Scorpio 1 (Bj. 85-92) GAE/GGE Dicker als 10w40 (Ölverbrauch)

Diskutiere Dicker als 10w40 (Ölverbrauch) im Scorpio Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Scorpio Forum; :eek: Musste mit Schrecken feststellen, dass mein Ha'tak extrem Öl verbraucht :mad: (Scorpio STH 1991 2.0 DOHC Schalter) Drin ist was laut...

  1. #1 binkino, 09.06.2010
    binkino

    binkino Forum Profi

    Dabei seit:
    03.04.2010
    Beiträge:
    2.450
    Zustimmungen:
    14
    :eek: Musste mit Schrecken feststellen, dass mein Ha'tak extrem Öl verbraucht :mad:

    (Scorpio STH 1991 2.0 DOHC Schalter)

    Drin ist was laut Ölzettel, der im Motorraum hing als ich ihn vor einigen Wochen bekam, drin war.

    Angefangen hat es, dass mir die Hydostösel nach dem Starten extrem laut vor kamen. Wie ich in die Tanke abbog um Öl zu holen, ging in der Kurfe kurz die Öllampe an - das war also mal mehr wie last minute!!! Also gleich mal nen Liter rein, und die Hydros waren auch wieder ruhig. Darum nur einen Liter, um schneller absehen zu können wieviel Öl der verbraucht. :)
    Nun seit heute sind die Hydros wieder sehr laut, also wird wohl, wenn ich nichts nachfülle, zum WE hin die Öllampe kommen. Soll ja nicht so weit kommen, drum hol ich morgen Öl. Nur seh ich es nicht ein das teure 10w40 einzufüllen wenn der das eh nur verdaut. Undicht ist er nicht, keine Ölpfütze oder Feuchte zu finden...

    Was würdet Ihr vorschlagen was man da einfüllen sollte?

    Synthetisches mit organischen Mischen ist ja jetzt ein Unding. Am liebsten würd ich ihm nämlich nur noch 15w40 zum saufen geben, das ist billig und tuts auch :D
     
  2. #2 OHCTUNER, 10.06.2010
    Zuletzt bearbeitet: 10.06.2010
    OHCTUNER

    OHCTUNER Forum Profi

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    5.964
    Zustimmungen:
    42
    Hmm , sehr merkwürdig dein Post !
    Du benutzt ne Billigbrühe die du als teuer bezeichnest , willst eine Drecksbrühe wie 15W40 benutzen , schreibst rein garnix über den Ölstand und suchst Hilfe ?

    Spontan würde ich sagen , Motor platt fahren und dann Auto verschrotten so wie du den behandelst !
    Um den Ölverbrauch zu senken gehört etwas mehr als einfach nur ne dickere Brühe zu benutzen !
     
  3. #3 HSK-Man01, 10.06.2010
    HSK-Man01

    HSK-Man01 Benutzer

    Dabei seit:
    03.04.2010
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Scorpio 2,9LGiha, Scorpio 2,0L
    Spontan 10W-60 Weil es dickflüssiger ist. Aber Mototechnisch lieber nicht.
    Aber um sicher zu sein SMS mit inhalt OEL + KBA Nr. an 63000.

    Beispiel: OEL 09828758

    GRATIS SMS KOST DICH NIX
    Innerhalb von 1Std meldet sich Castrol bei dir mit dem Richtigen ÖL
     
  4. #4 binkino, 10.06.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17.07.2010
    binkino

    binkino Forum Profi

    Dabei seit:
    03.04.2010
    Beiträge:
    2.450
    Zustimmungen:
    14
    Danke :)

    Die schreiben: Castrol Edge Formula RS 10W-60



    "Aber Mototechnisch lieber nicht." wäre das schlecht für die Hydros?

    .

    Hatte Dich für etwas kompetenter eingestuft - ist heute nicht ganz Dein Tag oder was soll das jetzt bitte?
     
  5. 1252er

    1252er Guest

    10W40 ist Feld-Wald-Wiesen-Oel und auf keinen Fall teuer.
    Seit wann behabet man denn Oelen mit dickerem Oel ?
    Den weg finde ich falsch.
    Aber um dir bei deinem Problem zu helfen: Erste Zahl in hoch hilft:
    15W40, 20W60...
    Je kleiner die erste, desto duennfluessiger ist es:
    10W40, 0W30...

    Nebenbei finde ich den Text von OHCTUNER nicht schlecht.
     
  6. #6 Barocktaunus60, 10.06.2010
    Barocktaunus60

    Barocktaunus60 Benutzer

    Dabei seit:
    05.01.2008
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Scorpio 24V, 1995, BOB, Taunus 17m P2, 1960
    Kompetenz von OHC-Tuner

    Hallo Binkino!

    Das was OHC-Tuner geschrieben hat war sicherlich nicht böse gemeint. Leider war Dein Thema in der Schreibweise eine Mischung aus "Stube und Küche"! Bitte nicht böse verstehen!

    In Bezug auf Motorenöle hatte "OHC-Tuner" im Forum interessante Beiträge verfasst. Also in dem Punkt würde ich ihm niemals unterstellen, dass er keine Kompetenz besitzt.

    Sollte Dein Motor "Öl verdauen" (im Sinne von Verbrennen), musst Du die Ursache dafür finden. Der hinter Deinem Fahrzeug fahrende Fahrzeugverkehr wird es Dir danken.

    Was hat der Motor für eine Laufleistung? Hast Du mal die Kompression gemessen? Ventilabschirmkappen geprüft?

    Ansonsten ist ständiges Öl nachfüllen auf Dauer eine kostspielige Sache, selbst mit einer billigen Kaufhausplärre.



    Viele Grüsse
    Michael
     
  7. #7 HSK-Man01, 10.06.2010
    HSK-Man01

    HSK-Man01 Benutzer

    Dabei seit:
    03.04.2010
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Scorpio 2,9LGiha, Scorpio 2,0L
    @binkino ich glaube das sie das nicht verkraften weil es zu Dickflüssig ist.
    Eventuell würde ich 10W-30 oder 15W-40 nehmen wurde ja auch orginal für den 2,0L von Ford auch empfolen.
    Oder Syntetik 5W-50 (API SG/CD)

    Als kleine erklärung zu dem was 1252er geschrieben hat.

    Viskosität ist ein Maß des Reibungsverhalten einer Flüssigkeit.
    Sie ist temperaturabhängig und wird bei Motorenölen durch eine Zahlen kombination angegeben. z.b. SAE* 10W-40
    Dabei bezeichnet der erste Wert das Verhalten bei niedrigen Temperaturen
    (W=Winter,je kleiner, desto fließfähiger), de zweite das bei hohen Temperaturen (je größer, desto dickflüssiger).

    *SAE= Society of Automotive Engieers
     
  8. #8 binkino, 10.06.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17.07.2010
    binkino

    binkino Forum Profi

    Dabei seit:
    03.04.2010
    Beiträge:
    2.450
    Zustimmungen:
    14
    edit Moderator: Benutze bitte mal die "+Zitieren"-Funktion. Danke!

    Hi Michael

    Deswegen bin ich auch über seinen Post etwas ... weiß nicht, schockiert? enttäuscht?

    Das kann ich nachvollziehen :D
    Wenn er es verbrennt = Kolbenringe?

    Seit 7.4.2010 mit 140.000km nun 146.000km auf der Uhr
    99% Autobahn (jew. 40km x 2 / Tag) überwiegend mitm Tempomat bei 130-140 drübergeblubbert.
    Kompression noch nicht gemessen, Ventilabschirmkappen wo sitzen die beim DOHC, kommt man von oben dran / austauschen einfach?


    richtig ;)

    In Threads zu anderen Motoren stolperte ich darüber, dass dünneres Öl den Ölverbrauch senken würde - sollte ich auch hier ein 'dünneres' nachkippen?

    5w40 ? 5w50 ?
    "Merzedes Spezifikation"?



    btw. wie ist die Meinung welches Öl im YYN/YYT (Köllsch V6 2.3) gefahren werden sollte?
     
  9. 1252er

    1252er Guest

    Man ist das Ford-Forum nachtaktiv.
    Und das unter der Woche.

    @binkino
    Du kannst es versuchen it dem 5WOel, aber meiner Meinung nach wird das viel duennfluessiger werden. Und darurch schneller rauskommen.
    Ich wuerde ein ein hohes-W Oel nehmen.
    Wohin geht dein Oel eigentlich ? Parkplatz oder blaue Wolke beim vom Gas gehen ?
     
  10. #10 OHCTUNER, 10.06.2010
    Zuletzt bearbeitet: 10.06.2010
    OHCTUNER

    OHCTUNER Forum Profi

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    5.964
    Zustimmungen:
    42
    Morgen !
    Ich hab das gestern gelesen , mich aufgeregt drüber und dann meine Gedanken in dem Moment nieder geschrieben , ganz normaler Vorgang !

    Punkt 1 , Dickeres Öl wo vor dem W ne größere Zahl hat ist Schwachsinn , das bezeichnet die Kaltvisko , sobald der Motor warm ist , interessiert die niemanden mehr , wenn schon , dann die Heißvisko erhöhen , da läuft der Motor die Hauptzeit !

    Punkt 2 , Billigbrühen wie 10 oder 15W40 haben in der Regel einen schlechten Verdampfungsfaktor , was auch zu erhöhtem Ölverbrauch führt , dort schneiden gute Premiumöle wozu auch Vollsynth zählt wesentlich besser ab !
    Deswegen kann ein 0W40 durchaus den Verbrauch senken , weil die Heißvisko da deutlich stabiler ist , alles eine Qualitätsache !
    Bei erhöhtem Verbrauch ist Geiz nicht geil und 15W40 ist in meinen Augen Dreck , genau mit sowas kann man einen Motor am besten runter wirtschaften , quasi aktive Sterbehilfe leisten !
    Bei sowas immer als erstes die Bedienungsanleitung vom Auto wegwerfen , die dort enthaltenen Ölempfehlungen sind älter als das Auto !
    Derzeit ist bei Mercedes nur MB 229.3/229.5 interessant und API SL(älter seit 01) , API SM(aktuell seit 04) , API SG(uralt 87-93) !

    Die alten Köln V6 würde ich nur mit 5W50 oder 10W60 betreiben , das minimiert jeglichen Verschleiß an diesem Motor , Ölwechsel alle 10tkm !
     
  11. #11 binkino, 10.06.2010
    binkino

    binkino Forum Profi

    Dabei seit:
    03.04.2010
    Beiträge:
    2.450
    Zustimmungen:
    14
    Moin:)

    oki, ich schau nachher nach nem 0W40 mit MB 229.3/229.5 Angaben, werds damit erst mal auffüllen und dann bei nächster Gelegenheit nen komplett-wechsel machen


    Das Öl fliegt bei mir im Capri immer bei Saissonstart raus. Erst warm fahren, ne kurze BAB Strecke dass der die Feuchte rausdampfen kann, dann gleich der Ölwechsel solange er noch warm ist.
    5W50 geht also bedenkenlos, find ich gut, probier ich beim nächsten Wechsel aus :)


    jetzt nicht gleich graue Haare bekommen :D
    Ich kannte es halt nur so, dass ein zu "dünnes" Öl, besonders ein synthetisches, in einem älteren Motor eher Schaden anrichten würde. Zu dünn, löst den Dreck/Ablagerungen drückt sich durch freigewordene Dichtungen, und verstopft die Ölkanäle, usw....
     
  12. #12 OHCTUNER, 10.06.2010
    OHCTUNER

    OHCTUNER Forum Profi

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    5.964
    Zustimmungen:
    42
    Ich hab schon genug graue Haare und die werden nicht weniger !
    Die dünnsten Öle findest du gerade bei 10/15W40 , die dünnen bei Betriebstemp am meisten aus , bei Vollsythölen ist es genau das Gegenteil , deswegen immer besser !
    Was haben Dreck und Ablagerungen im Motor zu suchen ?
    Die verursachen nur Billigbrühen und zu lange Wechselintervalle , das gilt auch für undichte Motoren wo die Dichtungen von solchen Brühen über die Jahre getötet werden , also ganz klar die Schuld vom Besitzer !
    Da Billigbrühen nicht so hitzebeständig sind , sterben die auch häufig im Motor , am liebsten an den Kolbenringen , was bei sportlicher Fahrweise schon sicher ist und dann backen die Kolbenringe fest und der Motor fängt das saufen an , alles Dinge die man mit gutem Öl verhindern kann , aber nicht erst wenn es schon zu spät ist !
     
  13. #13 binkino, 10.06.2010
    binkino

    binkino Forum Profi

    Dabei seit:
    03.04.2010
    Beiträge:
    2.450
    Zustimmungen:
    14
    Sodele... hab mir heut Mittag aufm Weg zur Arbeit noch nen 5L Kanister 0w40 geholt.
    Handelshof 40eu, erfüllt aber auch die Benz 229.3 , A3/B4
    Fehlte aber nur etwa 1 Liter zur max. Marke. Die Hydros klappern nach wie vor so, da wären mir die Ventile zum nachstellen jetzt lieber :D
    (Grad am Capri gemacht, da kann man noch was machen und machts noch Spaß!)

    Also scheint es mit dem Ölverbrauch doch nicht so direkt zusammen zu hängen?
    Muss die km korrigieren! Hab jetzt die 143.000 voll gemacht, schmarrn mit 146.000!
    Also 3000km und ~2 Liter 'Verbrauch' - ja noch schlimmer wie erst gedacht...

    Aber wie ich gelesen habe ist der Aufwand die Hydros zu wechseln bzw zu prüfen (also mal ausbauen und nachsehen) kein Kinderspiel, muss Steuerkettenspanner neu, usw...
    :eek:

    Nur mal der Neugier wegen!
    Es gibt ja aus meiner Sicht unendliche viele "2 Liter DOHC" Motoren. Angefangen beim Scorpio jetzt, dann Quereinbau bei Mondeo, Focus,....
    Ausser Motorbuchstaben 1:1 vergleichen, nach welche Motorencodes kann man sich orientieren die man einbauen kann? Gibt es einen passenden jüngerer Generation der "besser" ist?
     
  14. #14 OHCTUNER, 10.06.2010
    OHCTUNER

    OHCTUNER Forum Profi

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    5.964
    Zustimmungen:
    42
    Bei den Hydros gibt es in der Regel nur zwei Möglichkeiten , entweder am ende durch Verschleiß , oder zugesifft durch Billigbrühe !
    Die einzige Möglichkeit wäre ein richtiger Ölwechsel mit deinem 0W40 und schauen ob es mit der Zeit besser wird , kann schon mal 3000 km dauern , also nix was schnell geht !
    Im Mondeo und Focus gab es den DOHC 8V nie , MKB ist N9C im Sierra , also muß N9 immer sein , letzter Buchstabe kann abweichen je nach Spender !
    Im Scorpio 2 und Galaxy gab es den auch !
     
  15. #15 Scorpio Mike, 10.06.2010
    Scorpio Mike

    Scorpio Mike Forum As

    Dabei seit:
    09.07.2009
    Beiträge:
    827
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Ford Scorpio Ghia Limousine,1998, 2.3 16V
    Hallo
    Wie mein Vorredner schon sagte, im Mondeo und Focus kommen nur Zetec-Motoren zum Einsatz.
    Selbst im Scorpio 95' und Galaxy kam ein überarbeiteter 2.0 8V zum Einsatz.
    Folgende Sachen wurden bei dem Motor geändert:

    Zylinderkopf

    1.Einlaßkanalform modifiziert

    2.Zwei zusätzliche Stehbolzen für den Auslaßkrümmer zur
    verbesserten Abdichtung

    3.Optimierte Brennraumform zur Verbesserung des Abgasverhaltens

    4.Geänderte Nockenwellen mit anderen Steuerzeiten

    5.In werksseitig verbauten Zylinderköpfen entfällt das Ölspritzrohr für die Nockenwelle

    6.Antrieb für Zündverteiler entfällt wegen verteilerlose EDIS-Zündanlage

    7.Geänderte Presspassung zwischen Ventilführung und Zylinderkopf

    8.Neue Ventilfedern-äußere Ventilfedern haben ovalen Querschnitt

    9.Natriumgekühlte Auslaßventile


    Ansaugsystem und Gemischaufbereitung

    1.Neuer Einlaßkrümmer aus Kunststoff mit je einer Dichtung für die Saugkanäle und den Wasserauslaß

    2.Neues Leerlaufregelventil,auf dem Einlaßkrümmer montiert

    3.Geändertes Kraftstoffverteilerrohr mit neuem Kraftstoffregler

    4.Zweistrahl-Einspritzdüsen mit seitlicher Kraftstoffzufuhr, ähnlich wie
    im DOHC-16V

    5.Neues Drosselklappengehäuse,Durchlaßquerschnitt 50mm ähnlich dem der Zetec Motoren



    Abgassystem

    1.Neuer Abgaskrümmer

    2.Neue Stahldichtungen (2 Stück)


    Edis Zündsystem

    1.Verteilerloses Zündsystem,das Funktionsprinzip entspricht dem
    bekannten System aus dem RS 2000

    2.Die Zündspulen sind am oberen Stirndeckel montiert.



    Und es sind noch ein paar kleine Änderungen gewesen.
    Ich möchte aber die Liste nicht noch länger machen. [​IMG]

    Gruß
    Scorpio Mike:cooool:
     
  16. #16 binkino, 11.06.2010
    binkino

    binkino Forum Profi

    Dabei seit:
    03.04.2010
    Beiträge:
    2.450
    Zustimmungen:
    14
    Hab mal Kompression gemessen, 13-13-12-13
    wobei die 12 Bar auch ein Messfehler sein können, da isser mir mal abgerutscht (hatte mal einen zum einschrauben, aber finde den nicht mehr, in Werkstatt nur einen mit Gummikopf...)

    Kerzenbild ist 1a :top1: sehr helles beige, keine Ablagerungen o.ä. :top1:


    Hab den KLR auch mal ausm Unterdruck genommen, zum testen obs mit der Motorleistung einen Zusammenhang gäbe... Schien mir aber jetzt unverändert.
     
  17. #17 OHCTUNER, 11.06.2010
    OHCTUNER

    OHCTUNER Forum Profi

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    5.964
    Zustimmungen:
    42
    Kompression ist okey , nu mach mal einen richtigen Ölwechsel und finde dann raus was der wirklich verbraucht !
     
  18. #18 binkino, 14.07.2010
    binkino

    binkino Forum Profi

    Dabei seit:
    03.04.2010
    Beiträge:
    2.450
    Zustimmungen:
    14
    So, wenn nichts dazwischen kommt, morgen großer Ölwechseltag.


    Ich hatte den Scorpio schon dabei erwischt, wenn ich von der Autobahn komme und dann an der Ampel anhalten muss, dass die Drehzahl ziemlich in die Knie geht (hatte ich schon geschrieben)
    Gestern Abend heim gekommen, vorm Haus geparkt, die Scheiben geputzt, dann AUto etwa ne halbe Stunde nach Abstellen umgeparkt.
    Sprang an, aber die Drehzahl war wieder mal im Keller. Mal Gas gegeben, dann kam hinten eine riesen graue Wolke raus
    Roch jetzt nicht nach Öl, Wasser war es auch nicht (wäre weiss gewesen und man riecht ja auch 'verbranntes' Wasser) es roch eher ein wenig wie der Kat ... könnte der zu viel Sprit reinjagen? (hab nen KLR drin)
    UND, das prüfe ich jetzt gleich noch mal wenn er noch "kalt" ist (die Sonne heizt den ja dennoch auf), ist der Kühlwasserstand über den MAX Strich gewandert....
    Aber keine Ölschlieren (regenbogen) drin. Nur die leicht braune Brühe. Werd das ggf. mal auf den MAX normalisieren und heute Abend noch mal prüfen.
     
  19. #19 oz1971, 14.07.2010
    Zuletzt bearbeitet: 14.07.2010
    oz1971

    oz1971 Benutzer

    Dabei seit:
    09.11.2008
    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Galaxy 2.2 TDCI, C-Max 2.0 TDCI, Scorpio 24V
    Thema Öl ist grundsätzlich ein vielschichtiges Thema...merkt man auch hier wieder.

    Wenn die Ölkontrollleuchte/Öldruckschalter kommt...dann ist entweder viel zu wenig Öl drinnen ("Kurvenfahrt zur Tankstelle") oder Ölansaugsieb oder Kanäle verstopft/verkokst und es baut sich kein Öldruck auf.

    Zu wenig Öl : Du hast 1 Liter nachgefüllt...:gruebel:...wieviel fehlten denn jetzt wirklich ??? Hast Du eine große äußere oder innere Leckage ...wo geht das Öln denn hin ?
    Oder war es "nur" eine einmalige Leckage ? Der DOHC ist eigentlich ein robuster Partner.

    15W-40 / 10W-40 / 10W-60 ..5W-50 oder 0W-40...jetzt haben wir wirklich wirklich alles durch ! Respekt.

    Meine Subjektive Meinung: Erst einmal das eigentliche Problem am Motor finden (Ölstand bzw. Ölverbrauch).
    Dann erst kommt das Öl: 15W-40 und 10W-60 finde ich deutlich zu extrem.
    10W-40 das absolute Minimum, 5W-40 das Optimum und 0W-40 bzw. 5W-50 (benutze ich...) das Maximum.

    Gruß
    Oliver
     
  20. #20 OHCTUNER, 14.07.2010
    OHCTUNER

    OHCTUNER Forum Profi

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    5.964
    Zustimmungen:
    42
    Du hast 0W50 vergessen , für die ganz harten unter den Softis !
     
Thema: Dicker als 10w40 (Ölverbrauch)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 15w40 ölverbrauch

Die Seite wird geladen...

Dicker als 10w40 (Ölverbrauch) - Ähnliche Themen

  1. Wie ist euer Ölverbrauch beim Diesel

    Wie ist euer Ölverbrauch beim Diesel: Hallo Leute. Wollte gerne mal wissen wie euer Ölverbrauch so allgemein ist bei den Dieseln. Egal ob jetzt 1.5 , 1.6 oder 2.0 Liter. Bitte keine...
  2. Sehr sehr hoher Ölverbrauch

    Sehr sehr hoher Ölverbrauch: Hallo und guten Abend allerseits, Ich hab schon so viel nachrecherchiert und gegooglet und kann trotzdem keine Ursache für mein sehr sehr hohen...
  3. Oelverbrauch C-Max 1,8 125 PS

    Oelverbrauch C-Max 1,8 125 PS: Hallo zusammen, habe da mal eine Frage :Mein C-Max 1,8 l mit 125 PS Baujahr 2010 104000km gelaufen, verbraucht auf 1000km ca.0,75 Liter...
  4. Kuga I (Bj. 08-13) DM2 Der Dicke frisch von der Inspektion

    Der Dicke frisch von der Inspektion: Moin liebe Kugafan`s, ich hatte meinen Dicken bei der Inspektion (125000 km), also alle Flüssigkeiten und Filter wurden getauscht. Neue Bremsen...
  5. Mein dicker macht kleine Probleme

    Mein dicker macht kleine Probleme: Hallo Ich bin will mich kurz vorstellen , ich heiße Aaron und bin neu hier im Forum . Bin 23 Jahre alt und komme aus Hessen.Ich habe mir am 3...