Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Diesel-Vorglühen --- Elektronik ist ein Totalschaden??

Diskutiere Diesel-Vorglühen --- Elektronik ist ein Totalschaden?? im Mondeo Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Hallo, Ich habe ein Ford Mondeo Turbo Disel 96Kw (bj 2004) Seit 4 Jahren, russt der Wagen wie ein alter Trecker.... (Beschleunigung auf der...

  1. #1 TomVomTom, 17.04.2012
    TomVomTom

    TomVomTom Neuling

    Dabei seit:
    17.04.2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Ich habe ein Ford Mondeo Turbo Disel 96Kw (bj 2004)

    Seit 4 Jahren, russt der Wagen wie ein alter Trecker.... (Beschleunigung auf der Autobahn ist eine Verkehrsbehinderung ... soviel Russ kommt da hinten raus) ...

    Inzwischen habe ich knapp 2000 Euro Werstattkosten .... obwohl ein Fehler nie gefunden wurde... Es wurde immer nur alles gereinigt und für 1-2 Wochen war es auch erträglich ...

    Seit nun 4 Monaten leuchtet die Moterregulations leuchte ... Die Werstatt meinte es ist der Sensor am Abgasrückführwentil .... Das Ventil arbeitet einbandfrei, aber der Sensor ist defekt und die Leucht würde nur wegen des Sensors Leuchten, obwohl, das Ventiel einwandfrei arbeitet .... .... Also nix Defekt ...?

    Nun Seit einem Monat blinkt nach dem Start die Diesel Vorglühlampe... Nach 2-4 Neustartversuchen ist alles ok ... Ohne Neustart hat der Wagen keine Leistung und beschleunigt kaum (von 0 auf 50km/h in 15 Sek)... Nun, wieder zur Werkstadt ... Die meinten so ein Fehler sollte im Fehlerspeicher sein... Elektronik sagt aber alles ok ... Diesel-Vorglühlampe hätte nie geleuchtet .lol

    Ich bin am Ende meines Lateins .... und verzweifelt ... Die Werkstadt weigert sich die Elektronik zu tauschen... obwohl sie eindeutig defekt ist .... was kann es sein, was sollich tun...

    ratlos und für jeden Tip dankbar

    Grüsse Tom
     
  2. meiky

    meiky Guest

    Hallo TomVomTom,

    Als erstes solltest du die Werkstatt wechseln.
    Diese Art von Werkstatt, dass sind nur Teiletauscher wenn mit dem Testgerät kein Fehler
    gefunden wird, stehen die auf dem Schlauch.

    Fahre mal zu einen Boschdienst und lass den Wagen mal Checken.
    Nehme alle Rechnungen mit, damit die Boschleute sehen was gemacht wurde.

    Ich will hier jetzt nicht weiter Spekulieren, was es sein könnte.
    Da gibt es zu viele Möglichkeiten !

    VLG Meiky
     
  3. #3 TomVomTom, 17.04.2012
    TomVomTom

    TomVomTom Neuling

    Dabei seit:
    17.04.2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Meik,

    Vielen Dank für Deine rasche Antwort...

    Inzwischen war ich schon in 3 großen Fordwerkstädten ... Und alle versichern mir, das mein Auto grundsätzlich (Laut Bordcomputer) Fehlerfrei arbeitet .... Sie haben sich alle Teile angeschaut , die infrage kommen (Turbolader, Schläuche, Filter ...etc pp) und alles ist TipTip ... Das können doch nicht alles stümper sein ???

    Und das Auto arbeitet bis auf das Russen, ja auch Fehlerfrei lol ... Wenn, die Lampe (Vorglühen) blinkt habe ich keine Leistung: Also Neustart (1-4 mal) bis die Lampe nicht mehr Blinkt blinkt: Dann habe ich volle Leistung und kann auch lange Strecken 500km problemlos fahren ... also Turbolader ... Leck in schläuche etc pp ... Alles fein ... Denn nach einem Start ohne Blken, kann ich ohne Probleme und mit voller Leistung fahren .. Also sagt mir mein eindimensionaler Laienverstand ... das Auto grundsätzlich ist ok ... Aber die Elektronik nicht... hm

    ratlos ...
     
  4. #4 TomVomTom, 17.04.2012
    TomVomTom

    TomVomTom Neuling

    Dabei seit:
    17.04.2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    PS... nette Geschichte am Rande ... lol

    Letztes Jahr hatte ich ein echt hatrnäckiges Problem an der Klimaanlage.... Egal welche Einstellung ich wällte (defrost.. oder Heizen Max oder die Klimaanlage ausschalten: sprich auf eco stellen) ... Die Klimaanlage kühlte mit maximaler Leistung .... Das ist im Sommer nicht ärgerlich aber im Herbst wurde es mir zu kalt .... Ein Abschalten der Klimaanlage ist nicht wirklich eine Option, da der Mondeo so gut isoliert ist, das nach 10 Minuten kein Sauerstoff mehr im Wagen ist .... zum Winterhin wurde es wirklich zum problem, da Defrost mit Kühlung, die Scheiben halt nicht frei kriegt .... also zur Werkstatt: Wie sollte es anders sein Kein fehler zu finden .. obwohl das permamente Kühlen offensichtlich war ... wüsten halt nicht wo ran es liegt ....

    Aber meine Kühlwasserpumpe war Defekt und wurde ausgetauscht .... und oh wunder meine Klimaanlage konnte wieder heizen und war wieder Betriebsbereit, obwohl die Werstatt sagte sie wüste nicht was sie tuen sollen und der Meinung waren, das die Heizleistung der Klimaanlage unabhängig vom Kühlwasser sei ... ....


    Nun, ich hab mich gefreut und gedacht ... macht Sinn, ohne Kühlwasser, keine Heizung... Nun vor 4 Wochen hatte ich den selben defekt ... Klimaanlage kühlt permant ... egal welche Einstellung (selbst bei Max Temp) ..... und ich dachte Mist ... schon wieder ....

    Nun, Der Mondeo hat keine Anzeige für den Kühlwasserstand (die Temp Anzeige war immer im normalen Bereich... selbst ohne Kühlwasser!!!!!!!!! lol ... Kein Wunder, denn Ohne Kühlwasser, kann auch die Tempanzeige keine Temp messen lol)) ,,, Aber ein Blick unter die Moterhaube zeigte, das fast kein Kühlwasser mehr drin war.... nach dem Nachfüllen von über 5 Litern Kühlwasser funktionierte wieder die Klimaanlage ... und entgegen der Meinung von 2 Fordhändlern weiss ich nun, dass eine permant kühlende Klima Anlage ein perfekter Ersatz für eine Kühlwasserstands-Anzeige ist lol ...

    Grüsse Tom
     
  5. meiky

    meiky Guest

    Hallo TomVomTom,

    das was du da schreibst hört sich nicht gut an !
    Erzähle die Story auch den Boschleuten, mit der "Bitte" sie mögen einen Druckverlusttest machen.
    Durch diesen Test lassen sich Motorschäden feststellen !

    VLG Meiky
     
  6. berni3

    berni3 Benutzer

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    MK4 2,0TDCI 07/2013
    Würde das AGR mal stillegen oder tauschen
     
  7. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    8.472
    Zustimmungen:
    147
    Fahrzeug:
    Focus ST 2016
    Wie viel km hat dein Mondeo schon?
    Starker Ruß bedeutet grundsätzlich schlechte Verbrennung durch Luftangel oder Kraftstoffüberschuss.
    Da ich nicht weiss was schon alles untersucht wurde wäre die Liste sehr lang der möglichen Ursachen.
    Hast du den Turbo mit Elektrikbauteil dran oder mit Unterdruckdose?
    DPF hast du einen drin?
     
  8. #8 TomVomTom, 18.04.2012
    TomVomTom

    TomVomTom Neuling

    Dabei seit:
    17.04.2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Nochmals Danke für Die Antworten

    Wow, das sind ja Begriffe ...^^

    Die meisten hier benutzten kürzel sagen mir nichts... Dennoch ein Versuch:

    Ok. Das Abgasrüchführventiel (AGR??) wurde von der Werstatt deaktiviert (offen gestellt); So bin ich ein Jahr gefahren: Dann wurde es wieder aktiviert und ich bin noch ein Jahr damit gefahren .... (Beide Einstellungen hatte weder Einfluss auf die Leistung, noch auf das Russen)... Seit knapp einen halben Jahr leuchtet nun die Motorregulationslampe: Die Werkstatt meint, es wäre der Sensor am Ventiel, da es ja, wie Sie sagen einwwandfrei arbeitet ... und auch mehr mals zur Reinigung (Kontrolle ausgebaut wurde)



    Nun zu der blinkenden Diesel-vorGlüh Leuchte...
    Ich habe den Wagen am Donnerstag zur Werkstat gebracht ... Die haben sich den Wagen angeschaut und keinen Fehler festgestellt ... ich sagte, die sollen den Wagen doch so lange dabehalten, bis Sie den Fehler finden... Am Montag rief die Werkstatt an und meinte, der Fehlerspeicher zeigt keine Fehler und der Wagen startet normal ... Dann habe ich den Wagen abgeholt und gestartet... keine Leistung und die dumme Glühlampe blinkte... also mit laufendnen Motor zurück .... Nun sind zwei Tage vergangen:

    Neue Diagnose, der Turbolader müsste gewechselt werden (1800-2000Euro)...
    Grundlage der Diagnose... Fehlermeldung Ladedruck... Auf Nachfrage meinten sie, den Fehler häten Sie auch früher schon gehabt, aber Ihn nicht ernst genommen, da der Wagen ja (Wenn die Lampe nicht Blinkt) normal fährt ..lol

    Jetzt fühle ich mich natürlich doppelt verarscht und bin immer noch der Meinung, das Die Elektronik generell spinnt... Der Turbolader ist offensichtlich 1A, den nach einem Start ohne Blinken zieht mein Mondeo 1A durch (nix Turbolada Defekt lolo)


    ...Nun was nun??? Das Blinken nervt trotztem...
    Ich werde mir Morgen alle Fehlercods geben lassen

    PS. Der Mondeo hat NUR 90.000 km gefahren, ob der Turbolader an einer Dose ist oder elektrisch ???? ... keine Ahnung .. das übersteigt mein Verständnis von Autos ^^

    Inzwischen wurde das AGR dreimal ausgebaut und gereinigt, Die Kupllung getauscht sowie die Wasserpumpe und Battarie gewechselt.. Dadrüberhinaus wurden alle Filter regelmässig oder bei Bedarf sofort erneuert... hm
     
  9. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    8.472
    Zustimmungen:
    147
    Fahrzeug:
    Focus ST 2016
    Mal angenommen deine Verstellung für den Ladedruck am Turbo hängt fest bei maximalem Ladedruck. Dann hast du immer vollen Ladedruck vom Turbo, also auch Leistung. Irgendwann übersteigt der aber einen Grenzwert weil ja die Verstellung fest ist. Dann blinkt die Lampe und die Motorregelung begrenzt die Sprit Menge also keine Leistung bis zum Neustart. Dann geht das ganze vom neuen los.
    Ich kann mich meinen Vorpostern nur anschließen. Such dir eine kompetentere Werkstatt.
     
  10. #10 Nighthawkzone, 18.04.2012
    Nighthawkzone

    Nighthawkzone rundum zufrieden

    Dabei seit:
    22.12.2007
    Beiträge:
    883
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Opel Vectra GTS, 3.2, 124tkm
    Und sollte es mal wieder nur die elektronik der Stelleinheit sein, dann kann man die auch einzeln tauschen.

    Scheinst schmerzresistent zu sein :lol:

    Nur so nebenbei :lol:
     
  11. F550

    F550 Benutzer

    Dabei seit:
    23.02.2012
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Fords,
    Lieblingsspielzeug C6 ZR1
    Lass den Spass bleiben, die Karre ist doch um.
    Keine Ahnung was die Werkstatt will, aber turbo... Klima... wenn es das denn alles ist. Plus Dein handeln nicht aktiver zu werden (kein Angriff) haben doch dazu geführt bei dir alles total verkokst im Motor und drumherum ist. Eigentlich müsste man jetzt alles öffnen und spülen sonst kannst du den Wagen vermutlich eh nicht mehr lange fahren bzw. die nächsten sachen kommen.
    2000 Rep kosten, nagut. Aber in anbetracht des Schadensbildes und der wilden Raterei macht das alles keinen Sinn.
    Laufleistung ist zwar für den Wagen nicht so viel aber da die Dinger keinen Restwert haben schick ihn ins ausland und kauf dir wenn du magst den Gleichen wieder.
    Das die Werkstatt nicht gewechselt wurde lasse ich mal so stehn, aber wenn du nicht sadistisch veranlagt bist such dir ggf. auch mit einem anderen Fahrzeug eine andere. :lol:
     
Thema:

Diesel-Vorglühen --- Elektronik ist ein Totalschaden??

Die Seite wird geladen...

Diesel-Vorglühen --- Elektronik ist ein Totalschaden?? - Ähnliche Themen

  1. Suche ford mondeo mk4 diesel bis 5000 euro

    Suche ford mondeo mk4 diesel bis 5000 euro: Suche auf diesem Wege einen ford mondeo mk4 diesel. -ab 140 ps -schalter -sollte noch eine Weile TÜV haben -scheckheftgepflegt -relativ eine gute...
  2. öl verbrauch beim diesel

    öl verbrauch beim diesel: hallo leute ich glaub ich hab mich damit abgefunden das ich mich von meinem geliebten "mondi" (mitlerweile der 5. aber erste mk3) trennen muß...
  3. Tankinhalt ST-Turnier Diesel

    Tankinhalt ST-Turnier Diesel: Da ich ja vom 1.6er TDCi nach Motorschaden leider umgestiegen bin auf den 2.0 ST Diesel bin ich etwas verwundert über die Reichweite des MK4....
  4. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Probleme beim Abgastest meines Diesels

    Probleme beim Abgastest meines Diesels: Heute zur zweiten HU gewesen und mit meinem 5 jahre alten Diesel mit 120000km nicht durchgekommen. Die Abgaswerte waren zu schlecht. Bei der...
  5. MK2 Diesel oder Benzin?

    MK2 Diesel oder Benzin?: Moin, habe mich für den MK2 als Familienkutsche entschieden. Da wir am WE immer was unternehmen und oft unterwegs sind möchte ich mir eigentlich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden