Fiesta 7 (Bj. 08-12) JA8 Domlager Einbau? Nach Tieferlegung Mahlgeräusche

Dieses Thema im Forum "Fiesta Mk7 Forum" wurde erstellt von BjoXer, 06.02.2012.

  1. BjoXer

    BjoXer Guest

    Hallo zusammen,

    kann mir jemand sagen, ob die Domlager in einer bestimmten Richtung eingebaut sein müssen?
    Gibt es irgendwelche Markierungen?

    Problem ist nämlich folgendes:

    Nach dem Einbau von Tieferlegungsfedern, habe ich "Mahlgeräusche" aus der Richtung der Stoßdämpfer/Domlager, wenn ich einlenke.

    Für jeden Tipp bin ich dankbar.

    Gruß
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 FoFi BP, 07.02.2012
    FoFi BP

    FoFi BP carpe diem

    Dabei seit:
    31.12.2010
    Beiträge:
    851
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Fiesta Sport 1.6 + BMW Z4 Roadster
    mutig, mutig ... wenn man nicht genau weiß wie es geht. :verdutzt:
     
  4. BjoXer

    BjoXer Guest

    Wieso mutig?
    also das Tieferlegen selber ist kein Problem.. habe ich auch schon öfters gemacht...
    Nur das jetzige "Knacken" kann ich nicht verstehen...
    Deshalb frage ich ja nach, ob jemand Ahnung davon hat?
     
  5. #4 Meikel_K, 07.02.2012
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    8.507
    Zustimmungen:
    78
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Meines Wissens nichts besonderes beim Fiesta Mk7 - außer dass die Verschraubungen generell erst auf dem Boden endgültig festgezogen werden dürfen, wenn die Räder belastet sind. Grundsätzlich kann das Geräusch auch von den Federn kommen, wenn die Enden nicht korrekt auf dem Teller aufsitzen oder der Gummiüberzug nicht richtig sitzt. Dann müsste man das aber an der Feder spüren können, wenn die Lenkung im Stand eingeschlagen wird.

    Seit bei meinem Mondeo 97 vor 4.000 km die vorderen Querlenker, Dämpfer und Domlager in meiner Stammwerkstatt erneuert wurden, habe ich ebenfalls beim Lenken im Stand und bei niedrigen Geschwindigkeiten diese Mahlgeräusche, die ich in den Domlagern lokalisiere. Da die Jungs dort definitiv wissen, was sie tun und ich den Punkt natürlich auch nochmal dort besprochen habe, schließe ich Einbaufehler aus.

    Ich führe die Mahlgeräusche auf eine nicht optimal abgestimmte NVH-Entkopplung der Domlager aus dem Zubehör zurück und lebe mit dem Schönheitsfehler. Muss bei mir allerdings auch keine 10 Jahre mehr halten. Bei einem so neuen Auto und dem Einbau der selben Original-Domlager natürlich keine befriedigende Erklärung.

    Knacken wiederum ist nicht das Selbe wie Mahlgeräusche. Evtl. doch Verspannungen vom Einbau?
     
  6. BjoXer

    BjoXer Guest

    Entschuldige ich meine natürlich mit "Knacken" diese Mahlgeräusche.
    Ich danke dir schon einmal für die Antwort.
    Es sind natürlich weiterhin die originalen Domlager verwendet worden, da sie ja erst 15000 km runterhaben.
    Das Merkwürdige ist ja auch, dass die Geräusche nicht immer gleich laut sind.

    Was meinst du mit Gummiüberzug...?


    Gruß
     
  7. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Rammstein, 09.02.2012
    Rammstein

    Rammstein Guest

    Find das immer wieder lustig wie verantwortungslos man ist nur um 70€ zu sparen! Wenn man davon keine Ahnung lässt man die Finger davon, du hast nicht nur ne Verantwortung für dich auch für zig tausend Menschen mit deinem wagen und ein Kfz mechatroniker lernt nicht umsonst 3,5 Jahre!
     
  9. #7 Meikel_K, 09.02.2012
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    8.507
    Zustimmungen:
    78
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Am Seriendämpfer gibt es tatsächlich doch eine Einbaumarkierung, die mit der Markierung oben am Domlager fluchten muss. Wahrscheinlich wird sonst beim Lenken eine Seitenkraft ausgeübt, die zu erhöhter Reibung führt. Kaputt geht davon aber nichts. Ich würde nicht die Hand dafür ins Feuer legen, dass das bei Werkstätten nicht vorkommt.

    Beim nächsten Mal drauf achten - die Seriendämpfer halten bei Tieferlegungsfedern meist ohnehin nicht ewig. Am unteren Ende der Feder sitzt i.A. eine Gummitülle, die meinte ich. Außerdem darauf achten, dass das Ende der Schraubenfeder korrekt in der unteren Federaufnahme sitzt.
     
Thema:

Domlager Einbau? Nach Tieferlegung Mahlgeräusche

Die Seite wird geladen...

Domlager Einbau? Nach Tieferlegung Mahlgeräusche - Ähnliche Themen

  1. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Original-Navi Einbau - kein Naviton

    Original-Navi Einbau - kein Naviton: Hi, habe mir ein originales Ford-Navi, komplett mit Bedienfeld und Radio gekauft und alles eingebaut. Leider wird vom Navi kein Ton wiedergegeben,...
  2. Radio Einbau / Umbau Tipps

    Radio Einbau / Umbau Tipps: Hallo liebe Ford Besitzer :) Ich besitze meinen Cmax nun ca. Ein halbes Jahr und bin sehr zufrieden damit. Bis auf den Tausch der Lima, ist alles...
  3. Zweite Batterie in Tourneo -wieder- einbauen

    Zweite Batterie in Tourneo -wieder- einbauen: Hallo, bin neu hier, daher noch etwas Forums unerfahren Also sorry für die Frage, gut möglich das eine ähnliche hier irgendwo hier schon...
  4. Tieferlegung

    Tieferlegung: Hallo ihr lieben, ich möchte meinen Mondeo Schräkheck Limo gerne tiefer legen....nur Federn kein Fahrwerk tausch. Was könnt ihr mir empfehlen...
  5. Maverick (Bj. 00-07) Einbau DoppelDIN Radio Maverick Bj. 2004

    Einbau DoppelDIN Radio Maverick Bj. 2004: Hallo, ich finde nichts für den Einbau eines 2DIN Radios. Weiss jemand, ob das Einbaumaterial vom Focus MK1 passt? Das erscheint mir am ehesten...