C-MAX (Bj. 07-10) DM2 Der No-GPS Bug (gelöst)

Diskutiere Der No-GPS Bug (gelöst) im Car Hifi und Navigation Forum im Bereich Ford Forum; Nachdem das Travelpilot FX in meinem C-Max wegen dem berüchtigten NO GPS ausgestiegen ist, habe ich als braver Kunde die Werkstatt aufgesucht. Die...

  1. #1 oskar_b, 13.02.2014
    oskar_b

    oskar_b Neuling

    Dabei seit:
    11.06.2009
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    C-Max, 2008, 2.0 TDCI
    Kuga, 2015, 2.0 TDCI
    Nachdem das Travelpilot FX in meinem C-Max wegen dem berüchtigten NO GPS ausgestiegen ist, habe ich als braver Kunde die Werkstatt aufgesucht. Die Angebote reichten von 200 bis über 500 Euro für die Reparatur, von Ford selbst wurde eine Kulanz abgelehnt, aber noch mit der tollen Technologie geprahlt!
    Da ich kein Geld zu verschenken habe, und auch nicht Ford alleine in die Gewinnzone führen will, habe ich das Ganze für unter 20 Euro repariert.

    1.) Den Antennenfuß abgeschraubt, alles trockengelegt, mit dauerelastischem Dichtmittel wieder aufgesetzt. Kein Sikaflex o.ä. nehmen, geht nie wieder ab!
    2.) Zum Navi-Ausbau habe ich folgende Werkzeuge bestellt: http://www.ebay.de/itm/221263092462?ssPageName=STRK:MEWNX:IT&_trksid=p3984.m1497.l2649
    Mit diesen Haken kann man das Navi prima alleine ausbauen.
    3.) Das Navi am besten komplett herausnehmen, man braucht etwas Platz zum Kabel durchfädeln. Der Kombistecker ist mit einem Bügel gesichert, dieser wird von unten nach oben entriegelt. PIN Code nicht vergessen! Den originalen blauen Stecker braucht man nicht mehr, einfach mit etwas Küchentuch umkleben (wegen Klappern), und weglegen.
    4.) Als GPS-Empfänger habe ich folgenden bestellt: http://www.amazon.de/gp/product/B00...&pf_rd_t=101&pf_rd_p=433224547&pf_rd_i=301128
    5.) Für die GPS-Maus habe ich folgenden Platz gefunden. Beim C-Max sitzt auf der Fahrerseite unter der Scheibe eine Plastikabdeckung, ist mehrfach aufgeklipst, lässt sich leicht abheben. Darunter ist eine weitere Abdeckung mit Vertiefungen und (ganz wichtig) einem Durchbruch zum Armaturenbrettinneren. Mit einem 40-50cm langem Holzpinn o.ä. geht man links im Radioschacht direkt zum Durchbruch und zieht das GPS-Kabel damit zurück. Helfen kann dabei eine starke Lampe, um den "Tunnel" anpeilen zu können. Die GPS-Maus in einer Vertiefung ankleben, Abdeckung drüber, das Kabel aufwickeln und gegen Klappern sichern.
    6.) Beim Navi die Entriegelungswerkzeuge lösen, dabei die Klammern etwas eindrücken, geht sonst nicht (außer kaputt:-). Kabel einstecken, Navi einrasten lassen, PIN Code eingeben und "fettisch". Mit NAV+SET ins GPS Menü, dort sollten mindestens 6 Satelliten gefunden werden. Die eventuell vorhandene heizbare Frontscheibe interessiert die GPS-Maus überhaupt nicht, bei Solar-Reflex Scheiben muss man vorher testen.

    Gruß, Rainer
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Der No-GPS Bug (gelöst). Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Rizl

    Rizl Neuling

    Dabei seit:
    03.11.2021
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford C-Max 1.6 tdci 75 kW
    Hey Oskar,

    Wahrscheinlich schwer zu glauben aber ich habe die gleiche Karre und das gleich Problem. Nur bin ich mir nicht ganz sicher wie ich es lösen soll. Das GPS wurde vom Vorbesitzer ausgebaut. Die Antenne blieb aber dran. Da diese porös wurde, und dadurch Wasser eingedrungen ist, ist mir die Innenbeleuchtung flöten gegangen.

    Mein Problem nun das der Antennenfuß
    Wipac 30999 1OR-020493
    nicht mehr zum Verkauf steht.

    Leider ist auch der kleine “Klotz” der zwischen Antennen Fuß und der Torx schraube sitzt, mit einem breiten Grünen Kabel und einem halb so breiten schwarzen Kabel angerostet. Keine Ahnung was das für ein Teil ist. Aber dein Beitrag hört sich so an als wenn du einfach andere teile genommen hast und es so auch funktioniert.

    Würde mich freuen wenn du oder jmd anders mir sagen kann was ich für teile nehmen kann???
     
  4. #3 dugi117, 03.11.2021
    dugi117

    dugi117 Forum As

    Dabei seit:
    18.08.2014
    Beiträge:
    686
    Zustimmungen:
    135
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta, 1.4 16V, Bj. 2008
    Goldene Grabschaufel
     
Thema: Der No-GPS Bug (gelöst)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. no gps ford c max

    ,
  2. gps empfänger ford c-max

    ,
  3. travelpilot fx no gps

    ,
  4. ford c max kein gps,
  5. c-max dm2 navi kein GPS,
  6. ford c max navigation no gps,
  7. wo ist der gps empfänger beim ford c max,
  8. ford grand c-max no gps,
  9. c max gps Antenne,
  10. ford c-max navi no gps,
  11. ford c max no gps,
  12. ford c max blaupunkt fx navi no gps,
  13. ford c max blaupunkt navi no gps,
  14. no gps,
  15. ford dm2 gps,
  16. gps empfänger beim c max 2009,
  17. gps empfänger ford navi
Die Seite wird geladen...

Der No-GPS Bug (gelöst) - Ähnliche Themen

  1. Mondeo 4 (Bj. 07-10) BA7 GPS Antenne entfernen/abklemmen

    GPS Antenne entfernen/abklemmen: Hallo meine Mondeo Freunde! Mein großer kleiner (Mondeo MK4 Diesel BJ 2008 Titanium) hat seit etwa 6 Monaten GPS Probleme. Aufgefallen ist mir...
  2. Navigationssystem Sync 3 funktioniert nicht mehr und kein GPS

    Navigationssystem Sync 3 funktioniert nicht mehr und kein GPS: Hallo Zusammen, ich habe folgendes Problem. Fahrzeug: Ford Focus MK3 1,5 Ecoboost, 180 PS, BJ 2016 Das Navigationssystem funktioniert nicht...
  3. GPS-Receiver Montageort

    GPS-Receiver Montageort: Hallo zusammen, ich will im Auto einen zusätzlichen GPS-Empfänger montieren und suche einen geeigneten Montageplatz. Am besten gefällt mir die...
  4. Antennenstab für GPS Fuß

    Antennenstab für GPS Fuß: Moin, habe mir einen Tunier MK1 gekauft da es meinen alten leider zersägt hat :´( . Leider hatte der Händler keinen Antennenstab mehr. Wollte...
  5. Ford C-Max Gps gestört und Handy

    Ford C-Max Gps gestört und Handy: Guten Abend, Ich habe folgendes Problem. Wenn ich über Android Auto oder das eingebaute Navi im C-Max navigieren möchte. Kommt es vor das von...