Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 Doppel-Din und Lautsprecher

Diskutiere Doppel-Din und Lautsprecher im Car Hifi & Navigation Forum im Bereich Ford Forum; Halli Halloo :) Hab da mal 2 Fragen zu meinem kleinen FoFi :) Doppel Din ist ja möglich mit folgender Blende:...

  1. #1 blongmon, 22.04.2013
    Zuletzt bearbeitet: 22.04.2013
    blongmon

    blongmon Neuling

    Dabei seit:
    10.04.2013
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta 1.6l TDCI
    Halli Halloo :)
    Hab da mal 2 Fragen zu meinem kleinen FoFi :)
    Doppel Din ist ja möglich mit folgender Blende:
    http://www.ebay.de/itm/2-DIN-Auto-R...Einbaurahmen_Radioblenden&hash=item4abbc3f9ea
    Oder muss da noch mehr? Momentan ist schon ein normaler DIN Schacht mit Ablagefach verbaut.
    Da wollt ich dann das Kenwood Dnx 4210BT reinsetzten. Sollte so klappen oder=ß?

    Und nun zu den Lautsprechern. Ich hab vorn und hinten schon Lautsprecher verbaut. Solten ja 3 Wege, also Tief, Mittel und Hochtöner sein oder? Ich möchte keine extra Hochtöner verbauen also müsste da sowas wieder rein, da hab ich die hier gefunden [ame="http://www.amazon.de/Kenwood-KFC-S5794C-3-Wege-Lautsprecher-5x7-220W/dp/B008RLCCAK"]Kenwood KFC-S5794C 3-Wege-Lautsprecher 5x7" 220W: Amazon.de: Elektronik[/ame]
    3 Wege heißt ja die haben alles oder?
    Was ich eventuell in betracht ziehe ist ein Aktiv Subwoofer zweck Platzsparen. Würde es da eher Sinn machen nur Mittel und Hochtöner kombi in die Türen zu setzten?
    Viele Fragen und ich hoffe auch einigermaßen verständlich :)
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 NuMmEr 6, 23.04.2013
    NuMmEr 6

    NuMmEr 6

    Dabei seit:
    14.08.2010
    Beiträge:
    5.373
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    Focus MK2 FL
    von solchen koaxial systemen (3 wege) bin ich persönlich garnicht begeistert.
    die mögen in den hinteren türen als fülle funktionieren aber nicht um nen guten klang zu erzeugen, wenn du sie vorn verbaust.

    die frage ist letztendlich was willst du erreichen?

    in der front hat sich für mich einfach nen 2 wege kompo system herraus kristallisiert. alles ander macht nicht den effekt. (gekoppelt mit woofer im heck)
    um eine vernünftigen und halbwegs füllenden klang zu erzeugen reicht es eben nicht alle komponenten in einen einbauplatz zu vereinen.

    wenn ich mir denmk5 vom escort betrachte.. der gilt nicht ohne grund als kleines klangwunder. der hat seine einbauplätze für tmt oben in den türpappen. sowas ist optimal angelegt. kehrtwendend bedeutet es... verbaust du dir nen 3 wege system unten in der tür musst du einfach abstriche machen.
     
Thema:

Doppel-Din und Lautsprecher

Die Seite wird geladen...

Doppel-Din und Lautsprecher - Ähnliche Themen

  1. Galaxy und mobiles Navi über Lautsprecher ?

    Galaxy und mobiles Navi über Lautsprecher ?: Hallo liebe Leute ! Ich habe mir einen Galaxy (2012 2.2) mit der Sonyanlage gebraucht gekauft. Das Auto erfüllt alle meine Wünsche ausser einem...
  2. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB 2-Din Radio Einbau?

    2-Din Radio Einbau?: Hallo zusammen, Ich hab jetzt schon etliche Beiträge gelesen und bin immer noch nicht an dem Punkt angekommen an dem ich mir denk das ich weiß...
  3. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB 9-Sony-Lautsprecher ohne Klavierlackbedienfeld?

    9-Sony-Lautsprecher ohne Klavierlackbedienfeld?: Hallo, stehe kurz vor einer Neuwagenbestellung. Bei der Probefahrt hatte ich ein Standard-Navi mit Sync3 und 6 Lautsprechern. Der Sound war fast...
  4. Tourneo Connect II (Bj. 13-**) Fragen zum Umbau zu Doppel-DIN Radio

    Fragen zum Umbau zu Doppel-DIN Radio: Hallo zusammen, ich habe seit letzter Woche einen Tourneo Connect (Titanium Variante). Nun ist von meinem T5 ein fast neues Pioneer Doppel-DIN...
  5. Galaxy 2 (Bj. 01-05) WGR Lautsprecher

    Lautsprecher: Hallo Leute,ich möchte meine Lautsprecher erneuern, bekomme die Türverkleidung vorne, nicht ab,den Griff habe ich abbekommen aber die Verkleidung...