Deutschland Deine Autofahrer

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von MucCowboy, 23.02.2016.

  1. #1 MucCowboy, 23.02.2016
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.083
    Zustimmungen:
    154
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Zum mal darüber Nachdenken:

    gestern habe ich 600 km abgespult, Hinfahrt bei Tageslicht, Rückfahrt bei Dunkelheit, 80% davon Autobahn, etwas Überland, etwas Großstadtverkehr. Es war ein ganz gewöhnlicher Werktag, Wetter trocken, klare Sicht, keine Baustellen unterwegs. Meine Reisegeschwindigkeit auf der Bahn je nach Freigabe und Verkehrslage 120 - 160 km/h, es gab stets "Schnellere".

    Zusammen mit meiner Frau haben wir uns den "Spaß" gemacht, Strichlisten von Regelverstößen der anderen Verkehrsteilnehmer um uns herum zu machen. Das Ergebnis:
    35 x Spurwechsel oder Abbiegen ohne Blinken
    12 x Nebelscheinwerfer an ohne Sichtbehinderung, auffällig oft bei Lkws
    20 x defekte Beleuchtung, einzelne Leuchten ausgefallen, vorn oder hinten
    1 x defekte Beleuchtung, Bremsleuchten im Dauerbetrieb (eine wohl bereits durchgebrannt)
    19 x Unterschreiten des Sicherheitsabstandes durch Auffahren von hinten
    44 x Unterschreiten des Sicherheitsabstandes durch Einscheren vor mir, teilweise mit Brems-Nötigung
    4 x unerlaubt rechts überholt worden
    37 x (deutliches) Überschreiten der erlaubten Höchstgeschwindigkeit Pkw solo
    11 x (deutliches) Überschreiten der erlaubten Höchstgeschwindigkeit Pkw im Anhängerbetrieb oder Lkw
    3 x Nötigung (Lichthupe usw)

    Also 182 Regelverstöße in rund 5 Stunden, davon etliche im Bereich von Straftaten (Nötigung, Gefährdung). Alle bis auf 2 oder 3 waren definitiv vermeidbar, wenn man sich an die Spielregeln halten würde. Ich selbst bin auch kein Engel, aber mit Familie an Bord versuche ich wenigstens, dem halbwegs nahe zu kommen.

    Heinrich Heine:
    "Denk' ich an Deutschland in der Nacht, dann bin ich um den Schlaf gebracht".
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 jörg990, 23.02.2016
    jörg990

    jörg990 Forum Profi

    Dabei seit:
    04.11.2004
    Beiträge:
    2.063
    Zustimmungen:
    16
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier, BA7, Baujahr 10/2014
    Ich hatte heute nur ca. 125km über Land und Autobahn, dafür unzählige Fahrer, die noch dümmer waren als die Lichtautomatik, d.h. trotz Nebel und Regen nur mit TFL unterwegs waren :mies:


    Grüße

    Jörg
     
  4. #3 BlackFocus2008, 23.02.2016
    BlackFocus2008

    BlackFocus2008 aka RedPuma

    Dabei seit:
    21.05.2009
    Beiträge:
    2.422
    Zustimmungen:
    17
    Fahrzeug:
    Focus MK3 FL ST BJ16
    Focus MK3 FL ST-Line Bl.
    Ich verstehe nicht, wieso man auf ner 3 spurigen AB immer in der Mitte fahren muss, obwohl die rechte Spur frei ist und wir ja Rechtsfahrgebot haben.


    Gesendet von iPad mit Tapatalk
     
  5. #4 EinseinserVergaser, 23.02.2016
    EinseinserVergaser

    EinseinserVergaser Guest

    Ich habe eine Strecke von ca. 1500 Metern bis ich us unserem Dorf raus bin, ab Hoftor.
    Ich mache mir den Spass und zähle ab Anfahren im Innenhof wie lange es dauert bis ich dem
    ersten Deppen begegne, der entweder:

    - Die Vorfahrt erzwingt, obwohl ich noch im Hindernis bin!
    - Die Kurve so schneidet das ich auf den Gehweg ausweichen muss
    - Einfach rotzfrech aus einer Nebenstrasse direkt vor meine Nase rausfährt und mir 3 Sekunden vorher noch direkt ins Gesicht guckt, mich also ganz klar kommen sieht
    uvm.


    Von der Autobahn will ich garnicht reden, wir fahren regelmäßig hier von Butzbach nach Berlin oder München.
    Sehr auffällig:
    Meistens sind es Verkehrsteilnehmer die schätzungsweise ein Jahres Netto-Einkommen von knapp unter/über 6-stellig zu haben scheinen, die meinen
    sie könnten sich alles erlauben. Dummdreißtigkeit und absolute Gleichgültigkeit anderen Menschenleben gegenüber.
    Ein Spiegel unserer derzeitigen Gesellschaft

    Den Anhang 75775 betrachten
     
  6. finne

    finne Benutzer

    Dabei seit:
    10.08.2009
    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Renault Laguna 2.0 Initiale
  7. #6 BlackFocus2008, 23.02.2016
    BlackFocus2008

    BlackFocus2008 aka RedPuma

    Dabei seit:
    21.05.2009
    Beiträge:
    2.422
    Zustimmungen:
    17
    Fahrzeug:
    Focus MK3 FL ST BJ16
    Focus MK3 FL ST-Line Bl.
    okay. Gelesen und verstanden.. Wenn ich aber morgens um 5 Uhr auf der Autobahn fahre, ist diese so gut wie frei. Ergo müssten doch "hin und wieder" die Mittigfahrer auf die rechte Spur wechseln.
    Naja. Ist nun mal so.
    Ich fahre trotzdem rechts, auch wenn ich dann doch ab und an mal öfters die Spur wechseln muss.

    Ich fahre pro Tag 120km. Ist jetzt nicht die Welt, aber auch ich erlebe Tag ein Tag aus Sachen, da greift man sich echt an den Kopf.
    Gestern zb.
    Ich fahre auf der mittleren Spur. Überhole gerade nen LKW. Links neben mir fährt ein roter Golf. Natürlich auf der 3. Spur aber etwas langsamer als ich.
    Als ich also den LKW (rechts von mir)überhole und auf der Höhe von Hinterteil des Golfes bin, fährt dieser ohne auch nur mal zu blinken einfach rüber. Ich hupe, der Golffahrer fährt aber unbeirrt weiter rüber.
    Was muss ich also tun? Ich geh voll in die Eisen, da der Golffahrer mir ohne wenn und aber voll in die Seite gefahren wäre.




    Gesendet von iPad mit Tapatalk
     
  8. finne

    finne Benutzer

    Dabei seit:
    10.08.2009
    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Renault Laguna 2.0 Initiale
    Das mit der mittleren Spur hab ich bis letzte Woche auch nicht gewusst.;)
    Mal davon abgesehen wird’s auf unseren Straßen wirklich immer schlimmer.
    Bei uns im Ruhrgebiet bedeutet fahren, Stress pur!

    MfG
    Peter
     
  9. #8 -Thomas-, 23.02.2016
    -Thomas-

    -Thomas- Benutzer

    Dabei seit:
    05.03.2015
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta MK7 ST
    Deutschland deine Hobbypolizisten :rofl:
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 HeRo11k3, 23.02.2016
    HeRo11k3

    HeRo11k3 Forum Profi

    Dabei seit:
    12.07.2010
    Beiträge:
    1.059
    Zustimmungen:
    14
    Joah, hauptsächlich wirds immer voller (auf den Hauptverkehrsstraßen), da geht es nicht viel anders, als immer schlimmer zu werden. Leider scheinen Mitfahrgelegenheiten und Fernbusse vor allem Fahrgäste aus der Bahn zu ziehen, nicht Autofahrer von der Straße...

    Denselben Effekt sieht man sehr gut, wenn man in Richtung Norden fährt - an der Fähre nach Puttgarden überholen dieselben Leute vollkommen *****isch in die Kolonne, die einen 1000km weiter nördlich freundlich vorbeilassen oder hinterher fahren, bis Platz ist. In Dänemark ist es noch stressig, wenn auch meist schon viel entspannter als in Deutschland, in Schweden ist an der Ostküste noch Stress, ab Uppsala stellt man morgens den Tempomat an und abends wieder ab.

    Dummerweise ist die Bahn nicht auf allen Strecken eine echte Alternative, vor allem, wenn es "am anderen Ende" noch ein Stück aufs Land hinaus geht. Aber bequemer ist es meistens, und eine BahnCard 100 nicht sooo weit weg von den Vollkosten meines alten Autos. Bremen-München in 5:41h ist geil, das sind 750km, Marburg-Jena in 4:01h ist *******, das sind 270km.

    MfG, HeRo

    P.S: Wobei ich mir kaum vorstellen kann, dass du, Muc, auf 600km nur 35 Spurwechsel gesehen hast - wer blinkt denn dabei noch ;) ?
     
  12. #10 samsung, 23.02.2016
    samsung

    samsung Forum Profi

    Dabei seit:
    10.10.2012
    Beiträge:
    1.258
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Focus, 2010, 1,6 Benzin
    Die haben vergessen, Blinkerwasser nachzufüllen... :rofl:
     
Thema:

Deutschland Deine Autofahrer

Die Seite wird geladen...

Deutschland Deine Autofahrer - Ähnliche Themen

  1. Presseportal.de: Neues Ford Mobility Experiment zeigt Autofahrern, wie gut sie wirkli

    Presseportal.de: Neues Ford Mobility Experiment zeigt Autofahrern, wie gut sie wirkli: Ford-Werke GmbH: London (ots) - - Ein neues Smart Mobility Experiment von Ford berechnet individuelle Kennzahlen für das Fahrverhalten von...
  2. Presseportal.de: Uber will Mitfahrzentrale Uber Pool 2017 in Deutschland starten / De

    Presseportal.de: Uber will Mitfahrzentrale Uber Pool 2017 in Deutschland starten / De: BILANZ: Hamburg (ots) - Der Fahrtenvermittler Uber will 2017 die Mitfahrzentrale Uber Pool in Deutschland starten. Das sagte Uber-Deutschland-Chef...
  3. Flair Bird (Bj. 1964–1966) Thunderbird Club Deutschland

    Thunderbird Club Deutschland: Servus Bird Treiber, ich war schon geraume Zeit nicht mehr hier doch jetzt bin ich wieder da. Dank Robert:) gibts ja dieses tolle Forum was er für...
  4. auto-reporter.net: 90 Jahre Ford Bank Deutschland

    auto-reporter.net: 90 Jahre Ford Bank Deutschland: [IMG] Ende Februar 1926 wurde die Ford Bank in Berlin als ‚Ford Credit Company Aktiengesellschaft‘ gegründet. „Sie wurde...
  5. Presseportal.de: 90 Jahre jung - Ford Bank Deutschland (FOTO)

    Presseportal.de: 90 Jahre jung - Ford Bank Deutschland (FOTO): Ford-Werke GmbH: Köln (ots) - - Im Jahr 1926 wird die Ford Bank in Berlin als Ford Credit Company Aktiengesellschaft gegründet. - Die Ford Bank...