Courier Diesel rußt, nagelt und leistet nicht

Diskutiere Diesel rußt, nagelt und leistet nicht im Ford Courier / Van Forum Forum im Bereich Ford Nutzfahrzeuge Forum; Mein Ford Fiesta Courier EZ 14.06.99, J3S, WF03XXBAJ3XL68793, Diesel KW44bei 4800 U/min, Hubraum 1753 ccm, Saugdiesel, 190.000 Km, hat Probleme,...

  1. #1 Beifahrerle, 27.01.2013
    Beifahrerle

    Beifahrerle TDDI(DNW)8566/367EZ1001

    Dabei seit:
    13.11.2009
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier Ambiente
    Mein Ford Fiesta Courier EZ 14.06.99, J3S, WF03XXBAJ3XL68793, Diesel KW44bei 4800 U/min, Hubraum 1753 ccm, Saugdiesel, 190.000 Km, hat Probleme, hier die Geschichte:

    Der Courier ist ein Ersatzfahrzeug, es fahren unterschiedliche Fahrer damit und es steht immer wieder mal einige Monate.

    Seit ca. 50.000 Km hat er im Sommer bei hoher Last (Vollgas Autobahn, voll beladen oder Anhänger, total überladen) immer wieder Aussetzer gehabt, so als bekäme er keinen Sprit. Ich habe dann immer den Fuß vom Gas genommen oder mit Anhänger am Berg kurz angehalten, eine Zigarette geraucht und weiter ging’s ohne Probleme. Werkstatt hatte keine Ahnung, wir einigten uns auf Schaumbildung des Diesels in der Hitze.

    Seit ca. 15.000 hatte er ein intermittierendes Problem mit der Wegfahrsperre. Das wurde aber vor Kurzem behoben durch Blankbürsten sämtlicher beteiligter Stecker-Kontakte.

    Seit 3.000 Km und einem Lichtmaschinentausch hat er immer wieder ganz feines Stottern beim Beschleunigen oder sonst unter Last gezeigt. Es war kaum fühlbar.

    Vor 200 Km gab es richtige Verweigerung beim Gas Annehmen und einen vermeintlichen Lagerschaden. Leistung war weg, ich musste mit leerem Fahrzeug im ersten Gang Standgas kleine Hügel hochfahren, mehr war nicht, sonst kam beim Gas Geben das Klackern des vermeintlichen Lagerschadens.

    Allerdings habe Ich bald gemerkt, dass es kein Klackern war sondern ein Nageln. Ich fuhr mit letzter Kraft in die Werkstatt und wir stellten fest, dass der Auspuff fast zugewachsen war mit fettem Ruß, auf dem Auto waren von der Kühlerhaube bis zum Dach Rußflocken wie bei einer Ölofenexplosion (habe ich leider schon mehrfach erlebtJ).

    In der Werkstatt haben wir Vollgas gegeben im Stand, das Gaspedal ist auf höchster Stufe hängen geblieben, das Nageln hat bei der Drehzahl aufgehört aber die ganze Ortschaft ist jetzt voller Ruß von meinem Auto.

    Es läuft übrigens immer auch bei diesem tiefen Frost super an.

    Wer kennt sich aus? Der Werkstattmeister weiß für billiges Geld erst mal nix.

    Natürlich können wir solange Teile tauschen, bis alles wieder gut ist. Bei dem geringen Fahrzeugwert brauche ich allerdings eine exakte Diagnose und erst dann kann ich über die Reparatur entscheiden.

    Ich freue mich über sachdienliche Hinweise.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. MoSo

    MoSo Forum Profi
    Administrator

    Dabei seit:
    17.02.2004
    Beiträge:
    17.974
    Zustimmungen:
    75
    Fahrzeug:
    Cougar V6 / Focus II (FL) Turnier
    thread in den richtigen bereich verschoben und freigeschaltet.
     
  4. qwer37

    qwer37 Neuling

    Dabei seit:
    28.01.2013
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    MK6/7TD Express,Courier D u.DI MK7 TD Cabrio T
    Da schüttest du ja ein Füllhorn an Defekten aus. Ich antworte dir mit einem Strauss an Möglichkeiten. Tank verdreckt, Einspritzdüse / n defekt
    Vorkammer gebrochen, Luftansaugkrümmer zugewachsen, Dieselpumpe defekt
    Ich würde die Vorlaufleitung vor dem Dieselwärmer abmachen ( Bajonettraster )
    und Diesel in einem sauberen Gefäß ansaugen lassen. Irgendwelche Änderungen ? Den schwarzen Plastikansaugkrümmer abmachen reinschauen verschmutzt/zugewachsen ? Weglassen läuft jetzt besser ?
    Bei laufendem Motor jede einzelne Dieselleitung zu den Einspritzdüsen öffnen
    bis Diesel seitlich rauskommt - ändert sich dadurch die Motordrehzahl ? Wenn ja ok wenn nein Einspritzdüse defekt
    Na schaun wir mal
    Dein armer Lastesel braucht bischen Zuwendung
     
  5. #4 Beifahrerle, 29.01.2013
    Beifahrerle

    Beifahrerle TDDI(DNW)8566/367EZ1001

    Dabei seit:
    13.11.2009
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier Ambiente
    Welche Einspritzpumpe Courier

    Der Meister meint jetzt die Diagnose zu kennen, es sei der Spritzversteller.

    Also bekommt der Courier jetzt eine Einspritzpumpe.

    Die eingebaute ist von Bosch und hat die Nummer 0460-484-150.

    Gerne jedoch wollte ich eine einbauen, die passt aber keine Wegfahrsperre hat. Weiß jemand Bescheid?

    Kennt jemand den Unterscheid zur Bosch 0460-484-079?
     
  6. qwer37

    qwer37 Neuling

    Dabei seit:
    28.01.2013
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    MK6/7TD Express,Courier D u.DI MK7 TD Cabrio T
    Wo steht die Nummer denn auf der Pumpe ? Pumpen für einen J3S habe ich hier
    EZ 99 auch ohne Wegfahrsperre

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  7. #6 Beifahrerle, 29.01.2013
    Beifahrerle

    Beifahrerle TDDI(DNW)8566/367EZ1001

    Dabei seit:
    13.11.2009
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier Ambiente
    Hallo, wo die Nummer (0460-484-150) steht, das weiß ich nicht, habe sie von der Werkstatt telefonisch bekommen, die Pumpe soll der Nummer nach von Bosch sein.

    Wenn ich eine andere Pumpe ohne Wegfahrsperre einbaue, bekomme ich dann erst recht Probleme mit dem Wegfahrsperren-Steuergerät?

    .
     
  8. qwer37

    qwer37 Neuling

    Dabei seit:
    28.01.2013
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    MK6/7TD Express,Courier D u.DI MK7 TD Cabrio T
    Die Wegfahrsperre macht die Pumpe zu = kein Diesel
    Keine Wegfahrsperre in der Pumpe also pumpt sie :rolleyes:
     
  9. #8 Beifahrerle, 29.01.2013
    Beifahrerle

    Beifahrerle TDDI(DNW)8566/367EZ1001

    Dabei seit:
    13.11.2009
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier Ambiente
    Wer steuert den Spritzversteller an?

    .
     
  10. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. qwer37

    qwer37 Neuling

    Dabei seit:
    28.01.2013
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    MK6/7TD Express,Courier D u.DI MK7 TD Cabrio T
    Na sicher nicht die Wegfahrsperre die macht nur auf oder zu
    Diesel läuft oder läuft nicht. Eine Zündverstellung Richtung früh
    für schnell fahren geht entweder mechanisch oder durch ein
    Ventil unabhängig von der Wegfahrsperre
     
  12. #10 Beifahrerle, 09.03.2013
    Beifahrerle

    Beifahrerle TDDI(DNW)8566/367EZ1001

    Dabei seit:
    13.11.2009
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier Ambiente
    Weil mir hier keiner helfen konnte, machte ich das mal selber: Mein Saugdiesel hatte Beschleunigungsstörungen, er nagelte unerträglich, Leistung war nahezu weg und er rußte ohne Ende. Die Fachmänner wollten Spritzversteller, Einspritzpumpe, oder gar Motorsteuergerät austauschen.


    Das Googeln hat zutage gefördert, dass die Symptome wie Nageln bei gleichzeitigem Rußen und Leistungsverlust eindeutig auf Sauerstoffmangel hinweisen, insbesondere, wenn weder Turbo noch sonstige technische Neuigkeiten (Saugdiesel Bj, 1999!) zu Differentialdiagnosen zwingen. Übrigens gibt es zu diesem Problem noch ein Symptom, den erhöhten Spritverbrauch. Den gab es auch - allerdings habe ich den nie erwähnt, weil in der letzten Zeit die großen Strecken ein Kollege gefahren ist und ich den sehr hohen Spritverbrauch seinem Fahrstil zugerechnet hatte.


    Ich habe Luftfilter und alles, was Luftzufuhr anbelangt, überprüft und kein Hemmnis gefunden. Wer also nimmt meinem Motor den Sauerstoff? Vielleicht ein Ventil, das drosselt? Gibt es nicht. Aber es gibt ein Ventil, das Verbrennungsgase anstatt frischer Luft in meinen Motor leitet. Das AGR-Ventil!


    Also habe ich dessen Steuerungsmechanismus abgeschaltet indem ich den Stecker vom Ventil nahm. Damit blieb das Ventil jetzt wegen unklarer Steuerung geschlossen und mein geliebter Courier bekam wieder Luft, besser Sauerstoff aus der Luft.


    Jetzt lief er so gut und fetzig, wie noch gar nie in den letzten 13 Jahren in meinem Besitz.


    Im letzten Schritt habe ich bei Matz Autoteile GmbH ( bei E-bay matz-autoteile ) ein nagelneues AGR-Ventil Ford Courier Fiesta "Hella 6NU 010 171-021" zu 25,00 Euro erstanden.


    Jetzt läuft er wieder ganz normal. Ich meine allerdings, mit abgezogenem Stecker sei er etwas spritziger gefahren.


    Ich hoffe, meine Ausführungen helfen dem nächsten AGR-Ventil-geschädigten Courierfahrer weiter.
     
Thema:

Diesel rußt, nagelt und leistet nicht

Die Seite wird geladen...

Diesel rußt, nagelt und leistet nicht - Ähnliche Themen

  1. Ford galaxy 2012 1.6 diesel

    Ford galaxy 2012 1.6 diesel: Hallo bin neu hier und ich brauche eure Hilfe. Heute habe ich eine Kupplung getausch in einer Werkstatt und jetzt leuchtet die esp lampe.Die...
  2. Ranger Bj.08 4x4 3.0 Diesel

    Ranger Bj.08 4x4 3.0 Diesel: Kann mir jemand weiter helfen ich such ein Automatikgetriebe für meinen Renger? Da es im Stand (D) Ander Ampel oder so immer auf Druck ist.
  3. C-MAX 2 (Bj. 10-**) DXA Ford C-Max Diesel 1,6 anno 2012

    Ford C-Max Diesel 1,6 anno 2012: #update# Entgegen des bisherigen Tenors der Antworten hier lief der Motor einwandfrei nachdem dem Motor der neue Keilriemen und die neuen 3...
  4. Focus ST Diesel Powereshift - Erfahrungen Chiptuning?

    Focus ST Diesel Powereshift - Erfahrungen Chiptuning?: Hallo zusammen. Nach dem der Focus 2002 Diesel (115PS) nach 200'000km sein Ende angekündigt hat, habe ich mir vor kurzem den ST Diesel mit...
  5. Neuer Fofo 1,5l Diesel mit lauten Abrollgeräuschen der Räder.

    Neuer Fofo 1,5l Diesel mit lauten Abrollgeräuschen der Räder.: Guten Tag an alle Ford Focus Freunde, Ich habe vor einer Woche meinen neuen EU Fofo TDCI mit 1,5l Hubraum und 120PS abgeholt. Ab 80km/h wird er...