Domstrebe unbedingt notwendig bei neuem Fahrwerk?

Diskutiere Domstrebe unbedingt notwendig bei neuem Fahrwerk? im Tuning, Styling & Pflege Forum im Bereich Ford Forum; Nabend, Die Frage steht ja schon um Threadtitel, also ist eine Domstrebe vorne von Bedeutung nach den Einbau eines kompl neuen Fahrwerks? Bin auf...

  1. #1 tony1337, 30.01.2010
    tony1337

    tony1337 Benutzer

    Dabei seit:
    06.12.2009
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus, 2001, 1.6
    Nabend,

    Die Frage steht ja schon um Threadtitel, also ist eine Domstrebe vorne von Bedeutung nach den Einbau eines kompl neuen Fahrwerks? Bin auf ein KW Var.1 umgestiegen, einige Sagen eine Domstrebe versteift das ganze besser und wohl auch spürbar die Einlenkung, einige andere Sagen es is Quatsch sich son Teil zuzulegen.

    Meine Frage an euch, was haltet ihr davon? Und müssen es Domstreben im Wert von über 100€ sein oder gehen auch die günstigen Varianten?

    Mfg
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. XTFBX

    XTFBX Guest

    gibt es was günstigeres?:gruebel:

    also bei mir hat es spürbar was gebracht, besseres kurven verhalten, bessere spurtreue, kann ne domestrebe nur empfehlen
     
  4. #3 tony1337, 30.01.2010
    tony1337

    tony1337 Benutzer

    Dabei seit:
    06.12.2009
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus, 2001, 1.6
    Naja bei Ebay gibt es einige für gerade mal 25€ und sie werden als "super" Passgenau angegeben, ebenfalls poliert und Alu.

    Wenn ich dagegen Wichers sehe für rund 140€ oder Eibach, da fallen einen ja die Augen raus :)

    Daher auch die Frage, günstig oder teuer? merkt man da Unterschiede?

    Mfg
     
  5. #4 mk5_fahrer, 30.01.2010
    mk5_fahrer

    mk5_fahrer Hobby Kfz-ler

    Dabei seit:
    18.05.2007
    Beiträge:
    1.940
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Ford Puma 1.7 + Ford Escort RS Turbo
    kauf dir eine wiechers domstrebe aus stahl.hab mir so eine gekauft für ca. 75euro und bin sehr zufrieden.
    merkt man deutlich in den kurven das die karosserie steifer ist :top1:
     
  6. #5 RH-Renntechnik, 30.01.2010
    RH-Renntechnik

    RH-Renntechnik <span style="font-weight: bold; color: rgb(117, 12

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Mondeo Mk4 Titanium S
    RS 2000 Gr. H
    RS 2000
    i.d.R merkt man den unterschied zwischen billig und teuer immer, denn billig kauft man immer 2x.


    Was soll das für ne Materialqualität sein für 25,-€ in Alu und poliert, da würd ich nicht für 5 cent vertrauen zu haben
     
  7. dmdft

    dmdft Benutzer

    Dabei seit:
    30.08.2009
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    2
    Habe immer gedacht, so ne Domstrebe ist eine Stange zwischen den Domen. Die macht die steife Karosserie noch etwas steifer.

    Was soll jetzt an der teuren besser sein?
    Von der Passgenauigkeit mal abgesehen (da gibt es keine Kompromisse) sehe ich da nicht viel Unterschied.

    Bricht die billige Stange oder verbiegt sich die dann?
    Und wie meinst Du das jetzt mit dem Vertrauen?
     
  8. #7 tony1337, 30.01.2010
    tony1337

    tony1337 Benutzer

    Dabei seit:
    06.12.2009
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus, 2001, 1.6
    Stimmt allerdings, könnte mir auf Arbeits ja quasi auch son Ding unter der CNC legen und selbst bauen und die Qulität muss darunter nicht leiden.

    Allerdings macht die Firma Wichers einen echt guten Eindruck und ich höre auch im Freundeskreis (welche denn eine Strebe haben) das sie ihre dort herhaben.


    Mfg
     
  9. Sash

    Sash Forum Profi

    Dabei seit:
    09.10.2005
    Beiträge:
    1.527
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Mein Fahrrad
    Also ich habe auch ne Wiehers Domstrebe aus Stahl in meinem Focus Mk1.
    Und ich bin ganz zufrieden damit !!!
     
  10. #9 kruemel112, 30.01.2010
    Zuletzt bearbeitet: 30.01.2010
    kruemel112

    kruemel112 Benutzer

    Dabei seit:
    25.08.2009
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus ST BJ 2006
    Also ich würde auch eher das Markenprodukt nehmen.
    Wenn der Werkstoff nicht den belastungen stand hält machts halt nen kleinen Knall und du hast zwei Teile.
    Denn Alu ist nicht gleich Alu und Stahl nicht Stahl.
    Arbeite auch in der Metallbranche und wir haben damals in der Lehre einige Zugversuche gemacht mit verschiedenen Stahlsorten.... das sind schon unterschiede wie Tag und Nacht.

    Wär mal intressant wenn die Hersteller die genaue Werkstoffbezeichnung bekannt geben.
     
  11. dmdft

    dmdft Benutzer

    Dabei seit:
    30.08.2009
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    2
    Ja kann schon sein, dass es Materialunterschiede gibt.

    Ich meine nur, dass das Auto so doch auch hält.

    Die Frage ist, wie hoch können bzw. werden denn die Kräfte auf die Strebe sein?
    Wie schlecht muss das Material sein, dass es wirklich reissen kann?
    Und schert es da nicht vorher die Schrauben ab, bevor eine Stahlstange reisst?

    Ich sehe die Qualitätsunterschiede (vor Allem bei uns "Straßenrennfahrern"), sollte es welche geben, nur in der Passgenauigkeit. Entweder die Strebe passt zu 100% oder nicht.

    Ich will den Wiechers Streben nichts abtun, klar, die sind bestimmt super.
     
  12. #11 tony1337, 30.01.2010
    tony1337

    tony1337 Benutzer

    Dabei seit:
    06.12.2009
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus, 2001, 1.6
    Ich denke ich werd mich auf eine Domstrebe von Wichers einlassen, machen wirklich guten Eindruck.

    Wo mir noch eine Frage kommt, vorne eine okay aber wie schaut es mit hinten aus? Wenn man vorne eine reinsetzt dann auch hinten?

    Mfg
     
  13. dmdft

    dmdft Benutzer

    Dabei seit:
    30.08.2009
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    2
    Nimmt sehr viel Platz weg, ists mir nicht wert. Sieht man auch nicht so oft.

    Aber wenn Platz keine Rolle spielt hat das auf der Rennstrecke bestimmt vorteile.
     
  14. marc`o

    marc`o Benutzer

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK2 Facelift 08
    Vorne : Für den ambitionierten Straßen Rennfahrer

    Vorne u. Hinten : Für die Rennstrecke
     
  15. #14 CK1964-srm, 30.01.2010
    Zuletzt bearbeitet: 30.01.2010
    CK1964-srm

    CK1964-srm Benutzertitel ausverkauft

    Dabei seit:
    09.07.2008
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Escort 7
    Tatsächlich muss ich sagen, dass dmdft das ganze schon gut zusammengefaßt hat!
    Hier ist der Unterschied zw. Markenhersteller nicht kravieren... das Ding muss passen! In der Tat ist es so das unterschiedlich hochwertige Metall anegboten werden (Wiechers wahrscheinlich sehr hochwertig und damit teuer), was jedoch nur 2-rangig ist. Viel wichtiger ist, dass die Domstrebe aus einem Stück ist, da das "Spiel" der verschiedenen Aufnahmen der einzelnen Teile ein wesentlich größeren Einfluss auf die Verwindungssteifigkeit hat, als das Material! Soweit ich weiß sind die Streben von Wiechers nicht aus einen Stück, was nicht soooo toll ist. Meist sind die besten Varianten die orginal Domstreben (wenn es die gab), da die aus einen Stück sind.

    Aber auf jeden Fall würde ich eine Domstrebe bei Sportfahrwerken empfehlen, zumal die Kosten doch moderat sind.

    edit: Natürlich kommen noch andere Faktoren zu trage: Dicke der Strebe, Aufnahmepunkte, Knicke etc.
     
  16. #15 mk5_fahrer, 30.01.2010
    mk5_fahrer

    mk5_fahrer Hobby Kfz-ler

    Dabei seit:
    18.05.2007
    Beiträge:
    1.940
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Ford Puma 1.7 + Ford Escort RS Turbo
    ne die wiechers sind nicht aus einem stück.besteht aus den 2 runden domaufnahmen die man als erstes festschraubt und dann die stange einsetzt (was bissl kraft erfordert,weil die 2-3 mm bis das loch für die schraube mittig ist muß man drücken damits auch gut versteift ist).

    aber sonst kann ich nur gutes über wiechers sagen.vorallem top telefonsupport wenn man mal fragen hat kommt man sich da eher wie ein freund als wie ein kunde vor (ist halt eher ein lockeres gespräch) :top1:

    zur domstrebe hinten:hab erst vorne eine verbaut und den unterschied merkt man deutlich in den kurven).die hinten hab ich später reingebaut und man merkte sie nur minimal bis garnicht
     
  17. #16 Focus06, 30.01.2010
    Focus06

    Focus06 Forum Profi

    Dabei seit:
    25.10.2008
    Beiträge:
    3.011
    Zustimmungen:
    38
    Fahrzeug:
    Focus, 2006, 1,6 TDCi, 90PS
    Meine Reden!
    Wichers bietet verschiedene an. Z. T. sind da auch einteilige dabei. Die kann man nehmen. Alles andere ist mehr Show (so wie Sportluftfilter ;)).
     
  18. #17 Nighthawkzone, 30.01.2010
    Nighthawkzone

    Nighthawkzone rundum zufrieden

    Dabei seit:
    22.12.2007
    Beiträge:
    883
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Opel Vectra GTS, 3.2, 124tkm
    Die billige reißt auch nicht :D dann würde noch ganz anderes hops gehen, nur bringen tut sie eher wenig...
     
  19. #18 RH-Renntechnik, 30.01.2010
    RH-Renntechnik

    RH-Renntechnik <span style="font-weight: bold; color: rgb(117, 12

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Mondeo Mk4 Titanium S
    RS 2000 Gr. H
    RS 2000
    Ich nehme grundsätzlich nur Streben von Wiechers, OMP, E-tech oder Sparco, diese sind vernünftig gebaut, das material ist in ordnung und ich kann diese Strebe ruhigen gewissens weitergeben.

    bei deisen 29,90€ Dingern sollte ja schon ne unterscheid sein, und der liegt
    A- im material
    B- in der fertigung
    C- in der Qualitätskontrolle


    habe schon einige Billigdinger gesehen die bei einem unfall sich so verbogen haben das se aussahen wie nen Flitzebogen bzw auch gebrochen sind was unter umständen auch böse ausgehen kann je nachdem wie sich so nen abgerissenes teild reht kanns auch mal richtung innenraum gehen, aber unterms trich muß jeder selber wissen was er verbaut und wie er sein geld investiert.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. dmdft

    dmdft Benutzer

    Dabei seit:
    30.08.2009
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    2
    Das ist ja der Punkt,

    "sollte ein Unterschied sein"

    natürlich sollte das Ding, das mehr kostet besser sein, die Frage ist nur:

    Ist es auch besser???

    verbiegt eine Wiechers Strebe nicht bei einem Unfall?
    was kommt denn noch alles in den Innenraum, wenns so heftig bumst?

    Ist ein Löwe Fernseher auch besser als ein Panasonic, weil er teurer ist, auch wenn auf der Röhre Panasonic steht, wenn den öffnest (so geschehen vor ein paar Jahren, man lege Augenmerk auf das Wort RÖHRE)

    Nicht falsch verstehen, ich bin schon auch für Marken, im Netz wird so viel SCH... angeboten, das möchte ich nicht geschenkt in mein Auto bauen. Wenns um Motor und Sicherheitsrelevante Teile geht sowieso.
     
  22. #20 Gruftie, 31.01.2010
    Gruftie

    Gruftie anders als die Anderen

    Dabei seit:
    09.07.2009
    Beiträge:
    1.312
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Escort MK6 1,8 145 PS
    MK5 RS2000, Mondeo MK3
    Also ich muss jetzt mal die "andere Seite" beleuchten:
    Ich hab mir ne originale Domstrebe für vorn geholt, die hat mich 20 Euronen gekostet und ich kann absolut nicht meckern. Passtsuper (warscheinlich weil original), das urvenverhalten ist um 200% besser geworden und Platz is auch noch jede menge da um an alle teile ran zu kommen.
     
Thema:

Domstrebe unbedingt notwendig bei neuem Fahrwerk?

Die Seite wird geladen...

Domstrebe unbedingt notwendig bei neuem Fahrwerk? - Ähnliche Themen

  1. Neues Getriebe - Allradlämpchen leuchtet nicht

    Neues Getriebe - Allradlämpchen leuchtet nicht: Wie schon in meinem ersten Beitrag geschrieben Maverick R20 (Bj. 93-99) - Neuvorstellung&Rat hab ich mir nun doch ein gebrauchtes Ersatzgetriebe...
  2. Verkaufe mein 92er Escort CLX Cabrio - TÜV/AU NEU

    Verkaufe mein 92er Escort CLX Cabrio - TÜV/AU NEU: Nachdem ich mein Escort mit viel Liebe und Mühe (natürlich auch viel Geld) so aufgebaut habe, wie es verdient hat und ich es mir auch vorstellte,...
  3. Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 Fahrwerk bzw Federn wechseln

    Fahrwerk bzw Federn wechseln: So und los gehts...Was braucht man dazu? Grube? Hebebühne? Weder noch! Ihr braucht n Wagenheber und Unterstellböcke, einen gut sortierten...
  4. Hallo, neu hier und auf der Suche :D

    Hallo, neu hier und auf der Suche :D: Hallo Probe Community, ich heiße Kevin und bin 21 Jahre. Wohne zur Zeit im schönen Niederbayern. Ich habe mich vor längerem schon auf die Auto...
  5. Drehzahl neuen Fiesta 1.25 82Ps

    Drehzahl neuen Fiesta 1.25 82Ps: Hallo Sorry das ich so viele Fragen stelle. Hab gelesen das niedertourig, unter 1000Umin fahren den Motor schadet. Meiner hat momentan 920km...