Taunus 12M (P4) (Bj. 62-66) Dichtungen für Scheinwerfertöpfe und Rückfahrleuchte

Diskutiere Dichtungen für Scheinwerfertöpfe und Rückfahrleuchte im Ford 12M/15M/17M/20M/26M Forum Forum im Bereich Ford Youngtimer / Oldtimer Forum; Hallo liebe Ford-Freunde, die Dichtungen an meinen Scheinwerfertöpfen und an der Rückfahrleuchte waren hinüber, ich habe mir dann neue aus...

  1. #1 hollebolle, 16.05.2015
    hollebolle

    hollebolle Benutzer

    Dabei seit:
    15.01.2015
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Taunus 12M P4, 1966, 1.2l (39 PS)
    Hallo liebe Ford-Freunde,

    die Dichtungen an meinen Scheinwerfertöpfen und an der Rückfahrleuchte waren hinüber, ich habe mir dann neue aus Moosgummi ausgeschnitten. Das Ergebnis ist allerdings nicht sehr schön geworden. Hat jemand von euch eine Idee, wo bzw. wie man gescheite Dichtungen dafür bekommen kann? Bei Motomobil und Ekkehard Karel (Ford-oldtimer.eu) gibt es leider nichts.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. p5htc

    p5htc Benutzer

    Dabei seit:
    17.07.2009
    Beiträge:
    313
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    p5 20m ts htc, 01.66, v6 90 ps, silbergrau-met
    probier einmal bei dietzel, der hat viele taunus teile, neu;
     
  4. #3 transe79, 16.05.2015
    transe79

    transe79 Forum As

    Dabei seit:
    16.05.2010
    Beiträge:
    683
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    sierra 1990 2l dohc transit mk2
    ein foto wies original ausschaut
    wäre ein anhaltspunkt fürs mitsuchen
     
  5. #4 hollebolle, 17.05.2015
    hollebolle

    hollebolle Benutzer

    Dabei seit:
    15.01.2015
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Taunus 12M P4, 1966, 1.2l (39 PS)
    Fotos habe ich leider nicht, die alten Dichtungen waren komplett vergammelt (pulverisiert). Ich habe mir jetzt eine Gummidichtung in 20 x 30 cm bestellt. Ich schneide die Dichtungen dann daraus aus, dieses Mal jedoch mit einem scharfen Teppichmeser. Beim letzten Mal habe ich es mit einer Schere gemacht und man sah kleinste Abweichungen in den Schnittkanten.
     
  6. #5 hollebolle, 29.05.2015
    hollebolle

    hollebolle Benutzer

    Dabei seit:
    15.01.2015
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Taunus 12M P4, 1966, 1.2l (39 PS)
    So jetzt habe ich die Dichtungen erfolgreich ersetzt. Für das Rückfahrlicht habe ich die Dichtung aus einem 4mm dicken Moosgummibogen mit einem scharfen Teppichmesser ausgeschniten. Man sollte allerdings den Schnitt in einem Zug durchziehen. Ein Absetzen der Klinge wird später als unschöne Kante sichtbar.
    Für die vorderen Scheinwerfertöpfe habe ich mir bei ebay eine Rolle mit 10x3mm selbstklebendem Zellkautschuk-Streifen gekauft. Passt perfekt.
     
Thema:

Dichtungen für Scheinwerfertöpfe und Rückfahrleuchte

Die Seite wird geladen...

Dichtungen für Scheinwerfertöpfe und Rückfahrleuchte - Ähnliche Themen

  1. Seitenscheiben Dichtung Kombi Bj 78 lings und rechts gesucht

    Seitenscheiben Dichtung Kombi Bj 78 lings und rechts gesucht: Hallo zusammen Weiß jemand wo ich die Seitenscheiben Gummidichtungen für einen 78 er Kombi her bekomme ? Oder hat jemand welche ? Für eine...
  2. Rost unter der verdeck Dichtung hinten

    Rost unter der verdeck Dichtung hinten: Hallo mein Escort Cabrio 1997hat unter der verdeck Dichtung hinten Rost blasen. Was für eine Lösung gibt es dafür? LG.
  3. KURIOS...Focus Rückfahrschalter Rückfahrleuchte PROBLEM

    KURIOS...Focus Rückfahrschalter Rückfahrleuchte PROBLEM: Hallo zusammen. Folgendes Problem habe ich an meinem 2009er Focus Turnier,1,6TDCI 109PS Getriebe 5Gang: Rückfahrleuchte / Birne brennt nicht mehr...
  4. Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Schiebedach - Dichtung zerfressen

    Schiebedach - Dichtung zerfressen: Hallo Leute, Wie der Titel schon sagt habe ich leider dummerweise über Nacht das Schiebedach meine FoFo übernacht gekippt gelassen. Am nächsten...
  5. Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW Kupplungsleitung undicht, welche Dichtung (O-Ring) am Nehmerzylinder

    Kupplungsleitung undicht, welche Dichtung (O-Ring) am Nehmerzylinder: i, habe gerade noch ein kleines Leck oben an meinem Kupplungsnehmerzylinder gefunden. Das Problem ist die Leitung die in den Nehmerzylinder geht...