Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 Dieselfilter nach 1/2 Jahr schon wieder dicht

Diskutiere Dieselfilter nach 1/2 Jahr schon wieder dicht im Focus Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo! Ende letzten Jahres ging bei meinem Fofo MK2 tdci 1,6, 100.000 auf der Uhr, war mehrmals mitten auf der Autobahn der Motor weg. Er ging...

  1. #1 hans100, 31.07.2018
    hans100

    hans100 Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2010
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Focus Turnier, '10, 1,6 tdci, 109 PS
    Hallo!

    Ende letzten Jahres ging bei meinem Fofo MK2 tdci 1,6, 100.000 auf der Uhr, war mehrmals mitten auf der Autobahn der Motor weg. Er ging aber nicht aus. Immer beim Beschleunigen war plötzlich nichts mehr da und Motor war weg. Schaltete man wieder aus und startete neu, ging's dann wieder. So war es mehrmals. Beim Freundlichen haben sie dann den Dieselfilter getauscht. 280 Euro. Das war im Dezember.

    Jetzt geht die Scheiße schon wieder los, auch wieder ausgerechnet erstmals auf der Autobahn, 150 km von zu Hause entfernt. Sind aber noch nach Hause gekommen.

    Bevor die beim FF das Auto wieder an's Diagnosegerät anschließen und ihnen wieder Dieselfilter rausspringt (hatte ehrlich gesagt eine gute Meinung von der Werkstatt, inzwischen habe ich den Eindruck, die machen nichts anderes als die Autos an die Diagnostik anzuscchließen und tauschen dann die Teile), wollte ich mal hier nachfragen, wie so etwas sein kann. Selbst wenn die Originalteile bei Ford der letzte Dreck wären, kann ich mir nicht vorstellen, dass ein Dieselfilter nach nur sieben Monaten schon wieder zu ist, ohne dass es andere Gründe dafür gibt. Gibt es irgendwelche andere Dinge, die beim Filterwechsel mitgewechselt werden müssten, Zuleitungen bspw, wird da routinemäig der Tank gereinigt, gibt es da Anweisungen von Ford für die Werkstätten?

    Tanke übrigens immer nur bei Markentankstellen und dort den teureren Treibstoff. So viel dazu, dass dieser Treibstoff besser ist, sauberer usw. usf. (Ja, ich weiß, rausgeschmissenes Geld, wollte halt sicher gehen, dass die Dieselpumpe nicht wegen irgendwelcher Bioölsachen verklebt.)
     
  2. #2 Gast002, 31.07.2018
    Gast002

    Gast002 Guest

    als erstes sollte man den fehlerspeicher auslesen , denn es gibt viele ursachen welche ein solches verhalten auslösen können , bevor man jemanden vorverurteilt .
     
  3. #3 hans100, 31.07.2018
    hans100

    hans100 Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2010
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Focus Turnier, '10, 1,6 tdci, 109 PS
    Ja, danke, das mit dem Fehlerspeicher habe ich mir schon gedacht, aber auch dafür wollen die ja schon wieder 50 Euro. Ich verurteile überhaupt niemanden, bin aber misstrauisch und will darum etwas mehr über die Hintergründe eines solchen Verhaltens vor dem Hintergrund der Reperatur vom Dezember wissen. Es geht hier immerhin um die nächste Werkstattrechnung, also um Geld, für das ich erst mal hart arbeiten darf. Geht uns doch allen so, oder? Würde meine Arbeit mal wieder gerne für was anderes als für die Karre verwenden. Ja gut, ist jetzt halt so, ich weiß.
     
  4. #4 Gast002, 31.07.2018
    Gast002

    Gast002 Guest

    kauf dir einen obd testet und lies den speicher selber aus oder frag mal rum ob jemand so ein teil hat .
     
    Schrauberling gefällt das.
  5. #5 hans100, 31.07.2018
    hans100

    hans100 Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2010
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Focus Turnier, '10, 1,6 tdci, 109 PS
    Ja, habe ich gerade gemacht.
     
  6. #6 focuswrc, 31.07.2018
    focuswrc

    focuswrc Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    08.01.2008
    Beiträge:
    13.449
    Zustimmungen:
    92
    Fahrzeug:
    Smax mk2 2.0tdci awd, Smax mk1 2.0tdci
    Wie sieht dein servicestand aus? Kraftstoffilter getauscht? Wie sieht dein fahrprofil aus?
    Lass den teuren premiumdiesel bleiben und tank normalen. Deine injektoren werdens dir danken. Evtl mal nen schluck 2takt öl mit rein.
     
  7. #7 hans100, 31.07.2018
    hans100

    hans100 Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2010
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Focus Turnier, '10, 1,6 tdci, 109 PS
    Das Auto ist scheckheftgepflegt, was der Freundliche eben findet, was gemacht werden muss. Die nächste große Inspektion ist ja die 120.000.

    Sind der Dieselfilter und der Kraftstofffilter zwei unterschiedliche Dinge?

    Das Fahrprofil ist leider tatsächlich dem Diesel nicht angemessen. Da gab es Wechsel im Job, zu viel Kurzstrecke. Darum hatten wir uns allerdings gerade an auf den Ausflug gefreut und wollten nach dem DPF-Wechsel das auch öfters machen.
     
  8. #8 Gast002, 31.07.2018
    Gast002

    Gast002 Guest

    Diesel ist doch Kraftstoff oder ;)
    Und Nicht mit dem DPF zuverwecheln
    Der Kraftstofffilter wird alle 60.000 gewechselt oder eben wenn er aus anderen Gründen vorzeitig verstopft.
     
  9. #9 hans100, 01.08.2018
    Zuletzt bearbeitet: 01.08.2018
    hans100

    hans100 Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2010
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Focus Turnier, '10, 1,6 tdci, 109 PS
    Die Antwort bezog sich auf @focuswrc, der gefragt hatte, ob der Kraftstofffilter getauscht worden ist. Nachdem ich den Faden ja eröffnet hatte, um nachzufragen, wie es sein kann, dass scheinbar innerhalb von sieben Monaten der Dieselfilter zum zweiten Mal getauscht werden muss, dachte ich mir, vielleicht fragt er ja nach irgendeinem anderen Filter.

    Kann man den auch selbst tauschen? Habe hier gelesen, dass man das ohne größere Vorkenntnisse und Vakuumpumpe besser der Werkstatt überlassen sollte. Inzwischen ist übrigens das ELM327 angekommen, mal sehen, ob es auch funktioniert und was es ausspuckt.

    Für den Originalfilter habe ich beim Freundlichen übrigens 130 Euro plus MwSt. bezahlt, den gesamten Tausch samt Diagnose 280 Euro. Mir wurde gesagt, das sei relativ teuer. Verlangen die Werkstätten denn was sie wollen für die Teile?
     
  10. #10 focuswrc, 01.08.2018
    focuswrc

    focuswrc Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    08.01.2008
    Beiträge:
    13.449
    Zustimmungen:
    92
    Fahrzeug:
    Smax mk2 2.0tdci awd, Smax mk1 2.0tdci
    Es ging um die genauere klärung ob du mit dem dieselfilter den kraftstoffilter meinst oder eben den rußpartikelfilter (dpf) da man die beide mal schnell als dieselfilter bezeichnen kann.
    An sich ist es möglich den kraftstoffilter nach kurzer zeit zu verstopfen. ( ausflocken im winter). Ebenso den rußpartikelfilter..
    120€ für den kraftstofffilter ist ganz schön wucher. Da bekommst normal 4 davon für den preis. Ebenso das tauschen des selbigen sollte keine 50€ kosten
     
  11. #11 hans100, 01.08.2018
    hans100

    hans100 Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2010
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Focus Turnier, '10, 1,6 tdci, 109 PS
    Danke. Ich hatte ja tatsächlich den DPF erwähnt, der musste vor wenigen Monaten ebenfalls getauscht werden, vermutlich daher das Missverständnis.

    Hm, überlege mir, das nicht mehr beim Freundlichen zu machen, sondern mir ein Teil zu bestellen und damit zu einer freien Werkstatt zu gehen. Angeblich soll das hier ein Originalteil sein. Ist das zu diesem Preis realistisch? ORIGINAL Ford Kraftstofffilter Dieselfilter C-Max Fiesta Focus 1.6TDCi 1386037 - {0}{1}myparto.com

    Sind die Originalfilter aus irgendeinem Grund zu empfehlen? Beim DPF ging es ja auch Passgenauigkeit usw. aber das hier sind ja weniger komplexe Teile. Spricht etwas gegen Filter von Bosch oder Mann?
     
  12. #12 focuswrc, 01.08.2018
    focuswrc

    focuswrc Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    08.01.2008
    Beiträge:
    13.449
    Zustimmungen:
    92
    Fahrzeug:
    Smax mk2 2.0tdci awd, Smax mk1 2.0tdci
    Hab immer Mann verbaut. Aber auch beim originalfilter wird n namhafter hersteller drin sein und nur ford drauf stehen.

    Wenn jetzt zum beispiel der alte kraftstoffilter im winter zugeflockt hat und bisher halt keine leistung(autobahn) abgerufen wurde, kann dies sehr wohl möglich sein, dass jetzt eben doch zu wenig durch kam, wenn mans mal brauchte.
     
  13. #13 hans100, 01.08.2018
    hans100

    hans100 Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2010
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Focus Turnier, '10, 1,6 tdci, 109 PS
    Hier mal die Fehler, die Forscan gefunden hat: DTCs im PCM: P0504-21, P0087-21, P1180-21

    Ich benutze Forscan zum ersten Mal, leider sind im Protokoll die weitergehenden Hinweise zu den Fehlern nicht drin. Der erste hatte irgendwas mit den Bremslichtern zu tun, das verstehe ich nicht so ganz, das funktioniert eigentlich korrekt. Die beiden weiteren mit dem Kraftstoffsystem. Leider las ich bei Forscan auch etwas von Dieselpumpe. Da fällt mir gleich die Geldbörse wieder zu Boden. Wenn es Euch hilft, wiederhole ich die Prozedur morgen noch mal und schaue, dass ich das entweder manuell kopiere oder irgendwie richtig protokolliere.
     
  14. #14 focuswrc, 01.08.2018
    focuswrc

    focuswrc Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    08.01.2008
    Beiträge:
    13.449
    Zustimmungen:
    92
    Fahrzeug:
    Smax mk2 2.0tdci awd, Smax mk1 2.0tdci
    Hab die fehler mal gegoogelt, da wurden sogar defekte kabel zum kraftstoffdrucksensor gefunden..
     
  15. #15 Focus06, 02.08.2018
    Focus06

    Focus06 Forum Profi

    Dabei seit:
    25.10.2008
    Beiträge:
    3.318
    Zustimmungen:
    96
    Fahrzeug:
    Focus, 2006, 1,6 TDCi, 90PS
    Lassen wir erstmal den Fehler mit dem Bremslicht ausßen vor...
    Hinten am Motor gibt es eine Transparente Kraftstoffleitung. Das ist der Rücklauf. Da dürfen bei Motorlauf (auch mal jemand ins Auto setzen und Gas geben lassen, damit der Durchfluss höher wird) keine Luftblasen sichtbar sein. Sind Luftblasen drin kann das an einem verstopften Filter oder einem undichten Niederdruckkreislauf liegen. Es ist nicht selten, dass beim Kraftstoffilterwechsel die Dichtungen in den Anschlüssen beschädigt werden.
    Ist der Filter nach so kurzer Zeit wieder verstopft, muss man dafür die Ursache klären. Nur Premiumdiesel tanken hilft nicht, wenn sich z. B. ein Dieselpilz im Tank festgesetzt hat. Ist leider durch die Bauart des Filters hier nicht so leicht heraus zu finden...
    Kann das aber ausgeschlossen werden, geht es in Richtung Hochdrucksystem. Mit einer Diagnose mal die Druckwerte auslesen. Raildruck beim Start muss bei ca. 350 bar liegen. Unter Vollast dann bei etwa 1800 bar. Eine gute Möglichkeit ist auf einer langen Geraden mit gleichbleibender Geschwindigkeit den Raildruck aus zu lesen und zu schauen, ob der einbricht, obwohl er unter der Bedingung konstant bleiben muss.
    Ich hoffe, damit konnte ich dir erstmal paar Tips geben, mit denen du dich erstmal ohne Werkstatt auf die Fehlersuche machen kannst.
     
  16. #16 hans100, 02.08.2018
    hans100

    hans100 Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2010
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Focus Turnier, '10, 1,6 tdci, 109 PS
    Hier jetzt noch mal das ganze Protokoll, ohne die geschichte mit dem Bremslichtern:


    ===END PCM DTC P0504-21===

    ===PCM DTC P0087-21===
    Code: P0087 - Kraftstoffverteilerrohr-/-systemdruck zu niedrig

    Weitere Fehlersymptome:
    - Signal ist oberhalb Maximalwert

    Status:
    - Vorher gesetzter DTC - Nicht vorhanden zum Zeitpunkt der Anfrage
    - Fehlfunktions Indikator Lampe ist AUS für diesen DTC

    Modul: Motorregelungs-Modul

    Diagnose Fehler Code Details

    Kraftstoffverteilerrohr-/-systemdruck zu niedrig

    Dieser Fehlercode kann verursacht werden durch :

    Kraftstoff-Undichtigkeit

    Falsche Funktion von Druckbegrenzungsventil.

    Stecker auf Beschädigungen, Feuchtigkeit, Korrosion usw. untersuchen.

    Großer Druckabfall im Kraftstoff-Niederdrucksystem.

    Niederdruck-Kraftstoffsystem auf Luftundichtigkeiten prüfen.

    Für weitere Informationen zur Diagnose siehe entsprechende Untergruppe in eTIS.

    ===END PCM DTC P0087-21===

    ===PCM DTC P1180-21===
    Code: P1180 - Kraftstoffversorgungssystem - Signalspannung niedrig

    Weitere Fehlersymptome:
    - Signal ist oberhalb Maximalwert

    Status:
    - Vorher gesetzter DTC - Nicht vorhanden zum Zeitpunkt der Anfrage
    - Fehlfunktions Indikator Lampe ist AUS für diesen DTC

    Modul: Motorregelungs-Modul

    Diagnose Fehler Code Details

    Kraftstoffversorgungssystem - Signalspannung niedrig

    Dieser Fehlercode kann verursacht werden durch :

    Kraftstoffilter verstopft

    Kraftstoff-Zufuhrleitungen verstopft, geknickt oder gequetscht

    Kraftstoffdosierventil klemmt

    Einspritzventil undicht

    Kraftstoffdosierventil fehlerhaft

    Fehler liegt wahrscheinlich in Kraftstoffpumpe.

    Für weitere Informationen zur Diagnose siehe entsprechende Untergruppe in eTIS.

    ===END PCM DTC P1180-21===
     
  17. #17 hans100, 02.08.2018
    hans100

    hans100 Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2010
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Focus Turnier, '10, 1,6 tdci, 109 PS
    Die transparente Kraftstoffleitung habe ich nicht gefunden, aber ich hatte auch kein Werkzeug dabei und konnte die Abdeckung nicht abmachen. Hatte gehofft, dass ich sie auch so sehe.

    Ist Raildruck das selbe wie Druck Kraftstoffverteilerrohr? Ich konnte nur eine kurze Testfahrt machen und nicht auf der Bahn sondern auf einer Geraden im Industriegebiet. Aber da blieb während dieser Testfahrt eigentlich recht stabil. Blöderweise hat Forscan nicht die ganze Testfahrt dokumentiert, ich dachte, die Kurve wird aufgezeichnet. So kann ich nicht sagen, ob die Werte übereinstimmen. Er spuckt aber keine bar aus, sondern kPa. 25830.0 kPa, aber so alleine sagt der Wert ja gar nichts aus.

    Probiere das morgen noch mal.
     
  18. #18 Focus06, 03.08.2018
    Focus06

    Focus06 Forum Profi

    Dabei seit:
    25.10.2008
    Beiträge:
    3.318
    Zustimmungen:
    96
    Fahrzeug:
    Focus, 2006, 1,6 TDCi, 90PS
    Kraftstoffverteilerrohr entspricht Raildruck, richtig. Wenn aber schon der Druck im Kraftstoffniederdruckkreislauf zu niedrig ist, kann auch da nicht genug Druck aufgebaut werden. Meine Vermutung geht also weiterhin in diese Richtung. Hier müssen zuerst alle Fehler ausgeschlossen werden, bevor es dann an die Hochdruckanlage geht.
    Die Kraftstoffleitung ist mit einem Gewebe ummantelt. Dieses lässt sich zurückschieben. Schaust du auf die Rückseite des Motors, ist dort ein Kraftstoffverteiler mit mehreren Abgängen. Eine Leitung davon ist transparent. Einfach mal suchen...
     
  19. #19 focuswrc, 03.08.2018
    focuswrc

    focuswrc Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    08.01.2008
    Beiträge:
    13.449
    Zustimmungen:
    92
    Fahrzeug:
    Smax mk2 2.0tdci awd, Smax mk1 2.0tdci
    Am kraftstoffilterausgang kann man auch nen transperenten schlauch drauf schieben und mal ansaugen. Da merkt man gleich obs schwer geht und ob auch erstmal n haufen luft kommt. Und je nach dem was dür ne brühe..
     
  20. #20 hans100, 27.08.2018
    hans100

    hans100 Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2010
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Focus Turnier, '10, 1,6 tdci, 109 PS
    @Focus06: Nach ein paar Wochen mal wieder: Mit dem transparenten Schlauch ist wohl der linke von den beiden dünnen Anschlüssen hier auf dem Bild gemeint. Hat eine Weile gedauert, der ist total schwarz, vermutlich ist das einfach der Kraftstoff innen . Da ist leider keine Luft zu sehen.

    @focuswrc, ich müsste dann nur wissen, welcher der beiden Schläuche am Kraftstofffilter der Ausgang ist. Weiß aber nicht, so erfahren bin ich nicht, habe nich nicht am Ende mehr Luft im System als vorher?

    Ich befürchte, am Ende ist es doch die Pumpe. Irgendwo habe ich auch was von der Möglichkeit von Spähnen im System gelesen.... Spricht irgendwas dagegen, da keine Ford-Pumpe einzubauen, sondern zu einer freien Werkstatt zu gehen? Das wird wieder ein Heidenspaß nachdem wir schon den DPF beim Händler ausgetauscht haben. Da hatten wir uns schon überlegt, die Kiste zu verkaufen. Aber das Auto hat ja gerade mal knapp 100.000 km auf der Uhr.
    Kraftstoffleitung.jpg
     
Thema: Dieselfilter nach 1/2 Jahr schon wieder dicht
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ford 1.6 tdci dpf schon wieder zu

    ,
  2. Wartung intervall dieselfilter Foku mk2

    ,
  3. kraftstofffilter ford focus 1.6 tdci ständig zu

    ,
  4. ford focus 1.6 tdci kraftstofffilter ständig verstopft
Die Seite wird geladen...

Dieselfilter nach 1/2 Jahr schon wieder dicht - Ähnliche Themen

  1. Ölsorte und DIN 2 - Radio FF MK1

    Ölsorte und DIN 2 - Radio FF MK1: Guten Morgen Zusammen. Ich besitze einen FF 1,6 Liter von 2000. Nun habe Ich zwei Fragen. 1. Kann man ein DIN 2 Radio einbauen? 2. Ford schreibt...
  2. Suche Mondeo MK 2 Stufenlimo Sportauspuff

    Mondeo MK 2 Stufenlimo Sportauspuff: Suche für meine 98er 1,8l Mondeo MK 2 Stufenlimo einen Sportauspuff oder eine ganze Anlage .
  3. Ford Kuga 1 Navi letzte Ziele Datum?

    Ford Kuga 1 Navi letzte Ziele Datum?: Hallo zusammen, ich hoffe jemand kann mir helfen. Wie kann man im Navi beim alten Ford Kuga das Datum der letzten Ziele sehen? Also wann diese...
  4. Biete Stossstangenunterteil hinten Wolf für Focus C Max 1

    Stossstangenunterteil hinten Wolf für Focus C Max 1: Hallo, biete hier das Unterteil hinten für Stossstange Focus C Max 2003 - Facelift. Unterteil wurde nie verbaut. Bevorzugt natürlich aufgrund...
  5. Mondeo-Kauf trotz Motoröl 6 Jahre drin?

    Mondeo-Kauf trotz Motoröl 6 Jahre drin?: War heute beim Händler und habe mir einen Mondeo Mk4 Kombi Bj 2009 angesehen. Er ist erst 40 TKM gelaufen. HU-Nachweise mit Kilometerstand sind...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden