Dieseladitiv

Diskutiere Dieseladitiv im Allgemeines Forum im Bereich Ford Forum; Hallo ihr Lieben wieder mal eine Frage von jemanden, der eigentlich immer Benziner gefahren hat..gggg Ich weiß, das mein bruder bei seinem...

  1. #1 talamestra, 02.07.2010
    talamestra

    talamestra zwischen focus und mondeo

    Dabei seit:
    27.05.2010
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    zwei - mondi 05/06 und focus 01/02
    Hallo ihr Lieben

    wieder mal eine Frage von jemanden, der eigentlich immer Benziner gefahren hat..gggg

    Ich weiß, das mein bruder bei seinem diesel früher immer ein additiv dazu getan hat.......für was is das gut bzw. soll man das dazu tun. wenn ja, in welchen abständen? nur sommer nur winter?


    helft mir mal auf die sprünge....

    lg uli
     
  2. #2 jörg990, 03.07.2010
    jörg990

    jörg990 Forum Profi

    Dabei seit:
    04.11.2004
    Beiträge:
    2.125
    Zustimmungen:
    31
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier, BA7, Baujahr 10/2014
    Hallo Uli,

    der schwefelfreie, mit Biodiesel versetzte Diesel hat eine geringere Schmierfähigkeit als früher(tm). Deshalb verwenden manche Dieselfahrer Zweitaktöl, um den Verschleiss von Hochdruckpumpe und Injektoren zu verringern.

    Ansonsten braucht es eigentlich nichts, um lange Freude am Diesel zu haben.


    Gruß

    Jörg
     
  3. #3 FocusZetec, 03.07.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 03.07.2010
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    16.203
    Zustimmungen:
    298
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    Wann früher? Für was genau? Bei welchem Modell? Es gibt sehr viele Unterschiedliche ... du mußt schon genauer werden ;-) besonders für was du es genau sein soll (Einsatzzweck) ...

    Es gibt ja heute Partikelfilter die für die Regeneration ein Spezielles Additive brauchen (im Focus/C-max bis 2009), das muss man alle 60.000km auffüllen sonst kommt eine Fehlermeldung ... sowas wirst du aber nicht meinen?

    Ein Jahreszeit abhängiges könnte zB. eines sein das verhindert das der Deisel "Sulzig" wird, braucht man heute aber nicht mehr, die Tankstellen stellen schon im Herbst auf Winterdiesel um.

    Es gibt auch Reinigungsadditive (Systemreiniger) die Ablagerungen im Kraftstoff-System und im Motor beseitigen sollen ...

    Es gibt auch Leute die ein 2-Takt Öl in den Tank leeren so das die Diesel-Pumpe (bei den TDCi Motoren) Besser geschmiert wird ...


    Additive können helfen/verbesseren, im Grunde sollte man aber ziemlich Vorsichtig sein und nur im Notfall oder wenn man es Wirklich braucht eines benutzen.

    Bei Ford ist aber kein Diesel-Motor für Bio-Diesel freigegeben ;-), schon gar nicht die neueren mit Commonrail-Einspritzung (TDCI) :nene2:

    Und manche Benutzen das 2Takt Öl auch für den Gebrauch mit normalen Diesel ... Threads mit dem Titel "Kaputte Pumpe trotz 2Takt Öl" gibt es Trotzdem... habe ich schon ein paar gelesen ;-)
     
  4. #4 Rolli 3, 03.07.2010
    Rolli 3

    Rolli 3 Vielfahrer

    Dabei seit:
    03.10.2006
    Beiträge:
    1.262
    Zustimmungen:
    14
    Fahrzeug:
    C- Max Titanium 2,0TDCI 140PS Bj. 11.2012
    Es wird ja auch die normale- gesetzliche- Beimischung von Biodiesel im normalen Diesel gemeint sein, die z.Z. glaub bei 7 oder 8% liegt.
     
  5. #5 jörg990, 03.07.2010
    jörg990

    jörg990 Forum Profi

    Dabei seit:
    04.11.2004
    Beiträge:
    2.125
    Zustimmungen:
    31
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier, BA7, Baujahr 10/2014
    Genau so war's gemeint.


    Grüße

    Jörg
     
  6. #6 talamestra, 04.07.2010
    talamestra

    talamestra zwischen focus und mondeo

    Dabei seit:
    27.05.2010
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    zwei - mondi 05/06 und focus 01/02
    ich muss gestehen, ich weiß nicht mal, was ich mir unter 2takt öl vorstellen soll...schäm.. kann mir das einer näher erklären?

    danke für eure mühen

    lg uli
     
  7. #7 FocusZetec, 04.07.2010
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    16.203
    Zustimmungen:
    298
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    Normale Auto-Motoren sind 4Takt Motoren, kleinere Motoren zB. in Rasenmäher, Mofas oder auch in Roller sind sehr oft 2Takt-Motoren und die brauchen ein spezielles 2Takt Öl.

    Was genau der Unterschied zwischen 2 und 4 Takt gemeint ist kannst du dir hier nachlesen ;-)
    http://de.wikipedia.org/wiki/Viertaktmotor
    http://de.wikipedia.org/wiki/Zweitaktmotor
     
Thema:

Dieseladitiv