Dieselpartikelfilter

Diskutiere Dieselpartikelfilter im Focus Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; hallo, möchte mir ein DPF bei meinem fofo kombi bj.02 1,8tddi einbauen lassen. ich hab gehört, das man dann ein hochwertigeres motoröl nehmen...

  1. mat

    mat Benutzer

    Dabei seit:
    13.09.2006
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fofo Kombi MK3, 2,0L TDCI Powershift 140PS,
    hallo, möchte mir ein DPF bei meinem fofo kombi bj.02 1,8tddi einbauen lassen.
    ich hab gehört, das man dann ein hochwertigeres motoröl nehmen soll. stimmt das?
    zur zeit fahre ich mit teisynthetischem öl. sollte ich auf vollsyntethisch umsteigen?
    mfg
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Vitaesse, 20.09.2007
    Vitaesse

    Vitaesse Benutzer

    Dabei seit:
    14.09.2007
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    1
    siehe auch hier: http://www.ford-forum.de/showthread.php?t=17550

    Das gute Stück wird gerade jetzt operiert. :-)

    Bislang lief alle stop: Der ATU-Service ist sehr preiswert und kompetent und vor allem - lieferfähig! Wie das Ding sich dann im Auto macht müssen wir noch sehen.

    Das Motorenöl bleibt einfach drin.

    mfG VItaesse
     
  4. #3 black beast, 16.10.2007
    black beast

    black beast (K)ein Windelbomber

    Dabei seit:
    13.10.2007
    Beiträge:
    894
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    C-Max 11/05 2.0Tdci
    mal ne frage
    was bringt euch der DPF? außer kosten

    hab auch einen drinnen aber wäre froh wenn nicht

    würde sicher keinen nachrüsten ist nur mit kosten verbunden
    steuerersparnis beim 2.0tdci ca 30 euro/p.a.
    zuschuß vom staat ca 300 euro
    kosten für den einbau ca 600 euro
    sprich nach 10 jahren rechnet sich erst das ganze
    dazu kommt noch alle 60000km ein spezielles additiv beim kundendienst für ca 50-60 euro

    eine leistungssteigerung ist auch nicht möglich da zuhohe abgastemp. entsteht und er DPF evtl schaden davon zieht

    also nur was fürs gewissen oder:gruebel:
     
  5. sucoF

    sucoF "OP-Schwester" im Dienst

    Dabei seit:
    26.02.2007
    Beiträge:
    557
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Ford Focus DYB, Turnier,1,6 TDCi, 115PS, Titan


    Ist ganz meine Meinung. Ich habe einen FoFo II 1,8TDCi und ich lege mir auch keinen Partikelfilter zu, da man sowieso keine Vorteile darus ziehen kann. Man bezahlt halt die Strafsteuer, aber man macht trotzdem fer.
    Abgesehen davon bekomme ich eh meine grüne Plakette und der Rest ist einfach rausgeschmissenes Geld!!!
     
  6. #5 Backbone, 17.10.2007
    Backbone

    Backbone Benutzer

    Dabei seit:
    20.04.2007
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Im Moment mag eure Rechnung richtig sein, das kann sich aber auch schnell ändern. Die ganze Sache mit den grünen Plaketten ist jetzt noch völlig unausgegoren in zwei drei Jahren kann das alles schon wieder anders sein.

    In jedem Fall kann man davon ausgehen, dass ein Diesel auch als Gebrauchtwagen zukünftig nur sehr schwer zu verkaufen sein wird. Da heißt es dann entweder bis das der TÜV uns scheidet oder man nimmt einen deutlich höheren Wertverlust hin.

    Backbone
     
  7. #6 OHVfocusOHV, 17.10.2007
    OHVfocusOHV

    OHVfocusOHV Irrer

    Dabei seit:
    15.05.2007
    Beiträge:
    323
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Fiesta ST ´05
    vorallem, was viele nicht wissen, bei dem werksverbauten PDF muss alle 60tkm das additiv und sogar alle 120tkm der komplettefilter erneuert werden.:gruebel:
     
  8. sucoF

    sucoF "OP-Schwester" im Dienst

    Dabei seit:
    26.02.2007
    Beiträge:
    557
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Ford Focus DYB, Turnier,1,6 TDCi, 115PS, Titan
    Außerdem will ich meinen Diesel so lange fahren bis er auseinander fällt. Ich will ihn nicht gleich verkaufen.
     
  9. #8 Jürgen, 17.10.2007
    Jürgen

    Jürgen Guest

    Hallo,

    ich konnte das pro Filter auch nie versehen, egal wie man rechnet, das Ding macht immer höhere Kosten und eventuell sogar Ärger als es einbringt. Der Wiederverkauf wäre vielleicht ein Argument, aber wenn man wirklich merkt das Auto verkauft sich nicht, dann kann man den Filter ja immer noch nachrüsten.

    Jürgen
     
  10. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 RB, 18.10.2007
    Zuletzt bearbeitet: 18.10.2007
    RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    7.568
    Zustimmungen:
    35
    Fahrzeug:
    Focus 2000 1,6l
    Zur Zeit könnte ich das eindeutig bestätigen. Was für die Umwelt zu tun hatte noch nie was mit Kosten - Nutzen zu tun. Sei denn man ist Hersteller und profitiert davon.
    Wenn die Sache mit den Umweltplaketten so verschwindet wie die G-Kat Plakette seiner Zeit, hat alles nur großes Geschrei verursacht.
    Um noch mal auf die Ölfrage zu kommen. Ja es gibt für Fahrzeuge mit DPF andere Öle, die haben bei der Verbrennung einen geringeren Ascheanteil und gehören der C-Einstufung an.. Von Ford gibt es zur Zeit dafür allerdings noch keine Empfehlung oder Richtlinie. Es bleibt beim alten Öl.
    Dazu mal hier: http://auto-presse.de/news-auto.php?newsid=8109
     
  12. #10 hifideni, 18.10.2007
    hifideni

    hifideni Guest

    da fühle ich mich doch direkt 20 Jahre zurückversetzt:rolleyes:.

    Da haben alle vom ungeregelten KAT-nachrüsten gesprochen. Zuschuß und Steuervorteile inbegriffen.

    Aber außer fast 1l mehr Spritverbrauch und deutlich weniger Leistung hats auch nicht gebracht. Mein Vater hat den damals direkt wieder rausgeschmissen. Erwähnenswert ist auch noch, daß der Steuervorteil nach ein paar Jahren wieder dahin war, weil das Auto dann doch als Dreckschleuder deklariert wurde. (Auf einmal??:mies:)

    Habe da mal ein fettes DejaVu
     
Thema:

Dieselpartikelfilter

Die Seite wird geladen...

Dieselpartikelfilter - Ähnliche Themen

  1. C-MAX 2 (Bj. 10-**) DXA Dieselpartikelfilter

    Dieselpartikelfilter: Hallo zusammen, ich habe da eine Frage: Wenn ich das richtig verstanden habe, wird die Reinigung des DPF durch einen bestimmten Druck im...
  2. Biete Walker Additiv Dieselpartikelfilter Eolys, 3L

    Walker Additiv Dieselpartikelfilter Eolys, 3L: Hallo! Biete euch hier den o.g. Artikel an. Leider brauche ich das nicht mehr, da ich meinen Focus abgeben musste, da ich einen Frontalschaden...
  3. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Rote und gelbe Motorlampe leuchtet, DPF voll

    Rote und gelbe Motorlampe leuchtet, DPF voll: Guten Tag, ich weiß, es ist ein leidiges Thema mit dem DPF, aber ich bin absoluter Neuling und kenne mich mit diesem Thema nicht aus und wäre...
  4. KA 2 (Bj. 09-**) RU8 Dieselpartikelfilter Reinigung + Ölmenge beim Ölwechsel

    Dieselpartikelfilter Reinigung + Ölmenge beim Ölwechsel: hallo forum, werde übermorgen bei meinem ford ka 1.3 tdci, bj. 2010, ölwechsel machen und wollt wissen, wieviel öl ich nachfüllen muss. ich dacht...
  5. Mondeo 4 (Bj. 07-10) BA7 Motorkontrollleuchte ständig an

    Motorkontrollleuchte ständig an: Hallo Ford Freunde, vor ein paar Tagen leuchtete die Motorkontrollleuchte auf. In der Werkstatt wurde der Fehler ausgelesen: Wirkungsgrad...