Die große Wasserfrage

Dieses Thema im Forum "Escort Mk7 Forum" wurde erstellt von Sylvchen, 16.07.2007.

  1. #1 Sylvchen, 16.07.2007
    Sylvchen

    Sylvchen Neuling

    Dabei seit:
    09.09.2005
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Nabend Fordies :)

    mir ist heute morgen was ganz komisches passiert.

    Bin von einer Bekannten mit meinem Auto ca 10 km über die Autobahn gefahren, relativ zügig, keine Auffälligkeiten.

    Nach dieser Strecke kam ich auf eine Schnellstraße, an der ich schonmal vorsorglich wegen ner ampel langsam mitm motor gebremst hab :)

    In diesem Moment ging der Motor aus, die Lampen für Öl und Batterie leuchteten auf, die bremse ging nicht mehr (bestimmt weil der motor aus war *gg* tschuldigung, frau eben ;) ) und das auto blieb stehen. Und Aus.

    die temperaturanzeige hätt sich locker weiter gedreht, wenn nicht bei rot schluss gewesen wäre :(

    Schön auf der mittleren von 3 Spuren...

    Ich hab den ADAC angerufen, ca. 20 Minuten gewartet und dann kam ein junger Mann der mich von der Straße geschoben hat.

    Nach weiteren 30 Minuten habe ich nochmal versucht zu starten und die Karre sprang wieder an.

    Ich hab den Heimweg (ca. 5 km) noch zurückgelegt. Mit ner tierisch hohen Temperaturanzeige und die Heizung kochend heiss auf...

    Heute abend habe ich mir den Kühlwasserbehälter angeschaut und der war leer.

    Ich hab Wasser nachgefüllt (bis max.) und das Ding mal laufen lassen.

    Die Temperaturanzeige geht nicht runter, Wasser tropft auch nicht unterm Auto.

    ABER:

    Wenn man kurz ein Taschentuch an den Auspuff hält, ist es nass :S

    Das Auto hatte schon immer Probleme mit der Kühlung.

    Zuerst war der Lüftermotor (?) kaputt, der wurde dann teuer ausgewechselt aber die Schwierigkeiten blieben.

    Schlussendlich musste ich teilweise im stadtverkehr die Heizung aufdrehen, damit die Anzeige runtergeht.

    Kann mir einer von Euch schlauen Köpfen sagen, was da kaputt ist? :(

    Und wenn... wie teuer mich das ganze zu stehen kommt?

    Hab jetzt schon mehrere Wörter gehört: Zylinderkopfdichtung, Thermostat, Lüfter,. Lamda...

    *Help*

    Achja: Ford Escort Cabrio, Baujahr 91

    Danke und liebe Grüße,
    das Sylvchen
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Es-Classe, 16.07.2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 16.07.2007
    Es-Classe

    Es-Classe Guest

    Wenn der Motor aus ist, bremst er noch mehr als wenn die Zündung an ist.
    So sollte es jedenfalls sein.
    Du hattest Glück dass deine Kühlerschläuche nicht weggeschmolzen sind!
    Achtung, du musst Frostschutz im Kühlkreislauf haben!

    Warum: Weil dir der Motor sonst in ein paar Monaten von innen durchrostet>
    Im Frostschutz sind Mittel gegen Rost enthalten.

    Zylinderkopfdichtung könnte sein, kann auch das Thermostat oder auch die Wasserpumpe sein. Lüfter und Lambdasonde ist es bestimmt nicht.

    Nochwas, wenns dem Motor zu heiss ist geht er aus oder (gibts auch) lässt sich nicht ausmachen/läuft nach Schlüssel-rumdrehen noch kurz weiter.
     
  4. #3 Smartbomb, 17.07.2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17.07.2007
    Smartbomb

    Smartbomb Guest

    Hmm.... Also das ganze hört sich seltsam an, ich wills aber mal mit ner kleinen Analyse versuchen.

    1. Das dein Tuch etwas nass wurde als du deinen Auspuff abgedekt hast ist normal, das ist kondeswasser.

    2. Deine Lamdasonde hat garnichts damit zu tun denn die mist nur deine Abgaswerte.

    3. Einer deiner Temperaturfühler könnte nen Knacks haben, also schrott. Die kosten nicht viel, haben meinen auch gewechselt (orginal Ford kaufen!!!) so um die 15€

    4. Du hast kein Wasser unterm Auto gehabt, daher schliesse ich die Zylinderkopfdichtung aus, es sei denn wenn du mal so ca. 20min. fährst und dann mal unter die haube gucks das irgend wo wasser am motor ist wo keins sein sollte. Wenn das so währe verabschiede dich von deinem motor denn dann wird früher oder später sich dein wasser mit deinem motoröl vermischen...dann gibts nur noch ne sündhaft teure Rep. oder den Autofriedhof. Das hoffe ich nicht für dich.

    Deine beschreibung ist schon detailiert, respekt!!! Als du wasser nachgeschüttet hast war die temp.-anzeige immer noch hoch, ich denke es liegt wirklich ein dekfekt am kühlungssystem vor, wo dieser zu finden ist kann dir nur ne werkstatt nach ner untersuchung sagen. Ich hatte zum glück nur nen kaputten temperaturfühler, wegen den ging mein lüfter net mehr an... ghet deiner an??? Wenn nein dann könnte das dein Prob. vieleicht sein..
     
  5. #4 petomka, 17.07.2007
    petomka

    petomka Forum Profi

    Dabei seit:
    29.01.2006
    Beiträge:
    11.332
    Zustimmungen:
    48
    Fahrzeug:
    VW Touran & C-Max 1,8 FFV/LPG
    Ich nicht, wäre ja möglich, dass das Wasser der Verbrennung zugeführt wird, dann tritt es Dampfförmig aus dem Auspuff aus. Da gibt es dann keine Wasserpfütze unterm Auto.
     
  6. #5 MucCowboy, 17.07.2007
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.055
    Zustimmungen:
    149
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Ganz genau. Die Zylinderkopfdichtung hält nicht nur die Flüssigkeiten davon ab, nach außen zu treten, sondern trennt sie auch untereinander. Schlägt sie durch, ist jede Kombination denkbar:
    > Öl ins Wasser (sieht man im Überlaufbehälter ölig schimmern),
    > Wasser ins Öl (weißer Schaum am Ölpeilstab),
    > Wasser in den Brennraum (verdampft, weißer Qualm),
    > Öl in den Brennraum (schwarzer Qualm),
    > Gasdruck vom Brennraum ins Wasser (Überkaufbehälter kocht und sprudelt),
    > Gasdruck ins Öl (Blubbern bei abgezogenem Ölstutzen hörbar)...
    hab ich was vergessen?

    Sylvchen: Für den Werterhalt Deines Cabrios, bitte nimmer fahren bis der Fehler gefunden und behoben ist! Andernfalls riskierst Du extrem das Leben des Motors. Lass eine Werkstatt folgendes untersuchen:
    > Thermostat
    > Temperatursensor
    > Kompressionstest der Zylinder
    > und wohin das Wasser entwichen sein könnte

    Grüße
    Uli
     
  7. #6 Sylvchen, 24.07.2007
    Sylvchen

    Sylvchen Neuling

    Dabei seit:
    09.09.2005
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Danke für Eure Antworten. Am Wochenende haben sich ein paar Jungs bereit erklärt, mal in die Karre reinzugucken. Aufgefülltes Kühlwasser war noch da. Der Behälter (und jetzt schlagt mich bitte nicht *g*) mit dem Öl war leer.... *ouch*

    Vielleicht ist der deswegen liegengeblieben?

    Vielleicht geht dewegen auch die Kühlanzeige nicht runter?

    Mhmmm...
     
  8. #7 Sunny2510, 24.07.2007
    Sunny2510

    Sunny2510 Guest

    der behälter mit dem öl?? das ist doch der motor :) oder?
     
  9. pitter

    pitter Fordfreund

    Dabei seit:
    28.05.2006
    Beiträge:
    753
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Focus Mk 1 Turnier
    Oder meint Sie den Kühlwasserbehälter, oder gar den Behälter für´s Servoöl, oder den für die Bremsflüssigkeit? Eher unwahrscheinlich, aber nicht unmöglich, der für´s Wischwasser?
    Watt denn nu´?
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Sylvchen, 24.07.2007
    Sylvchen

    Sylvchen Neuling

    Dabei seit:
    09.09.2005
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    motoröl mein ich natürlich *pardon*
    der stab war blank...

    kein wunder, dass der ausgegangen ist mhmmm!?


    hmm.. werd wohl neues kaufen müssen *g*
     
  12. #10 Sunny2510, 25.07.2007
    Sunny2510

    Sunny2510 Guest

    och... naja... kannste... musste aber nicht :)

    ne quatsch beiseite... der arme motor ist ja dann ohne schmierung und kühlung gelaufen. der arme. das ist als *überleg* *weiterüberleg* als wenn du aufm blanken hinten ohne wasser und schmierung ne wasserrutsche runterrutschen willst *ggg*
     
Thema:

Die große Wasserfrage

Die Seite wird geladen...

Die große Wasserfrage - Ähnliche Themen

  1. Felgen größe

    Felgen größe: Passt Stahlfelge mit ET 47,5 auf Escort VII Bj 95
  2. Tuning -Allgemein Kennt einer die grössen der Pflaumen am Tourneo custom

    Kennt einer die grössen der Pflaumen am Tourneo custom: Kennt einer die grössen der Pflaumen am Tourneo custom würde meine gerne cleanen
  3. Dachspoiler groß für Turnier

    Dachspoiler groß für Turnier: Hallo leute, bin auf der suche nach dem großen dachspoiler (nicht st) für meinen 2015er turnier. Wenn möglich in schwarz aber kein muss. Gruss...
  4. Biete 4 WOLF Felgen Typ Race in der Größe 9,0x20 ET40 Lk 5/108, NEU!!

    4 WOLF Felgen Typ Race in der Größe 9,0x20 ET40 Lk 5/108, NEU!!: Glanzgedrehtes einteiliges Rad von Wolf Racing – made by BBS! Größe 9,0x20 H2 ET40 Lochkreis 5/108, Mittelloch 63,4. Neupreis 1.636,00 € (409,00...
  5. Focus 3 Facelift (Bj. Okt.14-**) DYB Stahl-Komplettrad statt Notrad - Welche Größe der Stahlfelge?

    Stahl-Komplettrad statt Notrad - Welche Größe der Stahlfelge?: Hallo, ich möchte statt dem Notrad einen normalen Reifen 205/55 R16 ins Auto legen. Als Alufelgen sind von Werk aus 7J x 16 (Focus FL Titanium...