Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Dieselpartikelfiler nachrüsten

Dieses Thema im Forum "Focus Mk2 Forum" wurde erstellt von buell, 26.10.2009.

  1. buell

    buell Neuling

    Dabei seit:
    21.07.2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Moin,moin,

    ich war gerade beim Freundlichen und wollte meine 100 tkm Inspektion machen lassen. Da Ford den Partikelfilter gerade für 220 Euros inkl. Einbau anbietet.
    Plus Förderung von Staat, dachte ich mir eine gute Sache für die Umwelt.
    Nur sagte man mir ich müsste den Katalysator neu haben fast 1000 Steine kostet so ein Teil. Angeblich max 80000 km darf der runter haben, sonst geht das nicht.

    Weißt da jemand von Euch Experten mehr ?

    Gruß Buell
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 blue devel, 26.10.2009
    blue devel

    blue devel Benutzer

    Dabei seit:
    18.07.2007
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Turnier 1,8 TDCI 07/2005
    wir wollten bei unseren 1,8 tdci bj 4/2005 auch nachrüsten mit dem zuschuß. waren auch beim händler deswegen. lohnt sich bei unseren net. man spart im jahr ca. 40 euro steuer. und nach 120tsd km muß er gewechselt werden (700€ ca.). im endeffekt gehts irgendwann mal zu null auf. da muß man ihn aber lange fahren bzw behalten. in unserem falle 10 jahre (ohne neuen dpf gerechnet, wo auch irgendann dazu kommen würde). und grüne plakette mit euro 4 haben wir schon.
    also kannst ja ausrechen ob es sich lohnt. mfg
     
  4. #3 Vitaesse, 26.10.2009
    Vitaesse

    Vitaesse Benutzer

    Dabei seit:
    14.09.2007
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    1
    ... ja, das ist so. Ein Ausweg sind die so genannten Kombifilter, die Katalysator udn Filter in einem Bauteil sind. Die sind billiger als zwei Einzelteile. Was die Verfügbarkeit angeht, weiß ich allerdings nichts genaues. Ich hatte vor zwei Jahren meinen TDDI damit bei A** ausgerüstet, dann wurden sie aber vom Markt genommen.
     
  5. #4 svennrw, 26.10.2009
    svennrw

    svennrw Benutzer

    Dabei seit:
    08.10.2007
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Fiesta JD3, 69 PS / Astra H Caravan, 116 PS
    rüste bloß keinen DPF nach und sei froh dass du keinen hast. anschaffungskosten und eingesparte steuer stehen in keinem verhältnis.... auch wenns teilweise der umwelt zuliebe wäre. drauf gesch....... :top1:
     
  6. #5 Focus06, 26.10.2009
    Focus06

    Focus06 Forum Profi

    Dabei seit:
    25.10.2008
    Beiträge:
    2.956
    Zustimmungen:
    28
    Fahrzeug:
    Focus, 2006, 1,6 TDCi, 90PS
    Geb ich Svennrw völlig recht!
    Und mal im Ernst: Der Umwelt schadet das Bischen Feinstaub garnicht! Der erhöhte Ausstoß etwa an Stickoxiden dafür schon!!!
    Der DPF macht wirklich nur Probleme. Investiere dein Geld in etwas sinnvolles :top1:
     
  7. Neho

    Neho sport SAU

    Dabei seit:
    18.05.2008
    Beiträge:
    283
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Sport 149PS
    nur als info wir werden wo es geht nur abgezockt
    auto hier auto da und der DPF ist der größte müll er macht nur probs und kostet nen schweine geld

    also auch wenns der umwelt zu gute kommen würde

    was ist mit der industrie z.B USA usw die juckt es nicht mal

    wir müssen uns dumme plaketten ins auto kleben damit wir irgendwo hinfahren dürfen ähm hallo

    was hamse damals gesagt 7% sind autos
    sollen se erstmal die restlichen 93% zum zahlen bitten



    und bis jetzt jeden denn ich kenne verflucht das mist teil weil er schon teilweise nach ca 20 tkm gestoben ist usw usw usw ......



    wie schon gesgat Investiere dein Geld in etwas sinnvolles
     
  8. buell

    buell Neuling

    Dabei seit:
    21.07.2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Tja,

    wenn ich überlege, dass ich für einen neuen Kat inkl. Einbau 1000 Euro bezahlen soll plus 220 Euro für den Partikelfilter minus 330 Euro vom Staat.
    Mach das 830 Euro !

    Nun muss ich 1,20 Eur pro hundert Kubik mehr bezahlen also 24,00 Euros

    Solange hält mein Auto gar nicht, bis ich die 830 Euro für Steuern ausgegeben habe.

    Mich würde dennoch interessieren, warum der DPF ärgern macht ?

    Gruß Buell
     
  9. #8 svennrw, 28.10.2009
    svennrw

    svennrw Benutzer

    Dabei seit:
    08.10.2007
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Fiesta JD3, 69 PS / Astra H Caravan, 116 PS
    da benutze mal die suche. es gibt einige beiträge zum thema dpf-ärger... ist leider einfach nur eine überflüssige "erfindung" :boesegrinsen::top1:
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Janosch, 28.10.2009
    Janosch

    Janosch Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2007
    Beiträge:
    15.246
    Zustimmungen:
    41
    Fahrzeug:
    320d + C-Max + Bandit
    Der DPF macht ab und zu Ärger, aber auch nicht übermäßig viel.
    Wenn man mal überlegt wieviele Diesel mit DPF unauffällig ihren Dienst in riesigen Fuhrparks versehen, ist das System doch recht zuverlässig.
    Wir haben bei der Bundeswehr auch hunderte, wenn nich tausende Focus, die laufen alle problemlos. Das gleiche bei Telekom etc., und die würden alle keine unzuverlässigen Autos leasen.
    Mein alter Focus lief auch immer problemlos, trotz Kurzstreckenbetrieb. Das gleiche gilt für unseren C-Max.
     
  12. #10 svennrw, 28.10.2009
    svennrw

    svennrw Benutzer

    Dabei seit:
    08.10.2007
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Fiesta JD3, 69 PS / Astra H Caravan, 116 PS
    kann natürlich so sein, keine frage.

    denn wer kein problem hat schreibt ja auch keine beiträge darüber.... eben nur wenns ärger gibt ;)

    aber das so nen teil in keinem verhältnis zur investioin bzw. steuerersparnis (falls man einen mit serienmäßigem dpf kauft) steht ist ja wohl unumstritten. und ich habe auch schon gelesen das man mehr verbraucht mit dpf. klingt ja logisch wenn so eine "verstopfung" die abgase auf dem weg in die freiheit behindert. :boesegrinsen:
     
Thema:

Dieselpartikelfiler nachrüsten

Die Seite wird geladen...

Dieselpartikelfiler nachrüsten - Ähnliche Themen

  1. Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 Beheizte Scheibenwaschdüsen Nachrüsten

    Beheizte Scheibenwaschdüsen Nachrüsten: Hallo, ich möchte bei meinem FOFo MK2 FL Bj. 06/2008 die beheizten Waschdüsen Nachrüsten. Düsen sind bereits drin, das Kabel in der Motorhaube...
  2. Galaxy 1 (Bj. 95-00) WGR Rückfahr Kamera nachrüsten

    Rückfahr Kamera nachrüsten: Hallo zusammen, hat schon mal einer von Euch eine Rückfahr Kamera installiert?:top:;):ko: Worauf muss ich achten? truckervo
  3. Focus III ST (Bj. 12-**) DYB Bluetooth Steuergerät nachrüsten

    Bluetooth Steuergerät nachrüsten: Hallo liebe Ford Gemeinde, ich bin neu hier. Habe seit kurzem den Focus ST als Turnier gebraucht erworben. Durch lesen einiger Threads in diesem...
  4. Mondeo 2 (Bj. 97-00) BAP/BFP/BNP Nebelscheinwerfer nachrüsten?

    Nebelscheinwerfer nachrüsten?: Moin ! Habe vor ein paar Wochen ein Ford Mondeo MK2 Baujahr 1999 günstig erworben. Dieser hatte eine leichte Macke an der Frontstoßstange, was...
  5. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB TWA nachrüsten, was wird benötigt?

    TWA nachrüsten, was wird benötigt?: Hallo Gemeinde, ich hab da mal wieder eine Spinnerei. Ich habe überlegt bei meinem FoFo den Toter Winkel Assistent nachzurüsten. Die Frage ist,...