Deutschlandplakette runter...

Diskutiere Deutschlandplakette runter... im Allgemeines Forum im Bereich Ford Forum; Hallo Ihr, hab mal wieder eine etwas merkwürdige Frage, also net wundern... Ich hab auf meinem Schätzelsche diese HÄßLICHE...

  1. #1 Curly Sue, 25.04.2005
    Curly Sue

    Curly Sue Guest

    Hallo Ihr,

    hab mal wieder eine etwas merkwürdige Frage, also net wundern...

    Ich hab auf meinem Schätzelsche diese HÄßLICHE Deutschlandplakette, die einfach runter muss... Jetzt weiß ich nur nicht ob, und wenn ja welche Folgen es für den Lack hat, wenn ich die einfach runnerrupf.... Muss zugeben, der Lack is zwar net mehr der beschde, aber es muss ja auch net sein, dass dann plötzlich gar keiner mehr is, ne???? :D
    Und hat jemand eine wirksame Methode gegen diese Kleberreste, die dann bestimmt an meiner Heckklappe zurückbleiben werden?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Thomas

    Thomas Forum Profi
    Administrator

    Dabei seit:
    17.08.2003
    Beiträge:
    1.158
    Zustimmungen:
    1
    theoretisch zwei möglichkeiten
    1. einweichen und dann abrubbeln
    2. mit heisluftfön erhitzen und dann abmachen (klebereste können durch dieses erhitzen auch mit weggewischt werden)

    Zweiteres sollte man schön vorsichtig angehen!

    Nachpolieren ist wegen dem unterschiedlichen Lack zwischen Klebestelle und normaler Stelle bestimmt notwendig da, der verdeckte Lack bestimmt nicht so verblichen sein könnte wie die anderen stellen!
     
  4. #3 Curly Sue, 25.04.2005
    Curly Sue

    Curly Sue Guest

    :thankyou:
    Alles klar, danke, mach mich nach'm Arbeiten gleich mal ran.....
     
  5. ratte

    ratte Guest

    ich habs mitm heißluftfön gemacht. ging wunderbar. konnte mein 12 jahre alten d schild in einem zug runterziehen. man muss nur aufpassen das es nicht zu heiß wird, weil sonst der lack kaputt geht. danach ordentlich rüberpolieren und fertig.
     
  6. #5 Curly Sue, 28.04.2005
    Curly Sue

    Curly Sue Guest

    Also, ich hab's auch runter - und ohne jeden Lackschaden...
    Nur will eigentlich net erzählen, dass ich zuerst die Plakette mit einem Teppichmesser gelöst habe... :shock: Aber ich war ganz vorsichtig... Und dann die Klebereste mit Zeugs eingeweicht, was ich halt noch so zu Hause hatte...
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Mukay

    Mukay Guest

    Ähhm ja, son "kleines" Problem habe ich auch undzwar ist bei mir auf der Heckklappe auch ne D-Plakette drauf bloß der wurde wahrscheinlich vor ca. 10? Jahren abgemacht und die Kleberreste nicht entfernt :(. Jetzt sieht man so an der Stelle wo der Aufkleber weiß war ne matte stelle und da wo der Buchstabe und der Rand war ne glänzende Stelle. Will mein Sierra nun wieder in den Orginalzustand von ´87bringen und da sind das mit der Heckklappe nun mal voll für ar*** aus!
    Hab gestren schon versuch zu polliern mit Pollitur, ging bloß nix weg. Gibts da gewisse Powermittel? Ist die beste Lösung einfach mit Fön ran zu gehn? Und es dann mit ner Kunststoffspachtel runter zu kratzen?

    Fragen über Fragen....Grüße Mukay :bang:
     
  9. Sven

    Sven Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    2.137
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Suzuki Swift Sport
    Also ich habe dafür verdünnte Nitro verdünnung benutzt, hat meinem Lack auch nicht weh getan, nur kann ich nicht versprechen, wie das bei anderen lacken ist aber bei mir hats prima funktioniert
     
Thema:

Deutschlandplakette runter...

Die Seite wird geladen...

Deutschlandplakette runter... - Ähnliche Themen

  1. Sämtliche Nadeln fallen beim Starten "runter"

    Sämtliche Nadeln fallen beim Starten "runter": Hallo :) Ich bin neu hier im Forum und habe gleich mal eine Frage an euch ;-) Ich habe folgendes Problem mit meinem Fiesta: Wenn ich den Motor...
  2. Bremsen rundherum runter 3 Monate nach Inspektion

    Bremsen rundherum runter 3 Monate nach Inspektion: Hallo ihr lieben, ich muss gestehen dass ich auch nicht nachgesehen habe. Aber bei unserem Grand C-Max, der erst Ende Juli zur 60tkm Inspektion...
  3. Scheiben fahren automatisch runter

    Scheiben fahren automatisch runter: Hallo, ich habe folgendes Phänomen bei meinem Mondeo (Bj. 2105). In unregelmäßigen Abständen komme ich morgens zum Auto und alle vier Scheiben...
  4. Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Fensterheber hi re geht automatisch wieder runter

    Fensterheber hi re geht automatisch wieder runter: Moin Beim Mondeo geht die hintere rechte Fensterscheibe von alleine wieder runter. Ist grad so,als erkennt er die Endlage nicht und denkt, dass...
  5. Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW Drehzahl geht nicht runter beim Bergabfahren

    Drehzahl geht nicht runter beim Bergabfahren: Hallo zusammen, habe heute bei meinem kürzlich erworbenen Focus MK1 / 1.8 Zetec festgestellt, dass beim Berg abfahren die Drehzahl bei ca. 3000...