Der Anti-Chip-Tuning-Thread!

Diskutiere Der Anti-Chip-Tuning-Thread! im Tuning, Styling & Pflege Forum im Bereich Ford Forum; Guten Abend Ford-Gemeinde, ich würde gerne mal das Thema Chip-Tuning diskutieren, ohne dass gleich die Antwort kommt "Geh mal zu *, echt sau...

  1. #1 1hxo, 10.09.2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 11.09.2007
    1hxo

    1hxo Neuling

    Dabei seit:
    06.07.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Guten Abend Ford-Gemeinde,

    ich würde gerne mal das Thema Chip-Tuning diskutieren, ohne dass gleich die Antwort kommt "Geh mal zu *, echt sau teuer aber tolle Qualität":zunge1:

    Nehmt mir das nicht übel, aber ich möchte mehr über diese "Billig-Boxen" hören, die man bei Eblöd für 60 - 100 Euro kaufen kann. Ein Mitglied aus dem Forum hat auch etwas von simplen Widerständen geschrieben, mit denen einfach Temperatur und Druck manipuliert werden. Bei den Billig-Boxen wird wohl nichts anderes als Widerstände drin sein, aber wenn´s funktioniert, warum nicht?!

    Gibt es hier Leute, die mit solch einer Box rumfahren und damit vielleicht auch noch zufrieden sind?:rolleyes:

    Gruß
    René
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Janosch, 10.09.2007
    Janosch

    Janosch Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2007
    Beiträge:
    15.225
    Zustimmungen:
    41
    Fahrzeug:
    320d + C-Max + Bandit
    Hi,
    ich lass von so'nem Zeugs die Finger, weils mir garantiert den DPF zerlegt, oder noch mehr. :nene2:
    Außerdem übernehmen die Anbieter solcher "Tuningboxen" keinerlei Garantie für Motor/Einspritzung etc. Und nen seriöser Chiptuner hat diesbezüglich was zu bieten, wenn er Vertrauen in seine Produkte hat...

    MfG Janosch
     
  4. 1hxo

    1hxo Neuling

    Dabei seit:
    06.07.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Komisch, wieso gibt es denn hier kein Feedback?
    Nu hab ich die Überschrift schon ziemlich provokativ formuliert und trotzdem kommt da nichts an Rückmeldung...
     
  5. #4 mk5_fahrer, 11.09.2007
    mk5_fahrer

    mk5_fahrer Hobby Kfz-ler

    Dabei seit:
    18.05.2007
    Beiträge:
    1.940
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Ford Puma 1.7 + Ford Escort RS Turbo
    weils auf keinen fall gut ist für den motor wenn du ihm mit nem 5cent widerstand was "vorlügst" -.-
     
  6. #5 Homeboy, 11.09.2007
    Zuletzt bearbeitet: 11.09.2007
    Homeboy

    Homeboy Forum As

    Dabei seit:
    27.06.2007
    Beiträge:
    788
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus ST
    So mal schnell die Suche benutzt und siehe da.....

    http://www.ford-forum.de/showthread.php?t=14949

    Denke da hat der MucCowboy alles zu gesagt......

    Also schrott bleibt schrott.....


    Vielleicht solltest du uns hier auchmal sagen was du dir als Tuning überhaupt
    Vorstellst, was für ein Auto du hast etc.

    Und da musst du heute auch nicht zu Wolf....

    Da gibt es auch noch den Fritz,
    Code Red, Bluefin, DS, etc..... Nur um mal einge zu nennen
     
  7. #6 Granford, 11.09.2007
    Granford

    Granford Benutzer

    Dabei seit:
    04.09.2006
    Beiträge:
    389
    Zustimmungen:
    1
     
  8. #7 mk5_fahrer, 12.09.2007
    Zuletzt bearbeitet: 12.09.2007
    mk5_fahrer

    mk5_fahrer Hobby Kfz-ler

    Dabei seit:
    18.05.2007
    Beiträge:
    1.940
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Ford Puma 1.7 + Ford Escort RS Turbo
    hab über dieses thema auch schon mal mit meinem dad gesprochen (kfzler bei ford).er meinte durch den wiederstand im luftmengenmesser der getauscht wird mit diesen "ebaywiderständen" wird dem motor vorgegaukelt das er mehr luft zieht als es eigentlich der fall ist.somit spritzt der motor mehr sprit ein um das verhältnis anzureichern.ergebnis: der motor braucht mehr sprit und läuft zu satt,da zwar mehr sprit reinkommt aber die luftmenge gleichbleibt (die mehrluft wird ja nur vorgegaugelt dem motor).und wenn der motor dauerhaft zu satt läuft ist nie gut für den motor,geschweigeden für den geldbeutel bei den spritpreisen.

    bei nem chiptuning wird ja nicht nur 1 wert geändert sondern die ganze steuerung auf den jeweiligen motor optimiert.sprich zündzeitpunkt etc. etc. etc. und die gleiche wirkung kann man unter keinen umständen mittels einlöten eines 5cent widerstandes erreichen!
     
  9. 1hxo

    1hxo Neuling

    Dabei seit:
    06.07.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
     
  10. #9 hifideni, 12.09.2007
    hifideni

    hifideni Guest

    Habe den Mist mal höchstpersönlich ausprobiert. Habe extra eine Schaltung gebaut um den Widerstand ab-und an schalten zu können (während der Fahrt). Habe gedacht, bei meiner einfachen K-Jetronik macht das nix. Hat auch nix gemacht. Eben gar nix. Bin sicherlich 200km Autobahn auf und ab gefahren.

    Habe mal meinen Luftfilter aufgemacht (Kasten aufgesägt, bingt ja im Pinzip ähnlich wie ein offener) und Ei der Daus, der Karren lief besch..... weil die heiße Luft vom Motorraum angesaugt wurde. Habe jetzt ein Flexrohr an das Loch gebastelt, das unter die Stoßstange geht (nur wg. Sound). K&N ist eh drin, hat aber auch nix gebracht (auch nicht mit "Resistor")
     
  11. #10 Granford, 13.09.2007
    Granford

    Granford Benutzer

    Dabei seit:
    04.09.2006
    Beiträge:
    389
    Zustimmungen:
    1
    Das ist ja auch selbstverständlich und diese aussage ist auch vollkommen richtig. Einem Benzinmotor nur mit mehr Sprit auf die Sprünge zu helfen ist mehr als Schwachsinnig. Das Prinzip ist doch einfach, um eine optimale Verbrennung zu erhalten brauche ich nicht nur Benzin sondern auch Sauerstoff und bei einem Benzinmotor muss ich zusätzlich auf den Zündzeitpunkt achten um eine klopfende Verbrennung zu vermeiden. Reines Chiptuning bei einem Saugmotor halte ich sowieso für überflüssig ohne andere Nockenwellen, Fächerkrümmer, vernünftige Abgasanlage (die man überings auf den jeweiligen Motor und die Veränderungen die daran durchgeführt wurden berechnen kann um den optimalen Gegendruck sprich Staudruck zu erhalten) und eine bearbeitung des Zylinderkopfes.

    Bei einem Turbodiesel oder normalen Diesel ist die Geschichte schon wesentlich einfacher da er von Haus aus schon mit Sauerstoffüberschuss arbeitet.
     
  12. #11 Heizöl-Ferrari, 13.09.2007
    Heizöl-Ferrari

    Heizöl-Ferrari Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    26.04.2006
    Beiträge:
    2.536
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo MK III & Skoda Octavia 1Z
    Bei mir wirds OBD Tuning.. glaub ich is übern Diagnosestecker oder?
     
  13. #12 Homeboy, 13.09.2007
    Homeboy

    Homeboy Forum As

    Dabei seit:
    27.06.2007
    Beiträge:
    788
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus ST
    Also da sich anscheinend niemand den Link angeschaut hat kopiere ich den Absatz jetzt hier mal rein.


    Zitat:
    Zitat von seck [​IMG]
    und ob es schädlich für den Motor ist?

    Absolut und zu 100 Prozent!

    In der Hoffnung, möglichst viele von Euch von diesem "Tuning" abzuhalten, hier eine kurze technische Betrachtung:

    Der Widerstand (Kostenpunkt 1/10 Cent im Großhandel zzgl. 1 Cent für das Plastikgehäuse) verändert den Wert, den die Motorsteuerung zur Lufttemperatur gemeldet bekommt und deshalb die Einspritzmenge etwas hochsetzt. Und das ist auch schon alles, was in der Beschreinung stimmt. Was passiert dann? Zum Einen geht der Spritzverbrauch deutlich nach oben (je nachdem bis zu 20 %), dann verändert sich durch die andere Befüllung das Verbrennungsverhalten und damit die Abgaswerte. Der Kat leidet darunter, die Lamdasonde meldet zu viel Restsauerstoff und die Motorsteuerung regelt mit Zündzeitpunktverstellung und Gemischanpassung dagegen. Schlimmstenfalls werden dabei Grenzwerte überschritten und die Steuerung erzeugt permanent Einträge im Fehlerspeicher. Die "Mehr-Leistung" ist damit wieder rausgeregelt, die schlechten Abgaswerte und der erhöhte Spritverbrauch aber nicht.

    Wer dann denkt, "vor der AU klemme ich das Teil einfach wieder ab", ist auch in den Hintern gekniffen. Die heutigen Motorsteuerungen sind "selbst-lernend", d.h. dass sie ständiges Nachregeln irgendwann als Dauerzustand akzeptiert, entsprechende Korrekturwerte speichert und ab sofort verwendet. Wird der Widerstand dann abgeklemmt, kommen die Korrekturwerte aber immernoch zur Anwendung und die Regelung stimmt schon wieder nicht........ AU ade.

    Dass diese Bauerntuning-Versender immernoch bei Ebay zu finden sind, zeigt leider nur, dass nach wie vor viele darauf reinfallen. Wie gesagt, kurzzeitig mag es etwas bringen, aber keine 25 % wie versprochen, höchstens ein paar wenige PS. Spätestens wenn der Motor warm ist und die Lamdasonde arbeitet, sind diese Zusatz-PS aber wieder weg, die Schädigung des Motors bleibt aber.

    Grüße
    Uli

    So hoffentlich ist dieses Thema hier jetzt zu. Man man man.... Als ob Ford zu doof wäre auch so ein Teil herzustellen. Kauf dir doch das Teil und pack dir auch noch diese Wunderbrausetabletten in den Tank. Da Verbraucht dein Auto auch gleich 80 % weniger Sprit. Dann noch dieses Super Motoröladditiv ausm Fernsehen und schon brauch dein Auto gar kein Sprit mehr.


    @Heizöl: Jup .
     
  14. #13 Janosch, 13.09.2007
    Janosch

    Janosch Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2007
    Beiträge:
    15.225
    Zustimmungen:
    41
    Fahrzeug:
    320d + C-Max + Bandit
    Genau, dann wird die Karre zur Rafenerie und produziert sogar noch Benzin :lol:
    LOL - ich hau mich weg :lol:
     
  15. #14 Granford, 13.09.2007
    Zuletzt bearbeitet: 13.09.2007
    Granford

    Granford Benutzer

    Dabei seit:
    04.09.2006
    Beiträge:
    389
    Zustimmungen:
    1
    Absolut und zu 100 Prozent!

    In der Hoffnung, möglichst viele von Euch von diesem "Tuning" abzuhalten, hier eine kurze technische Betrachtung:

    Der Widerstand (Kostenpunkt 1/10 Cent im Großhandel zzgl. 1 Cent für das Plastikgehäuse) verändert den Wert, den die Motorsteuerung zur Lufttemperatur gemeldet bekommt und deshalb die Einspritzmenge etwas hochsetzt. Und das ist auch schon alles, was in der Beschreinung stimmt. Was passiert dann? Zum Einen geht der Spritzverbrauch deutlich nach oben (je nachdem bis zu 20 %), dann verändert sich durch die andere Befüllung das Verbrennungsverhalten und damit die Abgaswerte. Der Kat leidet darunter, die Lamdasonde meldet zu viel Restsauerstoff und die Motorsteuerung regelt mit Zündzeitpunktverstellung und Gemischanpassung dagegen. Schlimmstenfalls werden dabei Grenzwerte überschritten und die Steuerung erzeugt permanent Einträge im Fehlerspeicher. Die "Mehr-Leistung" ist damit wieder rausgeregelt, die schlechten Abgaswerte und der erhöhte Spritverbrauch aber nicht.

    Wer dann denkt, "vor der AU klemme ich das Teil einfach wieder ab", ist auch in den Hintern gekniffen. Die heutigen Motorsteuerungen sind "selbst-lernend", d.h. dass sie ständiges Nachregeln irgendwann als Dauerzustand akzeptiert, entsprechende Korrekturwerte speichert und ab sofort verwendet. Wird der Widerstand dann abgeklemmt, kommen die Korrekturwerte aber immernoch zur Anwendung und die Regelung stimmt schon wieder nicht........ AU ade.

    Dass diese Bauerntuning-Versender immernoch bei Ebay zu finden sind, zeigt leider nur, dass nach wie vor viele darauf reinfallen. Wie gesagt, kurzzeitig mag es etwas bringen, aber keine 25 % wie versprochen, höchstens ein paar wenige PS. Spätestens wenn der Motor warm ist und die Lamdasonde arbeitet, sind diese Zusatz-PS aber wieder weg, die Schädigung des Motors bleibt aber.

    Grüße
    Uli

    So hoffentlich ist dieses Thema hier jetzt zu. Man man man.... Als ob Ford zu doof wäre auch so ein Teil herzustellen. Kauf dir doch das Teil und pack dir auch noch diese Wunderbrausetabletten in den Tank. Da Verbraucht dein Auto auch gleich 80 % weniger Sprit. Dann noch dieses Super Motoröladditiv ausm Fernsehen und schon brauch dein Auto gar kein Sprit mehr.


    @Heizöl: Jup .[/quote]

    Anscheinend hat meinen Beitrag niemand gelesen oder nicht gründlich genug!!!
    Teilweise ist es ja vollkommen korrekt was du da so schreibst. ABER was passiert denn wenn du Vollgas gibts? Glaubst du allen ernstes das deine Lamdaregelung dann noch aktiv ist? Sie schaltet sich nämlich komplett weck unter Vollast, nur mal so als INFO. Auf der anderen Seite hast du recht das einfach nur mehr Sprit rein alles andere als gut ist für deinen Motor s. meinen vorherigen Beitrag.
     
  16. Chef_2

    Chef_2 Forum Profi

    Dabei seit:
    20.08.2006
    Beiträge:
    1.696
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo II 1,8i
    Hab mir das hier nun mal durchgelesen...

    Ich halte auch nichts von einem Widerstand einlöten...normal sollte da ja schon der normale Menschenverstand einschalten!

    Ich selber hab meinen bei Wolf Tunen lassen und muss sagen, das ich eher noch Spritt Spare als mehr verbrauche...

    Erklärung: Durch das tuning habe ich ein höheres Drehmoment bekommen... das macht sich natürlich besonders im Stop und Go oder Stadtverkehr bemerkbar...

    Selbst auf der Autobahn spare ich bis zu 0,3l

    Zudem bleibt die Abgasnorm die selbe, da der Motor nicht ständig "mehr" bekommt... nur wenn die Leistung auch gebraucht wird!

    Was bei Wolf eben auch noch mit drin ist, ist der besondere Luftfilter... die normalen teile sehn ja aus wie Kaffee-Filter :D
     
  17. BUG

    BUG Neuling

    Dabei seit:
    22.07.2007
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    also ich habe auch so einen ebay chip getestet gehabt und muss sagen, ich hatte eine erhöhung der leistung und spritverbrauch ist runter gegangen!!!
    Das Auto ist viel spritziger als original ( 80kw 109ps).
    Muss dazu sagen, ich hatte den chip + k&n luftfilter drin, so das der motor nicht nur mehr sprit sondern auch mehr luft bekommt!

    also ich bin positiv überrascht von dem ding, hatte es ca. 1 jahr verbaut und KEINE mängel gehabt!!

    Die wo sagen das ist schrott, die haben es meistens nichtmal selber getestet.
     
  18. #17 Homeboy, 25.09.2007
    Homeboy

    Homeboy Forum As

    Dabei seit:
    27.06.2007
    Beiträge:
    788
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus ST
    Son Teil bekommt meinen ST auch nicht zu Gesicht...:nene2:
     
  19. #18 felix11777, 26.09.2007
    felix11777

    felix11777 Tiefflieger

    Dabei seit:
    08.04.2007
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta ST 2006 & Audi A4 Avant 3.0 TDI quattro 2008
    Hallo,
    hier mal meine Erfahrung zu folgendem Produkt (allerdings der Vorgänger)!
    http://www.amh-booster.de/shop/catalog/index.php

    Deutliche Mehrleistung, da einstellbar über Schraube (wie gesagt Vorgänger)! Hatte bei meinem BMW 320d E46 mit 150 PS mindestens 40 PS Mehrleistung. Einem 330d bin ich locker hinterher gekommen. War echt der Hammer. Beim Overboost hats einen echt in den Sitz gedrückt! Höchstgeschwindigkeit laut Tacho locker über 250km/h bergab. Auf gerader Strecke ebenfalls 235-240km/h. Anfangs war es echt der Hammer. Wagen ist viel früher nach vorn gegangen, hatte in allen Bereichen genügend Power, weniger Verbrauch und und und...
    ABER...
    Die Karre war elendig am russen, konnte also irgendwie nicht gesund sein, habe ich mir so gedacht. Wurde auch mit der Zeit schlimmer. Ab und an Fehlermeldung in der Elektronik. Nach einer gewissen Zeit empfand ich den Motor lauter als sonst. Ab zu einem Freund, der echt Ahnung hat. Gewisse Sensoren waren verrusst und mussten gewechselt werden! Der mir das Ding sofort rausgerupft und ein gesundes Teil rein. Mir natürlich dann wieder zu wenig Leistung! Er meinte, nur so ist es gesund für den Motor. Ich das Ding wieder raus und ab zu Wimmer in Solingen.
    ABER...
    Hab dem Wimmer gesagt, er solle das Maximum, welches er vertreten kann, rausholen. Und siehe da, Leistung ähnlich der "billigen Tuningbox" für 100€! Ich wieder zufrieden, da ich dachte, hier kann ja nix passieren, denn die haben ja einen Namen!!!
    ABER...
    Nach einiger Zeit plötzlich auch hier die gleichen Symptome wie mit der billigen Box aus ebay!!! Wieder ab zu meinem Freund, der mir geraten hat, wieder rückrüsten zu lassen. So habe ich es dann auch gemacht!

    Mein Resumé bei der Geschichte:
    Egal welches Tuning, es wird alles schädlich, sobald man übertreibt.
    Preisvergleich: Ebay billig 100€ - Wimmer 750€
    Eindruck: Der gleiche Mist, gleiche Auswirkung auf Leistung UND Verschleiss. Hätte es bei der Box besser nicht ganz so übertrieben. Aber man versucht ja immer alles rauszuholen.

    Hat mich alles viel Geld gekostet und mein Tip: Nur noch direkt vom Werk aus die richtige Maschine oder von dort aus mit Garantie tunen lassen.

    Ich persönlich halte auch nichts von Zusatzgarantien, da es immer Probleme mit der "Zuständigkeit" geben kann! Stellt euch vor, Getriebe geht flöten. Zusatzgarantie greift und tauscht aus. Dann geht etwas anderes kaputt und Ford merkt, dass an dem Auto bereits geschraubt wurde! Na dann herzlichen Glückwunsch und viel Glück!

    Dies ist nur ein Erfahrungsbericht meinerseits und meine Meinung mittlerweile!
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Focus ST Fahrer, 28.09.2007
    Focus ST Fahrer

    Focus ST Fahrer Guest

    Ich habe mit der Leistungssteigerung von Wimmer kein Problem. bei mir ist alles immernoch ok.
     
  22. #20 felix11777, 01.10.2007
    felix11777

    felix11777 Tiefflieger

    Dabei seit:
    08.04.2007
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta ST 2006 & Audi A4 Avant 3.0 TDI quattro 2008
    Wie gesagt, ich habe ihm gesagt, er solle soviel wie möglich, aber was er noch verantworten kann, rausholen.
    Da war ich nicht von der Arbeit überzeugt! Standard von Wimmer kann ich nicht beurteilen.
     
Thema:

Der Anti-Chip-Tuning-Thread!

Die Seite wird geladen...

Der Anti-Chip-Tuning-Thread! - Ähnliche Themen

  1. Tuning

    Tuning: Zum Thema Tuning habe ich gleich zwei Fragen: Einmal welche Felgen habt ihr so auf euren Focus? Am besten welche mit Bild, damit ich mir mal einen...
  2. Problem und Tuning

    Problem und Tuning: Hallo ich habe gleich mehrere Sachen die ich gerne behandeln wollte. Ersten ich habe zwei Probleme: Meine Wassertemperatur will einfachnicht...
  3. Der Endlos Sinnlos Thread ;)

    Der Endlos Sinnlos Thread ;): Für alles was nirgends wo rein passt!
  4. Tuning Ladeluftkühler - 76mm Auspuffanlage

    Tuning Ladeluftkühler - 76mm Auspuffanlage: Hallo aus Wien.... Wollte hiermit mal die Profis im Forum mit der Frage nach einem großen Tuning Ladeluftkühler und einer 76mm Auspuffanlage...
  5. Activating Motion Thread sync 2 (USB or A\V)

    Activating Motion Thread sync 2 (USB or A\V): For Ford MyTouch Sync 2 (Focus 2015+, Mondeo 5, Kuga 2, Explorer, Fiesta 7, EcoSport). I would like offer you activate video-content player in...