Ranger '12 (Bj. 12-**) Diverse Fragen

Diskutiere Diverse Fragen im Ford Ranger Forum Forum im Bereich Ford Offroad / SUV Forum; Hallo zusammen! Ich bin neu in diesem Forum und habe mir im vergangenen November einen 3,2l Ranger Limited mit beinahe allem, was an Extras...

  1. #1 Thrillseeker, 02.03.2013
    Thrillseeker

    Thrillseeker Neuling

    Dabei seit:
    02.03.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen!


    Ich bin neu in diesem Forum und habe mir im vergangenen November einen 3,2l Ranger Limited mit beinahe allem, was an Extras noch möglich war bestellt. Die Lieferzeit sollte sechs Monate betragen. In einer E-Mail ließ mich der Verkäufer vor einigen Wochen allerdings wissen, dass mein Fahrzeug zur Auslieferung schon Mitte April vorgesehen ist. Ich kann schlecht einschätzen, wie realistisch das ist, aber die Vorfreude steigt und ich habe ein paar Fragen in der Hoffnung, dass Ihr mir weiter helfen könnt.


    In einem Offroad-Magazin hatte ich gelesen, dass es der Versicherungskosten wegen vorteilhaft wäre, einen Pickup mit PKW-Zulassung zu erwerben. Von meinem zuständigen Finanzamt habe ich ohnehin schon erfahren, dass der Ranger mit Doppelkabine sowieso als PKW besteuert wird. Also bin ich mit meinem Anliegen an meinen zuständigen Verkäufer heran getreten. Dieser meinte, dass der Ranger eh als PKW zugelassen wird und es tatsächlich eher problematisch wird, wenn man denn auf einer LKW-Zulassung bestehen würde. Da ich in diversen Foren wie auch hier das genaue Gegenteil gelesen habe, stehe ich der Aussage sehr skeptisch gegenüber. Wie muss ich mir den Vorgang denn konkret vorstellen? Das Fahrzeug wird von Ford eingeführt und bei der Zulassungsstelle wunschgemäß als PKW oder LKW zugelassen? Ich bin diesbezüglich nun total verunsichert.


    Den Wagen habe ich mitsamt der Eberspächer Standheizung geordert. Handelt es sich dabei um eine Wasserheizung? Wie erfolgt die Programmierung? Über den Bordcomputer oder ist dann ein zusätzliches Bedienelement im Fahrzeug installiert?


    Weiterhin wird der Ranger noch mit der flexiblen Laderaumabdeckung “Mountain Top“ geliefert. Mit einem Hardtop konnte ich mich nicht so recht anfreunden, zumal ich Bedenken hatte, ob sich das nicht mit dem Sportbügel auf der Ladefläche beißt. Es ging sich mir dabei ohnehin schwerpunktmäßig um den Winter, wer will schon kubikmeterweise Schnee und Eis spazieren fahren? :rolleyes: Hat hier vielleicht jemand Erfahrung mit der o.g. Laderaumabdeckung? Ist sie wintertauglich? Stabil genug eine Schneedecke zu tragen? Wie ist sie befestigt? Und ist die Demontage leicht zu bewerkstelligen?


    Zuletzt würde mich interessieren, wie lange im Voraus Ihr den tatsächlichen Liefertermin für Eure Ranger erfahren habt.


    Gruß, Mario
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 p.rauch, 02.03.2013
    p.rauch

    p.rauch Benutzer

    Dabei seit:
    15.04.2012
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ranger 2012 3,2Liter,
    BMW K1200LT
    Hallo Mario,

    für die PKW Zulassung bedarf es einer Abnahme durch den TÜV. Wenn Dein Verkäufer sagt er würde eh als PKW zugelassen, dann lass Dir das schriftlich geben und ihn die Zulassung durchführen, dann hat er nämlich die Unkosten. Die Umschreibung auf PKW hat mich ca 720€ gekostet.
    Die Standheizung ist eine Külwasserheizung mit seperater Schaltuhr, habe da noch eine Funkfernbedienung nachgerüstet.
    Zu dem Rollo kann ich nichts sagen, habe ein Hardtop drauf.
    Mein Händler hat mir eine Woche vor Lieferung bescheid gesagt.
     
  4. #3 Thrillseeker, 02.03.2013
    Thrillseeker

    Thrillseeker Neuling

    Dabei seit:
    02.03.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Peter,

    vielen Dank für die Infos!

    Ist die nachträgliche PKW-Zulassung denn aufwändig? Wie führt man sowas durch?
     
  5. #4 p.rauch, 03.03.2013
    p.rauch

    p.rauch Benutzer

    Dabei seit:
    15.04.2012
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ranger 2012 3,2Liter,
    BMW K1200LT
    Aufwendig ist es nicht, benötigt halt etwas Zeit.
    Ich habe, noch vor der Zulassung, das Gutachten von Venta Supply gekauft, damit zum TÜV zur Abnahme, mit der Abnahmebescheinigung zur Zulassungsstelle zur Ausstellung der neuen Zulassungsbescheinigung Teil II (Fz.-Brief), als PKW Zugelassen.
    Zur Bestellung des Gutachtens benötigt man bereits den Fz.-Brief (muß eine Kopie gefaxt oder gemailt werden). Ich habe das alles mit einem Kurzzeitkennzeichen gemacht, da ist dann die Erstzulassung gleich als PKW und man hat drei Jahre bis zur nächsten Hauptuntersuchung, als LKW nur zwei.
    Hat bei mir zeitlich alles so geklaqppt, daß der 5-Tageszeitraum des Kennzeichens ausgereicht hat.
    Am besten ziehst Du bereits, noch vor Lieferung Deines Rangers, Erkundigungen beim TÜV und den Anbietern solcher Gutachten ein.
     
  6. #5 Thrillseeker, 03.03.2013
    Thrillseeker

    Thrillseeker Neuling

    Dabei seit:
    02.03.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Nochmals danke. Ich werde es dem Verkäufer so vortragen. Wenn der Händler das übernimmt, umso besser. Ich glaube es zwar nicht so recht, aber ich lasse mich gerne eines Besseren belehren...
     
  7. #6 Norbert 112, 16.03.2013
    Norbert 112

    Norbert 112 Neuling

    Dabei seit:
    03.02.2013
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ranger
    2012
    3,2 Ltr
    Limited
    Leistungsstärkere Hupe für meinen Ranger

    Ich würde mir gerne eine leistungsstärkere Hupe einbauen in meinem Ranger.
    Weiß aber nicht ob das so einfach ist, bezüglich der Elektronik.
    Kann mir jemand dabei helfen?
    Gruß
    Norbert
     
  8. #7 Big Frosti, 24.03.2013
    Big Frosti

    Big Frosti Benutzer

    Dabei seit:
    05.03.2013
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    '05 300C V8, '12 Z4 35i,
    '09 Siesta Exlusive
    also ich warte ja auch noch auf unseren
    und weil ich es kaum noch abwarten kann, lese ich wo immer etwas zu finden ist:rotwerden:
    aus den englischen und australischen foren weiß ich, dass das ganze system sehr heikel auf jede art von eingriff reagiert und sich regelmäßig mit tiefentladenen batterien bedanken soll...:weinen2:
    was noch wichtiger scheint
    die australier schreiben was von can-bus electronic system
    ein beispiel war: jemand wollte an seinen rammbügel vorn noch einen weiteren satz blinkleuchten bauen:
    es wurde empfohlen, nicht den strom für die leuchten am bullfänger von der leitung zum originalblinker abzugreifen:nene2:, sondern hier nur den steuerstrom für ein relay...um nicht das electronic system zu grillen
    wenn du aber jetzt hergehts und den leistungsstrom direkt von der batterie abgreifen willst, so scheint das auch wieder probleme zu machen...:gruebel:
    in all den posts zu "flat batteries" (tiefentladene batterien, nichts geht mehr) kam mehrfach von leuten, die vorgaben, ahnung zu haben, der hinweis: nichts direkt an die batterie hängen:nene2:, das bringe das energiemanagement durcheinander:eingeschnappt:

    die gute alte zeit der reinen kfz-elektrik scheint vorbei...
     
  9. #8 Flying Chef, 10.06.2013
    Flying Chef

    Flying Chef Neuling

    Dabei seit:
    10.12.2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ranger 4x4 x-cab, 2005, 2,5l Turbodiesel
    Pick up Treffen

    Moin zusammen,

    ich bin auf der Such na deutschlandweiten Pick up Treffen, da ich in meinem doch sehr großen Freundeskreis leider der einzige bin, der einen Ranger fährt. Ich hab Niemanden, der mir Tips geben kann. Könnt ihr mir vllt weiter helfen.

    Rockige Grüße, der Flying Chef
     
  10. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. JN75

    JN75 Neuling

    Dabei seit:
    19.05.2013
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    Schau doch mal bei pickuptrucks.de vorbei.
    Die netten Menschen veranstalten auch Treffen.

    Gruß
    Jens
     
  12. #10 Flying Chef, 11.06.2013
    Flying Chef

    Flying Chef Neuling

    Dabei seit:
    10.12.2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ranger 4x4 x-cab, 2005, 2,5l Turbodiesel
    Hey, vielen Dank für die Info :top1:
     
Thema:

Diverse Fragen

Die Seite wird geladen...

Diverse Fragen - Ähnliche Themen

  1. Focus 3 Facelift (Bj. Okt.14-**) DYB Frage zu Scheinwerfern

    Frage zu Scheinwerfern: Hallo liebes Forum, ich bin seit heute wieder stolzer Besitzer eines Fords, genauer ein FoFo MK3 Kombi Sport BJ 2016. Ich habe mich auch schon...
  2. Frage zur Drosselklappenstellung Transit 2,5td 86PS Motor 4GD

    Frage zur Drosselklappenstellung Transit 2,5td 86PS Motor 4GD: Hallo liebe Mitglieder, ich wollte mal fragen wie die Drosselklappenstellung bei voller Öffnung ist?! 2,5td 86 Ps 4GD Motor Bj 1997 Wir haben...
  3. Biete Diverse Werkstatthändbücher Focus und CC

    Diverse Werkstatthändbücher Focus und CC: Verkaufe folgende Reparaturleitfaden: 1. WHB für Motor 1.8 und 2.0 Duratec 2. WHB für Cabrio Faltdach 3. WHB für (alle) Focus MK II ab 2004 -...
  4. Mal wieder eine Frage zum Airbag...

    Mal wieder eine Frage zum Airbag...: Servus, Ich habe mir letzte Woche einen mondeo gekauft. Nun sehe ich dass viel gerichtet werden muss um ihn durch den TÜV zu bekommen. Als erstes...
  5. Dringende Frage bezüglich Nockenwellen Ausbau

    Dringende Frage bezüglich Nockenwellen Ausbau: Hallo Frage zuerst muss ich das feststellwerkzeug zum zahnriemen tausch auch haben wenn ich nur die Nockenwellen ausbauen möchte ? Bzw müssen...