Denso verliert ständig die richtige Position

Diskutiere Denso verliert ständig die richtige Position im Car Hifi & Navigation Forum im Bereich Ford Forum; Hallo zusammen, ich habe das Denso Navi in meinem Wagen und hatte bis vor 2 Wochen keinerlei Probleme damit. Allerdings fuhr ich dann durch ein...

  1. #1 Eckardo, 18.02.2010
    Zuletzt bearbeitet: 18.02.2010
    Eckardo

    Eckardo Neuling

    Dabei seit:
    07.10.2008
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MK3, Bj.06, 2,2TDCi
    Hallo zusammen, ich habe das Denso Navi in meinem Wagen und hatte bis vor 2 Wochen keinerlei Probleme damit.
    Allerdings fuhr ich dann durch ein Schneegestöber und seit dieser Zeit spinnt mein Navi. Ich hatte in dem Gestöber versucht zu kalibrieren aber die fehlerhafte Positionsangabe wurde immer schlimmer. Nun wurde ich auch auf den anfälligen Antennenfuß aufmerksam gemacht, jedoch hat auch ein Austausch der GPS-Antenne, gegen eine alternative Antenne, keinerlei Besserung gebracht.
    So wie ich das mitbekomme, scheint das Navi aber nicht nur durch die Antenne die Position zu bestimmen.
    Ich habe fast den Eindruck, es gibt da noch Sensoren oder einen Sensor an den Rädern?!
    Naja, jedenfalls wüsste ich gerne ob mir hier jemad genau beschreiben kann, wie ich das Navi mal RICHTIG kalibriere.
    Wäre SUPER, wenn mir jemand helfen könnte!!! :top1:
     
  2. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    7.583
    Zustimmungen:
    37
    Fahrzeug:
    Focus 2000 1,6l
    Was bedeutet bei dir GPS Antenne gegen eine Alternative Antenne?

    Der GPS Empfänger sitzt im Fuß der Antenne nicht in der Antenne vom Radio. Die Radsensoren sind nur für eine genauere Positionsbestimmung oder Tunnelfahrten gedacht, nicht zur Bestimmung der eigentlichen Position am Beginn der Navigation.

    http://solesz.extra.hu/
     
  3. #3 Eckardo, 19.02.2010
    Eckardo

    Eckardo Neuling

    Dabei seit:
    07.10.2008
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MK3, Bj.06, 2,2TDCi
    Hallo, da scheint ja ein Fachmann am anderen Ende zu sein?!
    Also ich habe mir eine GPS-Maus bei ebay gekauft, den Stecker modifiziert (damit er ins DVD-LW von Denso passt) und dann den Stecker der originalen Antenne (natürlich nur für GPS!!) am LW herausgezogen und die GPS-Maus eingesteckt.
    Ich hatte gehofft, dass die alternative GPS-Antenne (letztlich ist es ja nun eine Antenne, da sie ein Funksignal von Satelitten auffängt) mir ein besseres Signal als die originale liefert aber leider verhaut sich mein Navi rotzdem.
    Aber mal zu den Sensoren an den Rädern bzw. an dem Rad.
    Hierzu muss ich mal etwas klärendes schreiben:
    Ich fuhr vor 2 Wochen ziemlich schnell hinter einem Transporter her und plötzlich lag da ein (ca. eimergroßer!!) Eisbrocken (kein Schneeklumpen, sondern ein massiver Eisbrocken!!).
    Leider konnte ich nicht mehr ausweichen und der Brocken schlug mir unter das Auto. Er schlug auf der Innenseite, direkt neben dem linken Rad gegen den Radkasten. Als ich zuhause war, machte ich eine Sichtkontrolle und sah nur dass augenscheinlich nichts defekt ist.
    Könnte es sein, dass dabei ein oder der Sensor beschädigt wurde?
    Wenn ich mit dem Wagen zur Arbeit fahre, zeigt das Navi anfangs alles richtig an, jedoch mit zunehmendem Streckenverlauf fährt mein Navi "schonmal voraus" und wenn ich dann nach 25 km abbiege, ist meine angebliche Position ca. 500 Meter weiter und ich fahre von da an querfeld ein.
    Wenn ich dann neu kalibriert habe, fängt das Procerdere wieder von vorne an.
    Sollte es ein Sensor sein und der am linken Vorderrad montiert ist, kann es doch gut sein dass er "Fritte" ist?!!
    Mich wundert es nur, dass das Navi danach nicht mehr (über GPS) die richtige Position feststellen kann.
     
  4. mhesse

    mhesse Neuling

    Dabei seit:
    26.10.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Passt hier rein!

    Bei mir auch kein GPS-Signal mehr. Ich habe mal von einem Kumpel die Antenne geborgt. Und siehe da, wieder GPS-Empfang.
    Also ist mein GPS-Antennensockel defekt.

    Gibt es den Antennensockel auch alleine?
    Wie hoch sind die Kosten?
     
  5. #5 jörg990, 20.02.2010
    jörg990

    jörg990 Forum Profi

    Dabei seit:
    04.11.2004
    Beiträge:
    2.124
    Zustimmungen:
    31
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier, BA7, Baujahr 10/2014
  6. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    7.583
    Zustimmungen:
    37
    Fahrzeug:
    Focus 2000 1,6l
    Nein, es müsste sonst die ABS Lampe leuchten.
     
  7. #7 Eckardo, 20.02.2010
    Eckardo

    Eckardo Neuling

    Dabei seit:
    07.10.2008
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MK3, Bj.06, 2,2TDCi

    Sorry, nicht ganz richtig!!
    Ich habe ja ein Signal, nur wird es vom Navi anscheinend falsch interpretiert??! :keule:

    Also holt sich das Navi alternativ bzw. ergänzend noch Info´s vom ABS?
    Na wenn dem so ist, scheint da doch etwas anderes eine Rolle zu spielen??!

    Wie kommt es denn, dass mein Navi nach einigen km schneller "fährt" als das Auto? :gruebel:
    Warum sorgt die GPS-Antenne nicht dafür dass die Position wieder korrigiert wird? :weinen:
     
  8. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    7.583
    Zustimmungen:
    37
    Fahrzeug:
    Focus 2000 1,6l
  9. RS-71

    RS-71 Benutzer

    Dabei seit:
    21.01.2010
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Focus C-max 1.6 benzin Bj.06


    Ja beim Freundlichen gibts den einzeln,hab letztes Jahr auch einen benötigt.Kostet ca.20€.
     
  10. #10 Eckardo, 21.02.2010
    Eckardo

    Eckardo Neuling

    Dabei seit:
    07.10.2008
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MK3, Bj.06, 2,2TDCi
    Bist Du sicher dass es 20,- und nicht 120,- Euro waren???
    Wenn´s wirklich nur 20,- Euro sind, dann wüsste ich nur zu gerne ob der Händler auch verschickt??!
    Bei ebay (und da sind Ersatzteile eigentlich immer günstiger!) gibt´s den GÜNSTIGSTEN Antennenfuß MIT GPS-Modul für 49,- Euro PLUS Versand!!
    Damit könnte man ja ein richtiges Geschäft machen??! :gruebel:
    Also wenn der Preis stimmt, dann wüsste ich gerne den Namen und Sitz des Händlers!!

    Ich war im Menü und bin auch so gefahren.
    Während der Fahrt laufen bzw. verändern sich die Zahlen und wenn der Wagen steht, stehen auch die Zahlen.
    LEIDER kann ich aber nicht sagen, ob die angezeigten Werte auch stimmen?! :verdutzt:
    Mich wundert nur, warum sich die Positionsanzeige nicht wieder fängt, wenn der Wagen steht bzw. langsamer fährt.
    Spätestens DANN sollte das GPS-Signal doch wieder dominieren und "das Kommando übernehmen"?! Obwohl es eigentlich KEINEN Grund dafür geben sollte, weshalb das GPS-Signal ÜBERHAUPT in den Hintergrund gerät!! :gruebel:

    Na jedenfalls merke ich keinen Unterschied zwischen der originalen (im Antennenfuß integrieren) und der seperaten (bei ebay gekauften) GPS-Maus.#

    Ach und noch etwas:
    Wie kann man denn den Antennenfuß nachträglich abdichten? Ich möche nur auf Nr. Sicher gehen und vorbeugen!! :top1:
     
  11. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    7.583
    Zustimmungen:
    37
    Fahrzeug:
    Focus 2000 1,6l
    Was macht dein Problem? Noch was dazu: wenn ein Fahrzeug mit dem Denso Navi abgeschleppt wird und man es wieder einschaltet kommt es vollkommen durcheinander. Es findet die Position nicht mehr richtig. Das ist aber nur ein Phänomen des Densos. Vermutlich stimmt die Software da nicht ganz so. Die Neukalibrierung damals hast du korrekt abgeschlossen?
     
  12. #12 Eckardo, 28.02.2010
    Eckardo

    Eckardo Neuling

    Dabei seit:
    07.10.2008
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MK3, Bj.06, 2,2TDCi
    Hallo und VIELEN Dank für die Nachfrage!!!
    Also folgendes ist passiert bzw. wurde gemacht:
    Ein Kumpel von mir ist bei Ford und hat den Antennenfuß gecheckt, dabei hat er Korrosion (also das übliche Problem) festgestellt.
    Er hat mir dann einen neuen (und auch modifizierten) Antennenfuß besorgt und angeschlossen. Die nachträglich eingebaute GPS-Maus hat er abgeklemmt und da gelassen, wo sie war. Danach hat er das System KOMPLETT neu kalibriert und gleichzeitig auch noch ein Update drauf "gezogen".
    Er meinte, das System hatte wahrscheinlich (durch das hin und herswitchen, im Menü, während der Fahrt) ein wenig gesponnen.
    Jetzt fahre ich seit zwei Tagen damit und anfangs hatte es noch kleine Problemchen aber mittlerweilen scheint es sich gefangen zu haben?!
    Sollte es weiterhin zuverlässig bleiben, würde ich das Thema gerne abschließen.
    DANKE nochmal!! :top1:
     
  13. tylon

    tylon Neuling

    Dabei seit:
    10.03.2010
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C-Max 2007
    und wie geht das?

    Unabhängig vom Update (welchs ich schon durchgeführt habe). Zeigt das Navi die Position nicht mehr richtig an. Das GPS Symbol ist durchgestrichen und im Servicemenü unter GSP bei Sateliten werden zwar ID's angezeigt aber unter ST (=Status ?) ist nix zu sehen, ergo kein Empfang?
    ich habe den GPS-Fuß heute erneuert. ohne erfolg.
    Im S-Menü gibt es noch einen Pulsezähler (vom ABS???) und eine "Distance per Pulse" diese steht bei mir auf 40mm. in einem anderen screen steht das es 200mm sein sollte. ich kann diese 40 zwar resetten aber nach einiger Zeit erscheint diese wieder. wie kann ich die "Distance" vorgeben? Was wäre zum Bsp wenn meine Reifen einen anderen Durchmesser haben?
    Achja, im Kalibrierungsmenü ist "Entfernung" orange hinterlegt. wie kriege ich das deaktiviert/zurückgesetzt. Werksteinstellung (auch über Servicemenü) bringt nichts, ebenso die Sicherung fürs Navi (7,5A Nr 108) ziehen.
    Was mir aufgefallen ist, das das Karten-DVD laufwerk im Handschuhfach extrem heiß ist. ist das normal? liegt vlt ein wackelkontakt hinten am Laufwerk? dort fühle ich einen rechteckigen mehradriges Kabel und eine einzelne starre Leitung (Antenne??)
    Ich hoffe auf hilfreiche Tipps....
     
  14. tylon

    tylon Neuling

    Dabei seit:
    10.03.2010
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C-Max 2007
    also mittlerweile habe ich mir auch eine externe GPS maus gekauft. ich musste den HRS GT5 Stecker ein wenig anpassen damit ich diesen in das Laufwerk stecken kann. Leider habe ich immer noch ken Empfang (Level=0)
    was kann ich noch checken? Orginaler GPS fuss wurde bereits erfolglos getestet.
    gruß
     
Thema:

Denso verliert ständig die richtige Position

Die Seite wird geladen...

Denso verliert ständig die richtige Position - Ähnliche Themen

  1. Motoröl ständig verschlissen

    Motoröl ständig verschlissen: Hallo zusammen, ich habe das Problem bei meinem C-Max 2.0 Cdti Bj.2008, dass ca. alle 1000km die Meldung erscheint "Bitte Öl wechseln", wenn ich...
  2. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB 1.6 TDCI verliert braune Flüssigkeit

    1.6 TDCI verliert braune Flüssigkeit: Hi zusammen! Bin seit ca. einem Monat Besitzer eines FoFo Titanium 1.6 TDCI und war bis mir auffiel, dass das Auto braune Flüssigkeit verliert...
  3. Wo bitte werden die Benzinschläuche vom Tank aus bis zum Motor richtig angesteckt ?

    Wo bitte werden die Benzinschläuche vom Tank aus bis zum Motor richtig angesteckt ?: Hallo @all:),Meine Frage steht schon in der Betreffzeile.Hat jemand von euch ein aussagekräftiges Bild/Explosionzeichnung des...
  4. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Koppelstangen gehen ständig kaputt

    Koppelstangen gehen ständig kaputt: Hallo Leute, habe folgendes Problem: Die Koppelstangen fangen nach ca. 4 Wochen an zu klopfen. Hab schon mehrere Fabrikate (Monroe, Lemförder,...
  5. Focus 3 Facelift (Bj. Okt.14-**) DYB Kühlerlüfter läuft ständig

    Kühlerlüfter läuft ständig: Mal ne Frage, bei meinem ST Bj2016 also FL Modell (Benziner 250PS) läuft sobald die Klima an ist ständig der Lüfter. Ist das so richtig? Kenne...