so ein Beschwerdeschreiben aus? Möchte das ja höflich aber bestimmt verfassen, sonst zahlen die gar nix.
    MfG Martin
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 stefan_67, 14.10.2006
    stefan_67

    stefan_67 Neuling

    Dabei seit:
    11.08.2006
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Turnier, BJ 2010, 1.8l, 125PS
    Hallo,
    das mit dem Rost habe ich auch und wird doch ausgebessert, nimm es locker. Zur Kupplung, was ist schon normal.
    Zu deinen anderen Dingen an deinem MK4, man der Wagen ist 6 Jahre alt, das sind Verschleissteile. Ich kann dir mal zu anderen Marken was sagen. Ich hatte mal einen 91er Toyota Corolla, da ist der ESD nach einem Jahr abgefallen, beim 91er Kadett, da sind in 10 Jahren 2 LIMAS, 2 Kühler und 3 mal die komplette Auspuffanlage getauscht worden. und einmal der Heizungskühler, also da bist du doch nach 6 Jahren mit einer Auspuffanlage gut dabei.

    Gruß
    Stefan
     
  4. MoSo

    MoSo Forum Profi
    Administrator

    Dabei seit:
    17.02.2004
    Beiträge:
    17.962
    Zustimmungen:
    77
    Fahrzeug:
    Cougar V6 / Focus II (FL) Turnier
    tja, das klingt mir alles nach extrem gequälten kurzstreckenwagen. das mit den rost ist ein produktionsfehler, das stimmt, ist zum glück nicht bei jeden MK6. das mit der kupplung ist nicht normal, also entweder eine fehlproduktion oder falsch gefahren (...oder beides). wenn man bei fiat z.b. nicht aufpasst ist die kupplung schon nach 10.000km durch. das kann ich bei ford aber zum glück nicht bestätigen, ich habe einen 97er MK4 mit: original auspuffanlage, original fahrwerk, orginal kupplung sowie servo und wasserpumpe. und das bei 171.000km laufleistung. und das ist die regel bei diesen fahrzeugen! wenn ein auto durchschnittlich 6 jahre lang kurzstrecke gefahren wird, sind meistens die auspuffanlagen am durchgammeln, egal welche marken.
    ...und wenn ihr zukünftig nur noch japaner fahren wollt, dann lass den honda-dreck sein und kauft euch ein toyota, die sind zwar nicht besonders schön, aber in den neueren generationen schön zuverlässig, was man beim grossen H nicht gerade behaupten kann.
     
  5. #4 Smart1986, 14.10.2006
    Smart1986

    Smart1986 Guest

    Ja klar wird es auf Kosten von Ford ausgebessert dennoch darf soetwas nicht sein. Ich arbeite selbst in einem Subaru&Hyundai Autohaus und wir haben auch einen 2003er Mondeo in zahlung genommen der an der Tür rostet :roll:
    Ja was ist schon normal. Dass meine Eltern 300€ oder so für einen Kupplungswechsel zahlen sollen nach nur 3 jahren ja wohl nicht. Der Ford Händler bei dem wir das Auto gekauft hatten meinte vor einem Jahr noch das sei so normal, dass es knirschelt, wenn man den Rückwärtsgang einlegt. Unser Fordhändler im Nachbardorf hat jetzt eben festgestellt, dass die Kupplung aber verklebt ist und es deswegen im Getriebe knirschelt. Mit dem freundlichen sind wir ja sehr zufrieden nur mit den Fahrzeugen selbst nicht.

    Zum MK4 gegen den Auspuff sag ich eigentlich nix das ist schon in Ordnung nur für mich sind eine WaPu und eine Servopumpe nach nur 6 Jahren noch keine Verschleissteile... Naja mein Kumpel der Mech in einer freien ist hat auch gesagt für Ford ist es normal, weil die Pumpen nru siffen ohne Ende... Es hat uns aufgeregt, dass an einem erst 6 Jahre alten Ford im gesamten gesehen schon Reparaturen im Wert von fast 1000€ anfallen (inkl. Arbeitslohn).
    MfG Martin
     
  6. #5 Smart1986, 14.10.2006
    Smart1986

    Smart1986 Guest

    Hi,
    ja also der MK6 wird schon extrem Kurzstrecke gefahren seit 2 Jahren (einfache Strecke meistens 5-7km). Im ersten jahr lief er als Leasingfahrzeug für einen Pflegedienst daher auch die geringer Laufleistung. Dennoch denke ich, dass es sich bei der Kupplung um einen Produktionsfehler handelt. Den MK4 haben wir letztens jahr gekauft und der wurde vorher auf langstrecke betrieben und jetzt so 15-20km eine Strecke. Dass Auspuffanlagen aufgrund von Kondenswasser bei Kurzstrecken schnell durch sind ist mir schon bekannt;-)
    Wir bleiben Honda treu. Der MK6 kommt dann bald weg und dann kommt ein Honda her. den MK4 muss man ja fertig fahren, weil er fast nix mehr wert ist. Von Toyota halte ich nicht sonderlich viel. Deren Image hat in letzter Zeit arg gelitten. Vor allem haben sie Lackprobleme, weil er zu dünn ist und sich schnell ablöst.
    Honda ist da schon ok. Hab selbst den 3. Honda schon und noch nix dran gehabt ausser bei meinem 8 Jahre alten Civic kam dann der erste Auspuff :) Ansonsten den Jazz den wir haben sehr zuverlässig in 3 jahren noch nix gehabt ausser natürlich die jährliche Durchsicht. Das sind eben die kleinen aber feinen Unterschiede. Naja soviel zum Thema deutsche Wertarbeit.


    Hat aber das Kupplungsproblem so früh noch niemand gehabt wie meine Eltern?
    MfG Martin
     
  7. MoSo

    MoSo Forum Profi
    Administrator

    Dabei seit:
    17.02.2004
    Beiträge:
    17.962
    Zustimmungen:
    77
    Fahrzeug:
    Cougar V6 / Focus II (FL) Turnier
    stimmt, die wapu ist auch kein bekanntes problem (zur servo steht weiter unten was), ich geh einfach mal davon aus das ihr nur unglaubliches pech habt, weil weder das mit der wapu, noch mit der kupplung ist normal oder bekannt... genauso wie ihr mit den rost leider eine fehlproduktionsserie erwischt habt (gleich wie beim mondeo).

    stimmt, das mit der servopumpe ist besonders bei den modellen ab 96 eine kinderkrankheit. nun zum lustigen teil: anfangs gab es wirklich nur die komplette servopumpe für viel asche zum austausch um das problem beheben zu können. aber seit nunmehr zwei jahren gibt es ein einzelnes dichtungskit für 20€ womit dieses problem komplett behoben wird (ich habs selber drinnen). also falls die pumpe nicht einen komplettausfall hatte und nur wegen des siffens ausgetauscht wurde, und das alles innerhalb der letzten 11/2 repariert wurde, würde ich meinen fordhändler köpfen.
     
  8. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    7.580
    Zustimmungen:
    36
    Fahrzeug:
    Focus 2000 1,6l
    Ich arbeite lieber bei einem Hersteller, bei dem wenigstens manchmal was kaputt geht, anstatt den ganzen Tag nur Durchsichten zu machen. Da ist die Arbeit wenigstens abwechslungsreich und zum Erhalt der Arbeitsplätze trägt es auch bei. Siehs mal von der Seite.
    Ein gewisses Maß an Fehlern ist meiner Meinung nach völlig akzeptabel. Oder verzichtest du auch auf Windows XP, weil jeden Monat mehrere Updates rauskommen? :wink:
     
  9. #8 GKlamt54, 08.11.2006
    GKlamt54

    GKlamt54 Guest

    Da magst Du ja recht haben mit den Japanern.aber schau erst mal was die für Preise bei den Ersatzteilen haben.Ich habe einen Ford Courier(Fiesta)260000 Km
    Kupplung einmal auf Verdacht gewechselt.1 mal Bremsbeläge und Scheiben gewechselt.Ausfall irgentwelcher Teile gleich 0.Tüv Asu 0 Probleme.
    Bin zufrieden mit dem in die Jahre gekommenen Kasten.
     
  10. Chef_2

    Chef_2 Forum Profi

    Dabei seit:
    20.08.2006
    Beiträge:
    1.696
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo II 1,8i
    Könnt ihr das mit der Servopumpe mal genauer beschreiben ? Hab zur Zeit auch ein Problem mit der Lenkung... eventuell kann ich nen vergleich ziehn!

    Sag jetzt mal nix dazu... möchte nichts beeinflussen.

    Mfg
    Chef_2
     
  11. MoSo

    MoSo Forum Profi
    Administrator

    Dabei seit:
    17.02.2004
    Beiträge:
    17.962
    Zustimmungen:
    77
    Fahrzeug:
    Cougar V6 / Focus II (FL) Turnier
    ist eigentlich nur ein dichtring der mit der zeit undicht wird/wurde. aber auch mit servoausfall kann man vollständig in jede richtung lenken.
     
  12. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 M.Reinhardt, 13.11.2006
    M.Reinhardt

    M.Reinhardt Forum As

    Dabei seit:
    06.05.2005
    Beiträge:
    889
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Mondeo II Turnier,1999,1.8 Zetec
    Hi!

    Um auf den Kupplungsdefekt zurück zu kommen:

    Bei älteren Damen und Herren,das habe ich bei gemeinsamen Probefahrten häufig erlebt, ist es offenbar üblich den linken Fuss auf dem Kupplungspedal abzulegen.Weist man den Fahrer darauf hin,glaubt er es so gut wie nie-aber das lässt sich dann im Weiteren gut beweisen.Das diese permanente schleifen der Kupplung zu schnellem Verschleiß führt ist klar.
    Das Lustigste dabei ist, dass gerade diejenigen die schon:"seit vierzig Jahren Auto fahren" die Schlimmsten sind.

    Servus,Micha
     
  14. Unhold

    Unhold Guest

    Da muss ich dir recht geben :) hab mich anfangs auch dabei erwischt ,ich glaub das ist Gemütlichkeit !Ich hab einen Kollegen der tritt permanent auf die Kupplung :P zb Rote Ampel 200 Meter voraus...er tritt auf die Kupplung (hält sie so) geht vom Gas und lässt sich ausrollen ??Immer wenn er ausrollen will ......auf die Kupplung :P So Schoten bringen wahrscheinlich viele und wundern sich dann warum die Kupplung so schnell fertig ist .
     
Thema:

defekte Kupplung und Rost am 3 Jahre alten Fiesta!

Die Seite wird geladen...

defekte Kupplung und Rost am 3 Jahre alten Fiesta! - Ähnliche Themen

  1. Biete Sportpaket vom Fiesta MK7 Sport 2008-2012

    Sportpaket vom Fiesta MK7 Sport 2008-2012: [ATTACH] Hallo an alle, Ich biete die Frontlippe und das zugehörige Schwert sowie den Heckdiffuser und Spoilerecken für den Fiesta MK7 ST-Line...
  2. Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Benzindruckregler defekt? Laute Luftgeräusche hörbar.

    Benzindruckregler defekt? Laute Luftgeräusche hörbar.: Ich vernehme in der Region des Benzindruckreglers ein lautes Luftgeräusch bzw. Soggeräusch. Sehr wahrscheinlich kommt es auch vom...
  3. Biete Fiesta GFJ (MK3) große Lagerauflösung von Ersatzteile

    Fiesta GFJ (MK3) große Lagerauflösung von Ersatzteile: Fiesta GFJ (MK3) Lagerauflösung Ersatzteile Da wir ja unseren 1.3’er Fiesta GFJ Anfang des Jahres verkauft haben , sind noch eine Menge gute...
  4. Ford Fiesta Kolbenstange

    Ford Fiesta Kolbenstange: Hi Leute, bei meinem Ford hat die Kolbenstange auf der Fahrerseite leichtes Spiel und gehört getauscht. Was kostet das ca? Leider ist mir auch...
  5. Suche RS Grill für Fiesta MK7 VFL

    RS Grill für Fiesta MK7 VFL: hey zusammen, ich suche einen kühlergrill im RS Stil der in die normale stossstange vom ZetecS (2008-2013) passt. Hat jemand so eine zu verkaufen...