Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 Diesel geht nach Starten gleich wieder aus. Sicherheitsschalter???

Diskutiere Diesel geht nach Starten gleich wieder aus. Sicherheitsschalter??? im Fiesta Mk6 Forum Forum im Bereich Ford Fiesta Forum; Hallo Leute... fahre einen 2002er JH1 1.4 TDCI mit 140.000 km. Wäre super,wenn mir jemand helfen kann, hab über die SuFu leider nichts...

  1. #1 Chris.FoFiJH1, 21.01.2012
    Chris.FoFiJH1

    Chris.FoFiJH1 Neuling

    Dabei seit:
    21.01.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fieste JH1 - 1.4TDCI Baujahr 2002
    Hallo Leute...

    fahre einen 2002er JH1 1.4 TDCI mit 140.000 km.

    Wäre super,wenn mir jemand helfen kann, hab über die SuFu leider nichts entsprechendes gefunden.....

    >>> Nach dem Starten geht er anfänglich kurz an, danach gleich wieder aus. <<<

    Jetzt geht er gar nicht mehr an, Batterie ist aber okay. :weinen:

    Auch während des "Rückwärtsfahrens" geht er manchmal ohne erkennbaren Grund einfach aus.

    Ich hatte das Problem schonmal, da war er in der Werkstatt, der Mechaniker hatte aber angeblich keinen Fehler gefunden. Ominöserweise ging er dann auch wieder einen gewissen Zeitraum.

    Bis er dann bei einem anderen FFH wieder in der Werkstatt stand. Diesmal gab es als Antwort, dass sich aufgrund einer Erschütterung der "Sicherheitsschalter" aktiviert hätte, der alles ausgeknippst hatte und deswegen nichts mehr ging.

    Frage:

    >>> Gibts diesen Schalter überhaupt und wo kann ich den beim FoFi JH1 Diesel finden, um das ganze wieder zu überprüfen bzw. zu richten??? <<<<

    Hab die Verkleidung auf der Fahrerseite unterhalb des Lenkrads ausgebaut und auch beifahrerseitig das Handschuhfach rausgenommen um an den Sicherungskasten zu kommen, Sicherungen sind scheinbar auch alle okay.

    Bin für jeden Hinweis + Hilfe dankbar ;)
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 FocusZetec, 21.01.2012
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    14.282
    Zustimmungen:
    117
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    Den Schalter gibt es nur beim Benziner, nennt sich auch Crash-Schalter, der löst bei einem Aufprall aus und schaltet die Benzinpumpe ab so das kein Benzin mehr gefördert wird. Beim Diesel ist das nicht notwendig, daher auch kein Schalter

    Links am Motor befindet sich eine Handpumpe, betätige die ein paar mal und schau ob der Motor dann anspringt
     
  4. #3 Chris.FoFiJH1, 22.01.2012
    Chris.FoFiJH1

    Chris.FoFiJH1 Neuling

    Dabei seit:
    21.01.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fieste JH1 - 1.4TDCI Baujahr 2002
    @ FocusZetec

    Danke für deine schnelle Antwort. Ich teste das morgen früh gleich mal und schaue obs funktioniert und geb dann nochma feedback.

    Das mit dem Schalter beim Benziner war mir bekannt (ist hier im Forum ja auch ausreichend diskutiert worden), deswegen kam mir auch die Aussage vom "Mechaniker" (es war sogar der Werkstattchef) komisch vor, dass dieser auch beim Diesel existieren soll. :gruebel:
     
  5. #4 Chris.FoFiJH1, 23.01.2012
    Chris.FoFiJH1

    Chris.FoFiJH1 Neuling

    Dabei seit:
    21.01.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fieste JH1 - 1.4TDCI Baujahr 2002
    So....die Bude läuft wieder.Danke für den Tipp. Nachdem ich hier im Forum doch noch mal die Dieselproblemchen nachlesen konnte, hoffte ich, dass es meinen nicht so hart erwischt hat. Aber scheinbar häufen sich diese Kinderkrankheiten bei den TDCIs. Und ich möchte nicht die Dunkelziffer wissen. KÄLTE ist hier wiedermal der Hauptfeind, wenn das Mobil draußen geparkt wird.

    Wie hab ichs also behoben:

    Ich weiß zwar nicht wie der Kraftstoffausgang am Tank geregelt ist bzw. auf welchem Niveau der liegt, aber da mein Auto an einer leichten Anhöhe (mit minimalem Anstieg) mit Front ein wenig höher als Heck parkt , hab ich den Tank bis fast zum Überlaufen mit Diesel befüllt. War nur noch 4telst voll. :cooool: Anschließend die Handpumpe solange betätigt bis sie spürbar an Volmen zunahm, gleichzeitig hab ich die Kraftstoffzuleitung beim Pumpen beobachtet, da kamen anfangs nur Bläschen und ich hoffte nur, dass mein Traktor nicht die gleichen Probleme hat, wie einige hier im Forum beschrieben haben mit horenten Reparaturkosten für Pumpe etc. Aber das war zum Glück nicht der Fall. Ausreichend gepumpt, und beim dritten Startversuch sprang er auch wieder mit etwas Stolpern an. Jetzt läuft er zum Glück wieder. :) Und auch heute ging er mit leichtem Husten an, aber die Probs hat er nur wenns kalt ist.

    Aber ich werde doch mal den Kraftstoffilter vorsorglich wechseln (lassen), hab gesehen, dass der schon älteren Datums ist.
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Diesel geht nach Starten gleich wieder aus. Sicherheitsschalter???

Die Seite wird geladen...

Diesel geht nach Starten gleich wieder aus. Sicherheitsschalter??? - Ähnliche Themen

  1. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Funkschlüssel geht nicht richtig

    Funkschlüssel geht nicht richtig: Hallo Leute ich hätte eine Frage. Seit ca 5 Tagen geht mein Funkschlüssel nicht mehr richtig. Mal geht er zu Auf und Zu Schließen mal reagiert...
  2. Ford Focus 2, Motor geht nicht mehr richtig aus

    Ford Focus 2, Motor geht nicht mehr richtig aus: Hallo liebe Mitglieder, habe seit 2 Jahren meinen Focus und bin sehr zufrieden, Doch jetzt geht er mir langsam auf den Keks. Denn ich will ihn...
  3. Ranger Bj.08 4x4 3.0 Diesel

    Ranger Bj.08 4x4 3.0 Diesel: Kann mir jemand weiter helfen ich such ein Automatikgetriebe für meinen Renger? Da es im Stand (D) Ander Ampel oder so immer auf Druck ist.
  4. Ford Fiesta MK6 JH1 geht immer wieder aus, solange der Motor kalt ist

    Ford Fiesta MK6 JH1 geht immer wieder aus, solange der Motor kalt ist: Guten Tag, ich habe ein Problem mit meinem Fiesta. Mein Fiesta geht ständig aus seitdem es kalt draußen ist.- oder ganz besonder wenn es nass...
  5. Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Haube geht nicht auf

    Haube geht nicht auf: Hallo miteinander Meine Motorhaube entriegelt, lässt sich aber nicht öffnen. Schlosszylinder und Mechanik sind immer gut gepflegt worden. Geht...