B-MAX (Bj. 12-**) JK8 digitaler Radioempfang DAB

Dieses Thema im Forum "Ford B-MAX Forum" wurde erstellt von Pius, 14.01.2013.

  1. Pius

    Pius Neuling

    Dabei seit:
    14.01.2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Hoffentlich bald einen B-Max 1,0 l EcoBoost mi
    Servus, ich möchte mir in dem kommeden Tagen den Ford B-Max 1,0 l EcoBoost mit 120 PS Titianium in Canyon-Braun bestellen.

    Mir ist beim Audiosystem Sony 4,2" der zusätzliche digitale Radioempfang nicht ganz klar. Ist das sinnvoll?

    Vielen Dank für Eure Hilfe!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Leo Mayer, 14.01.2013
    Leo Mayer

    Leo Mayer Forum As

    Dabei seit:
    16.08.2010
    Beiträge:
    566
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    Fusion 1,4 L & Tourneo Courier 1,0 L
    @all

    Möchte mich anschließen: Ist das ein verzichtbares "Luxusextra" für besonders "hellhörige" Musikliebhaber, oder wird schon bald nicht mehr flächendeckend analog gesendet?
    M.f.G.
    Leo
     
  4. #3 BaldB-Max, 15.01.2013
    BaldB-Max

    BaldB-Max B-Max-Booster

    Dabei seit:
    12.12.2012
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    B-Max Titanium 2013, 1,0 Ecoboost 120 PS
    Hallo,
    bei meiner Bestellung im Dez. sagte der Verkäufer, dass DAB+ "im Frühjahr" kommen würde. In der Preisliste war es schon drin, aber nur als Aufpreis für ein Radio, nicht bei einem Paket.
    Die Analogen Sender werden wohl nicht so schnell abgeschaltet, da sind ja noch zu viele Empfänger unterwegs.

    Schätze mal, von 2020 nicht.
    Gruss HP
     
  5. #4 Leo Mayer, 15.01.2013
    Leo Mayer

    Leo Mayer Forum As

    Dabei seit:
    16.08.2010
    Beiträge:
    566
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    Fusion 1,4 L & Tourneo Courier 1,0 L
    ... keine Panik!

    .... soeben recherchiert:
    Die Bundesregierung hat den Beschluss, den analogen Rundfunk bis 2015 einzustellen, aufgehoben ohne eine neue Frist zu setzen.
    Begründung:
    z. Zt gibt es noch keine flächendeckende Rundfunkversorgung mit dem neuen Standard.
    Insbesondere Lokalsender könnten damit meist (noch) NICHT empfangen werden.
    Es gibt noch viel zu viele UKW-Radios in Haushalten und Fahrzeugen die dann alle unbrauchbar würden.
    Man könnte also einen Morgen bestellten Neuwagen mit konventionellen Autoradio getrost noch sieben Jahre ~ 100000 km fahren und dabei überall in D relaxt konventionelles Radio hören.
    :gruebel: Warum also schon jetzt einen Mehrpreis zahlen für etwas, das man erst im nächsten Auto braucht? Einen höheren Gebrauchtwagenpreis wird man dann deswegen nicht bekommen. :mies:
    M.f.G.
    Leo
     
  6. #5 GeierOpi, 16.01.2013
    GeierOpi

    GeierOpi Geier ohne"L"oder MICHA

    Dabei seit:
    31.12.2011
    Beiträge:
    1.213
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Escort Cabrio, 1992, 105 PS
    Den einzigen Vorteil den ich bisher herausgefunden habe sind die Displays und die dadurch zu empfanmgenden (Zusatz-) Infomationen.
    Viele RDS-Radios kommen da aber wohl nah ran wenn der Sender die entsprechenden Texte sendet / unterstützt.

    Es wird wohl die Zukunft des Radioempfangs sein, aber erst in der Zukunft eben :)

    Die ersten Heimgeräte sind ausgeliefert und empfangen brav - da kann man für erheblich weniger Geld testen ob man es auch wirklich braucht - und dann auch noch im Auto :skeptisch:

    Die mittlerweile modern gewordenen Dinger mit Monitor, DVD, TV, Navi...eben alles in einem sind da sicher sinnvoller und so viel teurer auch nicht.
     
  7. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Leo Mayer, 16.01.2013
    Leo Mayer

    Leo Mayer Forum As

    Dabei seit:
    16.08.2010
    Beiträge:
    566
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    Fusion 1,4 L & Tourneo Courier 1,0 L
    Digi-Radio

    Danke & M.f.G.
    Leo
     
  9. #7 Familievierfuss, 16.01.2013
    Familievierfuss

    Familievierfuss Neuling

    Dabei seit:
    07.10.2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Beim Versandbuchhändler gibt es auch DAB+ Empfangsgeräte mit FM-Transmitter. Dann gehen zumindest die Sender, unabhängig von den Zusatzinfos via RDS.
     
Thema:

digitaler Radioempfang DAB

Die Seite wird geladen...

digitaler Radioempfang DAB - Ähnliche Themen

  1. Grand C-Max Sony Radio DAB+

    Grand C-Max Sony Radio DAB+: Icj habe schon einige Beiträge gelesen,werde allerdings nicht ganz schlau daraus.Und zwar habe ich das Sony Gerät bei mir im Grand,und hatte einen...
  2. Digitale Km/h Anzeige

    Digitale Km/h Anzeige: Juhu, kann man sich dauerhaft die Km/h anzeige im BC anzeigen lassen? Vielleicht gibt es ja ein Geheimmenü wie man das Freitschalten kann... Habe...
  3. Focus 3 Facelift (Bj. Okt.14-**) DYB Radioempfang

    Radioempfang: Ich versuch´s mal hier; bin neuer Ford-Fahrer: Seit 6 Wochen habe ich einen neuen Focus Trend Sport, Bj. 2016. Fahreigenschaften, Fahrgefühl,...
  4. Grand C-MAX (Bj. 10-**) DXA DAB+ Empfang beim Ford Navigationssystem inkl. Ford Sync 2 mit Touchscreen

    DAB+ Empfang beim Ford Navigationssystem inkl. Ford Sync 2 mit Touchscreen: Hallo, ich habe einen Grand C-Max 1,5l Ecoboost 182PS 2015 Facelift mit besagter Navieinheit. Leider finde ich im Radio nur AM/FM Empfang. Gibt...
  5. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB DAB Radion freischalten

    DAB Radion freischalten: Habe letzte Woche etwas mit meinem Radio gespielt. Dabei fand ich den Eintrag DAB : Available. Wenn ich richtig übersetzte bedeutet es das DAB...